Zum Text

Besser Arbeiten, Infos nach Wunsch: Wir geben Ihnen Informationen, die Sie wirklich brauchen und engagieren uns für eine bessere und ökologische Arbeitswelt. Als Verlag Best of HR – Berufebilder.de® mit einem einzigartigen Buch-Konzept und eKursen bieten wir über 20 Jahre Erfahrung im Corporate Publishing – mit Kunden wie Samsung, Otto, staatlichen Institutionen. Verlegerin Simone Janson leitet auch das Institut Berufebilder Yourweb, das u.a. Stipendien vergibt, und gehört zu den 10 wichtigsten deutschen Bloggerinnen, referenziert in ARD, FAZ, ZEIT, WELT, Wikipedia.

Offenlegung & Bildrechte: Bildmaterial selbst erstellt von Verlag Best of HR – Berufebilder.de​®. 
Redaktionelle Bearbeitung: Dieser Beitrag wurde zur Veröffentlichung auf Best of HR – Berufebilder.de® überarbeitet und inhaltlich für das Format angepasst von Simone Janson. Alle Beiträge von Simone Janson

Hier schreibt für Sie: Martin Keymer ist international anerkannter Fachdozent und Therapeut.Keymer ist Praktiker und unermüdlicher Forscher rund um das naturheilkundliche Paradigma Körper, Geist und Seele. Seine tiefen Einblicke gibt er seit 40 Jahren im Seminarstudium an Therapeuten weiter. Das von ihm gegründete l.M.U. College fokussiert dieses Wissen als internationale und unabhängige Forschungs- und Bildungseinrichtung. Alle Texte von Martin Keymer.

  • Effizienter Arbeiten & Gewinnen {+AddOn nach Wunsch}
  • Erfolg im Verkauf & Beruf durch gute Texte {+AddOn nach Wunsch}
  • Die Bewerbung des Drachen {+AddOn nach Wunsch}
  • Kollege Roboter? Keine Angst vor Jobverlust {+AddOn nach Wunsch}
  • Strategie Macht Erfolg {+AddOn nach Wunsch}
  • Endlich mehr Geld verdienen {+AddOn nach Wunsch}
  • GO DO! Projekte & Ideen gegen Widerstand umsetzen Ziele erreichen {+AddOn nach Wunsch}
  • Top-Arbeitgeber finden {+AddOn nach Wunsch}
  • Prinzip Hoffnung. Hochsensibel Introvertiert Emotional {+AddOn nach Wunsch}
  • Positive Energie {+AddOn nach Wunsch}
  • Projekte erfolgreich planen & umsetzen {+AddOn nach Wunsch}
  • 15 Regeln für besseres Verhandeln & Verkaufen {+AddOn nach Wunsch}
  • Teamgeist – Gemeinsam Stark {+AddOn nach Wunsch}
  • Meetings mit Erfolg planen & moderieren {+AddOn nach Wunsch}
  • Körpersprache für Manager & Macher {+AddOn nach Wunsch}
  • Körpersprache für Führungskräfte {+AddOn nach Wunsch}
  • Bewerbung richtig schreiben {+AddOn nach Wunsch}
  • Körpersprache & Geheimnisse nonverbaler Kommunikation {+AddOn nach Wunsch}
  • Stresskiller Extrem {+AddOn nach Wunsch}
  • Neustart statt Midlife Crisis {+AddOn nach Wunsch}

Der Rhythmus des Lebens: 2 Grundgesetze für eine ganzheitliche Gesundheit

Bisher 4332 Leser, 2122 Social-Media-Shares Likes & Reviews (5/5) • Kommentare lesen & schreiben

Sich nicht krank zu fühlen, heißt noch lange nicht, gesund zu sein. Viel zu oft folgen wir nicht mehr dem Rhythmus des Lebens. Wir behandeln Symptome, statt nach wahren Ursachen zu forschen. Dabei zeigen zwei Naturgesetze uns den richtigen Weg.

Der Rhythmus des Lebens: 2 Grundgesetze für eine ganzheitliche Gesundheit

Selbstliebe: Wie sehr lieben wir unseren Körper?

„In guten und in schlechten Zeiten, in Gesundheit und Krankheit…“ – wer kennt das klassische Eheversprechen nicht? Zu Beginn die Worte: „Ich will dich lieben, achten und ehren alle Tage meines Lebens.“

Übertragen wir diese Aussage auf uns selbst, unseren Körper, unseren Geist und unsere Seele, fragt man sich manchmal, was übrig geblieben ist davon: Wie sehr lieben wir unseren Körper? Wie sehr achten wir auf unseren Geist? Wie sehr ehren wir unsere Seele?

Unsere moderne Lebensweise blockiert uns immer mehr

Wir leben in einer Zeit vielfältiger Belastungsfaktoren. Wachsende exogene Umwelteinflüsse machen uns zu schaffen. Wir haben uns so weit vom Natürlichen entfernt, dass wir verlernt haben, unsere menschliche Natur zu begreifen und sie in ihrer Realität zu erfassen. Die Folge davon sind zunehmende chronische Erkrankungen mit vielschichtigen Krankheitsbildern, die Diagnose und Therapie erschweren.

Zumal die Ursache chronischer Erkrankungen meist nicht dort liegt, wo das Symptom auftritt! Diese Regel der Naturheilkunde widerspricht dem linearen, symptomorientierten Denken der Schulmedizin, sie steht sogar für das genaue Gegenteil: für das vernetzte Denken, Hinterfragen und (Be)Handeln auf allen Ebenen des Lebens – psychisch, energetisch, chemisch und mechanisch.

2 Grundgesetze für unser Leben

Aber wie kann es uns gelingen, wieder in Einklang mit uns selbst zu kommen, um so gesund zu werden an Körper, Geist und Seele? Indem wir lernen, eben dieses westlich geprägte, lineare Denken zugunsten eines ganzheitlichen, komplexen Denkens aufzugeben. Denn: Das Wesen des Lebens ist die Wandlung, die Bewegung, die Schwingung, der Rhythmus.

Tipp: Text als PDF (bitte Anleitung lesen!) oder zu diesem Text kompletten eKurs bzw, Reihe herunterladen. Aktionen oder News per Newsletter!

1.   Grundgesetz: Alles ist Schwingung, alles wirkt in allem und wirkt auf alles.

Alles kommt aus einem Ursprung – darin sind sich Religion und Naturwissenschaft einig. In der Religion stand am Anfang das Wort, in der Naturwissenschaft war es der Urknall. Somit entstammt alles einer Quelle und entwickelt sich über die Evolution bis hin zur Komplexität des Menschen, einer Lebensgemeinschaft von 15 – 50 Billionen Zellen.

Die Gesetzmäßigkeit „alles wirkt in allem und wirkt auf alles” erscheint zunächst einmal als ein völlig chaotisches System. Und doch unterliegt dieses Chaos einer tiefgreifenden und übergeordneten Logik und Rhythmik, die schon die alten Ägypter erkannten und nutzten und die vor allem in das fernöstliche Gedankengut eingeflossen sind.

Der Biorhythmus entspricht dem Ordnungsprinzip des Universums und so auch dem unseres Lebens: Es gibt im Lebendigen keinen Stillstand und keine Starrheit! Selbst die moderne Genforschung muss verblüfft erkennen, dass auch Gene sich im Laufe des Lebens durch äußere Einflüsse – psychische wie physische – verändern.

2. Grundgesetz: das Gesetz der Polarität

Das Leben findet immer in der Polarität statt. Die Chinesen drücken diese Polarität als Yin- und Yang-Kräfte aus. Als Mutter-Erde-Yin zu Vater-Himmel-Yang. Diese Polarität finden wir im Makrokosmos in vielerlei Hinsicht wieder wie z. B. Südpol – Nordpol, Tag – Nacht, Winter – Sommer. Und auch im Mikrokosmos Mensch zwischen Leben – Tod, Mann – Frau, Vater – Mutter.

Die zwei energetisch strahlenden Kräfte (Yin und Yang) durchfluten alles und haben in sich selbst, in ihrer Polarität, alle notwendigen Bildekräfte, um das Bewusstsein wieder in eine individuelle Persönlichkeit und Struktur des Lebendigen zurückverwandeln zu können.

So unerreichbar die Zielsetzung der naturheilkundlichen Denkweise Körper, Geist und Seele zunächst erscheinen mag, so spielerisch können unter der Voraussetzung eines wahrhaftig ganzheitlichen, vernetzten Ansatzes die Ordnungsprinzipien erkannt und genutzt werden.

Alles ist Materie

Alles um uns herum und alles in unserem menschlichen Körper ist Energie. Denn wenn wir die Materie bis in das kleinste Teilchen aufspalten und nachschauen, woraus sie eigentlich besteht, stoßen wir stets auf einen energetischen „Kern“. Energie steuert Materie (und nicht umgekehrt) und somit kann auch unser Geist durch seine „Gedankenenergie” Materie lenken.

Sinnbildlich dafür kennen wir alle die alte Volksweisheit „der Glaube versetzt Berge”. Entscheidend ist, dass diese ursächliche Ebene der Materie – nämlich die Energie – von der orthodoxen Schulmedizin nicht wahrgenommen und anerkannt wird, obwohl die Quantenphysik es längst wissenschaftlich bewiesen hat.

So ist es auch nicht verwunderlich, dass die Schulmedizin in ihrer materialistischen und linear eingegrenzten Denkweise den Menschen weder in der Diagnose noch in der Therapie ganzheitlich (also psychisch, bio-physikalisch, bio-energetisch, bio-chemisch und bio-mechanisch in ihren Wechselwirkungen) wahrnimmt.

Der Mensch als Ganzes

Eine ganzheitliche Betrachtung nach der naturheilkundlichen Denkweise bedeutet: Der Mensch wird als Ganzes betrachtet und gleichermaßen körperlich, geistig und seelisch behandelt. Bei der Diagnose wird vor allem nach dem „WARUM“ gefragt. Der Therapie liegt ein vernetztes Denken zugrunde.

Es geht vor allem darum, dem Patienten die Rhythmik des Lebens bewusst zu machen sowie aufzuzeigen, was die Grundvoraussetzungen zum Gesundwerden und Gesundbleiben sind. Jeder Mensch kann so zu einem natürlichen Lebensrhythmus zurückfinden und in harmonischer Ordnung mit den Naturgesetzen das eigene Dasein optimal gestalten. Auf ein gesundes Leben!

Text als PDF kaufen

Diesen Text als PDF erwerben (nur zur eigenen Nutzung ohne Weitergabe gemäß AGB): Bitte schicken Sie uns eine eMail mit gewünschten Titel an support [at] berufebilder.de, wir schicken das PDF dann umgehend zu. Sie können auch Text-Reihen erwerben.

3,99 Jetzt buchen

Mehr erfahren – unsere Bücher zum Thema

Oder für wenig mehr direkt ganzes Buch oder eKurs zu diesem Thema kaufen, dazu weiterlesen. Hier finden Sie eine passende Auswahl.

eKurs on Demand kaufen

Bis zu 30 Lektionen mit je 4 Lernaufgaben + Abschlusslektion als PDF-Download. Bitte schicken Sie uns eine eMail mit gewünschten Titel an support [at] berufebilder.de. Alternativ stellen wir gerne Ihren Kurs für Sie zusammen oder bieten Ihnen einen persönlichen regelmäßigen eMail-Kurs – alle weiteren Informationen!

19,99 Jetzt buchen

  • buch-review




    buch-review




    buch-review




    buch-review




    buch-review

  • buch-review




    buch-review




    buch-review




    buch-review




    buch-review

  • buch-review




    buch-review




    buch-review




    buch-review




    buch-review

  • buch-review




    buch-review




    buch-review




    buch-review




    buch-review

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ja, ich möchte regelmäßig über die neusten Aktionen & Angebote per Newsletter informiert werden.

Hiermit akzeptiere ich die Debatten-Regeln und die Datenschutzbedingungen mit der Möglichkeit, der Verwendung meiner Daten jederzeit zu widersprechen.

EnglishDeutsch