Die perfekte Rede - 4/4: Prägnante Metaphern



Voriger Teil



Top20 deutscher Bloggerinnen, referenziert in ZEIT, Wikipedia & Blogger-Relevanz-Index, Seit 15 Jahren Wandel der Arbeitswelt: Beratung, Bücher, News-Dienst Best of HRSeminare & Locations.
Bildrechte: Bildmaterial im Rahmen einer Kooperation kostenlos zur Verfügung gestellt von Shutterstock.

Wie gestaltet man eine Rede wirklich gut? Welch Stilmittel helfen dabei, die Aufmerksamkeit der Zuhörer zu gewinnen? Mit diesem Thema hat sich unsere kleine Artikelserie auf Best of HR - Berufebilder.de befasst. Zum Abschluss geht es um das perfekte Stilmittel schlechthin: Prägnante Metaphern.

Die perfekte Rede - 4/4: Prägnante Metaphern Die perfekte Rede - 4/4: Prägnante Metaphern


Hier schreibt für Sie: Anita Hermann-Ruess ist Rhetorik- und Kommunikationsexpertin sowie Dozentin an diversen Hochschulen. Profil


Mehr Wissen? Diesen Text herunterladen oder eKurs zum Thema buchen. Insider-News per Newsletter oder für Mitglieder!

Das perfekte Stilmittel: Prägnante Metaphern

Zur Übersicht

Das haben viele von uns schon in der Schule gelernt: In der Kürze liegt die Würze. Aber auch: Metaphern machen Reden anschaulicher. Wie geht beides nun zusammen?

Ganz einfach: In der Kombination kommen prägnante Metaphern heraus. Ein quasie ideales Stilmittel.

Botschaften eingägig gestalten

Zur Übersicht

Wenn wir eine Botschaft an den Mann oder die Frau bringen wollen, dann gibt es verschiedene Möglichkeiten, diese etwas eingängiger zu gestalten:

  1. Zum einen verleihen wir ihr durch Kürze die richtige Würze.
  2. Und wichtige Dinge können wir durch Metaphern noch verdeutlichen.

Prägnanz erzeugen durch Kürze

Zur Übersicht

Prägnanz erzeugen wir, wenn wir uns auf das Wesentliche beschränken: kurze Sätze, knackige Formulierungen, plakative Aussagen.


Tipp: Mehr zum Thema - hier den Text herunterladen oder einen eKurs zum Thema buchen. Insider-News per Newsletter oder für Mitglieder!

Auch hier spart, wie schon bei anderen Rhetorik-Kniffen, das Zuhörer-Gehirn wieder Energie und erfreut sich an der Effizienz der Rede. Als Resultat bleib das Gesagte besser hängen.

Zentrale Botschaften knackig verpackt

Zur Übersicht

Gießen Sie vor allem Ihre zentralen Botschaften in kurze und knackige Slogans. Eingägigleit ist dabei Trumpf.

Dadurch hat diese Botschaft eine hohe Wahrscheinlichkeit, wohlwollend aufgenommen zu werden, vor allem von Menschen im Publikum, die hohen Wert auf Knappheit, Klarheit und Kürze legen.

Brevitas - knackige Slogans sorgen für Wirkung

Zur Übersicht

Dieses rhetorische Prinzip wird »Brevitas« genannt und eignet sich hervorragend, um Ihre zentralen Botschaften in kurze und knackige Slogans zu gießen.

  • Imperativ/Slogan Ein Slogan oder Imperativ ist in der Rhetorik ein einprägsamer Spruch oder Satz. Durch die Prägnanz und Kürze, aber auch durch die Wiederholung in Ihrer Präsentation sorgt ein Imperativ oder Slogan für Sicherheit durch Wiedererkennung, Verständlichkeit durch Kürze sowie Besonderheit durch Einzigartigkeit. Verpacken Sie vor allem Ihre zentrale These.
  • Anakoluth Satzabbruch. Sie lassen Ihr Argument in der Schwebe. Regt die Fantasie Ihres Gesprächspartners an.

Verdeutlichen durch Metaphern

Zur Übersicht

Vergleiche, Analogien und Metaphern sind hilfreich beim Verstehen. Sie sind Strukturen, um Dinge auf der Basis von Vorhandenem zu verstehen und zu verknüpfen.

Ein Beispiel: Das Neue ist so ähnlich wie das Bekannte/das Neue entspricht dem Bekannten so: …


Tipp: Mehr zum Thema - hier den Text herunterladen oder einen eKurs zum Thema buchen. Insider-News per Newsletter oder für Mitglieder!

Vergleiche in der Lebenswelt der Zuhörer suchen

Zur Übersicht

Wichtig ist, die Vergleiche in der Lebenswelt der Zuhörer zu suchen. Was wir in frühester Kindheit lernen, wird zum Fundament für weiteres Lernen.

Neuer Stoff muss an vorhandenes Wissen angeknüpft werden. Nur so kann ein stabiles Wissensnetz entstehen. So funktionieren nunmal die Neuronen in unserem Gehirn.

Ergebnisse der Aufmerksamkeitsforschung

Zur Übersicht

Die Aufmerksamkeitsforschung kann belegen, dass nichts unsere Aufmerksamkeit so fesselt wie menschliche Gesichter.

Das Belebte fasziniert uns mehr als das Unbelebte, das Bewegte mehr als das Starre, das Konkrete mehr als das Abstrakte.

Belebte Gesichter faszinieren mehr

Zur Übersicht

Dieses Prinzip macht sich die rhetorische Figur zunutze, die Eigenschaften belebter Wesen auf unbelebte Objekte überträgt, die Personifizierung.

Durch diese Personifizierung wird selbst ein trockener Fachvortrag anschaulich, originell und dynamisch - er lebt sozusagen.


Tipp: Mehr zum Thema - hier den Text herunterladen oder einen eKurs zum Thema buchen. Insider-News per Newsletter oder für Mitglieder!

Rhetorische Figuren im Überblick

Zur Übersicht

Einige typische rhetorische Figuren im Überblick:

  • Metapher Die Metapher hat die Funktion, etwas durch etwas anderes zu ersetzen. Metaphern machen ein Thema einleuchtend.
  • Analogie Suchen Sie sich passende Beispiele und Sachverhalte, die jeder kennt, mit denen Sie Ihr schwieriges Thema »gleichsetzen« können nach dem Muster: A verhält sich zu B wie C zu D.
  • Personifizierung Bei der Personifizierung werden Gegenstände lebendig. Ihre Argumentation wird viel anschaulicher, amüsanter und dynamischer.

Mehr Wissen - eKurse, Text-Download oder persönliche Beratung

Zur Übersicht

Offline-Download: Diesen Text 24 Stunden lang als PDF herunterladen oder ausdrucken - ausschließlich zum Lesen! Dazu einfach nach dem Kauf die Seite aktualisieren. Oder als Premium-Mitglied 1 Jahr lang alle Texte & eKurse gratis herunterladen:

1,67  zzgl. MwStJetzt buchen



eKurs on Demand: Stellen Sie sich Ihren persönlichen E-Kurs zusammen. Oder buchen Sie einen eMail-Kurs - inklusive Betreuung & Zertifikat.

8,98  zzgl. MwStJetzt buchen



eBook on Demad von uns zusammengestellt: Wir stellen für Sie Ihr persönliches eBook aus bis zu 12 Texten Ihrer Wahl zusammen. Oder buchen Sie einen eMail-Kurs - inklusive Betreuung & Zertifikat.

18,98  zzgl. MwStJetzt buchen



Berater-Pakete: Sie wollen Ihre Reichweite erhöhen oder als Arbeitgber Bewerber ansprechen? Für diese und weitere Themen bieten wir spezielle Berater-Pakete (Übersicht) - zum Beispiel ein persönliches Telefonat (Preis gilt pro Stunde).

149,00  zzgl. MwStJetzt buchen

berufebilder

Sie wollen hier kommentieren? Bitte die Debatten-Regeln einhalten, Beiträge müssen freigeschaltet werden. Ihre eMail-Adresse bleibt geheim. Mehr Informationen zur Verwendung Ihrer Daten und wie Sie dieser widersprechen können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

  1. Debatte zu diesem Beitrag folgen
  2. Allen Debatten folgen
  3. Debatten per eMail abonnieren (Link hier eintragen!)
  1. Michael Braner

    Die perfekte Rede – 4/4: Prägnante Metaphern | B E R U F E B I L D E R - Spannender BeitragRcdsz7wbBx

  2. Anita Hermann-Ruess

    Danke fürs Sharen!

  3. KarriereRadio.FM

    RT @jobcollege: Die perfekte Rede – 4/4: Prägnante Metaphern: In der Kürze liegt die Würze und Metaphern mache... - Spannender BeitragNJxwfQ3RL4 #B…

  4. KompetenzPartner

    Die perfekte Rede – 4/4: Prägnante Metaphern: In der Kürze liegt die Würze und Metaphern mache... - Spannender BeitragNJxwfQ3RL4 #Beruf #Bildung

  5. kanzlei-job

    Die perfekte Rede – 4/4: Prägnante Metaphern: In der Kürze liegt die Würze und Metaphern machen Reden anschaul... - Spannender Beitrageblhw9Q1Ia

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ja, ich möchte regelmäßig über die neusten Aktionen & Angebote per Newsletter informiert werden.

Hiermit akzeptiere ich die Debatten-Regeln und die Datenschutzbedingungen mit der Möglichkeit, der Verwendung meiner Daten jederzeit zu widersprechen.