EnglishGerman

20 Regeln für starke Auftritte: Magisch präsentieren


Top100 & größtes englisches Blog zum deutschen Arbeitsmarkt (Quellen: DIE ZEIT, Wikipedia, Blogger-Relevanz-Index) mit News-Dienst Best of HR. Wir begleiten Kunden seit 15 Jahren im Wandel der Arbeitswelt - mit Beratung, Seminaren & passenden Locations.

Best of HR - Berufebilder

Dieses mal haben wir für Sie ein Buch zu einem echten Dauerbrenner-Thema gelesen: Nämlich gut und wirkungsvoll präsentieren. Ob das Präsentieren nach der Anleitung von Nick Fitzherbert wirklich magisch ist, müssen Sie allerdings selbst beurteilen.

Übrigens: Eine Übersicht über die wichtigsten Neuerscheinungen & Bücher im Bereich Karriere finden Sie in unserer Rubrik Business-Bestseller!


Hier schreibt für Sie:

 

85Oliver Ibelshäuser ist Journalist und Inhaber des Redaktionsbüros Text & Vision.

Profil


Werbefreie Texte & weitere Mitglieds-Vorteile

Sie lesen unsere Texte lieber ohne Werbung & Popups, mögen Sonderaktionen & exklusive Previews? Werden Sie einfach & kostenlos Mitglied - hier gehts lang!

Magisch präsentieren

Autor Nick Fitzherbert ist erfahrener PR-Berater, Präsentationsexperte und Mitglied in der Zauberkünstlervereinigung „The magic circle“. Das ist mehr als eine Randnotiz wert.

Denn sein Buch „Die perfekte Präsentation“ nutzte neben dem aktuellen Business-1×1 um wirkungsvolle Auftritte und den Erkenntnissen der kognitiven Psychologie auch das Insiderwissen der Illusionisten, um Ihnen zu einer gelungen Rede zu verhelfen.

Der Griff in den Zauberkasten

Die Abstecher in die Welt der Zaubertricks ist mehr als eine originelle Etikette für das Präsentationstraining. Tatsächlich gibt es zwischen einem Vortrag im Meetingraum und einer Magiershow auf großer Bühne viel mehr Gemeinsamkeiten als auf den ersten Blick angenommen:

Das Publikum einladen und einstimmen, inhaltliche Akzente setzen und die Aufmerksamkeit steuern und zu einem gelungen Schluss kommen – das sind universelle Entertainment-Regeln.

20 einfache Regeln für starke Auftritte

Fitzherbert erörtert in seinem Ratgeber 20 zentrale und einfach zu merkende „Regeln der Zauberkunst in der Unternehmenskommunikation“ aus den Kategorien „Publikumsbindung“, „Aufmerksamkeit“, „Wirkung“ und „Überzeugung“.

Die Gesetzmäßigkeiten guter Präsentationen werden in kurzen Leitsätzen vermittelt wie „Anfänge und Ende bleiben in Erinnerung“, „Allzu Vertrautes wird unsichtbar“ und „Offenheit zerstreut Zweifel, Beteuerungen schüren sie“.

Fokus auf praktische Anwendbarkeit

Einige der Botschaften sind sicherlich bekannt. Neu ist jedoch die sehr gute Zusammenfassung mit dem Fokus auf praktische Anwendbarkeit.

Unser Fazit: Die Analogie zur Zauberkunst funktioniert in dem Ratgeber „Die perfekte Präsentation“ nicht nur in sprachlicher Hinsicht gut. Auch die inhaltlichen Gemeinsamkeiten leuchten ein. Gutes Buch – sowohl für Powerpoints als auch für Stegreifreden und überzeugende Kundengespräche.

Mehr Informationen? Nutzen Sie unsere E-Kurse & persönliche Beratung


E-Kurse Beratungberufebilder

Der Debatten-Monitor bündelt das Feedback von 2 Mio. Nutzern auf 100 Social-Media-Kanälen (Übersicht) zu unseren Beiträgen. Sie wollen hier kommentieren? Bitte die Debatten-Regeln einhalten, Beiträge müssen freigeschaltet werden. Fotos sind via Gravatar möglich, Ihre eMail-Adresse bleibt geheim.

Feedback-Statistik:

  1. 80 Leser nach Google Analytics
  2. 23 mal Feedback insgesamt
  3. Debatte zu diesem Beitrag folgen
  4. Allen Debatten folgen
  5. Debatten per eMail abonnieren (Link hier eintragen!)

Meistdiskutiert letzter Monat:

  1. Simone Janson
    Simone Janson

    20 Regeln für starke Auftritte: Magisch präsentieren (Beitrag via Twitter) xtR1OtPv2K #Business #Bestseller #Erfolg #Management

  2. Felix Schorre
    Felix Schorre

    20 Regeln für starke Auftritte: Magisch präsentieren

  3. KompetenzPartner

    20 Regeln für starke Auftritte: Magisch präsentieren: Dieses mal haben wir für Sie ein Buch zu… #Beruf #Bildung

  4. KompetenzPartner

    20 Regeln für starke Auftritte: Magisch präsentieren: Dieses mal haben wir für Sie ein Buch zu… #Beruf #Bildung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.