EnglishGerman

Recruiting Employer Branding & Mitarbeiterbindung: In Zukunft immer wichtiger


Top20 deutscher Bloggerinnen, referenziert in ZEIT, Wikipedia & Blogger-Relevanz-Index, Seit 15 Jahren Wandel der Arbeitswelt: Beratung, Bücher, News-Dienst Best of HRSeminare & Locations.

Wir wissen es schon lange, den Unternehmen gehen die Mitarbeiter aus. Wie es gelingt, in diesen Zeiten geeignete Mitarbeiter zu finden und zu halten, zeigen Barbara und Edgar Geffroy in diesem sehr anregenden Buch!

Übrigens: Eine Übersicht über die wichtigsten Neuerscheinungen & Bücher im Bereich Karriere finden Sie in unserer Rubrik Business-Bestseller!


Hier schreibt für Sie: Stephan Lamprecht ist Journalist & Redakteur bei Management-Journal.de Profil

Weitere Infos & Leistungen? Werden Sie Mitglied oder profitieren Sie von unserem regelmäßigen Newsletter!

Die richtigen Mitarbeiter finden - mit System

"In der neuen Wirtschaft wird der Mitarbeiter zum zentralen Erfolgsfaktor". Dieser Satz ist eine der Grundideen des Buchs.

Auf den ersten Seiten erfährt der Leser, was nach Ansicht der Verfasser in der heutigen Mitarbeiterauswahl falsch läuft. Zum Beispiel die Überbewertung normierter Ausbildungswege.

Mitarbeiter an der richtigen Stelle einsetzen

Nun geht es ja nicht nur darum, qualifiziertes Personal zu finden, sondern es muss auch gehalten werden und dabei motiviert bleiben. Motiviert bleibt ein Mitarbeiter, der an einer Stelle eingesetzt wird, an der er seine Stärken nutzen und zeigen kann.

Wie entdeckt man als Führungskraft diese Stärken? Das zweite Kapitel bildet eine wichtige Grundlage für das weitere Verständnis des Buchs. Denn hier wird das Vierfarbenmodell eingeführt, auf das im weiteren Verlauf immer wieder eingegangen wird.

Wie Unternehmen sich wandeln müssen

Die Typologie öffnet dem Leser die Augen, für welche Aufgabenstellung eine Person möglicherweise besser geeignet wäre. Die richtige Mischung macht es eben.

Gerade weil sich die Wirtschaft weltweit unter dem Druck der Digitalisierung wandelt, müssen Unternehmen heute um Personal werben. Die Ansprüche der Generation Y sind ein Beispiel dafür. Und hier kommt das "Employer Clienting" ins Spiel.

Arbeitgeber müssen um Mitarbeiter werben

Die Firma muss für den Mitarbeiter interessant bleiben, um zu verhindern, dass er sich einem anderen Arbeitgeber zuwendet. Den Weg dorthin, zeigt das verständlich geschriebene Buch, das mit vielen Beispielen arbeitet und wichtige Kernbotschaften optisch heraushebt.

Fazit "Die neue Macht der Mitarbeiter" ist ein wichtiger Impulsgeber. Die Beispiele helfen, um bei Recruiting und Personalentwicklung zukunftsorientierte Wege zu beschreiten.

Mehr Informationen? Nutzen Sie unsere E-Kurse & persönliche Beratung


E-Kurse Beratungberufebilder

Sie wollen hier kommentieren? Bitte die Debatten-Regeln einhalten, Beiträge müssen freigeschaltet werden. Ihre eMail-Adresse bleibt geheim. Mehr Informationen zur Verwendung Ihrer Daten und wie Sie dieser widersprechen können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

  1. Debatte zu diesem Beitrag folgen
  2. Allen Debatten folgen
  3. Debatten per eMail abonnieren (Link hier eintragen!)
  1. Dana Schilling

    "Recruiting, Employer Branding & Mitarbeiterbindung: In Zukunft immer wichtiger" - Empfehlenswerter Beitrag d6xYBOYJbG

  2. Ursula Rosengart

    RT @jobcollege: Recruiting Employer Branding & Mitarbeiterbindung: In Zukunft immer wichtiger von Stephan Lamprecht - Empfehlenswerter Beitrag 6cdpPaJng9…

  3. Jobcollege

    Recruiting Employer Branding & Mitarbeiterbindung: In Zukunft immer wichtiger von Stephan Lamprecht… - Empfehlenswerter Beitrag 8z2qLz7nBF

  4. Thomas Eggert

    Recruiting Employer Branding & Mitarbeiterbindung: In Zukunft immer wichtiger von
    Stephan… via @berufebilder
    - Empfehlenswerter Beitrag NvNTL6bySf

  5. BEGIS GmbH

    Recruiting Employer Branding & Mitarbeiterbindung: In Zukunft immer wichtiger von
    Stephan… via @berufebilder
    - Empfehlenswerter Beitrag GhId0FQBI7

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Debatten-Regeln und die Datenschutzbedingungen mit der Möglichkeit, der Verwendung meiner Daten jederzeit zu widersprechen.