Potenzial entfalten und persönliche Erfüllung finden im Team


Besser arbeiten, Infos nach Wunsch! Wir geben Ihnen Informationen, die Sie wirklich brauchen und engagieren uns für eine bessere und ökologische Arbeitswelt. Als Verlag Best of HR – Berufebilder.de® mit einzigartigem Buchkonzept und eKursen bieten wir über 20 Jahre Erfahrung im Corporate Publishing – mit Kunden wie Samsung, Otto, staatlichen Institutionen. Verlegerin Simone Janson ist auch Vorständin der Berufebilder Yourweb Stiftung und eine der 20 wichtigsten deutschen Bloggerinen, referenziert in ARD, ZEIT, WELT, Wikipedia.
Text stammt aus: Das unendliche Spiel: Strategien für dauerhaften Erfolg (2019), Finde dein Warum: Der praktische Wegweiser zu deiner wahren Bestimmung (2018), Gute Chefs essen zuletzt: Warum manche Teams funktionieren – und andere nicht (2017), Frag immer erst: warum: Wie Top-Firmen und Führungskräfte zum Erfolg inspirieren (2014) von Simon O. Sinek, erschienen bei Münchener Verlagsgruppe (MVG), Abdruck mit freundlicher Genehmigung des Verlags.
Bildrechte:  Bildmaterial erstellt im Rahmen einer kostenlosen Kooperation mit Shutterstock. .

Persönliche Erfüllung ist kein Privileg, sie ist ein Recht. Jeder von uns hat das Recht, in seiner Arbeit Erfüllung zu finden. Doch wie erreicht man das?

Potenzial entfalten und persönliche Erfüllung finden im Team

Hier schreibt für Sie:

 

Simon O. Sinek Simon O. SinekSimon O. Sinek ist Autor und Unternehmensberater, bekannt geworden durch seinen Ted Talk.

  Profil

Das Recht auf inspirierende Arbeit

Jeder von uns hat das Recht, inspiriert in die Arbeit zu gehen, sich am Arbeitsplatz sicher zu fühlen, und mit dem Gefühl nach Hause zu gehen, zu etwas beigetragen zu haben, das über ihn hinausgeht. Erfüllung ist kein Lotteriegewinn. Es ist kein Gefühl, das einer kleinen Minderheit vorbehalten ist, die sagen kann: »Ich liebe das, was ich tue.« Wenn Sie eine führende Position innehaben, dann liegt es in Ihrer Verantwortung als Führungspersönlichkeit, das Umfeld zu schaffen, in dem die Menschen, die für Sie arbeiten, das Gefühl haben, dass sie für ein Ziel arbeiten, das größer ist als sie selbst. Wenn Sie in einer Organisation arbeiten, in der man Ihnen Tag für Tag weder morgens noch abends das Gefühl gibt, inspiriert zu sein, dann müssen Sie selbst der Chef werden, den Sie sich gewünscht hätten.

Gleichgültig, welche Position wir in einer Organisation einnehmen – jeder von uns trägt die Verantwortung dafür, wie sich Kollegen, Kunden oder Lieferanten fühlen, die mit uns zusammenarbeiten. Wir sollten uns nicht darauf konzentrieren, was uns im Weg steht. Ziel muss es sein, zu handeln, um einen positiven und nachhaltigen Einfluss auf die Menschen um uns herum auszuüben.

Der Beginn unserer persönlichen Reise

Das Konzept unseres WARUM hat seinen Ursprung in einer zutiefst persönlichen Reise, an deren Ausgangspunkt Schmerz steht. Ich entwickelte das Konzept in einer Zeit, in der ich jeglichen Enthusiasmus für meine Arbeit verloren hatte. Die Ratschläge, die mir die anderen erteilten, halfen nicht weiter: »Tu, was du liebst«, »Finde Freude in deiner Arbeit«, »Sei leidenschaftlich«. All das ist richtig – kann aber nicht umgesetzt werden. Ich gab den Menschen recht, aber ich wusste nicht, was ich ändern musste. Ich wusste nicht, was ich am kommenden Montag anders machen sollte. Das ist der Grund, warum das WARUM eine so mächtige, treibende Kraft in meinem Leben wurde und immer noch ist. Die Entdeckung meines WARUM weckte nicht nur meinen Enthusiasmus neu, ich hatte nun auch ein Instrument, durch das ich bessere Entscheidungen treffen konnte. Es schenkte mir eine neue Perspektive, aus der ich die Welt mit anderen Augen sehen konnte.

Tipp: Text als PDF (bitte Anleitung lesen!) herunterladen oder für wenig mehr Buch zum Thema mit Rabatt bzw. eKurs buchen. Aktionen oder News per Newsletter!

Und diese andere Perspektive – Menschen zu inspirieren, das zu tun, was sie inspiriert, damit wir zusammen die Welt verändern – brachte mich dazu, mein Konzept vom WARUM und vom goldenen Kreis zu predigen. Und die Menschen hörten zu. Nein, sie taten mehr, als nur zuzuhören, sie unterstützten mich dabei, meine Botschaft zu verbreiten, sie teilten meine Vision. So entstand unsere Bewegung. Mein TED Talk, mein Vortrag auf der TED-Konferenz, den ich 2009 hielt, brachte meine Ideen vielen Menschen nahe, mein erstes Buch, Frag immer erst: warum, begründete dann das WARUM weit ausführlicher und analytischer. Menschen und Organisationen, die ihr WARUM kennen, haben größeren, langfristigeren Erfolg, genießen größeres Vertrauen und mehr Loyalität von Angestellten und Kunden als ihre Konkurrenz. Das WARUM und der goldene Kreis sind ein riesiges Stück des Puzzles, das zur besseren Welt führte, die ich mir wünschte. Aber es gab ein Problem.

Wie man die Macht des WARUM im Team vermittelt

Obwohl ich den Menschen die Bedeutung und die Macht des WARUM vermitteln konnte, und obwohl ich einigen Menschen und Organisationen helfen konnte, ihr WARUM zu entdecken, war ich nicht in der Lage, so viele Menschen zu erreichen und so vielen Menschen zu helfen, wie es notwendig gewesen wäre, um das Leben der großen Mehrheit zu beeinflussen. Mein Team baute auf dem auf, was ich begann. Meine Mitarbeiter halfen mir, den Prozess zu verbessern. Sie begannen, selbst Menschen zu helfen. Sie entwickelten einen Online-Lehrgang, um das WARUM zu entdecken. Aber auch das war nicht genug. Das ist der Grund, warum wir dieses Buch geschrieben haben. Wenn Frag immer erst: warum darlegt, warum wir unser WARUM suchen müssen, dann ist Finde dein Warum eine praktische Anleitung, wie das tatsächlich zu bewerkstelligen ist. Und wie auch Frag immer erst: warum darlegt, bin ich der Mann mit den guten Ideen, aber ich weiß nicht, wie ich sie in großem Maßstab realisieren kann. Das ist der Moment, in dem David und Peter ins Spiel kommen.

Peter Docker und David Mead stießen zu mir, weil sie die Welt, wie ich sie mir vorstellte, inspirierte. Beide haben die Kenntnisse, meine Vision – unsere Vision – zu realisieren. Wo ich es schaffte, einem einzigen Menschen zu helfen, das WARUM zu entdecken, da fanden David und Peter Konzepte, sechzig Menschen in einen Vortragssaal zu bekommen, um ihr WARUM zu entdecken.

David hat die Fähigkeit, Ideen umzusetzen. Vor Jahren begann er, inspiriert durch einen meiner Vorträge, Arbeitsbücher und Lehrgänge zu entwickeln, um den Menschen in seiner damaligen Firma zu helfen. Er tat das, ohne mich oder irgendjemand anderen um Rat fragen zu müssen. Als ich erfuhr, was er geleistet hatte, konnte ich gar nicht glauben, wie gut er meine Ideen verstanden hatte und wie gut er sie in die Praxis umsetzen konnte. Als Peter aus dem aktiven Dienst bei der Royal Air Force ausschied, wollte er seine Dienste dem Privatsektor zur Verfügung stellen. Er stieß auf meine Arbeit und kontaktierte mich, einfach um mir zu sagen, wie sehr sie ihn inspirierte. Er verband meine Ideen mit Konzepten, die er bereits zuvor verfolgte, um ihre Wirkung zu verstärken.

Die Reise zum WARUM

Bald nach unserer ersten Begegnung begann er, aus purer Großzügigkeit, Mitgliedern unseres Teams mit seinen Ratschlägen zu helfen. Die Arbeit, die er leistete, war hervorragend, und wir realisierten viele seiner Ideen, um unsere Firma aufzubauen und die Breitenwirkung unserer Bewegung zu verstärken. Letztlich schlossen sich beide unserem Team an, und zwischen ihnen entwickelte sich eine tiefe Freundschaft. Sie sind ein geniales Gespann, das mein Werk besser gemacht hat. Ihre Fähigkeit, Ideen im Team kreativ weiterzuentwickeln, hat meine Arbeit besser gemacht. Als sich die Gelegenheit ergab, einen Nachfolgeband zu Frag immer erst: warum zu schreiben, bat ich daher David und Peter um Hilfe. Die beiden sind das WIE zu meinem WARUM. Ich bin stolz darauf, dass unsere Bewegung ihnen die Gelegenheit gab, ihr Wissen mit so vielen Menschen zu teilen. Peter und David reisten kreuz und quer über den Globus, um über das WARUM zu sprechen und eng mit Menschen und Organisationen zusammenzuarbeiten, die unsere Konzepte verstehen, entdecken und anwenden wollten.

Tipp: Text als PDF (bitte Anleitung lesen!) herunterladen oder für wenig mehr Buch zum Thema mit Rabatt bzw. eKurs buchen. Aktionen oder News per Newsletter!

Sie kennen die Fragen, die gestellt werden, kennen die Hürden und finden immer bessere Wege, die Vision weiterzutreiben. Und das ist der Moment, in dem Sie ins Spiel kommen. Wenn wir die Funktionsweise der Unternehmen grundlegend ändern wollen, wenn wir Organisationskulturen schaffen wollen, in denen Vertrauen und Kooperation die Norm und nicht die Ausnahme sind, wenn wir die Welt schaffen wollen, die wir uns erträumen, dann brauchen wir Hilfe. Viel Hilfe. Obwohl die Arbeit meines Teams Wirkung zeigt, sind wir allein nicht in der Lage, Veränderungen in der notwendigen Größenordnung anzustoßen. Es wird eine ganze Armee gebraucht. Finde dein Warum ist eine Reise. Geduld ist erforderlich, um das Wesentliche zu erfassen. Folgen Sie den einzelnen Schritten, lernen Sie die Konzepte und passen Sie die Prozesse Ihren Bedürfnissen an. Wenn Sie etwas finden, das Ihnen besser liegt, dann tun Sie es!

Beginnen Sie mit der Umsetzung!

Sehen Sie diesen Text als einen Startschuss, als den Beginn eines Wettkampfes. Der Knall erfüllt Sie mit Enthusiasmus und Energie, wenn Sie loslegen. Aber erst das, was Sie während des Rennens lernen – wenn Sie lernen, mit dem WARUM zu leben –, inspiriert Sie und zeigt Ihnen, wozu Sie fähig sind. Und verlieren Sie nicht die wichtigste Lektion aus den Augen. Ziel ist nicht nur, dass Sie die Ziellinie passieren, sondern so viele Menschen wie möglich zu inspirieren, mit Ihnen zu laufen. In den Buchhandlungen gibt es ganze Abteilungen, die sich mit »Selbsthilfe« befassen, aber es gibt keine Abteilung, die sich mit der »Hilfe für die anderen« beschäftigt. Das ist es, was wir alle zusammen tun – wir sind Pioniere auf dem Gebiet der Hilfe für den Nächsten. Wir arbeiten für die Menschen, die ihr WARUM entdecken wollen, die wollen, dass ihre Firmen immer zuerst fragen WARUM, die anderen helfen wollen, ihr WARUM zu finden …

Für alle Menschen, die eine Welt aufbauen wollen, in der die überwältigende Mehrheit der Menschen inspiriert zur Arbeit geht, sich am Arbeitsplatz sicher fühlt und erfüllt nach Hause zurückkehrt … Willkommen also. Je mehr von uns die Hand heben und sagen »Ihr könnt auf mich zählen«, desto größer ist die Chance, dass wir die Welt aufbauen werden, die wir uns wünschen. Kann ich auf Sie zählen?


Mehr Wissen - PDF-Download, eKurs on Demand oder persönliche Beratung


Offline-Download: Diesen Text als PDF herunterladen –  Nutzungsrechte nachlesen. Da wir den Titel dieses Textes aus Datenschutzgründen nicht automatisch übermitteln: Beim im Kauf unter "Interessen" den Titel eintragen, falls Support nötig ist. Nach dem Kauf Text ausschließlich unter dieser URL herunterladen (bitte abspeichern). Oder für wenig mehr direkt ganzes Buch oder eKurs mit diesem Text kaufen, dazu weiterlesen.

3,99 Jetzt buchen


Ihr eKurs on Demand: Wählen Sie Ihren persönlichen eKurs zu diesem oder einem anderen Wunschthema. Als PDF-Download. Bis zu 30 Lektionen mit je 4 Lernaufgaben + Abschlusslektion. Bitte unter "Interessen" den Titel eintragen. Alternativ stellen wir gerne Ihren Kurs für Sie zusammen oder bieten Ihnen einen persönlichen regelmäßigen eMail-Kurs inklusive Betreuung und Zertifikat – alle weiteren Informationen!

19,99 Jetzt buchen


Berater-Pakete: Sie wollen Ihre Reichweite erhöhen oder als Arbeitgeber Bewerber ansprechen? Für diese und weitere Themen bieten wir spezielle Berater-Pakete (Übersicht) – zum Beispiel ein persönliches Telefonat (Preis gilt pro Stunde).

179,99 Jetzt buchen



Sie wollen hier kommentieren? Bitte die Debatten-Regeln einhalten, Beiträge müssen freigeschaltet werden. Ihre eMail-Adresse bleibt geheim. Mehr Informationen zur Verwendung Ihrer Daten und wie Sie dieser widersprechen können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

  1. Debatte zu diesem Beitrag folgen
  2. Allen Debatten folgen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ja, ich möchte regelmäßig über die neusten Aktionen & Angebote per Newsletter informiert werden.

Hiermit akzeptiere ich die Debatten-Regeln und die Datenschutzbedingungen mit der Möglichkeit, der Verwendung meiner Daten jederzeit zu widersprechen.