Ihre Suche




  • Berufe in Geistes- & Sozialwissenschaftlen: Perspektiven auf dem Arbeitsmarkt

    Berufe in Geistes- & Sozialwissenschaftlen: Perspektiven auf dem Arbeitsmarkt

    Welche konkreten Perspektiven haben Geistes- und Sozialwissenschaftler auf dem Arbeitsmarkt? Wo haben Sie Chancen? Und in welchen Bereichen fällt der Einstieg besonders leicht? Geistes- und Sozialwissenschaftler: Nicht Weltfremd Fakt ist: Geistes- und Sozialwissenschaftler sind keinesfalls so Weltfremd, wie ihnen gemeinhin unterstellt wird. Vielmehr besitzen sie häufig durchaus Qualifikationen, die auf dem Arbeitsmarkt gefragt sind und […] Mehr Lesen


  • Aufbaustudium: Akkreditierung & Anerkennung des Masters

    Aufbaustudium: Akkreditierung & Anerkennung des Masters

    Wer eine erste Auswahl unter den Angeboten getroffen hat, sollte sich diese nun im Hinblick auf Qualität und Inhalte genauer anschauen, denn der Markt ist recht unübersichtlich und neben hochwertigen Angeboten finden sich auch Phantasieabschlüsse und Titelhändler, deren Zertifikate auf dem Arbeitsmarkt natürlich weniger wert sind. Auswahl nach dem Hörensagen Gemeinhin sind Interessenten versucht, einen […] Mehr Lesen


  • Der Optimale Berufseinstieg: Perspektiven für Geisteswissenschaftler {Lehrbuch/Hochschulschrift}

    Der Optimale Berufseinstieg: Perspektiven für Geisteswissenschaftler {Lehrbuch/Hochschulschrift}

    Geisteswissenschaftler – Weltfremd, idealistisch und nur für eine Hochschulkarriere tauglich? Bei solchen Vorurteilen haben es Kultur-, Sozial- und Sprachwissenschaftler schwer, ins Berufsleben einzusteigen. Dieses Buch zeigt, wie der Berufseinstieg dennoch gelingen kann. Das Problem der traditionellen Berufsfelder Traditionelle Berufsfelder wie Museen, Kulturbereich und Hochschule bieten zur Zeit zu wenig Perspektiven. Da heißt es für die […] Mehr Lesen


  • Aufbaustudiengänge: Master, MBA & Co

    Aufbaustudiengänge: Master, MBA & Co

    Während bei einer Promotion die wissenschaftliche Arbeit im Mittelpunkt steht, ist ein Aufbaustudiengang eher darauf ausgerichtet, das Fachwissen für einen bestimmten Beruf zu vermitteln. Ziel eines Aufbaustudiums Ein Aufbaustudiengang ist also kein Ersatz für eine Promotion, sondern dient dem Erwerb von praktischem Wissen, das direkt im Berufsalltag zur Anwendung kommt. Noch bevor es an die […] Mehr Lesen


  • Promovieren nach dem Studium: Sinn & Unsinn

    Promovieren nach dem Studium: Sinn & Unsinn

    Der Doktor ist der höchste akademische Grad und wird normalerweise durch eine Promotion an einer Hochschule mit Promotionsrecht erworben. Doch was bring ein Doktortitel auf dem Arbeitsmarkt? Promotion – Was ist ein Doktorgrad? In der Regel sind es wissenschaftliche Hochschulen, die einen Doktorgrad vergeben. Zur Promotion wird zugelassen, wer eine schriftliche Arbeit (Dissertation) verfasst hat, […] Mehr Lesen


  • Berufseinstieg für Geistes- & Sozialwissenschaftler: Praxistest für Absolventen

    Berufseinstieg für Geistes- & Sozialwissenschaftler: Praxistest für Absolventen

    Die Berufsaussichten für Geisteswissenschaftler sind traditionell eher schlecht. Wie kann der Berufseinstieg dennoch gelingen. Schlechte Aussichten für Geistes- und Sozialwissenschaftler? Dieser Text muss leider mit einer schlechten Nachricht beginnen: Die Aussichten für Geisteswissenschaftler auf dem Arbeitsmarkt sind nicht gerade rosig. Die Arbeitslosenquote von Geisteswissenschaftlern liegt über den Akademikerdurchschnitt, die Zahl der für diese Bewerbergruppe ausgeschriebenen […] Mehr Lesen


  • BAföG: Definition der Ausbildungsförderung

    BAföG: Definition der Ausbildungsförderung

    BAföG steht für Bundesausbildungsförderungsgesetzt. Sein Ziel ist es, jedem jungen Menschen die Möglichkeit zu geben, unabhängig von seiner sozialen und wirtschaftlichen Situation eine gute Ausbildung zu absolvieren. Geschichte des BAföG Damit ist gemeint, dass man eine Ausbildung absolviert, die den eigenen Fähigkeiten und Interessen entspricht. Eine qualifizierte Ausbildung soll nicht an fehlenden finanziellen Mitteln des […] Mehr Lesen


  • Studieren Arbeiten Leben in Italien: Bildungswesen & Hochschulsystem

    Studieren Arbeiten Leben in Italien: Bildungswesen & Hochschulsystem

    In Italien zu leben, zu arbeiten oder zumindest zu studieren ist der Traum vieler Menschen. Doch wie ist das italienische Hochschulsystem überhaupt aufgebaut? Das italienische Schulsystem Artikel 34 der Italienischen Verfassung von 1948 regelt, dass Schulbildung für mindestens acht Jahre lang verpflichtend und kostenlos sein muss. Im Februar 2000 wurde das Rahmengesetz Nr. 30 Legge-quadro […] Mehr Lesen


  • {Termin} Zwei Vorträge an den Universitäten Darmstadt & Heidelberg: Studium & dann? Wie Geisteswissenschaftler den optimalen Berufseinstieg finden!

    {Termin} Zwei Vorträge an den Universitäten Darmstadt & Heidelberg: Studium & dann? Wie Geisteswissenschaftler den optimalen Berufseinstieg finden!

    Am 23. und 24. Januar 2006 halte ich an den Universitäten Darmstadt und Heidelberg jeweils eine Infoveranstaltung zu dem oben genannten Thema. Dabei geht es darum, wie Geisteswissenschaftler dennoch den Berufseinstieg schaffen. Inhalt der Veranstaltung Geisteswissenschaftler – Weltfremd, idealistisch und nur für eine Hochschulkarriere tauglich? Bei solchen Vorurteilen haben es Kultur-, Sozial- und Sprachwissenschaftler schwer, […] Mehr Lesen


Previous Page
1 3 4 5
EnglishDeutsch