Ihre Suche

Besser Arbeiten, Infos nach Wunsch: Wir geben Ihnen Informationen, die Sie wirklich brauchen und engagieren uns für eine nachhaltige Arbeitswelt. Mit unserem einzigartigen on-Demand Verlags-Konzept bieten wir Bücher, Magazine, eKurse und haben über 20 Jahre Erfahrung im Corporate Publishing – Kunden u.a. Samsung, Otto, staatliche Institutionen, Partner Bundesbildungsministerium. Verlegerin Simone Janson ist eine der 10 wichtigsten deutschen Bloggerinnen, referenziert in ARD, FAZ, ZEIT, WELT, Wikipedia.

  • Berufliche Weiterbildung nach dem Studium – Vor- & Nachteile

    Berufliche Weiterbildung nach dem Studium – Vor- & Nachteile

    Ist eine Berufliche Weiterbildung eine passende Alternative zu einem Aufbaustudiengang? Eine praktische Ergänzung zum theoretischen Studium kann sie allemahl sein – wenn bestimmte Voraussetzungen erfüllt sind. Vorteile einer beruflichen Weiterbildung Trotz aller Praxisanteile sind Aufbaustudiengänge häufig recht theoretisch. Zudem sind sie meist nur mit erheblichem zeitlichen und finanziellen Aufwand zu absolvieren. Daher stellt sich die […]

    Mehr Lesen

  • Aufbaustudiengänge: Master, MBA & Co

    Aufbaustudiengänge: Master, MBA & Co

    Während bei einer Promotion die wissenschaftliche Arbeit im Mittelpunkt steht, ist ein Aufbaustudiengang eher darauf ausgerichtet, das Fachwissen für einen bestimmten Beruf zu vermitteln. Ziel eines Aufbaustudiums Ein Aufbaustudiengang ist also kein Ersatz für eine Promotion, sondern dient dem Erwerb von praktischem Wissen, das direkt im Berufsalltag zur Anwendung kommt. Noch bevor es an die […]

    Mehr Lesen

  • Promovieren nach dem Studium: Sinn & Unsinn

    Promovieren nach dem Studium: Sinn & Unsinn

    Der Doktor ist der höchste akademische Grad und wird normalerweise durch eine Promotion an einer Hochschule mit Promotionsrecht erworben. Doch was bring ein Doktortitel auf dem Arbeitsmarkt? Promotion – Was ist ein Doktorgrad? In der Regel sind es wissenschaftliche Hochschulen, die einen Doktorgrad vergeben. Zur Promotion wird zugelassen, wer eine schriftliche Arbeit (Dissertation) verfasst hat, […]

    Mehr Lesen

  • Berufseinstieg für Geistes- & Sozialwissenschaftler: Praxistest für Absolventen

    Berufseinstieg für Geistes- & Sozialwissenschaftler: Praxistest für Absolventen

    Die Berufsaussichten für Geisteswissenschaftler sind traditionell eher schlecht. Wie kann der Berufseinstieg dennoch gelingen. Schlechte Aussichten für Geistes- und Sozialwissenschaftler? Dieser Text muss leider mit einer schlechten Nachricht beginnen: Die Aussichten für Geisteswissenschaftler auf dem Arbeitsmarkt sind nicht gerade rosig. Die Arbeitslosenquote von Geisteswissenschaftlern liegt über den Akademikerdurchschnitt, die Zahl der für diese Bewerbergruppe ausgeschriebenen […]

    Mehr Lesen

  • BAföG: Rückzahlung des Darlehns

    BAföG: Rückzahlung des Darlehns

    Mit der BAföG-Rückzahlung müssen Sie erst fünf Jahre nach Ende der Förderungshöchstdauer bzw. im Falle einer Akademienausbildung fünf Jahre nach dem Ende der in der Ausbildungs- und Prüfungsordnung vorgesehenen Ausbildungszeit beginnen. Wann kommt der Rückzahlbescheid? Mit etwas Glück sitzen Sie zu diesem Zeitpunkt beruflich schon fest im Sattel, wobei man bei der heutigen Arbeitsmarktsituation nicht […]

    Mehr Lesen

  • BAföG: Berufliche Weiterbildung & Meister-BAföG

    BAföG: Berufliche Weiterbildung & Meister-BAföG

    Wenn Sie eine Fachkraft sind, z.B. in Handwerk, Dienstleistung oder auch im Gesundheits- und Pflegebereich und sich mit einer Aufstiegsweiterbildung zum Meister, Techniker, Fachkrankenpfleger oder Programmierer fortbilden möchten, können Meister-Bafög beantragen. Die nächsten Karriereschritte finanzieren Wer beruflich aufsteigen will, kann sich bei seinen Karriereschritten vom Staat finanziell unter die Arme greifen lassen. Was viele Bildungs-Interessierte […]

    Mehr Lesen

  • Regelungen zur Künstlersozialversicherung im Überblick: Polemisches zur KSK

    Regelungen zur Künstlersozialversicherung im Überblick: Polemisches zur KSK

    Seit kurzem dürfen auch Webdesigner in die Künstlersozialversicherung. Doch während die sich freuen, ärgern sich deren Auftraggeber – denn die müssen jetzt auch Abgaben an die Künstlersozialversicherung zahlen. Ein Überblick zu den Regelungen. Kein Grund zur Polemik Verständlich, aber noch lange kein Grund, polemisch zu werden und gleich den Untergang Deutschlands, eine Riesenpleitewelle oder sonstiges […]

    Mehr Lesen

  • BAföG: Studienfinanzierung durch Verzinstes Darlehen

    BAföG: Studienfinanzierung durch Verzinstes Darlehen

    Sie haben Ihre Förderungshöchstdauer überschritten oder Ihr Studium unterbrochen und benötigen nun eine Förderung, z.B. weil Sie gerade in der Examensphase sind? Auch hier gibt es Hilfe! Verzinztes BAföG Die Lösung bei diesem Problem heißt voll verzinstes BAföG. Dieser Kredit wird zwar von der KfW Bankengruppe, die Bund und Ländern gehört, bewilligt, die Antragstellung läuft […]

    Mehr Lesen

  • BAföG: Studium im Ausland

    BAföG: Studium im Ausland

    Reisen bildet bekanntlich und ein längerer studien- oder berufsbezogener Auslandsaufenthalt bietet hierfür eine ganz besondere Gelegenheit. Im Zeitalter der Globalisierung sind Fremdsprachenkenntnisse wichtig. Mit interkulturellen Kompetenzen punkten Mit interkulturelle Kompetenzen kann man bei der Bewerbung punkten, zeigen sie Ihrem zukünftigen Arbeitgeber doch Ihrer Flexibilität und Mobilität. Mittlerweile werden Auslandserfahrung nahezu als Selbstverständlich betrachtet. Viele Studierende […]

    Mehr Lesen

  • BAföG: Fachrichtungswechsel Studienverlauf & -leistungen

    BAföG: Fachrichtungswechsel Studienverlauf & -leistungen

    BAföG wird für nur eine Ausbildung gewährt. Wenn Sie Ihre Studienrichtung ändern, beginnen Sie damit eine neue Ausbildung – und verwirken in der Regel den Anspruch auf eine BAföG-Förderung. Allerdings gibt es auch hier einige Ausnahmeregelungen. Fachrichtungswechsel – was tun? Wenn Sie einen Fachrichtungswechsel vornehmen wollen, müssen Sie dafür entweder wichtige oder unabweisbare Gründe vorlegen. […]

    Mehr Lesen

  • BAföG: Vermögen beim BAföG-Antrag legal verringern

    BAföG: Vermögen beim BAföG-Antrag legal verringern

    Wenn Sie BAföG beantragen, dürfen Sie auch ein Vermögen haben. Allerdings: Nur 5200 Euro dürfen sich insgesamt auf Ihrem Konto befinden, auch langfristige Sparverträge, an die Sie zur Zeit nicht ohne Zinsverslust herankommen könnten, werden miteingerechnet. Welches Vermögen wird angerechnet? Besitzt der Auszubildende Vermögen, hat er es bis auf eine Rücklage von 5.200 EUR voll […]

    Mehr Lesen

  • BAföG: Anrechnung von Einkommen & Vermögen

    BAföG: Anrechnung von Einkommen & Vermögen

    Das BAföG dient dazu, Sie für die Dauer Ihres Studiums finanziell zu unterstützen, wenn sie keine eigenen Mittel haben. Wenn Sie hingegen jobben oder Vermögen besitzen, benötigen Sie kein BAföG mehr. Wie werden Einkommen und Vermögen angerechnet? Gleiches gilt für Eltern und Ehepartnern: Diese sind nach dem bürgerlichen Recht verpflichtet, Sie während Ihrer Ausbildung finanziell […]

    Mehr Lesen

  • BAföG: Bewilligungszeitraum & Aktualisierungsantrag

    BAföG: Bewilligungszeitraum & Aktualisierungsantrag

    Bewilligungszeitraum ist der Zeitraum, in dem Sie BAföG bekommen. Denn das BAföG wird immer nur für einen begrenzten Zeitraum gewährt – eben den Bewilligungszeitraum. Zwei Monate vor Ablauf des Bewilligungszeitraums ist ein Folgeantrag zu stellen, wenn eine Unterbrechung der Zahlungen verhindert werden soll. Wie wird der Bewilligungszeitraum festgesetzt? Üblicherweise wird der Bewilligungszeitraum vom Amt auf […]

    Mehr Lesen

  • BAföG: Was bringt ein Vorabentscheid?

    BAföG: Was bringt ein Vorabentscheid?

    Als Maßstab dafür, wie viel BAföG Sie bekommen, gelten die Bedarfssätze. Das sind die Höchstbeträge die Sie bekommen können. Entscheiden dafür, wie hoch das BAföG tatsächlich ist, ist aber, wie viel von Ihren Einkünften aus Ferien- oder Nebenjobs von diesen Bedarfssätzen abgezogen wird. Und dafür wiederum ist entscheidend, wie hoch die Freibeträge sind. Welche Bedarfssätze […]

    Mehr Lesen

  • BAföG: Bedarfssätze BAföG-Höhe & -Bescheid

    BAföG: Bedarfssätze BAföG-Höhe & -Bescheid

    Wie viel BAföG Sie bekommen, wird durch den Bedarfssatz bestimmt Allerdings wird dann auch noch überprüft, ob das Einkommen und das Vermögen, sowohl Ihres als auch das Ihrer Eltern und ggf. Ihres Ehepartners, ausreicht, um Ihren Bedarf zu decken. Wie hoch sind Ihre Bedarfssätze? Zunächst möchten Sie sicher wissen, wie hoch die Bedarfssätze sind. Der […]

    Mehr Lesen

  • BAföG: BAföG-Antrag & Formalitäten

    BAföG: BAföG-Antrag & Formalitäten

    Wann und wie müssen Sie Ihren Antrag auf BAföG eigentlich stellen? Welche Daten und Fristen sind einzuhalten? Und wie müssen Sie die Formblätter ausfüllen, um alles korrekt zu machen? Hier gibts Antworten! Wie den Antrag stellen? Ihren BAföG-Antrag sollten Sie möglichst frühzeitig stellen – Sie bekommen das BAföG nämlich erst ab dem Zeitpunkt der Antragstellung, […]

    Mehr Lesen

  • BAföG: Fördervoraussetzungen & Bedingungen

    BAföG: Fördervoraussetzungen & Bedingungen

    Sie bekommen BAföG in der Regel für eine erste, berufsqualifizierende Ausbildung, sofern Sie unter 30 Jahre alt sind. Mit dem 30. Geburtstag wird es schwieriger, einen aussichtsreichen Antrag zu stellen, denn Ihre Verspätung müssen Sie gut begründen. Begründungen für das BAfög-Amt Von nun an müssen Sie dem BAföG-Amt eine gute Begründung liefern, warum Sie erst […]

    Mehr Lesen

  • Studieren Arbeiten Leben in Italien: Zulassung & Finanzierung

    Studieren Arbeiten Leben in Italien: Zulassung & Finanzierung

    Italien wird zentralistisch regiert, 15 seiner 20 Regionen haben, obgleich mit Parlamente und Landesregierungen ausgestattet, weder Steuerhoheit noch Autonomie. Nur langsam schreitet Dezentralisierung voran. Wie kann man hier leben und studieren? Leben in Italien Die Regionen Sardinien, Sizilien, Aostatal, Trient-Südtirol und Friaul-Julisch-Venetien haben aufgrund der dort lebenden sprachlich-kulturellen Minderheiten (Katalanen, Albaner, Griechen, Franzosen, Deutsche, Ladiner […]

    Mehr Lesen

  • Studieren Arbeiten Leben in Italien: Bildungswesen & Hochschulsystem

    Studieren Arbeiten Leben in Italien: Bildungswesen & Hochschulsystem

    In Italien zu leben, zu arbeiten oder zumindest zu studieren ist der Traum vieler Menschen. Doch wie ist das italienische Hochschulsystem überhaupt aufgebaut? Das italienische Schulsystem Artikel 34 der Italienischen Verfassung von 1948 regelt, dass Schulbildung für mindestens acht Jahre lang verpflichtend und kostenlos sein muss. Im Februar 2000 wurde das Rahmengesetz Nr. 30 Legge-quadro […]

    Mehr Lesen

  • Abeitsagentur: Jobsuche per Arbeitsvermittler

    Abeitsagentur: Jobsuche per Arbeitsvermittler

    Die Arbeitsvermittlung ist eigentlich die Hauptaufgabe der Bundesagentur für Arbeit. Was leistet sie eigentlich genau? So können Sie die Arbeitsvermittlung nutzen Die Arbeitsvermittlung kann nur Stellen vermitteln, die es auch gibt. Bei guter Konjunktur kann sie diesen Auftrag natürlich besser erfüllen als in schlechten Zeiten. Bei Ihrer Jobsuche sollten Sie sich daher nicht allein auf […]

    Mehr Lesen

EnglishDeutsch