EnglishGerman

Nervenberuhigung fürs Abitur: Duden – 100 Prüfungsfragen für jedes Fach


Top100 & größtes englisches Blog zum deutschen Arbeitsmarkt (Quellen: DIE ZEIT, Wikipedia, Blogger-Relevanz-Index) mit News-Dienst Best of HR. Wir begleiten Kunden seit 15 Jahren im Wandel der Arbeitswelt - mit Beratung, Seminaren & passenden Locations.

Best of HR - Berufebilder

Schüler im Abistress: Pauken und Büffeln bis der Kopf raucht. Denn wers nicht schafft, guckt in die Röhre. Der Duden hat aus dem Nervenstress nun ein Geschäftsmodell gemacht und gibt unter anderem die Reihe „100 Prüfungsfragen Abitur“ heraus:

Übrigens: Eine Übersicht über die wichtigsten Neuerscheinungen & Bücher im Bereich Karriere finden Sie in unserer Rubrik Business-Bestseller!


Hier schreibt für Sie:

 

Simone JansonSimone Janson, Auftritte in der ARD, gelegentlich Artikel für WELT, ZEIT, WIWO, t3n, W&V, macht Best of HR – Berufebilder.de & HR-Kommunikation.

Profil


Werbefreie Texte & weitere Mitglieds-Vorteile

Sie lesen unsere Texte lieber ohne Werbung & Popups, mögen Sonderaktionen & exklusive Previews? Werden Sie einfach & kostenlos Mitglied - hier gehts lang!

  • Ziel: Abiturienten sollen sich effizient und gezielt auf die Abiturprüfungen vorzubereiten.
  • Mittel: Jeweils 100 typische Prüfungsfragen pro Fach mit präzise formulierten Antworten bieten reichlich Übungsmaterial und Lernstoff zugleich. Mit den Antworten, die direkt im Anschluss an die Fragen aufgeführt sind, stehen zusätzlich wichtige Hintergrundinformationen zur Verfügung.

Auch wenn die Aufgabenstellungen mit unterschiedlichen Arbeitsanweisungen (Operatoren) und z. T. zusätzlichen Arbeitsmaterialien (wie Texte, Abbildungen oder Grafiken) die realen Prüfungssituationen simulieren sollen, glaube ich nicht, dass sie wirklich das Abitur unter Realbedingungen ersetzen können, schließlich können spezielle Probleme wie Blackouts nicht simuliert werden.

Allerdings können die Bände den Schülern sicherlich helfen, ihre Lernarbeit zu strukturieren und dazu beitragen, die Nerven zu beruhigen.

Zum Inhalt:

Die Aufgaben im Abitur können drei verschiedenen Anforderungsbereichen (AFB) zugeordnet werden: AFB I: Hier steht die Wiedergabe von gelerntem Wissen im Vordergrund durch Beschreibung oder Erzählung von Sachverhalten. AFB II: Bei dieser Aufgabenstellung soll der Prüfling das Gelernte selbstständig anwenden und transferieren und in neuen Zusammenhängen darstellen. AFB III: Bei der höchsten Anforderung geht es um die Verarbeitung komplexer Aufgaben mit eigener Einschätzung, Beurteilung und Problemlösung.

Den drei verschiedenen Anforderungsbereichen entsprechen bestimmte Arbeitsanweisungen, die sogenannten Operatoren. An den Operatoren lässt sich in den meisten Fällen erkennen, welche Anforderungen an den Schüler bei der Aufgabe gestellt werden:

„Nennen Sie“ oder „Stellen Sie dar“ entspricht dem Anforderungsbereich I. „Analysieren Sie“ oder „Vergleichen Sie“ entspricht dem Anforderungsbereich II. „Diskutieren Sie“ oder „Bewerten Sie“ entspricht dem Anforderungsbereich III.

Ergänzt werden die Aufgaben durch allgemeine Tipps für die Prüfung und die Bearbeitung der Klausuraufgaben sowie ein Register.

Folgend Bände stehen zur Verfügung:

Der Band behandelt die wichtigsten Prüfungsthemen im Fach Biologie: – Grundbausteine des Lebens – Stoffwechsel und Energieumsatz – Steuerung, Regelung, Informationsverarbeitung – Genetik und Immunbiologie – Fortpflanzung und Entwicklung – Evolution und biologische Vielfalt – Verhaltensbiologie – ÖkologieDer Band behandelt die wichtigsten Prüfungsthemen im Fach Deutsch: – Sprache, Sprechen und Sprachwandel – Barock – Aufklärung – Sturm und Drang – Weimarer Klassik – Romantik – Junges Deutschland, Vormärz, Biedermeier – Realismus und Naturalismus – Literatur der Jahrhundertwende, Expressionismus, Weimarer Republik – Literatur von 1933 bis 1945 – Deutschsprachige Literatur von 1945 bis 1990 – Deutschsprachige Literatur nach 1990Der Band behandelt die wichtigsten Prüfungsthemen im Fach Englisch: – Cultural Studies (Landeskunde) – Factual Texts: Newspaper Articles and Political Speeches – Novel – Short Story – Drama – Poem and Song – Cartoon, Chart, Film – TranslationDer Band behandelt die wichtigsten Prüfungsthemen im Fach Geschichte: – Französische Revolution und Napoleon – Restauration und Revolution (1815-1848) – Industrialisierung und Industrielle Revolution – Reichsgründung und die Ära Bismarck – Die Ära Wilhelms II., Imperialismus und Erster Weltkrieg – Weimarer Republik – Nationalsozialismus und Zweiter Weltkrieg – Deutschland zwischen 1945 und 1990 ­– Die Welt nach 1945. Der Band behandelt die wichtigsten Prüfungsthemen im Fach Chemie: – Atombau und chemische Bindung – Elektrochemie – Chemisches Gleichgewicht und Massenwirkungsgesetz – Protolysen – Kohlenwasserstoffe – Funktionelle Gruppen – Naturstoffe – Chemie in biologischen Systemen – Anwendungen der Chemie – Umweltbezogene ChemieDer Band behandelt die wichtigsten Prüfungsthemen im Fach Mathematik: – Analysis: Grundlagen und Rechenverfahren – Analysis: Ableitungen – Analysis: Funktionsuntersuchung – Analysis: Rekonstruktion einer Funktion und Extremwertprobleme – Analysis: Integralrechnung, Integrationsregeln und Näherungsverfahren – Analysis: Integralrechnung und Anwendungsaufgaben – Analytische Geometrie: Vektoren, Geraden, Ebenen – Analytische Geometrie: Lagebezeichnungen – Stochastik: Zufallsexperimente und Wahrscheinlichkeiten – Stochastik: Zufallsverteilungen und Testen von HypothesenDer Band behandelt die wichtigsten Prüfungsthemen im Fach Physik: – Themenübergreifende Denk- und Arbeitsweisen – Mechanik – Thermodynamik – Elektromagnetische Felder – Schwingungen und Wellen – Optik – Quantenphysik – Atom- und Kernphysik – Spezielle Relativitätstheorie Übersichten: physikalische Größen, Einheiten und KonstantenDer Band behandelt die wichtigsten Prüfungsthemen aus den Bereichen Politik und Wirtschaft: – Politisches System: Teilhabe und Demokratie – Politisches System: Herrschaftskontrolle und Entscheidungsprozesse – Gesellschaft: Strukturen, Analysen und Modelle – Sozialer Wandel, Sozialstaat und Sozialpolitik – Europa und die europäische Integration – Internationale Politik: StaatenWelt, Konflikte und Friedenssicherung – Globalisierung – Grundlagen der Wirtschaftsordnung – Wirtschaftspolitik – Betriebswirtschaft

Mehr Informationen? Nutzen Sie unsere E-Kurse & persönliche Beratung


E-Kurse Beratungberufebilder

Der Debatten-Monitor bündelt das Feedback von 2 Mio. Nutzern auf 100 Social-Media-Kanälen (Übersicht) zu unseren Beiträgen. Sie wollen hier kommentieren? Bitte die Debatten-Regeln einhalten, Beiträge müssen freigeschaltet werden. Fotos sind via Gravatar möglich, Ihre eMail-Adresse bleibt geheim.

Feedback-Statistik:

  1. 204 Leser nach Google Analytics
  2. 1 mal Feedback insgesamt
  3. Debatte zu diesem Beitrag folgen
  4. Allen Debatten folgen
  5. Debatten per eMail abonnieren (Link hier eintragen!)

Meistdiskutiert letzter Monat:

  1. Holger Froese

    Nervenberuhigung f ürs Abitur: Duden – 100 Pr üfungsfragen f ür jedes Fach #Business
    Kommentiert auf Twitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.