Warum beim nächsten Chef alles noch schlimmer kommt: Idole und Idioten


Best of HR – Berufebilder.de® – Verlag, eingetragene Marke, eLearning on Demand Plattform, News-Dienst der deutschen Top20-Bloggerin & Beraterin Simone Janson, referenziert in ARD, ZEIT, Wikipedia.
Bildrechte: Cover-Abbildung via Amazon.

Wir haben ja schon die unterschiedlichsten Karriereratgeber besprochen. Der hier ist anders als die anderen. Weil er dazu einlädt, auch mal schwierige Chefs zu ERTRAGEN! Begründung: Es gibt noch vieeeel schlimmere. Bob Lutz hat dafür seine grausigsten Lehrmeister porträitiert. Sehr unterhaltsam, sehr lustig.

Blick ins Buch & Bestellmöglichkeiten

Übrigens: Eine Übersicht über die handverlesenen Empfehlungen unserer Redaktion finden Sie in unserer Rubrik Buch-Tipps der Redaktion!


Hier schreibt für Sie: Oliver Ibelshäuser ist Journalist und Inhaber des Redaktionsbüros Text & Vision. Profil

Von Machern und Möchtegern-Managern

Zur Übersicht

Zyniker, kapitale Alkoholiker, Testosteron-gesteuerte Manager, Choleriker und detailverliebte Erbsenzähler - Bob Lutz hat sie alle kennengelernt - jeweils in der Position des eigenen Chefs. Davon handelt sein Buch "Idole und Idioten". Insgesamt zehn Portraits umfasst seine kurzweilige Aufzeichnung.

Darunter finden sich echte Hochkaräter wie Georges-André Chevallaz, der den Pennäler Lutz als Lehrer in einem Dutzend Fächer unterrichte.

Total besoffen, absolut testosterongesteuert

Zur Übersicht

Wortgewandt, blitzgescheit aber häufig auch herablassend kam Chevallaz bei den Schülern rüber. Jahre später hängte der "Mann mit der Aura eines Filmstars und dem Drill eines Elite-Offiziers" die Lehrer-Laufbahn an den Nagel, um Schweizer Bundespräsident zu werden.

Sehr erheiternd sind Lutz' Erzählungen von Ralph Mason, einst Vorstandsvorsitzender bei Opel und häufiger besoffen als nüchtern unterwegs ("acht oder neun Stunden alkoholinduzierte Bewusstlosigkeit"), der in seinen hellen Momenten einen erstaunlich klugen Pragmatismus an den Tag legen konnte - und damit das Unternehmen durchaus passabel führte.

Pointiert, aber nicht beleidigend

Zur Übersicht

Dies gilt im Übrigen für alle Portraits: Trotz der mitunter eklatanten Macken seiner Führungsfiguren ("wahlweise depressiv und manisch prahlte er mit seiner sexuellen Leistungsfähigkeit - in Anwesenheit von Mitarbeiterinnen, die sich dadurch belästigt fühlten.") rechnet Lutz nicht mit ihnen ab.

Vielmehr stellt er heraus, dass all diese CEOs, Geschäftsführer, Vorstandsvorsitzenden und Abteilungsleiter mit ihren unbestreitbaren Defiziten ("Idioten") als Manager erstaunlich gut funktionierten ("Idole"). Kennen wir doch irgendwoher.

Fazit

Zur Übersicht

Wer häufiger das Gefühl hat, bei seinem Chef seien einige Schrauben locker, soll unbedingt das Buch "Idole und Idioten" lesen und dann zufrieden feststellen: Es könnte alles noch viel schlimmer sein. Sehr erheiternd!

Blick ins Buch & Bestellmöglichkeiten

Zur Übersicht




eBook nach Maß, eKurs on Demand oder persönliche Beratung

Zur Übersicht


eBook nach Maß: Sie wollen ein Buch zu einem Thema Ihrer Wahl? Wir stellen gerne ein Buch nach Ihren Wünschen zusammen und liefern in einem Format Ihrer Wahl. Bitte tragen Sie bei der Buchung unter "Interessen" Ihren Wunsch ein.

49,99 Jetzt buchen



Ihr eKurs on Demand: Wählen Sie Ihren persönlichen eKurs zu diesem oder einem anderen Wunschthema. Als PDF-Download. Bis zu 30 Lektionen mit je 4 Lernaufgaben + Abschlusslektion. Bitte unter "Interessen" den Titel eintragen. Alternativ stellen wir gerne Ihren Kurs für Sie zusammen oder bieten Ihnen einen persönlichen regelmäßigen eMail-Kurs inklusive Betreuung & Zertifikat - alle weiteren Informationen!

16,20 Jetzt buchen



Berater-Pakete: Sie wollen Ihre Reichweite erhöhen oder als Arbeitgber Bewerber ansprechen? Für diese und weitere Themen bieten wir spezielle Berater-Pakete (Übersicht) - zum Beispiel ein persönliches Telefonat (Preis gilt pro Stunde).

149,99 Jetzt buchen

berufebilder

Sie wollen hier kommentieren? Bitte die Debatten-Regeln einhalten, Beiträge müssen freigeschaltet werden. Ihre eMail-Adresse bleibt geheim. Mehr Informationen zur Verwendung Ihrer Daten und wie Sie dieser widersprechen können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

  1. Debatte zu diesem Beitrag folgen
  2. Allen Debatten folgen
  3. Debatten per eMail abonnieren (Link hier eintragen!)
  1. careesma_at

    Haarsträubende Erlebnisse auf der #Chefetage: Idole und Idioten.

  2. HEROL Consulting

    Warum beim nächsten Chef alles noch schlimmer kommt: Idole und Idioten: Wir haben ja schon die... #herol

  3. Frederic Jordan

    RT @jobcollege: Warum beim nächsten Chef alles noch schlimmer kommt: Idole und Idioten: Wir haben ja schon die... #B…

  4. KompetenzPartner

    Warum beim nächsten Chef alles noch schlimmer kommt: Idole und Idioten: Wir haben ja schon die... #Beruf #Bildung

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ja, ich möchte regelmäßig über die neusten Aktionen & Angebote per Newsletter informiert werden.

Hiermit akzeptiere ich die Debatten-Regeln und die Datenschutzbedingungen mit der Möglichkeit, der Verwendung meiner Daten jederzeit zu widersprechen.