Nachhaltige Business-Stiefelette von Think!: Winterschuh, der mitdenkt?


Top20 deutscher Bloggerinnen, referenziert in ZEIT, Wikipedia & Blogger-Relevanz-Index, Seit 15 Jahren Wandel der Arbeitswelt: Beratung, Bücher, News-Dienst Best of HRSeminare & Locations.
Offenlegung & Bildrechte:  Think! hat uns mit einem kostenlosen Testprodukt unterstütz, das wir nach Ablauf des Testzeitraums behalten durften. Bildrechte bei .

Der österreichische Schuh-Hersteller Think! verbindet pfiffiges Design mit nachhaltigem Anspruch. Wir stellen ein Stiefeletten-Modell vor, das sich perfekt als Business-Schuhe für den Winter eignet.

Nachhaltige Business-Stiefelette von Think!: Winterschuh, der mitdenkt? Nachhaltige Business-Stiefelette von Think!: Winterschuh, der mitdenkt?


Hier schreibt für Sie: Simone Janson, deutsche Top20 Bloggerin, Auftritte in ARD, gelegentlich Artikel für WELT, ZEIT, WIWO, t3n, W&V, macht Best of HR - Berufebilder.de & HR-Kommunikation. Profil

Tipps der Redaktion


Mehr Wissen? Diesen Text herunterladen oder eKurs zum Thema buchen. Insider-News per Newsletter oder für Mitglieder!

Das Konzept von Think!: Nachhaltig, bequem, chic

Zur Übersicht

Wie begeistert ich von dem Konzept des österreichischen Schuhherstellers Think! bin, hatte ich bereits in diesem Testbericht geschrieben. Der Schuhmacher Martin Koller hatte das Unternehmen Ende der 80er Jahre gegründet. Sein Ziel: individuelle, bequeme, nachhaltige und handwerklich gut gemachte Schuhe.

Dafür entwickelte er neue Leistenformen, solche die der natürlichen Form des Fußes, vorne breiter werdend, folgen. Das dass sei gut aussieht, beweist Think! seitdem mit allerlei chicen und außergwöhnlichen Designs.

Von extravagant bis zu klassischen Business-Mode

Zur Übersicht

Wenn man den Laden von Think! betritt oder den Online-Shop aufruft, stechen einem diverse Schuhformen und Farben entgegen: Etwa schnabelartige Schuhe mit weichen Sohlen im mittelalterlichen Stil oder Ballerinas mit Blümchenmuster. Auch für Herren gibt es teilweise ziemlich extravagante Modelle. Da macht shoppen Spaß!

Ich habe allerdings ein eher konservatives Modell in schlichtem Schwarz gesucht - und auch gefunden: DENK! heißen die Schuhe passenderweise und tatsächlich wirkt der Kurzschaft-Stiefel, ausgesprochen durchdacht:


Tipp: Mehr zum Thema - hier den Text herunterladen oder einen eKurs zum Thema buchen. Insider-News per Newsletter oder für Mitglieder!

Passform und Volumen im Zehenbereich

Zur Übersicht

Der Schuh hat eine ausgeprägte, nach oben gewölbte, runde Spitze, dadurch bekommen die DENK-Modelle eine noch bessere Passform, die mehr Volumen im Zehenbereich zulässt. Vom Design her erinnert er ein wenig an Springer-Stiefeln, ist jedoch deutlich zierlicher in der Ausführung.

Praktisch für mich ist zudem das Wechselfußbett, d.h. die Einlagen können durch orthopädische oder später durch neue DENK!-Einlagen ersetzt werden. Besonders raffiniert aber finde ich den Sinn der Schnürung:

Weitenverstellbares Design - der mitdenkende Schuh

Zur Übersicht

Eigentlich könnte man ja meinen, diese wäre aufgrund des seitlich angebrachten Reisverschlusses überflüssig, tatsächlich dient die Schnürung aber der individuellen Weitenanpassung: D.h. je nach Bedarf können die Schuhe über den ganzen Fuß und bis zum Knöchel enger oder weiter gezogen werden. Ausgesprochen praktisch, fast wie ein Schuh, der mitdenkt.

Denn der Stiefel läuft hinten zur Ferse hin schmal zu und ist auch an den Fesseln sehr stark verengt: Durch die flexible Schnürung ist er aber selbst für besonders breite und verformte Füße geeignet, lässt diese aber gleichzeitig schmal, chic und elegant erscheinen - also hervorragend fürs Business geeignet.

Material & Verarbeitung

Zur Übersicht

Auch das Material hat mich begeistert: Das weiche Leder wurde pflanzlich gegerbt und mit wasserlöslichen Farbstoffen gefärbt. Anders als bei einem mit deckender Pigmentfarbe gefärbten Leder bleibt hier die natürliche Hautstruktur erhalten, die Poren sind noch sichtbar.

Das Leder dehnt sich gut, ist voll atmungsaktiv und sorgt so für ein optimales Fußklima. Weder bei der Reinigung und auch nicht beim Imprägnieren färbt das Leder - anders als billigere Schuhe - ab. Auch die Nähte sind hervorragend gearbeitet, lediglich die Sohlen sind nur verleimt und nicht rahmenvernäht.


Tipp: Mehr zum Thema - hier den Text herunterladen oder einen eKurs zum Thema buchen. Insider-News per Newsletter oder für Mitglieder!

Fazit

Zur Übersicht

Kleines Manko: ersten Tragen scheuert der Schuh an der Ferse und es bildet sich eine Blase - wie bei vielen anderen Schuhen auch. Das Problem lässt sich allerdings durch häufigeres Tragen und Einlaufen beheben.

Mein Fazit: Ich bin begeistert von diesem business-tauglichen, schönen und doch bequemen Schuh, die wie kaum ein anderes Paar den Spagat zwischen bequem und zierlich schaffen. Der Preis ist in anbetracht der guten Verarbeitung, des Designs und des Materials angemessen.

Mehr Wissen - eKurse, Text-Download oder persönliche Beratung

Zur Übersicht

Offline-Download: Diesen Text 24 Stunden lang als PDF herunterladen oder ausdrucken - ausschließlich zum Lesen! Dazu einfach nach dem Kauf die Seite aktualisieren. Oder als Premium-Mitglied 1 Jahr lang alle Texte & eKurse gratis herunterladen:

1,67  zzgl. MwStJetzt buchen



eKurs on Demand: Stellen Sie sich Ihren persönlichen E-Kurs zusammen. Oder buchen Sie einen eMail-Kurs - inklusive Betreuung & Zertifikat.

8,98  zzgl. MwStJetzt buchen



eBook on Demad von uns zusammengestellt: Wir stellen für Sie Ihr persönliches eBook aus bis zu 12 Texten Ihrer Wahl zusammen. Oder buchen Sie einen eMail-Kurs - inklusive Betreuung & Zertifikat.

18,98  zzgl. MwStJetzt buchen



Berater-Pakete: Sie wollen Ihre Reichweite erhöhen oder als Arbeitgber Bewerber ansprechen? Für diese und weitere Themen bieten wir spezielle Berater-Pakete (Übersicht) - zum Beispiel ein persönliches Telefonat (Preis gilt pro Stunde).

149,00  zzgl. MwStJetzt buchen

berufebilder

Sie wollen hier kommentieren? Bitte die Debatten-Regeln einhalten, Beiträge müssen freigeschaltet werden. Ihre eMail-Adresse bleibt geheim. Mehr Informationen zur Verwendung Ihrer Daten und wie Sie dieser widersprechen können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

  1. Debatte zu diesem Beitrag folgen
  2. Allen Debatten folgen
  3. Debatten per eMail abonnieren (Link hier eintragen!)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ja, ich möchte regelmäßig über die neusten Aktionen & Angebote per Newsletter informiert werden.

Hiermit akzeptiere ich die Debatten-Regeln und die Datenschutzbedingungen mit der Möglichkeit, der Verwendung meiner Daten jederzeit zu widersprechen.