EnglishGerman

Meeting-Location Talinn – Teil 2: Zwischen Geschichte & Innovation



Voriger Teil



Top100 & größtes englisches Blog zum deutschen Arbeitsmarkt (Quellen: DIE ZEIT, Wikipedia, Blogger-Relevanz-Index) mit News-Dienst Best of HR. Wir begleiten Kunden seit 15 Jahren im Wandel der Arbeitswelt - mit Beratung, Seminaren & passenden Locations.
Offenlegung & Bildrechte: Enterprise Estonia hat uns durch Übernahme der Reisekosten zur ICT-Week in Talinn unterstützt. Die Tallink-Gruppe hat uns durch Übernahme der Reisekosten zur ICT-Week in Talinn unterstützt.  Bildmaterial erstellt mit einer Systemkamera unseres Sponsors Olympus. Bild-Location: Sadama 11a, Tallinn 10111, Estland.

Talinn besteht allerdings längst nicht nur aus einer historischen Altstadt, charakteristisch ist für die Stadt auch die Verzahnung zwischen Geschichte und High-Tech: U.a. gehört Talinn zu den startupreichsten Städten Europas. Die Innovationsfreude macht sich auch bei den Meeting-Locations bemerbar. talinn004


Hier schreibt für Sie:

 

Simone JansonSimone Janson, Auftritte in der ARD, gelegentlich Artikel für WELT, ZEIT, WIWO, t3n, W&V, macht Best of HR – Berufebilder.de & HR-Kommunikation.

Profil


Werbefreie Texte & weitere Mitglieds-Vorteile

Sie lesen unsere Texte lieber ohne Werbung & Popups, mögen Sonderaktionen & exklusive Previews? Werden Sie einfach & kostenlos Mitglied - hier gehts lang!

Gute WLAN-Struktur

Ein großer Pluspunkt für Meetings ist natürlich die allerorten meist kostenlos verfügbare, gut ausgebaute WLAN-Struktur. Das darf man sich nicht so vorstellen, dass man praktisch überall kostenloses WLAN hat, allerdings verfügen die meisten Hotels, Restaurants und Cafes darüber, so dass es in Talinn kein Problem ist, einen Internetzugang zu finden.

Außerhalb der Altstadt sieht man deutlich die Spuren der Sowjetunion: Plattenbauten und viel Grau dominieren das Stadtbild, was einen interessanten Kontrast zur historischen Altstadt bietet. Dass viele Gebäude mittlerweile ein spannendes, modernes Innenleben führen, sieht man ihnen von außen nicht unbedingt an.

talinn010

Der Kulturkilometer

Deutlich wird das etwa im Viertel Kalamaja direkt am Hafen, das auf den ersten Blick etwas heruntergekommen wirkt und wo der Fabrikschornstein direkt ins Auge springt, wenn man sich Talinn vom Wasser aus nähert.

Auch die Festung Patarei Tatsächlich befinden sich hier aber auch viele schöne Holzhäuser sowie der Kulturkilometer und auch die Kunst- und Start-Up-Szene der Stadt hat sich hier angesiedelt.

talinn009

talinn007

Innovationszentrum an der Hochschule

Dem Thema StartUps, Business und Innovation widmet sich auch das an der Talinn University of Technology angesiedelte MEKTORY. Der Name steht dabei für Modern Estonian Knowledge Transfer Organisation for You.

Das Gebäude über 26 Meeting-Räume, die zum Teil mit allerlei freakigem Technik-Spielzeug ausgestattet sind – denn verschiedene Unternehmen und auch der Staat unterstützen hier junge Gründer beim Finden Innovativer Ideen. In die Konferenz-Halle passen 300 Leute, die anderen Räume fassen jeweils 10-50 Räume.

MEKTORY

Minuspunkt Wetter

Ohne Zweifel hat Talinn einen großen Minuspunkt: Das Wetter ist noch unberechenbarer als in Deutschland. Bei meinem Besuch im April schwankten die Temperaturen zwischen 6 und 16 Grad, begleitet von einem schneidenden Wind, es kann aber im April aber auch schonmal 27 Grad warm werden.

Meetings & Incentive-Veranstaltungen mit Outdoor-Aktivitäten wie etwa Wassersport – der Yachthafen von Pirita war Austragungsort der olympischen Sommerspiele in Moskau 1980 – sollten daher eher für den Sommer geplant werden.

talinn003

Meeting im 22. Stock

Ganz in der Nähe des Yachthafens in Pirita befindet sich der 314 Meter hohe Fernsehturm, das höchste Gebäude in Estland, der so Meetings mit Blick über die Stadt garantiert: Der Fernsehturm verfügt über vier Räume, die für Veranstaltungen genutzt werden können:

Die Cafeteria im 22. sowie den Ausstellungsraum im 21. Stock, sowie die Kino-Halle und den Konferenzraum im ersten Stock – jeder Raum hat Platz für maximal 100 Leute. Direkt neben dem Fernsehturm befindet sicher botanische Garten, ebenfalls mit drei Räumen, die sich für Meetings bis zu 100 Personen eignen.

talinn011

talinn002

Estlands größter Board-Room

Natürlich gibt es in Talinn auch klassische Konferenz-Räumlichkeiten: Zu den größten und modernsten gehört die 2009 eröffnete Nokia Concert Hall mit 13 Meeting- und Konferenzräumen verschiedener Größe, von denen der größte bis zu 1800 Personen fasst.

Der größte Board-Room Estlands mit Platz für bis zu 500 Personen befindet sich hingegen im Swiss-Hotel, das mit 238 Zimmern auch zu den größeren Hotels in Talinn gehört. Das 5-Sterne-Swiss-Hotel verfügt über insgesamt vier abteilbare Meeting-Räume verschiedener Größe und als einziges Hotel in Talinn über einen Executive Bereich mit Lounge.

Absolut empfehlenswert sowohl was die Qualität des Essens als auch die Ansicht angeht ist das Restaurant Horizonte. Die Preise für Zimmer beginnen ab etwa 130 Euro pro Nacht, die Preise für die Meeting-Räume werden individuell nach Absprache festgesetzt.

talinn001

swiss-hotel

Kostengünstiges Konferenz-Hotel

Wer seine Meetings lieber etwas kostengünstiger abhält, für den könnte das 2007 eröffnete Tallink Spa & Conference Hotel, mit vier Sternen geeignet sein. Die Zimmerpreise starten ab 60 Euro pro Nacht, die Preise für Konferenzen & Meetings sind individuell verhandelbar. Das spacig-anmutende grellbunte Neon-Design ist Geschmackssache, die sechs teilweise unterteilbaren Konferenzräume für bis zu 263 Personen sind allerdings modern eingerichtet und entsprechen technisch dem neuesten Stand.

Pluspunkt des Hotels ist die Lage direkt am Hafen in der Nähe des Kulturkilometers und in wenigen Minuten Laufentfernung zur Altstadt. Die 275 Zimmer verfügen über eine hervorragende Schallisolierung, dennoch sollte man Konferenzen vor allen an Werktagen abhalten. Das Spa ist recht groß, wird vor allem am Wochenende und an Feiertagen jedoch eher zum Erlebnisbad. Wirklich empfehlenswert ist hingegen das Essen im Restaurant Nero.

talinn006

talink

Meeting auf dem Wasser

Die Tallink-Gruppe unterhält nicht nur fünf Hotels in Talinn sondern auch mehrere Fährverbindungen nach Helsinki oder Stockholm, die sich für kleinere Konferenzen schon bei der Anreise eignen. Ich habe die M/S Victoria auf der Fahrt Stockholm – Talinn getestet, die über 740 Kabinen und 2254 Betten verfügt. Die Preise für eine Kabine liegen je nach Preispaket zwischen 60 und 100 Euro, die Preise für Meeting-Räume sind individuell verhandelbar. Es gibt 11 Meeting-Räume, die mit der notwendigen Technik ausgestattet sind und von denen der größte bis zu 280 Personen aufnehmen kann.

Auch die Fährverbindungen ist an Wochenenden und Feiertagen sowie zur Hauptsaison im Sommer und Weihnachten eher nicht zu empfehlen und im Winter kann es recht kalt werden. Im Sommer werden die Konferenzräume zum Kinderhort umgebaut. Auch die WLAN-Situtation per Satelit ist eher ungenügend, Internetzugang gibt es praktisch nur auf zwei der zwölf Decks und in Hafennähe, in den Kabinen sieht es eher schlecht aus. Dafür ist das Essen in den besseren der fünf Restaurants wirklich hervorragend.

talinn005

Mehr Informationen? Nutzen Sie unsere E-Kurse & persönliche Beratung


E-Kurse Beratungberufebilder

Der Debatten-Monitor bündelt das Feedback von 2 Mio. Nutzern auf 100 Social-Media-Kanälen (Übersicht) zu unseren Beiträgen. Sie wollen hier kommentieren? Bitte die Debatten-Regeln einhalten, Beiträge müssen freigeschaltet werden. Fotos sind via Gravatar möglich, Ihre eMail-Adresse bleibt geheim.

Feedback-Statistik:

  1. 14 Leser nach Google Analytics
  2. 23 mal Feedback insgesamt
  3. Debatte zu diesem Beitrag folgen
  4. Allen Debatten folgen
  5. Debatten per eMail abonnieren (Link hier eintragen!)

Meistdiskutiert letzter Monat:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.