EnglishGerman

Meeting-Location Schnalstal – zwischen Filmlocation, Ötzi & Reinhold Messner: Teil 2 – Unterkünfte & Essen



Voriger Teil



Top100 & größtes englisches Blog zum deutschen Arbeitsmarkt (Quellen: DIE ZEIT, Wikipedia, Blogger-Relevanz-Index) mit News-Dienst Best of HR. Wir begleiten Kunden seit 15 Jahren im Wandel der Arbeitswelt - mit Beratung, Seminaren & passenden Locations.
Offenlegung & Bildrechte: BLS Business Location Südtirol – Alto Adige hat uns finanziell und durch die Übernahme von Reisekosten unterstüzt.  Bildmaterial erstellt mit einer Systemkamera unseres Sponsors Olympus. Bild-Location: Schnalstal, Südtirol.

Im ersten Teil ging es um Aktivitäten, die man im Schnalstal, das Filmlocation internationaler Filme und Fundort der Gletschermumie Ötzi ist, machen kann. Nun wird es Zeit, sich die Unterkünfte genauer anzuschauen. Schnalstal_Suedtirol019


Hier schreibt für Sie:

 

Simone JansonSimone Janson, Auftritte in der ARD, gelegentlich Artikel für WELT, ZEIT, WIWO, t3n, W&V, macht Best of HR – Berufebilder.de & HR-Kommunikation.

Profil


Werbefreie Texte & weitere Mitglieds-Vorteile

Sie lesen unsere Texte lieber ohne Werbung & Popups, mögen Sonderaktionen & exklusive Previews? Werden Sie einfach & kostenlos Mitglied - hier gehts lang!

Für größere Gruppen

Während der Dreharbeiten zu dem US-Streifen „Everest“ etwa war die gesamte Filmcrew verteilt in verschiedenen Hotels im Schnalstal untergebracht, ein logistischer Aufwand, der bei Events auch für größere Gruppen bewältigbar wäre. Alle Hotels finden sich über die Seite .

Für Größere Gruppen bietet sich zur Unterbringung das Hotel & Chalets Edelweiß am Vernagter See an, das jedoch leider über keinen eigenen Meeting-Raum verfügt.

Schnalstal_Suedtirol014

Schnalstal_Suedtirol015

Goldene Rose

Zur Unterbringung in Karthaus, dem Ort mit dem Projekt Stille, bietet sich das Vier-Sterne-Hotel Zur Goldenen Rose mit 20 Zimmern an sowie acht Ferienwohnungen für 2-4 Personen an. Besitzer Paul Grüner vermarktet darüber hinaus das Franchise-Konzept „Ö wie Knödl“ und betreibt auf 3000 Metern die Hütte „Zur schönen Aussicht“ mit der höchsten Sauna Europas.

Im gemütlichen Restaurant Grüner gleich nebenan kann man Paul Grüners Knödel-Kreationen probieren, bei denen die traditionelle Beilage in allerlei Varianten als Hauptgericht serviert wird. Wirklich gut.

WLAN ist sowohl in der Goldenen Rose als auch auf der Schönen Aussicht vorhanden. Wenn sich allerdings mehr als 30 Leute gleichzeitig einloggen, werde es schwierig, sagt mir Paul Grüner. Auch Videokonferenzen kann man hier eher nicht machen.

Schnalstal_Suedtirol004

Schnalstal_Suedtirol010

Geheimtipp Josephus

Ein Geheimtip hingegen ist das Josephus. Die Innhaber haben hier mit außergewöhnlich gutem Geschmack alte, bereits vorhandene Baumaterialien und zum Teil mehrere hundert Jahre alte Möbel miteinander verbunden.

Das Josephus bieten Ferienwohnungen, die für vier Personen 160 Euro kosten, sowie einen gemütlichen Raum, der von kleineren Gruppen für Meetings genutzt werden kann. Eine schöne Sauna mit toller Aussicht gibt es auch.

Schnalstal_Suedtirol012

Schnalstal_Suedtirol011

Biobauernhof aus dem 13. Jahrhundert

Der Oberniederhof ist ein denkmalgeschütztes Anwesen, das zum ersten mal 1290 urkundlich erwähnt wurde. Eine der Ferienwohnungen für 2-4 Personen befindet sich in diesem alten Gebäude. Die gesamte Entwicklung des Bauwesens im Schnalstal in den letzten 700 Jahren kann hier representativ verfolgt werden. Das Wohnhaus der Familie Tappeiner, in dem sich die zweite Ferienwohnung für 2-4 Personen befindet, stammt aus dem 18. Jahrhundert.

Die Tappeiners betreiben hier einen Biolandbauernhof – wie ursprünglich das ist, wird auf dem Misthaufen mitten auf dem Hof klar. Dabei stammt Petra Tappeiner eigentlich aus Berlin. Alle Lebensmittel für die Gäste werden selbst hergestellt – wie etwa Käse oder Speck und in einem Hofladen verkauft. Für Gruppen werdn Kochkurse angeboten.

Schnalstal_Suedtirol008

Schnalstal_Suedtirol009

Preisgünstig

Gut Essen mit hervorragendem Preis-Leistungs-Verhältnis kann man im Oberraindelhof, der von der Familie Raffeiner geführt wird.

Die Zimmer sind klein, aber originell eingerichtet, zum Frühstück kann man sich den Orangensaft selbst pressen und eine kleine Sauna gibt es auch. Das alles bei einem Zimmerpreis ab etwa 54 Euro.

Schnalstal_Suedtirol018

Schnalstal_Suedtirol017

Mehr Informationen? Nutzen Sie unsere E-Kurse & persönliche Beratung


E-Kurse Beratungberufebilder

Der Debatten-Monitor bündelt das Feedback von 2 Mio. Nutzern auf 100 Social-Media-Kanälen (Übersicht) zu unseren Beiträgen. Sie wollen hier kommentieren? Bitte die Debatten-Regeln einhalten, Beiträge müssen freigeschaltet werden. Fotos sind via Gravatar möglich, Ihre eMail-Adresse bleibt geheim.

Feedback-Statistik:

  1. 88 Leser nach Google Analytics
  2. 3 mal Feedback insgesamt
  3. Debatte zu diesem Beitrag folgen
  4. Allen Debatten folgen
  5. Debatten per eMail abonnieren (Link hier eintragen!)

Meistdiskutiert letzter Monat:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.