Zum Artikel

Besser Arbeiten, Infos nach Wunsch: Wir geben Ihnen Informationen, die Sie wirklich brauchen und engagieren uns für eine bessere und ökologische Arbeitswelt. Als Verlag Best of HR – Berufebilder.de® mit einzigartigem Buchkonzept und eKursen bieten wir über 20 Jahre Erfahrung im Corporate Publishing – mit Kunden wie Samsung, Otto, staatlichen Institutionen. Verlegerin Simone Janson leitet auch das Institut Berufebilder Yourweb, das u.a. Stipendien vergibt, und gehört zu den 10 wichtigsten deutschen Bloggerinnen, referenziert in ARD, FAZ, ZEIT, WELT, Wikipedia.

Offenlegung & Bildrechte: Wir treten regelmäßig öffentlich oder beratend auf. Die entsprechenden Kunden stellen das Bild-/Ton-/Videomaterial zur Verfügung. 

Hier schreibt für Sie:

Simone Janson ist VerlegerinBeraterin und eine der 10 wichtigsten deutschen Bloggerinnen laut Blogger-Relevanz-Index. Sie ist außerdem Leiterin des Instituts Berufebilder Yourweb, mit dem sie Geld für nachhaltige Projekte stiftet. Laut ZEIT gehört ihr als Marke eingetragenes Blog Best of HR – Berufebilder.de® zu den wichtigsten Blogs für Karriere, Berufs- und Arbeitswelt. Mehr zu ihr im Werdegang.

{Termin} Medienforum Mittweida – Selbstmarketing für freie Journalisten im Web 2.0: Präsentation & Artikel zum Vortrag

Selbstvermarktung in Sozialen Netzwerken wird auch für freie Journalisten immer wichtiger. Daher wurde ich zum Medienforum Mittweida eingeladen, um am 12.10.10 über dieses Thema zu sprechen. Hier stelle ich meinen Zuhörern und allen interessierten meine Präsentation zum Medienforum Mittweida zur Verfügung.

Slideshare-Hinweis: Wenn Sie hier keine Slides sehen, müssen Sie am Ende der Seite unter “Privacy und Cookies” die Option “Videos sehen” aktivieren!

Die Motivation zu meinem Vortrag

Zu dem Vortrag ist auch ein Artikel erschienen. In dem Artikel, der leider nicht mehr online verfügbar ist, geht es um den Inhalt und auch die Motivation zu meinem Vortrag – so z.B. darum, dass ich glaube, dass sich viele Journalisten im Web 2.0 viel zu schlecht vermarkten und dass ich glaube, dass man gerade auch durch das Internet seinen Erfolg viel besser in die eigene Hand nehmen kann.

Aber es geht auch darum, welche Gefahren dem traditionellen Journalismus m.E. auch dem Social Web droht, z.B. durch die Vermischung von PR und Journalismus, durch das nebeneinander etablierter Medien und Corporate Blogs – das Thema, um das es beim Votrag ebenfalls gehen wird und das ich in einem Extra-Kommentar nochmals angestoßen habe.

Kontroverse zum Werbefinanzierung im Journalismus

Da einige Punkte, wie die Werbefinanzierung im Journalismus, sehr kontrovers diskutiert wurden, möchte ich auf einige weitere Texte verweisen:

Tipp: Text als PDF (bitte Anleitung lesen!) oder zu diesem Text kompletten eKurs bzw, Reihe herunterladen. Aktionen oder News per Newsletter!

Ich habe hier die Diskussion nochmals aus meiner Sicht aufgerollt und versucht, einige Missverständnisse, die offenbar während des Vortrags entstanden sind, zu klären.

Weitere Informationen

Wer sich hingegen rein pragmatisch dafür interessiert, welche Werbeformen im Internet für Blogger möglich und sinnvoll sind, kann sich meine (rein subjektive) Meinung dazu in meiner Artikelserie “Geld verdienen mit Bloggen” anschauen”, die auch noch nicht abgeschlossen ist.

Text als PDF kaufen

Diesen Text als PDF erwerben: Bitte schicken Sie uns eine eMail mit gewünschten Titel an support [at] berufebilder.de, wir schicken das PDF dann umgehend zu.

3,99 Jetzt buchen

Bücher zum Thema

Oder für wenig mehr direkt ganzes Buch oder eKurs zu diesem Thema kaufen, dazu weiterlesen. Hier finden Sie eine passende Auswahl.

eKurs on Demand kaufen

Bis zu 30 Lektionen mit je 4 Lernaufgaben + Abschlusslektion als PDF-Download. Bitte schicken Sie uns eine eMail mit gewünschten Titel an support [at] berufebilder.de. Alternativ stellen wir gerne Ihren Kurs für Sie zusammen oder bieten Ihnen einen persönlichen regelmäßigen eMail-Kurs – alle weiteren Informationen!

19,99 Jetzt buchen

7 Antworten zu “{Termin} Medienforum Mittweida – Selbstmarketing für freie Journalisten im Web 2.0: Präsentation & Artikel zum Vortrag”

  1. Wenn Online-Banner wie Kunst-Print-Anzeigen wären: So schön geht Werbung! | Berufebilder by Simone Janson sagt:

    […] der Diskussion zu meinem Vortrag Mitte Oktober an der Hochschule Mittweida war eines der Argumente gegen Werbung, dass sie eine […]

  2. Networking unter Bierzeltbedingungen | gonzosophie sagt:

    […] durchaus fruchtbare Unterhaltung geführt. Explizit erwähnt sei Simone Janson (Networking!), deren Tipps zur Selbstvermarktung mich hoffentlich aus diesem Tal der Trübsal – genannt Unbekanntheit – herausführen und meinen […]

  3. Simone Janson sagt:

    Was ich interessant finde: Auf meine Slides von #mf2010 gabs erstaunlich viel Feedbackt… aber nur wenig v.TN/Studenten

  4. Jürgen Hesse sagt:

    RT @SimoneJanson: Zur Diskussion & Info hier wie versprochen meine Präsentation zum Vortrag "Selbstmarketing im Web 2.0" vom #mf2010

  5. Nina Kalmeyer sagt:

    RT @SimoneJanson: Zur Diskussion & Info hier wie versprochen meine Präsentation zum Vortrag "Selbstmarketing im Web 2.0" vom #mf2010

  6. Keno Nitro sagt:

    RT @SimoneJanson: Zur Diskussion & Info hier wie versprochen meine Präsentation zum Vortrag "Selbstmarketing im Web 2.0" vom #mf2010

  7. Simone Janson sagt:

    Zur Diskussion & Info hier wie versprochen meine Präsentation zum Vortrag "Selbstmarketing im Web 2.0" vom #mf2010

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ja, ich möchte regelmäßig über die neusten Aktionen & Angebote per Newsletter informiert werden.

Hiermit akzeptiere ich die Debatten-Regeln und die Datenschutzbedingungen mit der Möglichkeit, der Verwendung meiner Daten jederzeit zu widersprechen.

EnglishDeutsch
error: Warnung Der Inhalt ist geschützt!