Zum Text

Besser Arbeiten, Infos nach Wunsch: Wir geben Ihnen Informationen, die Sie wirklich brauchen und engagieren uns für eine bessere und ökologische Arbeitswelt. Als Verlag Best of HR – Berufebilder.de® mit einem einzigartigen Buch-Konzept und eKursen bieten wir über 20 Jahre Erfahrung im Corporate Publishing – mit Kunden wie Samsung, Otto, staatlichen Institutionen. Verlegerin Simone Janson leitet auch das Institut Berufebilder Yourweb, das u.a. Stipendien vergibt, und gehört zu den 10 wichtigsten deutschen Bloggerinnen, referenziert in ARD, FAZ, ZEIT, WELT, Wikipedia.

Offenlegung & Bildrechte: Bildmaterial erstellt im Rahmen einer kostenlosen Kooperation mit Shutterstock. 
Redaktionelle Bearbeitung: Dieser Beitrag wurde zur Veröffentlichung auf Best of HR – Berufebilder.de® überarbeitet und inhaltlich für das Format angepasst von Simone Janson. Alle Beiträge von Simone Janson

Hier schreibt für Sie:

jaegerRoland Jäger, bekannt aus der Sendung Anne Will, ist Unternehmensberater, Bestsellerautor und Coach für Führungskräfte.Der studierte Diplom-Betriebswirt arbeitete zuvor viele Jahre er als Führungskraft für eine renommierte Privatbank und in einem bedeutenden Beratungsunternehmen. Schwerpunktthemen seiner Arbeit sind heute vor allem Führung, Kommunikation, Konfliktmanagement, Changemanagement und Selbstmanagement. Alle Texte von Roland Jäger.

Mediation & Führung: Konflikte richtig lösen

  • de-cover-body-language-effect
  • de-cover-understanding-money
  • de-cover-employee-interviews
  • de-cover-digital-visible
  • de-cover-reentry-job.jpg
  • de-cover-compromise.jpg
  • de-cover-outplacement.jpg
  • de-cover-forget-goals
  • de-cover-lead-coward
  • de-cover-lead-boss
  • de-cover-like-a-boss
  • en-cover-competence
  • de-cover-psychopaths
  • de-cover-hamsterwheel
  • de-cover-free-marketing
  • de-cover-body-language-leaders
  • de-cover-application-dragon
  • de-cover-sandwich
  • de-cover-priorities
  • de-cover-easy-life

Konflikte kommen in jedem Unternehmen vor. Was aber passiert, wenn der Chef versucht, Kommunikationsprobleme im Unternehmen zu lösen? Dann verliert er das Wohl des Unternehmens aus den Augen. Denn: Führungskräfte, die übersetzen statt zu deligieren, sind Fehl am Platze.

conflict

Genie mit Kommunikationsschwächen

Herr Wurzel ist ein begnadeter Statistiker. Es ist einfach unglaublich, wie er aus unübersichtlichen Zahlenwerken wichtige Informationen für den Vertrieb herauskitzelt.

Es gibt allerdings ein Problem: Er ist einfach nicht in der Lage, seine Ergebnisse dem Team so zu präsentieren, dass er auch verstanden wird. Griechische Buchstaben in Massen und endlose Formeln sind einfach nicht jedermanns Sache.

Ein Chef, der hilft, wenn Not am Mann ist?

Die Vertriebler geben sich allerdings auch nicht allzu viel Mühe, die wesentlichen Informationen aus seinen Elaboraten herauszupicken. Beide Seiten können einfach nicht miteinander. Dieser Zustand kostet Zeit und Nerven und eine Reihe von Missverständnissen haben schon eine ganze Stange Geld verschlungen.

Die Chefin, Frau Babel, richtet, was die Mitarbeiter nicht auf die Reihe kriegen. Schon oft hat sie mit viel Geduld zwischen den Fronten vermittelt.

Zwischen allen Fronten

Und die Rollen sind dabei klar verteilt:

Tipp: Text als PDF (bitte Anleitung lesen!) oder zu diesem Text kompletten eKurs bzw, Reihe herunterladen. Aktionen oder News per Newsletter!

  • Auf der einen Seite die verärgerten Vertriebler, die sich schon gar keine Mühe mehr geben, ihre Bedürfnisse und Anforderungen zu artikulieren.
  • Auf der anderen Seite Herr Wurzel, dem es eigentlich ganz recht ist, seinen Nimbus als Orakel der Firma auszubauen.
  • Und mittendrin Frau Babel, die Stunden und Stunden damit zubringt, die Wogen zu glätten – und die Berichte zu dekodieren. Manchmal wünscht sie sich, alle miteinander auf den Mond schießen zu können.

Kommunikationstrainer sind am falschen Platz

Wer sprechen, hören und lesen kann, wird sich mit einem bisschen guten Willen auch mit anderen verständigen können. Da braucht es keinen, der dauernd die Hand hält und übersetzt.

Indem Frau Babel diese Aufgabe übernommen hat, sind ihre Mitarbeiter nicht mehr dazu gezwungen, allein zurechtzukommen. Sie verlassen sich darauf, dass sie als hausinterner Übersetzungsdienst einspringt. Doch als Dolmetscherin wurde Frau Babel nicht angestellt. Dann säße sie auch nicht im großen Eckbüro mit der herrlichen Aussicht, sondern würde sich einen Platz mit der Teamassistentin teilen.

Was stattdessen tun?

Chefs geben den Ton vor, wie im Unternehmen kommuniziert wird. Aber sie sind nicht dazu da, Ihre Mitarbeiter in der Kommunikation untereinander und nach außen zu unterstützen. Sind sie erst daran gewöhnt, dass ihnen die Informationen so vorgekaut werden, dass sie den Brei nur noch schlucken müssen, dann werden sie niemals lernen, sich ein Schnitzel selbst zu schneiden.

Auf sich gestellt werden die Mitarbeiter sicher Lösungen finden. Denn die Vertriebler brauchen ja die Zahlen, um bessere Verkäufe tätigen zu können, und Herr Wurzel will garantiert Lob und Anerkennung für seine Arbeit bekommen. Vielleicht würde eine Fortbildung oder ein Workshop den untragbaren Zustand beenden. Sicher aber nicht eine Frau Babel, die sich besser auf ihre eigentlichen Aufgaben als Führungskraft besinnen sollte.

Text als PDF kaufen

Diesen Text als PDF erwerben (nur zur eigenen Nutzung ohne Weitergabe gemäß AGB): Bitte schicken Sie uns eine eMail mit gewünschten Titel an support [at] berufebilder.de, wir schicken das PDF dann umgehend zu. Sie können auch Text-Reihen erwerben.

3,99 Jetzt buchen

Mehr erfahren – unsere Bücher zum Thema

Oder für wenig mehr direkt ganzes Buch oder eKurs zu diesem Thema kaufen, dazu weiterlesen. Hier finden Sie eine passende Auswahl.

eKurs on Demand kaufen

Bis zu 30 Lektionen mit je 4 Lernaufgaben + Abschlusslektion als PDF-Download. Bitte schicken Sie uns eine eMail mit gewünschten Titel an support [at] berufebilder.de. Alternativ stellen wir gerne Ihren Kurs für Sie zusammen oder bieten Ihnen einen persönlichen regelmäßigen eMail-Kurs – alle weiteren Informationen!

19,99 Jetzt buchen

  • buch-review




    buch-review




    buch-review




    buch-review




    buch-review

  • buch-review




    buch-review




    buch-review




    buch-review




    buch-review

  • buch-review




    buch-review




    buch-review




    buch-review




    buch-review

  • buch-review




    buch-review




    buch-review




    buch-review




    buch-review

4 Antworten zu “Mediation & Führung: Konflikte richtig lösen”

  1. Das Geheimnis optimaler Führung – 3/7: Konflikte richtig lösen: Konflikte kommen in jedem Unte… – Spannender Beitragq3uhXdPIPd #Beruf #Bildung

  2. Das Geheimnis optimaler Führung – 3/7: Konflikte richtig lösen: Konflikte kommen in jedem Unternehmen vor. Was… – Spannender BeitragJLIynMdKMB

  3. Frisch gebloggt: Serie – Als Chef getarnt: Die Führungskraft als Kommunikationstrainer und Sprachvermittler

  4. Serie – Als Chef getarnt: Die Führungskraft als Kommunikationstrainer und Sprachvermittler: Chefs s…

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ja, ich möchte regelmäßig über die neusten Aktionen & Angebote per Newsletter informiert werden.

Hiermit akzeptiere ich die Debatten-Regeln und die Datenschutzbedingungen mit der Möglichkeit, der Verwendung meiner Daten jederzeit zu widersprechen.

EnglishDeutsch