EnglishGerman

Mathematisches Denken für den Alltag: Freude an Logik


Top20 deutscher Bloggerinnen, referenziert in ZEIT, Wikipedia & Blogger-Relevanz-Index, Seit 15 Jahren Wandel der Arbeitswelt: Beratung, Bücher, News-Dienst Best of HRSeminare & Locations.
Partner-Info & Bildrechte: Mehr Infos zu unserem Partner .Bildrechte bei unserem Partner.

Sie haben Mathematik in der Schule gehasst? Dann ist das der richtige Kurs für Sie. Denn er vermittelt: Mathematisch denken kann jeder, denn es nut Freude am Denken!



Weitere Infos & Leistungen? Werden Sie Mitglied oder profitieren Sie von unserem regelmäßigen Newsletter!

Sie wollen an diesem Kurs teilnehmen? Scrollen Sie direkt zur Buchung!

Zum Inhalt

Teilnehmende lernen hier durch regelmäßig Denkaufgaben, spannende Experimente, Knobeleien und mathematischen Einsichten. Zu den Themen Arithmetik und Geometrie lernen sie mathematische Problemlösungsverfahren sowie Denk- und Arbeitsweisen kennen.

Der Kurs ist in vier Blöcke unterteilt. Und darum geht es jeweils:

Kursblock 1:

  1. Wie definiert man mathematische Begriffe?
  2. Wie findet man eigentlich mathematische Gesetzmäßigkeiten?
  3. Wie beweist man diese?
  4. Welche Rolle spielen Annahmen in der Mathematik?
  5. Wie baut sich das Gebäude der Mathematik aus Definitionen, Annahmen und Gesetzmäßgikeiten auf?

Kursblock 2:

  1. Vertiefung von Denk- und Arbeitsweisen aus dem ersten Block
  2. Geometrie: Messen und Abstandsbegriff, Strecken, Halbgeraden und Geraden, Ebenen Halbenenen und Winkel
  3. Arithmetik: Teilbarkeit, Begriffe wie "größter gemeinsamer Teiler" und "kleinstes gemeinsames Vielfaches", Primzahlen, Primfaktorzerlegungen und Stellenwertsysteme

Kursblock 3:

  1. Grundlegende mathematische Konzepte
  2. Was sind Mengen, Relationen und Funktionen?
  3. Vermutungen anstellen, verwerfen & beweisen

Kursblock 4:

  1. Wie findet man zentrale Gesetzmäßgikeiten der Mathematik?
  2. Wie beweist man sie?
  3. Sätze in Geometrie & Arithmetik
  4. Zahlentheorie.

Vorkenntnisse

Jede/r kann mitmachen, der mathematische Vorkenntnisse aus dem Gymnasium mitbringt. Man sollte schon mal mit Geometrie und Algebra zu tun gehabt haben, Oberstufenwissen zu Analysis und Linearer Algebra ist nicht notwendig!

Kurs bei unserem Partner buchen:


Preis bei unserem Partner . zum Anbieter

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von .


Sie wollen hier kommentieren? Bitte die Debatten-Regeln einhalten, Beiträge müssen freigeschaltet werden. Ihre eMail-Adresse bleibt geheim. Mehr Informationen zur Verwendung Ihrer Daten und wie Sie dieser widersprechen können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

  1. Debatte zu diesem Beitrag folgen
  2. Allen Debatten folgen
  3. Debatten per eMail abonnieren (Link hier eintragen!)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Debatten-Regeln und die Datenschutzbedingungen mit der Möglichkeit, der Verwendung meiner Daten jederzeit zu widersprechen.