EnglishGerman

Der Manager der Zukunft – 6/7: 2 X 10 Kriterien für zukunftsfähiges Management



Voriger Teil Nächster Teil



Top100 & größtes englisches Blog zum deutschen Arbeitsmarkt (Quellen: DIE ZEIT, Wikipedia, Blogger-Relevanz-Index) mit News-Dienst Best of HR. Wir begleiten Kunden seit 15 Jahren im Wandel der Arbeitswelt - mit Beratung, Seminaren & passenden Locations.
Bildrechte: Bildmaterial im Rahmen einer Kooperation kostenlos zur Verfügung gestellt von Shutterstock.

In der gesamten Diskussion um zukunftsfähige Unternehmen wird schnell vergessen, wie ungeheuer wichtig es ist, dass die Führungskräfte eines Unternehmens dieser Aufgabe auch gewachsen sind. 2 X 10 Kritierien, die an Manager daher angelegt werden sollten.

leadership02


Hier schreibt für Sie:

 

92 Fiona Elsa Dent ist Direktorin für Executive Education an der Ashridge Business School.

Profil


Best of HR - Berufebilder

Hier schreibt für Sie:

 

vicki_holton Vicki Holton ist Research Fellow an der Ashridge Business School, Großbritannien.

Profil


Werbefreie Texte & weitere Mitglieds-Vorteile

Sie lesen unsere Texte lieber ohne Werbung & Popups, mögen Sonderaktionen & exklusive Previews? Werden Sie einfach & kostenlos Mitglied - hier gehts lang!

Manager brauchen neue Fähigkeiten

Im Laufe der Jahre hat sich hinsichtlich der Rolle des Managers so viel verändert. Dies liegt zum Teil daran, dass die Komplexität des Geschäftslebens zunimmt, vor allem für diejenigen, die in multinationalen Unternehmen und im globalen Umfeld arbeiten. Aber die Zeit hat auch die Fähigkeiten verändert, die Manager brauchen.

Das derzeitige Geschäftsumfeld unterscheidet sich deutlich vom ersten Ashridge Management Index (1994), und es ist kaum verwunderlich, dass sich die Rolle des Managers ähnlich verändert hat. In einigen Aspekten hat sich ein radikaler Wandel vollzogen. Das Geschäft ist komplexer geworden, und in vielen Organisationen sind selbst alltägliche Aufgaben in einer 24-Stunden-Welt von globaler Bedeutung.

10 Eigenschaften von zukunftsfähigen Managern

Das bedeutet, dass es anspruchsvoller und herausfordernder ist als in der Vergangenheit. Die Kernmerkmale eines jeden guten Managers sind eine Mischung aus Fähigkeiten und Erfahrung sowie Einstellungen, Verhaltensweisen und Wissenssets. Im Großen und Ganzen sind einige der folgenden Fähigkeiten erforderlich:

  1. Die Bedeutung von Beziehungen und Netzwerken erfassen
  2. Die Rolle eines jeden Kollegen oder Mitarbeiters verstehen
  3. Wie Kollegen miteinander interagieren und wie der Manager das Beste aus jedem herausholen kann
  4. Die Fähigkeit, mit einer sich schnell ändernden Arbeitsumgebung zurechtzukommen
  5. Gute Projektmanagement-Fähigkeiten
  6. Vertrauen und Fähigkeit im Umgang mit Mehrdeutigkeit
  7. Aufbauen Sie internen Einfluss und Partnerschaften in der gesamten Organisation und sind Sie gut darin, aufwärts zu managen!
  8. Selbstbewusstsein, hohe Energiewerte mit einer guten Dosis an Belastbarkeit
  9. Belastbarkeit unter Druck
  10. Komfortabel mit Führungswechsel sowie zum Ausgleich konkurrierender Anforderungen

Was muss der Manager der Zukunft können?

Es ist hart, ein Manager im 21. Jahrhundert zu sein, und wir fragen uns, ob Unternehmen genug Zeit damit verbringen, darüber nachzudenken, wie sie mehr tun können, um ihre Manager zu unterstützen und ihnen zu helfen?

Beispielsweise verbringen Senior Manager regelmäßig Zeit als „durchschnittlicher Manager“ oder als „Junior Manager“ – wir meinen nicht die Besuche auf dem Roten Teppich in der Organisation, sondern Job Shadowing für jeweils einen Tag oder eine Woche. Als ein Geschäftsführer eine Woche an der Supermarktkasse war, lernte er viel und entdeckte, wie anders das Leben für die Jüngeren in der Organisation war.

Auch die Führungsebene muss überprüft werden

Regelmäßige Überprüfungen auf der Führungsebene, welche Führungskräfte effektiver sein müssen, würden helfen. Auch die Betreuung von Führungskräften durch mehr Nachwuchskollegen kann für beide Seiten vorteilhaft sein. Regelmäßige CEO-Lunches für Führungskräfte; modulare Trainingsprogramme zur Unterstützung von neuen Führungskräften, für Personen, die ihre erste mittlere Führungsaufgabe übernehmen und auch für große Teams an der Spitze können von Nutzen sein.

Vielleicht sollten mehr Führungskräfte für eine Weile versuchen, eine niedrigere Ebene zu arbeiten? Als Adam Crozier als Geschäftsführer zur Royal Mail kam, arrangierte sein Chef seinen ersten Tag mit dem Postzusteller, der die Post abliefert. Fähigkeiten des zukünftigen Managements

10 Kriterien für zukunftsfähiges Management?

Diese Chancen zu nutzen, hilft nicht nur mit persönlicher Glaubwürdigkeit, sondern gibt Führungskräften auch einen wirklichen Einblick in die Herausforderungen, vor denen ihre Kollegen stehen, die der Front näher sind! Wenn es hart ist, ein Manager zu sein, gilt das auch für die Mitarbeiter im Allgemeinen.

  1. Wie gut unterstützt und unterstützt Ihre Organisation Ihre Mitarbeiter?
  2. Ist es ein großartiger Arbeitsplatz?
  3. Würden die Mitarbeiter Sie als Arbeitgeber ihren Freunden empfehlen?
  4. Würden sie ihnen raten, an einen anderen Ort zu gehen, wo sie besser behandelt und respektiert werden könnten?
  5. Wann war das letzte unternehmensweite Mitarbeitergespräch, in dem dies bewertet wurde?
  6. Wann wurden Sie für etwas anderes, das Sie sonst noch bieten konnten, bewertet?
  7. Sind die Werte der Mitarbeiter für die Organisation wichtig, die in verschiedenen Abteilungen, Geschäftsbereichen, Ländern oder Standorten konsistent angewendet werden?
  8. Oder werden Schurken-Manager toleriert, wenn die Geschäftsergebnisse gut sind?
  9. Und im Bezug auf die Rolle des Managers: Werden Fehler als Lernerfahrungen gesehen?
  10. Oder ist Karriereselbstmord eine bessere Beschreibung?

Unsere Empfehlung: Zurück zu den Wurzeln

Zu viele Organisationen behaupten, dass Fehler passieren können und sie spielen keine Rolle, aber dann führen sie einen Scheinprozess gegen Manager (oder Teams oder Geschäftsbereiche), die Fehler machen. Lange bevor er GE-Chef war, sprengte Jack Welch eine Fabrik in die Luft – aus Versehen! und oft darüber, dass der Chef seines Chefs ihn nicht verprügelt, sondern als Lernerlebnis genutzt hat.

Unsere Empfehlung: Anstatt einer langen Liste von Empfehlungen zur Verbesserung des Umfelds für Führungskräfte empfehlen wir einen praktischen Ansatz. Innerhalb der nächsten Monate sollte jedes Mitglied der Geschäftsleitung eine Zeit in einer Werkstatt oder in einem Junior Job verbringen.

Mehr Informationen? Nutzen Sie unsere E-Kurse & persönliche Beratung


E-Kurse Beratungberufebilder

Der Debatten-Monitor bündelt das Feedback von 2 Mio. Nutzern auf 100 Social-Media-Kanälen (Übersicht) zu unseren Beiträgen. Sie wollen hier kommentieren? Bitte die Debatten-Regeln einhalten, Beiträge müssen freigeschaltet werden. Fotos sind via Gravatar möglich, Ihre eMail-Adresse bleibt geheim.

Feedback-Statistik:

  1. 44 Leser nach Google Analytics
  2. 23 mal Feedback insgesamt
  3. Debatte zu diesem Beitrag folgen
  4. Allen Debatten folgen
  5. Debatten per eMail abonnieren (Link hier eintragen!)

Meistdiskutiert letzter Monat:

  1. GFU-Softec

    RT @Berufebilder: Der Manager der Zukunft – 6/7: 2 X 10 Kriterien für zukunftsfähiges Management – (Beitrag via Twitter) cCFD3ADzgR

  2. BEGIS GmbH

    Der Manager der Zukunft – 6/7: 2 X 10 Kriterien für zukunftsfähiges Management von
    Fiona Elsa… via @berufebilder
    (Beitrag via Twitter) mtmvvgba51

  3. Thomas Eggert
    Thomas Eggert

    Der Manager der Zukunft – 6/7: 2 X 10 Kriterien für zukunftsfähiges Management von
    Fiona Elsa… via @berufebilder
    (Beitrag via Twitter) KLbZSBdr53

  4. Simone Janson
    Simone Janson

    Der Manager der Zukunft – 6/7: 2 X 10 Kriterien für zukunftsfähiges Management – (Beitrag via Twitter) cCFD3ADzgR

  5. SimoneJanson

    The Manager of the Future – 6: The role of the Manager

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.