EnglishGerman

Management-Retreat in der Philosophenvilla: Gesundheitsmanagement im Staatsbad Bad Brückenau


Top20 deutscher Bloggerinnen, referenziert in ZEIT, Wikipedia & Blogger-Relevanz-Index, Seit 15 Jahren Wandel der Arbeitswelt: Beratung, Bücher, News-Dienst Best of HRSeminare & Locations.
Offenlegung & Bildrechte:  Staatsbad Bad Brückenau hat unsere Recherche durch Übernahme aller Reisekosten unterstützt. Bildmaterial erstellt mit einem Smartphone U11 unseres Sponsors HTC.

Ein Management-Retreat braucht manchmal nicht mehr als eine schöne Umgebung und viel Ruhe. Praktisch, wenn dann auch noch ein Philosoph als Coach fungiert wie im Staatsbad Bad Brückenau. Ein Erfahrungsbericht.

Management-Retreat in der Philosophenvilla: Gesundheitsmanagement im Staatsbad Bad Brückenau


Hier schreibt für Sie: Simone Janson, deutsche Top20 Bloggerin, Auftritte in ARD, gelegentlich Artikel für WELT, ZEIT, WIWO, t3n, W&V, macht Best of HR - Berufebilder.de & HR-Kommunikation. Profil

Weitere Infos & Leistungen? Werden Sie Mitglied oder profitieren Sie von unserem regelmäßigen Newsletter!

Philsophie im Management-Coaching

Auf dem Boden liegen bunte Quadrate und Zettel und der Philosoph- und Management-Berater Dr. Gerhard Hofweber geht von einem zum anderen und teilt uns seine Gedanken und Gefühle mit. Systemische Erkenntnis-Aufstellung heißt die von ihm entwickelte Methode, mit der er seinen Klienten zur Lösung ihrer Probleme verhelfen will.

„Die Lösung ist größer als das Problem“, ist denn auch sein Leitspruch, u.a. dem er verschiedene Leistungen anbietet: Etwa Hilfe bei Entscheidungen, das Erschließen ungenutzten Potenzials, Selbstwert und Souveränität für Führungskräfte sowie Gelassenheit und Entschlossenheit.

Management-Retreat in der Philosophenvilla: Gesundheitsmanagement im Staatsbad Bad Brückenau

Entspannend wie ein Vortrag von Anselm Grün

Dazu hat er vor zwei Jahren seine Philosophenvilla, ein neubarockes Gebäude aus dem Jahre 1901, im malerischen bayrischen Staatsbad Bad Brückenau eröffnet, wohin er regelmäßig Coaching-Klienten einlädt, Seminare abhält oder das Staaatsbader Symposium veranstaltet. Als Referenzen listet Hofweber u.a. Daimler, Roland Berger die Lufthansa oder das Managermagazin auf.

Das Staatsbad als Standort ist dabei hervorragend gewählt: Nicht nur dass der bekannte Benediktinerparter Anselm Grün hier auch regelmäßig Vorträge hält: Die Anlage ist einfach ein Traum! Durchatmen und zur Ruhe kommen – das war mein erster Eindruck. Und das lag nicht nur daran, dass durch einen Blitzeinschlag das WLAN weitgehend zum Erliegen gekommen war.

Management-Retreat in der Philosophenvilla: Gesundheitsmanagement im Staatsbad Bad Brückenau

Management-Retreat in der Philosophenvilla: Gesundheitsmanagement im Staatsbad Bad Brückenau

Der Park Ludwigs I.

Viel mehr liegt es an der barocken Parkanlage aus dem Jahr 1747, die umsäumt ist von 14 Bauten, von denen die imposantesten in der Zeit König Ludwig I. von Bayern entstanden, der das Staatsbad 26 mal besuchte, u.a. zusammen mit seiner geliebten Lola Montez, die er hier zur Gräfin erhob und die ihn später den Thron kostete.

Die unter Ensembleschutz stehende Anlage ist wirklich hervorragend erhalten.Vier Hotels, zwei Kliniken, dazu Pensionen, Gästehäuser, Ferienwohnung und Privatzimmer mit insgesamt 1080 Betten und 12 Restaurants empfangen dabei jährlich ca. 230.000 Gäste – bei gut 7.000 Einwohnern in Bad Brückenau, wovon 500 auf das Staatsbad entfallen.

Management-Retreat in der Philosophenvilla: Gesundheitsmanagement im Staatsbad Bad Brückenau

Wo Ludwig I. schlief

Herauszuheben ist z.B. das Schlosshotel Fürstenhof, das auf einem Hügel liegend die gesamte Anlage überragt. Es wurde im Auftrag des Fürstbischofs Heinrich von Bibra 1775 errichtet und beherbergte König Ludwig I. ganze 26 Mal. Gerade ist der Fürstenhof frisch saniert worden.

Oder das Haus Schwan, in dem wir untergebracht waren: Ein pavillonartiger, zweigeschossiger Mansardwalmdachbau, barock, im Kern um 1747. Oder der um 1900 entstandene Wandelgang, eine Zweitverwendung des ehemaligen Bahnsteiges von Bad Kissingen. Denn im Staatsbad gibt es mehrere Heilquellen denen gesundheitsfördernde Wirkung zugeschrieben wird.

Management-Retreat in der Philosophenvilla: Gesundheitsmanagement im Staatsbad Bad Brückenau

Management-Retreat in der Philosophenvilla: Gesundheitsmanagement im Staatsbad Bad Brückenau

Betriebliches Gesundheitsmanagement

Neben der Philosophenvilla bietet das Staatsbad Bad Brückenau daher gerade für Unternehmen ein umfangreiches Angebot. Das Gesundheits-Resort & SPA Regena beispielsweise bietet Burnout- oder Kneipp-Therapien sowie Atemtherapie an der Hoteleigenen Saline.

Die Malteser Klinik von Weckbecker in der Stadt Bad Brückenau verfügt über ein umfangreiches Angebot zum Thema betrieblichem Gesundheitsmanagement.

Management-Retreat in der Philosophenvilla: Gesundheitsmanagement im Staatsbad Bad Brückenau

Tagungen & Events

Das Dorint-Hotel mit 116 Zimmer & Suiten und einem hervorragendem Restaurant ist jährlich zu etwa 20 Prozent mit Tagungen für bis zu 400 Gäste ausgelastet.

Beim jährlichen Parkfest versorgt das Staatsbad allerdings gut 7.000 Gäste.

Management-Retreat in der Philosophenvilla: Gesundheitsmanagement im Staatsbad Bad Brückenau

Management-Retreat in der Philosophenvilla: Gesundheitsmanagement im Staatsbad Bad Brückenau

Betty-Ford-Klinik & Prominente

Außerdem befindet sich hier die einzige My-Way-Betty-Ford-Klinik Deutschlands, in der zahlreiche Manager und Prominente wie Jenny Elvers ihre Sucht behandeln ließen.

Auch sonst herrscht im Staatsbad eine hohe Prominentdichte: So war die kroatische Nationalmannschaft hier zur WM 2006 untergebracht. Und Zu den jährlichen Konzerten und Open Air Veranstaltungen traten u.a. bereits Joe Cocker, Joan Baez, Chris de Burgh, Ina Müller, Max Raabe oder Deep Purple auf. Während meines Aufenthaltes haben wir auch ein Konzert des Bayrischen Kammerorchestern Bad Brückenau im Kursaalgebäude von 1833 besucht - das Orchester hat bereits vor Benedikt XVI. gespielt.

Management-Retreat in der Philosophenvilla: Gesundheitsmanagement im Staatsbad Bad Brückenau

Management-Retreat in der Philosophenvilla: Gesundheitsmanagement im Staatsbad Bad Brückenau

Sport & Freizeit

Selbstredend bietet das Staatsbad Bad Brückenau auch zahlreiche Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung. Tennis oder Minigolf etwa sind bei längeren Aufenthalten mit Kurkarte sogar kostenlos möglich, außerdem befindet sich hier ein Nordic-Walking-Aktiv-Zentrum des Deutschen Skiverbandes, der in Zusammenarbeit mit der Deutschen Sporthochschule Köln ein zertifiziertes Nordic-Walking-Streckennetz entwickelt hat.

Neben Yoga-Kursen für alle bieten die verschiedene Einrichtungen Aktivitäten und Therapien an, die von Atemübungen vor dem Gradierwerk über Fangopackungen und Hot-Stone-Massagen bis zu Fliegenfischen oder Pferdecoaching reichen.

Management-Retreat in der Philosophenvilla: Gesundheitsmanagement im Staatsbad Bad Brückenau

Management-Retreat in der Philosophenvilla: Gesundheitsmanagement im Staatsbad Bad Brückenau

Bisosphärenreverat & Deutsches Fahrradmuseum

Daneben gibt es ein großes Netz an Wanderwegen – das Staatsbad befindet sich direkt im UNESCO-Biosphärenreservat Rhön. Besonderes Highlight ist die von Robert Hildmann, Leiter der Kurgärtnerei im Staatsbad und Biber-Beauftragter von Eckarts betreute Biberplattform in den Sinnauen, von wo aus man diverse Tiere beobachten kann.

Eine weitere Besonderheit ist das Deutsche Fahrradmuseum, das Exponate von den Anfängen bis heute zeigt und auch kleinen Gruppen die Möglichkeit bietet, alte Fahrräder einmal auszuprobieren.

Management-Retreat in der Philosophenvilla: Gesundheitsmanagement im Staatsbad Bad Brückenau

Mehr Informationen? Nutzen Sie unsere E-Kurse & persönliche Beratung


E-Kurse Beratungberufebilder

Sie wollen hier kommentieren? Bitte die Debatten-Regeln einhalten, Beiträge müssen freigeschaltet werden. Ihre eMail-Adresse bleibt geheim. Mehr Informationen zur Verwendung Ihrer Daten und wie Sie dieser widersprechen können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

  1. Debatte zu diesem Beitrag folgen
  2. Allen Debatten folgen
  3. Debatten per eMail abonnieren (Link hier eintragen!)
  1. Walter

    Toller Management-Retreat, das würde ich auch mal gerne Urlaub machen.

  2. Gerhard

    So ein philosphisches Managment-Coaching scheint mir eine feine Sache zu sein.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Debatten-Regeln und die Datenschutzbedingungen mit der Möglichkeit, der Verwendung meiner Daten jederzeit zu widersprechen.