EnglishGerman

“Die 110%-Lüge” im Mannheimer Morgen: Falscher Perfektionismus im Alltag


Top20 deutscher Bloggerinnen, referenziert in ZEIT, Wikipedia & Blogger-Relevanz-Index, Seit 15 Jahren Wandel der Arbeitswelt: Beratung, Bücher, News-Dienst Best of HRSeminare & Locations.
Bildrechte: Bildrechte bei ,.

Rezension_Mannheimer-MorgenMeine Kollegin Annika Wind, die als Kulturredeakteurin beim Mannheimer Morgen auch für Bücher zuständig ist, hat über mein Buch "Die 110%-Lüge. Wie Sie mit weniger Perfektion mehr erreichen" diese gelungene Kurz-Rezension verfasst.

Dabei hat Sie in aller Kürze die Kern-Aussagen sehr gut herausgearbeitet: "Freundlich zu sein heißt nicht, alles immer akzeptieren zu müssen. Und wer Erfolg haben will, muss auch mal Risiken eingehen und darf Fehler nicht fürchten. Das jedenfalls meint die Journalistin Simone Janson, die ein wirklich lesenswertes Sachbuch über falschen Perfektionismus im Arbeitsalltag geschrieben hat". Vielen Dank dafür!

berufebilder

Sie wollen hier kommentieren? Bitte die Debatten-Regeln einhalten, Beiträge müssen freigeschaltet werden. Ihre eMail-Adresse bleibt geheim. Mehr Informationen zur Verwendung Ihrer Daten und wie Sie dieser widersprechen können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

  1. Debatte zu diesem Beitrag folgen
  2. Allen Debatten folgen
  3. Debatten per eMail abonnieren (Link hier eintragen!)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Debatten-Regeln und die Datenschutzbedingungen mit der Möglichkeit, der Verwendung meiner Daten jederzeit zu widersprechen.