EnglishGerman

iPad & Location Based Services als Marketing-Tools: Mobile Touristen-Guide mit GPS-Steuerung


Top100 & größtes englisches Blog zum deutschen Arbeitsmarkt (Quellen: DIE ZEIT, Wikipedia, Blogger-Relevanz-Index) mit News-Dienst Best of HR. Wir begleiten Kunden seit 15 Jahren im Wandel der Arbeitswelt - mit Beratung, Seminaren & passenden Locations.
Offenlegung: Das Tourismusministerium der kanadischen Provinz Quebec hat unsere Recherche-Kosten für Flüge, Transfer, Aufenthalt und Verpflegung übernommen. Bildrechte bei . Bild-Location: 455 Route 138, Petite-Rivière-Saint-François, Québec G0A 2L0, Kanada.

Location Based Services gehört die Zukunft. Und es gibt Bereiche, da ist diese Funktion besonders sinnvoll – insbesondere in Verbindung mit mobilen Endgeräten wie iPads. Tourismus-Marketing ist einer dieser Bereiche.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA


Hier schreibt für Sie:

 

Simone JansonSimone Janson, Auftritte in der ARD, gelegentlich Artikel für WELT, ZEIT, WIWO, t3n, W&V, macht Best of HR – Berufebilder.de & HR-Kommunikation.

Profil


Werbefreie Texte & weitere Mitglieds-Vorteile

Sie lesen unsere Texte lieber ohne Werbung & Popups, mögen Sonderaktionen & exklusive Previews? Werden Sie einfach & kostenlos Mitglied - hier gehts lang!

Mobile Guide per iPad

Eine wirklich tolle Möglichkeiten, ein iPad zu verwenden, habe ich im vergangenen Jahr in Quebec entdeckt: Eine mobile Touristen-Guide mit GPS-Steuerung während einer Zugfahrt.

Auf der Fahrt mit dem Panorama-Zug von Québec City and La Malbaie, dem sogenannten Train of Le Massif de Charlevoix, werden die Sehenswürdigkeiten auf der Strecke als Informationen auf dem iPad eingeblendet.

Software wird per GPS gesteuert

Die eigens zu diesem Zweck programmierte Software des in Montreal ansäßigen Unternehmens Réalisation Inc. wird per GPS gesteuert, die Informationen zum jeweilgen Ort passend anzuzeigen.

Aber nicht nur das: Das Programm sorgt auch dafür, dass passend zur Location passende Musik und Töne, z.B. Vorgelgezwitscher, angezeigt und das Licht entsprechend farblich gestaltet und gedimmt wird.

Ansätze auch im Personalmarketing

Schöne Idee, orginelle Verwendung eines iPads! Stellt sich die Frage, wie man das auch auf andere Bereiche, etwa das Personalmarketing übertragen könnte. Zu diesem Zweck möchte ich auf meinen Artikel zum Mobile Recruiting auf ZEIT ONLINE verweisen.

Hier werden zahlreiche Möglichkeiten vorgestellt, Location Based Services auch online zu nutzen.

Mehr Informationen? Nutzen Sie unsere E-Kurse & persönliche Beratung


E-Kurse Beratung

Der Debatten-Monitor bündelt das Feedback von 2 Mio. Nutzern auf 100 Social-Media-Kanälen (Übersicht) zu unseren Beiträgen. Sie wollen hier kommentieren? Bitte die Debatten-Regeln einhalten, Beiträge müssen freigeschaltet werden. Fotos sind via Gravatar möglich, Ihre eMail-Adresse bleibt geheim.

Feedback-Statistik:

  1. 28 Leser nach Google Analytics
  2. 19 mal Feedback insgesamt
  3. Debatte zu diesem Beitrag folgen
  4. Allen Debatten folgen
  5. Debatten per eMail abonnieren (Link hier eintragen!)

Meistdiskutiert letzter Monat:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.