EnglishGerman

Körpersprache steuern für Job-Erfolg – 3/3: 7 X 3 Tipps für Body-Language-Training



Voriger Teil



Top20 deutscher Bloggerinnen, referenziert in ZEIT, Wikipedia & Blogger-Relevanz-Index, Seit 15 Jahren Wandel der Arbeitswelt: Beratung, Bücher, News-Dienst Best of HRSeminare & Locations.
Bildrechte: Bildmaterial erstellt von Simone Janson | Best of HR - Berufebilder.de

Auf den ersten Eindruck kommt es an. Und vor allem im Beruf ist der äußere Eindruck noch viel wichtiger, weil er gravierende Konsequenzen nach sich zieht! Unsere Körpersprache ist nicht nur wirksam, auch vielseitig: Stimme, Haltung, Sitz, Gang, genauso wie Mimik, Gestik und noch einige andere Faktoren zählen dazu.

Körpersprache steuern für Job-Erfolg – 3/3: 7 X 3 Tipps für Body-Language-Training


Hier schreibt für Sie: Dr. Cornelia Topf ist zertifizierter Businesscoach & internationale Managementtrainerin. Profil

Weitere Infos & Leistungen? Werden Sie Mitglied oder profitieren Sie von unserem regelmäßigen Newsletter!

Der Gesprächspartner glaubt intuitiv dem Körper

Stellen Sie sich das mal vor: Da sitzen Sie ganz unverfänglich hinterm Sitzungstisch – und schon muss Ihr Image die ersten Kratzer einbußen. Gibt´s nicht? Gibt´s doch!

Denn Ihre Gestik verrät mehr als 1000 Worte. Und noch viel mehr wenn Sie reden und vielleicht sogar lügen. Wenn der Mund „Ja“ und der Körper „Nein“ sagt, glaubt der Gesprächspartner intuitiv dem Körper seines Gegenübers.

Die Macht der Körpersprache

Denn die Körpersprache ist die mächtigere, wirkungsvollere Sprache. Paradoxerweise aber feilen die meisten Menschen an ihren Worten, wenn sie jemanden für sich gewinnen wollen.

Erfolgreiche Leute mit Rang und Namen im Business ticken anders und haben schon längst die Macht ritualisierter Gesten für sich entdeckt. Während sich viele noch mühsam, lautstark und oberlehrerhaft verbal durchsetzen müssen, setzen diese Vorbilder ganz bewusst Signalgesten ein.

Körpersprache hat Auswirkungen auf unseren Status

Welche Sprache unser Körper spricht, hat tatsächlich Auswirkungen auf unseren Status im Berufsleben. Mehr als die meisten glauben. Natürlich müssen Sie nun nicht gehen, stehen und sitzen wie ein Bodybuilder, um erfolgreich durchstarten zu können! Nehmen Sie sich einmal erfolgreiche Vorbilder ins Visier: Ihre Haltung ist eine ganz andere. Fern von der Durchschnittshaltung.

Schauen Sie sich erfolgreiche Menschen mal genau an: Das Fatale ist nämlich, dass Vielen ihre Wirkung gar nicht bewusst ist. Sie fragen sich oft, woher ihr völlig unzutreffendes Image überhaupt kommt. Obwohl auch Männer sog. Blinde Flecken in Auftritt und Wirkung haben, geht das weniger auf ihre Kosten - ganz im Gegenteil. Wieso?

So wirken Männer

Betrachten wir einige typisch männliche Signale und deren Wirkung: Männer…

  1. stehen breitbeinig (sie stehen mit beiden Beinen fest im Leben)
  2. stehen locker angelehnt (sie sind lässig, cool und souverän)
  3. sitzen breitbeinig und mit breiten Ellbogen (sie machen sich breit, sind wichtig)

So wirken Frauen

Stellen wir demgegenüber die weibliche Körpersprache und deren Wirkung: Frauen…

  1. stehen meist in der Entlastungshaltung: Gewicht auf einem Bein, ein Fuß vorgestellt, Ellbogen eng am Körper ( sie wirken schmal und zerbrechlich)
  2. gehen mit kleinen Schritten, Arme eng am Körper (sie sind schön, aber auch ein ernst zu nehmendes Gegenüber?!)
  3. sitzen oft mit ineinander oder ums Stuhlbein gewickelten Beinen (sie wirken unsicher und verkrampft)

3 Tipps - So erzielen Sie eine starke & souveräne Wirkung

Um stark und souverän zu wirken, bedarf es einer starken und soveränen Haltung. So setzen SIe diese um:

  1. Machen Sie sich Ihre Körperhaltung bewusst - gerade dann, wenn Sie einen guten Eindruck machen oder sich durchsetzen wollen. Stellen Sie sich vor, Sie tragen eine Krone auf dem Kopf.
  2. Verstecken Sie sich nicht
  3. Zeigen Sie sich: Aufrechte Haltung, Körperspannung, tiefe Atmung

3 Tipps - So vermeiden Sie Unsicherheit

Unsicherheit sollten Sie hingegen vermeiden - und damit auch alles, was Sie unsicher wirken lässt.

  1. Ist es das, was ich über mich aussagen möchte? Wenn nicht, was kann ich, was können meine Hände tun?
  2. Gewöhnen Sie sich sog. Marotten ab. Zum Beispiel die Hände beim Sitzen zwischen die Knie oder unter ein Bein zu klemmen.
  3. Setzen Sie Ihre Hände dafür ein, das gestisch zu unterstreichen, was Sie sagen- nicht um Kleidung/ Frisur zurecht zu rücken.

3 Tipps - So Trainieren Sie Ihren Auftritt

Bereiten Sie sich gerade auf wichtige Termine und Auftritte vor, indem Sie Ihren Auftritt trainieren wie ein Schauspieler:

  1. Trainieren Sie Ihren Auftritt: Spielen Sie konkrete Situationen in Wortwahl UND Haltung durch
  2. Wie stehen Sie? Stehen Sie mit beiden Beinen im Leben!
  3. Wie gehen Sie? Erfolgreiche Männer und Frauen wissen: Der „aufrechte Gang“ steht mir gut!

3 Tipps - Achten Sie auf Ihre Hände

Ganz wichtig dabei ist die Aussage Ihrer Hände. Diese können das, was Sie sagen unterstützen - oder nicht:

  1. Achten Sie vor allem in wichtigen Situationen ganz bewusst auf ihre Hände.
  2. Was tun sie, wo sind sie und was sagen sie damit über mich aus? Offene Hände signalisieren z.B. „Ich komme ohne Waffen“, „Ich habe nichts zu verbergen“.
  3. Der Handrücken zeigt z.B. „Ich brauche Schutz“, „Ich weise zurück“, „Ich sehe das eher negativ“.

3 Tipps - Achten Sie auf kleine Gesten

  1. Testen Sie diese unterstreichende Gestik zuerst im Spiegel. Wirkt sie aufgesetzt oder unnatürlich?
  2. Beobachten Sie bewusst die Reaktion der anderen auf Ihre Signalgesten und freuen Sie sich an der Wirkung: kleine Geste, große Wirkung.
  3. Hände weg von Gesicht und HaarenMöchten Sie geschätzt, respektiert, geliebt oder anerkannt und befördert werden? Senden Sie entsprechende Signale.

Mehr Informationen? Nutzen Sie unsere E-Kurse & persönliche Beratung


E-Kurse Beratungberufebilder

Sie wollen hier kommentieren? Bitte die Debatten-Regeln einhalten, Beiträge müssen freigeschaltet werden. Ihre eMail-Adresse bleibt geheim. Mehr Informationen zur Verwendung Ihrer Daten und wie Sie dieser widersprechen können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

  1. Debatte zu diesem Beitrag folgen
  2. Allen Debatten folgen
  3. Debatten per eMail abonnieren (Link hier eintragen!)
  1. Marion Feske

    Tipps, wie Sie Haltung bewahren und erfolgreich wirken.

  2. Sales Motion GmbH

    Tipps, wie Sie Haltung bewahren und erfolgreich wirken.

  3. Cornelia Topf

    Tipps, wie Sie Haltung bewahren und erfolgreich wirken.

  4. Magdalena Unger

    Liebe Frau Dr. Topf,
    super Artikel, bin ich absolut dabei. Optimal für eine äußere Haltung ist, wenn sie aus einer inneren Haltung entsteht. Wir "verkörpern" sozusagen unser inneres Sein.

    Wichtig ist, dass die äussere Haltung aus den Füßen "wächst", wie Sie das wunderbar andeuten, statt sich nach oben aus der Mitte herauszuziehen. Eine gute Verbindung zur inneren Mitte entsteht durch die Achtsamkeit und bewusste Wahrnehmung des gelassenen Atems.

    Ich wünsche Ihnen viel Erfolg und danke Simone Janson für die Veröffentlichung.
    Freundliche Grüße
    Magdalena Unger

  5. stahldust

    Durch #Körpersprache erfolgreich im Beruf - Teil drei -

  6. Cornelia Topf

    Durch #Körpersprache erfolgreich im Beruf - Teil drei -

  7. QuestBack Career

    "Tipps für den Joballtag: Durch Körpersprache erfolgreich im Beruf von" via @goldlamm

  8. Kurt Schaffner

    Tipps für den Joballtag: Durch Körpersprache erfolgreich im Beruf von @CorneliaTopf RT @SimoneJanson @communications9

  9. Eva Maria Goldmann

    Tipps für den Joballtag: Durch Körpersprache erfolgreich im Beruf von @CorneliaTopf RT @SimoneJanson @communications9

  10. Monika Paitl

    Durch Körpersprache erfolgreich im Beruf – 3/3: Tipps, wie Sie Haltung bewahren und erfolgreich wirken

  11. Generation Bildung

    Durch Körpersprache erfolgreich im Beruf – 3/3: Tipps, wie Sie Haltung bewahren und erfolgreich wirken

  12. Liane Wolffgang

    Durch Körpersprache erfolgreich im Beruf – 3/3: Tipps, wie Sie Haltung bewahren und erfolgreich wirken: Auf den ...

  13. Simone Janson

    Durch Körpersprache erfolgreich im Beruf – 3/3: Tipps, wie Sie Haltung bewahren und erfolgreich wirken

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Debatten-Regeln und die Datenschutzbedingungen mit der Möglichkeit, der Verwendung meiner Daten jederzeit zu widersprechen.