Karriere im Management - 10 Führungsstärken: Kann ich (schon) Chef?


Best of HR – Berufebilder.de® – Verlag, eingetragene Marke, eLearning on Demand Plattform, News-Dienst der deutschen Top20-Bloggerin & Beraterin Simone Janson, referenziert in ARD, ZEIT, Wikipedia.
Bildrechte: Bildmaterial erstellt im Rahmen einer kostenlosen Kooperation von Shutterstock. .

Manchmal kommt sie schneller als gedacht, die Chance auf den ersten Führungsjob. Doch mancher Kandidat täte gut daran, nicht ohne Nachdenken zuzugreifen. Denn wer noch nicht soweit ist und scheitert, schadet seiner Karriere eher, als ihr Auftrieb zu geben.

Karriere im Management - 10 Führungsstärken: Kann ich (schon) Chef? Karriere im Management - Führung oder nicht


Hier schreibt für Sie: Mario Neumann arbeitete 15 Jahre für Hewlett Packard & berät heute Unternehmen wie SAP & Microsoft. Profil

Vom Autor:

Best of HR - Berufebilder

Kaufen


Best of HR - Berufebilder

Kaufen



Mehr Wissen? Diesen Text herunterladen oder eKurs zum Thema buchen. Insider-News per Newsletter oder für Mitglieder!

Achtung: tückisches Führungspflaster

Zur Übersicht

Natürlich lockt die neue Herausforderung. Schließlich winken größere Gestaltungsmöglichkeiten, spannende neue Aufgabenfelder und, nicht zu vergessen, auch ein höheres Gehalt. Dennoch: Das Führungspflaster ist tückisch, und wer ausrutscht, braucht lange, um wieder auf die Beine zu kommen.

Gerade junge Führungstalente sollten hier ehrlich gegenüber sich selber sein: „Bin ich tatsächlich schon bereit? Habe ich neben dem fachlichen Können auch die soziale Kompetenz, mein eigenes Team zu leiten. Besitze ich natürliche Autorität und beherrsche ich den Spagat zwischen Einfühlung und Konsequenz, mit dem ich meine Mitarbeiter erfolgreich führen kann?

Lässt sich Chefsein lernen?

Zur Übersicht

Wer sich aufs Abenteuer Führung einlässt, sollte sich sicher sein, dass sie/er es sich zutrauen kann und wirklich will. Denn wer im Assessment Center erfährt, zu weich gegenüber unzuverlässigen Mitarbeitern zu sein oder über zu wenig Fingerspitzengefühl für die Menschen unter seiner Leitung zu verfügen, fällt durch – auch wenn alle anderen Aufgaben erfolgreich gelöst wurden. Wer hingegen ohne Auswahlverfahren aufsteigt und entscheidende Fehler macht, wird den Ruf des Gescheiterten nur schlecht wieder los.

Lässt sich Chefsein wirklich lernen? Ja, aber nicht nebenbei. Repräsentative Studien und praktische Erfahrungen belegen das. Für knapp 90% aller erfolglosen Führungskräfte stellen nicht die fachlichen Anforderungen unüberwindbare Hürden auf. Vielmehr sind es die sozialen Kompetenzen, an denen sie scheitern. Nach weltweiten Untersuchungen hängt der Erfolg einer Führungskraft nur zu 50% von der Fachkompetenz ab. Für die zweite Hälfte ihres Gelingens oder Scheiterns sind soziale Befähigungen verantwortlich.


Tipp: Text als PDF herunterladen oder einen eKurs zum Thema buchen. Regelmäßige Sonderaktionen oder Insider-News gibts per Newsletter!

Sozialkompetenz ist unverzichtbar

Zur Übersicht

Wie man die Wertschätzung von Mitarbeitern gewinnt, Konflikte erfolgreich löst, Anerkennung und Kritik souverän an die Frau und den Mann bringt und unangenehme Nachrichten richtig verpackt – das und viele andere Führungsskills lernt man nicht im Hörsaal.

Um eine wirkungsvolle Führungspersönlichkeit zu werden, gibt es nur einen Weg: sich persönlich weiterentwickeln und an den Herausforderungen wachsen. Denn nicht nur fachlich, auch sozial sind bestimmte Stärken unabdingbar.

10 notwendige Führungsstärken

Zur Übersicht

  1. Präsenz Können Sie sich voller Überzeugung auf den Führungsjob einlassen? Sind Sie ein offener Mensch und gerne ansprechbar? Können Sie aktiv zuhören?
  2. Offenheit Schätzen Sie es, alle relevanten Meinungen anderer zu hören und deren Sichtweisen zu würdigen, bevor Sie sich ein Urteil bilden oder eine Entscheidung treffen?
  3. Integrität Stehen Sie hinter Ihren Worten? Sind Sie fähig, Ihre Haltungen nach innen im Team, aber auch nach außen gegenüber Kollegen und Vorgesetzen zu vertreten?
  4. Konfliktbereitschaft Bleiben Sie auch unter schwierigen Bedingungen standfest, um Ihre Gegenüber sachlich von Ihrer Meinung zu überzeugen?
  5. Konfliktfähigkeit Erkennen Sie Ziel- und Wertvorstellungen, die zu Konflikten führen? Sind Sie in der Lage, diese Konflikte zu bewältigen und in Mitarbeitergesprächen zu konstruktiven Lösungen zu kommen?
  6. Menschenkenntnis Verfügen Sie über einen sicheren Blick für Ihre Mitarbeiter und Kollegen, um sie schnell einschätzen und ihre jeweiligen Stärken und Schwächen erkennen zu können?
  7. Einfühlungsvermögen Haben Sie bereits das nötige Einfühlungsvermögen, um Ihre Mannschaft richtig zu verstehen und sie von einer Sache überzeugen zu können?
  8. Fehlertoleranz Sprechen Sie Problem an, wenn es Störungen im Ablauf gibt? Stehen Sie auch bei Fehlern hinter Ihrem Team und lassen niemanden vorschnell fallen?
  9. Loyalität Setzen Sie auf unbedingte Integrität und verhalten sich jederzeit fair Ihren Mitarbeitern und Kollegen gegenüber?
  10. Teamkompetenz Sind Sie fähig, Interaktionen und gruppendynamische Prozesse in ihrem Team aktiv zu steuern und effizient in und mit Teams zu kooperieren?

Bitte ehrlich sein!

Zur Übersicht

Natürlich möchte man dies alles bejahen, aber in der Realität sollte man hier absolut ehrlich mit sich selber sein. Manchmal kann es sich als schlauer erweisen, noch ein paar Monate mit dem Aufstieg zu warten, um noch einige Erfahrungen zu sammeln. Denn wer in der Führung stolpert, bevor er richtig laufen kann, muss wissen, dass das kollektive Gedächtnis bei Mitarbeitern, Kollegen und Vorgesetzen extrem ausgeprägt ist.

Schon in den ersten Stunden als Chef kann sich entscheiden, ob man seinem Team sympathisch und sozial kompetent erscheint oder nicht. Wer als Führungskraft in der Lage ist, auf andere Menschen einzugehen, um konstruktiv mit ihnen zusammenzuarbeiten, bleibt selbst in schwierigen Situationen handlungsfähig. Ist dieses Vermögen noch nicht ausgebildet, sind Konflikte und schlechte Ergebnisse im Team die Folge – eine harte Schule, die den Spaß am Führen kostet und die Karriere beeinträchtigen kann.

Mehr Wissen - eKurse oder persönliche Beratung

Zur Übersicht

Offline-Download: Diesen Text 24 Stunden lang als PDF herunterladen oder ausdrucken - ausschließlich zum Lesen! Dazu beim Kauf unter "Interessen" den Titel eintragen und nach dem Kauf die Seite aktualisieren. Oder als Premium-Mitglied 1 Jahr lang alle Texte & eKurse gratis herunterladen.

2,49 Jetzt buchen



Ihr eKurs on Demand: Wählen Sie Ihren persönlichen eKurs zu diesem oder einem anderen Wunschthema. Als PDF-Download. Bis zu 12 Lektionen mit je 4 Lernaufgaben + Abschlusslektion. Bitte unter "Interessen" den Titel eintragen. Alternativ stellen wir gerne Ihren Kurs für Sie zusammen oder bieten Ihnen einen persönlichen regelmäßigen eMail-Kurs inklusive Betreuung & Zertifikat - alle weiteren Informationen!

19,99 Jetzt buchen



Berater-Pakete: Sie wollen Ihre Reichweite erhöhen oder als Arbeitgber Bewerber ansprechen? Für diese und weitere Themen bieten wir spezielle Berater-Pakete (Übersicht) - zum Beispiel ein persönliches Telefonat (Preis gilt pro Stunde).

179,00 Jetzt buchen

berufebilder

Sie wollen hier kommentieren? Bitte die Debatten-Regeln einhalten, Beiträge müssen freigeschaltet werden. Ihre eMail-Adresse bleibt geheim. Mehr Informationen zur Verwendung Ihrer Daten und wie Sie dieser widersprechen können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

  1. Debatte zu diesem Beitrag folgen
  2. Allen Debatten folgen
  3. Debatten per eMail abonnieren (Link hier eintragen!)
  1. Kinga

    Kann ich (schon) Chef? - Empfehlenswerter Beitrag QIBXjZfjVE #management #CEO #karriere

  2. FOM Hochschule

    Mit der Chance auf den Führungsjob kommen die Zweifel: Kann ich (schon) Chef? Antworten via @berufebilder - Empfehlenswerter Beitrag wamI5LZJed #FOM

  3. X. Neumann-Klapper

    Sozialkompetenz! Unverzichtbar für Führungskräfte... - Empfehlenswerter Beitrag esti1WOwkU

  4. femalemanagers

    10 Führungsstärken: Kann ich (schon) Chef? - Empfehlenswerter Beitrag 8lIuGsvi7d via @berufebilder

  5. Ronny Böttcher

    - Empfehlenswerter Beitrag mmqZb6flSW #Leadership

  6. Heidi Weber Rüegg

    10 Führungsstärken: Kann ich (schon) Chef? - XING Branchen-News - Empfehlenswerter Beitrag mohDubDy7C

  7. Sabine Depew

    Gute Fragen: Karriere im Management – 10 Führungsstärken: Kann ich (schon) Chef oder Chefin? - Empfehlenswerter Beitrag WTpzcgnCvL

  8. Monika B. Paitl

    RT @SimoneJanson: Karriere im Management - 10 Führungsstärken: Kann ich (schon) Chef? - - Empfehlenswerter Beitrag GvwWmw1Bqe

  9. DIE FÜHRUNGSKRÄFTE

    Karriere: Kann ich schon Chef? 10 notwendige Führungsstärken @Berufebilder - Empfehlenswerter Beitrag BXwXPSHVTp

  10. kanzlei-job

    Karriere im Management – 10 Führungsstärken: Kann ich (schon) Chef? von Mario Neumann: Manchmal kommt sie schn... - Empfehlenswerter Beitrag ewrqykl07N

  11. ManagementRadio

    RT @jobcollege: Karriere im Management – 10 Führungsstärken: Kann ich (schon) Chef? von Mario Neumann: Manchma... - Empfehlenswerter Beitrag mtZVWrIfk3 #…

  12. KompetenzPartner

    Karriere im Management – 10 Führungsstärken: Kann ich (schon) Chef? von Mario Neumann: Manchma... - Empfehlenswerter Beitrag mtZVWrIfk3 #Beruf #Bildung

  13. Thomas Eggert

    Karriere im Management – 10 Führungsstärken: Kann ich (schon) Chef? von Mario Neumann via B E R U F E B I L D E R - Empfehlenswerter Beitrag 7ruxWZs4JD

  14. BEGIS GmbH

    Karriere im Management – 10 Führungsstärken: Kann ich (schon) Chef? von Mario Neumann via B E R U F E B I L D E R - Empfehlenswerter Beitrag o2g5sF2xww

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ja, ich möchte regelmäßig über die neusten Aktionen & Angebote per Newsletter informiert werden.

Hiermit akzeptiere ich die Debatten-Regeln und die Datenschutzbedingungen mit der Möglichkeit, der Verwendung meiner Daten jederzeit zu widersprechen.