EnglishGerman

NEON Interviewt mich zum Thema Perfektionismus: Das 80-Prozent-Prinzip


Top100 & größtes englisches Blog zum deutschen Arbeitsmarkt (Quellen: DIE ZEIT, Wikipedia, Blogger-Relevanz-Index) mit News-Dienst Best of HR. Wir begleiten Kunden seit 15 Jahren im Wandel der Arbeitswelt - mit Beratung, Seminaren & passenden Locations.
Bildrechte: Bildrechte bei .

neonFür die aktuelle NEON hat mein Kollege Jakob Schrenk mich zum Thema „Perfektionismus“ interviewt. Mein Tipp gegen chronische Überarbeitung: Einfach mal die persönliche Messlatte etwas tiefer legen.

Schrenk hat aus dem Thema einen netten Selbsterfahrungsbericht gemacht. Sein Fazit am Ende seines Textes, den man auf den Seiten 92-94 der NEON, Mai 2014, findet:

„Am besten lernt man dieses Loslassen, indem man es tut. Diesen Text habe ich in 10 Stunden und 31 Minuten geschrieben. Normalerweise hätte ich mir vier Tage genommen. Ich gebe auch zu, dass ich das Buch von Simone Janson nur zur Hälfte gelesen habe. Dann hatte ich das Gefühl, die Botschaft verstanden zu haben“.


Hier schreibt für Sie:

 

Simone JansonSimone Janson, Auftritte in der ARD, Artikel für WELT, ZEIT, WIWO, t3n, W&V, macht Best of HR – Best of HR – Berufebilder.de & HR-Kommunikation.

Profil



Der Debatten-Monitor bündelt das Feedback von 2 Mio. Nutzern auf 100 Social-Media-Kanälen (Übersicht) zu unseren Beiträgen. Sie wollen hier kommentieren? Bitte die Debatten-Regeln einhalten, Beiträge müssen freigeschaltet werden. Fotos sind via Gravatar möglich, Ihre eMail-Adresse bleibt geheim.

Feedback-Statistik:

  1. 192 Leser nach Google Analytics
  2. 4 Kommentare/Pings/Tweets
  3. 0 Shares & Likes auf Facebook
  4. 0 Shares & Likes auf LinkedIn
  5. 0 Shares & Likes auf Xing
  6. 0 Shares & Likes auf GooglePlus
  7. 0 Shares & Likes auf Pinterest
  8. Debatte zu diesem Beitrag folgen
  9. Allen Debatten folgen
  10. Debatten per eMail abonnieren (Link hier eintragen!)

Meistdiskutiert im letzten Monat:

  1. Katharina Heder

    Erstmal Glückwunsch: Ich habe es auch schon gelesen, wusste aber nicht, ob dir das so recht war, erwähnt zu werden.

    Mir bleibt nur zu sagen, was ich schon oft sagte: Du hast einfach oft unglaublich Recht mit den Dingen, die du sagst =)

    • Simone Janson

      Danke. Ja, leider war das Zitat recht kurz. Aber warum soll es mir nicht recht sein, erwähnt zu werden? Es wäre nur schöner gewesen, das Blog wäre auch erwähnt worden, so wie es auch ursprünglich vereinbart war – so wie es die Cosmopolitan auch gemacht hat, in der ich diesen Monat auch bin..

  2. Katharina Daniels

    ..einfach mal beiseite legen.. wie wahr :-))

  3. KompetenzPartner

    NEON Interviewt mich zum Thema Perfektionismus: Das 80-Prozent-Prinzip: Für die aktuelle NEON … #Beruf #Bildung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.