Zum Text

Besser Arbeiten, Infos nach Wunsch: Wir geben Ihnen Informationen, die Sie wirklich brauchen und engagieren uns mit dem Bundesbildungsministerium als Partner für eine nachhaltige Arbeitswelt. Unser Verlag gibt Print/Online Bücher, Magazine, eKurse heraus – mit über 20 Jahren Erfahrung im Corporate Publishing sowie Kunden wie Samsung, Otto, staatliche Institutionen, Verlegerin Simone Janson ist eine der 10 wichtigsten deutschen Bloggerinnen, referenziert in ARD, FAZ, ZEIT, WELT, Wikipedia.

Offenlegung & Bildrechte: Bildmaterial erstellt im Rahmen einer kostenlosen Kooperation mit Shutterstock. 
Redaktionelle Bearbeitung: Dieser Beitrag wurde zur Veröffentlichung auf Best of HR – Berufebilder.de® überarbeitet und inhaltlich für das Format angepasst von Simone Janson. Alle Beiträge von Simone Janson


JoergRomstoetter_berufebilderHier schreibt für Sie: Jörg Romstötter ist Diplom-Ingenieur und macht die Wirkung  der Natur für Beruf und Leben nutzbar.Der Ingenieur, Betriebsökonom und zertifizierte Coach gründete und führte für eine große Agrarorganisation ein Unternehmen mit über 300 Mitarbeitern. In ungezählten Tagen draußen und auf über 50 Reisen in den großen Naturräumen der Erde erschloss er sich den umfassenden Nutzen der Natur. Unter anderem gelang ihm dabei die Erstüberschreitung des Hohen-Atlas-Gebirges in Marokko der Länge nach im Alleingang. Heute hält er als Autor Vorträge, coacht und unternimmt mit seinen Kunden Reisen in besondere Naturräume wie Wüste, Tundra und Taiga, die ihnen helfen, zu sich selbst zu finden. Alle Texte von Jörg Romstötter.

  • Neustart!! Jobwechsel & Berufliche Neuorientierung in der Arbeitswelt {+AddOn nach Wunsch}
  • Resilienz Trainieren {+AddOn nach Wunsch}
  • Erfolgreich Umgang mit Geld lernen {+AddOn nach Wunsch}
  • Gesund Schlafen – Müdigkeit Stress Krankheiten besiegen {+AddOn nach Wunsch}
  • Reit den Bullen {+AddOn nach Wunsch}
  • Weise Führen Lernen {+AddOn nach Wunsch}
  • Nein sagen ohne Schuldgefühle trotzdem erfolgreich verhandeln {+AddOn nach Wunsch}
  • Lust & Leiden im Büro {+AddOn nach Wunsch}
  • Einsamkeit & Isolation überwinden {+AddOn nach Wunsch}
  • Macht & Wirkung {+AddOn nach Wunsch}
  • Kill den Chef! Miese Vorgesetzte loswerden {+AddOn nach Wunsch}
  • Clever reich werden! Intelligent investieren lernen {+AddOn nach Wunsch}
  • Den Chef führen von Unten {+AddOn nach Wunsch}
  • Körpersprache – mit Auftreten & Wirkung überzeugen {+AddOn nach Wunsch}
  • Sexy! Beliebt mit Charisma {+AddOn nach Wunsch}
  • Erfolg im Verkauf & Beruf durch gute Texte {+AddOn nach Wunsch}
  • Sag dem Chef die Meinung & behalte den Job {+AddOn nach Wunsch}
  • Prinzip Hoffnung. Hochsensibel Introvertiert Emotional {+AddOn nach Wunsch}
  • Manipulationstechniken – Psychologie des Überzeugens {+AddOn nach Wunsch}
  • Strategisch richtig gut entscheiden {+AddOn nach Wunsch}

Inhaber führen anders: 2 x 3 Tipps für Unternehmer & Mitarbeiter

Bisher 5182 Leser, 1379 Social-Media-Shares Likes & Reviews (5/5) • Kommentare lesen & schreiben

Es liegt in der Natur der Sache: Gehört Dir die Firma, fühlst Du intensiver: jeden Verlust und jeden Gewinn. Das färbt auf jede noch so kleine Handlung ab. Dabei gilt es ein paar Dinge zu beachten, die sehr wohl über Gedeih und Verderb entscheiden.

Best of HR – Berufebilder.de®

3 Tipps für Unternehmer

1. Sind Sie schon ein Nachhaltigkeitsfetischist?

Ist Ihnen bewusst, dass alles was Sie tun, Ihre Reputation bei Kunden, Lieferanten, der für Sie relevanten Öffentlichkeit und vor allem bei aktuellen und zukünftigen Mitarbeitern erzeugt?

Tun Sie, als wollten Sie sich ein Denkmal schaffen. Denn auf was sonst wollen Sie blicken, wenn eines Tages die letzte Stunde anbricht? Weil Erfolg bedeutet, auf seine eigene Weise leben zu können.

2. Wertschöpfendes Betriebsklima schaffen

Erstellen Sie eine Vorgehensweise, was ein neuer Mitarbeiter in den ersten Wochen und Monaten zu lernen und zu tun hat. So steigern Sie seine Wirksamkeit enorm.

Finden Sie mit jedem Mitarbeiter der geht oder gegangen werden muss, einen Trennungsweg, der allen Beteiligten und Beobachtern (alle anderen Mitarbeiter!) absoluten Respekt und hohe Wertschätzung entgegen bringt. Völlig gleichgültig, was der Trennungsgrund ist.

3. Wirksamkeit im Alltag hoch halten

  • Beseitigen Sie Ärgernisse bei sich und Ihren Mitarbeitern unverzüglich. Denn ein nicht behobener Ärger wird zur Frustration.
  • Hüten Sie sich vor Befehlen. Fordern Sie Lösungsideen, dann bekommen Sie Verbindlichkeit.
  • Treffen Sie sich regelmäßig nur mit Unternehmern, die ein Vorbild für Sie sind.

3 Tipps für Mitarbeiter

Sie gehören zum Großteil der Angestellten der Weltwirtschaft. Dies zeigt, wie offensichtlich erfolgreich diese Unternehmensform ist. Sie können sich gratulieren. Seien Sie sich über das Folgende bewusst und Sie haben ein schönes Leben:


Tipp: Text als PDF (bitte Anleitung lesen!) oder zu diesem Text kompletten eKurs herunterladen. Aktionen oder News per Newsletter!

1. Mitarbeiter sind Eigentum

Natürlich nicht im reinsten Wortsinn! Doch zumindest das Tun, die Leistung eines jeden Mitarbeiters betrachten deshalb Inhaber gerne wie Eigentum. Beim einen mehr, beim anderen weniger ersichtlich in den Tagesgebärden. Das ist weder gut noch schlecht, es bedarf eben eines gewissen Händchens.

Sie tun sich damit automatisch leicht, wenn Sie sich bis zu einem gewissen Grad auch so verhalten, als gehöre Ihnen die Firma. Natürlich nicht mehr, als es der Eigentümer tut, sonst erzeugen Sie womöglich Thron-Rüttel-Gefühle. Zeigen Sie durch Ihr Verhalten die Wichtigkeit vieler Details.

2. Du bist der Boss. Und ich bin ICH.

Wir mögen Menschen, die uns ähnlich sind. Wir trauen diesen deshalb auch mehr zu. Inhaber sind in gewisser Weise kompromisslos. Sie gehen ihren Weg. Warum auch immer. Sie wollen mit einer eigenen Idee, mit einer eigenen Firma erfolgreich sein. Mehr oder weniger bewusst leben sie aus, was in ihnen ist. Sie sind Gestalter mit überdurchschnittlichen Erwartungen und gehen dafür Risiken ein.

Egal, welchen Auftrag Sie bekommen. Sagen Sie sich innerlich: “Du bist der Boss und ich bin ICH.” Damit erreichen Sie die von Ihnen erwartete Hochachtung und gleichzeitig bewahren Sie sich Ihre Hochachtung vor sich selbst. Daran erkennt Ihr Boss, Ihre Ebenbürtigkeit. Er wird Ihnen und Ihrer Leistung mit Respekt begegnen.

Doch Achtung: Das funktioniert nur, wenn Sie dieses Gleichwertigkeit auch fühlen. Sonst werden Sie trotz Ihrem Bemühen gleichwertig zu sein, nur als schnippisch und deshalb niemals als gleichwertig wahrgenommen.

3. Seien Sie greifbar

Wen wir mögen und wer für uns deshalb “dazu gehört”, der ist häufig in unserer Nähe. Seien Sie deshalb für Ihren Chef greifbar. Lassen Sie ersichtlich sein, was Sie gerade tun. Seien Sie ein Botschaftenüberbringer. Seien Sie ein Fragensteller. Liefern Sie unaufgefordert Ideen und führen Sie deren Vor- und Nachteile aus. Bei Problemen bieten Sie mindestens zwei Lösungsmöglichkeiten an.

Achtung: Verhalten Sie sich niemals wie ein Speichellecker oder Handtuchhalter! Sagen und zeigen Sie es klar und deutlich, wenn Sie anderer Meinung sind. Nur wenn Sie Augenhöhe bewahren, werden Sie ernst genommen.


Text als PDF kaufen

Diesen Text als PDF erwerben (nur zur eigenen Nutzung ohne Weitergabe gemäß AGB): Bitte schicken Sie uns eine eMail mit gewünschten Titel an support [at] berufebilder.de, wir schicken das PDF dann umgehend zu. Sie können auch Text-Reihen erwerben.

3,99Jetzt buchen

Mehr erfahren – unsere Bücher zum Thema

Oder für wenig mehr direkt ganzes Buch oder eKurs zu diesem Thema kaufen, dazu weiterlesen. Hier finden Sie eine passende Auswahl.

eKurs on Demand kaufen

Bis zu 30 Lektionen mit je 4 Lernaufgaben + Abschlusslektion als PDF-Download. Bitte schicken Sie uns eine eMail mit gewünschten Titel an support [at] berufebilder.de. Alternativ stellen wir gerne Ihren Kurs für Sie zusammen oder bieten Ihnen einen persönlichen regelmäßigen eMail-Kurs – alle weiteren Informationen!

19,99Jetzt buchen

  • buch-review
    buch-review
    buch-review
    buch-review
    buch-review
  • buch-review
    buch-review
    buch-review
    buch-review
    buch-review
  • buch-review
    buch-review
    buch-review
    buch-review
    buch-review
  • buch-review
    buch-review
    buch-review
    buch-review
    buch-review

3 Antworten zu „Inhaber führen anders: 2 x 3 Tipps für Unternehmer & Mitarbeiter“

  1. Jobcollege

    Inhaber führen anders: 2 x 3 Tipps für Unternehmer & Mitarbeiter von Jörg Romstötter – Empfehlenswerter Beitrag j8KIimdHDN

  2. BEGIS GmbH

    Inhaber führen anders: 2 x 3 Tipps für Unternehmer & Mitarbeiter von
    Jörg… via B E R U F E B I L D E R
    – Empfehlenswerter Beitrag t5FslSt7n2

  3. Thomas Eggert

    Inhaber führen anders: 2 x 3 Tipps für Unternehmer & Mitarbeiter von
    Jörg… via B E R U F E B I L D E R
    – Empfehlenswerter Beitrag pk4WUyOVAr

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ja, ich möchte regelmäßig über die neusten Aktionen & Angebote per Newsletter informiert werden.

Hiermit akzeptiere ich die Debatten-Regeln und die Datenschutzbedingungen mit der Möglichkeit, der Verwendung meiner Daten jederzeit zu widersprechen.

EnglishDeutsch