EnglishGerman

Individuelle Business-Mode dank Mass Customization: Modelabel RoQua im Test


Top100 & größtes englisches Blog zum deutschen Arbeitsmarkt (Quellen: DIE ZEIT, Wikipedia, Blogger-Relevanz-Index) mit News-Dienst Best of HR. Wir begleiten Kunden seit 15 Jahren im Wandel der Arbeitswelt - mit Beratung, Seminaren & passenden Locations.
Offenlegung & Bildrechte: RoQua hat uns mit kostenlosen Testmustern unterstützt. Bildmaterial von RoQua.

Auf der Suche nach einzigartiger und dennoch praktischen Business-Mode? Dann sollten Sie das Münchener Modelabel RoQua und seine Customized Mass Edition testen.

Evelyne-roqua


Hier schreibt für Sie:

 

Simone JansonSimone Janson, Auftritte in der ARD, gelegentlich Artikel für WELT, ZEIT, WIWO, t3n, W&V, macht Best of HR – Berufebilder.de & HR-Kommunikation.

Profil


Werbefreie Texte & weitere Mitglieds-Vorteile

Sie lesen unsere Texte lieber ohne Werbung & Popups, mögen Sonderaktionen & exklusive Previews? Werden Sie einfach & kostenlos Mitglied - hier gehts lang!

Wie Kundenwünsche das Geschäftsmodell verändern

Gegründet wurde RoQua 2007 von der Deutsch-Französin Myriam Chebance, die dem Namen den Mädchennamen ihrer Großmutter zugrunde legt. Ursprünglich noch ein „normales“ Modelabel mit eigenem Store in München, wenn auch eines mit hohem Qualitätsanspruch, veränderten die Kundenwünsche mit der Zeit das Geschäftsmodell:

Denn immer öfter gab es spezielle Anfragen von Kundinnen, vor allem bezüglich Farb- und Stoffauswahl. RoQua konzentrierte sich daraufhin ausschließlich auf die speziellen Anfragen und entwickelte eine eCommerce Lösung, die den individuellen Bedürfnissen der Kundinnen gerecht wird. Das Unternehmen sitzt heute in München und liefert aktuell in alle EU Länder sowie in die USA.

Auswahl bei Farbe, Form & Material

Die können heute aus verschiedenen Basismodellen ihre Farben und Stoffe wählen. Zukünftig sollen Kundinnen auf der Website sogar ihre Maße eingeben können und so ihre individuelle Größe errechnen lassen. Bislang muss man noch mit den Standardgrößen Vorlieb nehmen. Das RoQua-Team ist bei Feststellung der Größe auch gerne mit Rat und Tat behilflich und nimmt auch gerne kleine Änderungen vor.

„Es lag mir am Herzen das direkte Feedback von den Kundinnen zu erhalten, Ihre Bedürfnisse zu verstehen und Ihre Wünschen kennenzulernen.“ erklärt Myriam Chebance ihr erfolgreiches „Made to order“-Konzept, das ich selbst mit drei Kleidungsstücken ausprobieren konnte.

Helene_roqua

RoQua im Test

Gewählt habe ich dazu drei Modelle, die sich durch Bindungen in Hüfte und Taille auch größeren und kleineren Gewichtsveränderungen anpassen lassen – ein Problem das sicher jede Frau kennt. Es stehen verschiedene Modelle von Hosen, Röcken, Oberteilen, Kleidern und Schuhen zur Verfügung – und die passen sich schmeichelnd auch etwas runderen Formen an. Das sitzt gut und keinesfalls zu eng.

Sowohl von den außergewöhnlichen Schnitten als auch von den Stoffen und leuchtenden Farben (ich habe die Farben rot & schwarz gewählt) war ich begeistert: RoQua verwendet nach eigenen Angaben nur Stoffe aus Italien und Frankreich; produziert werden die Kleidungsstücke in Europa. Da individuell gefertigt wird, beträgt die Lieferzeit ca. 4 Wochen.

Eine überfällige Idee

Die Stücke, in meinem Fall eine Hose, ein Rock und ein Oberteil, lassen sich flexibel und originell untereinander und mit anderen Kleidungsstücken kombinieren.

Das ist vor allem auch deshalb wichtig, weil ich viel unterwegs bin und dann stets leicht kombinierbare und dennoch gut sitzende Kleidungsstücke brauche. Die Modelle von RoQua schaffen hier viel kreativen Spielraum, um selbst unterwegs auf Reisen ständig einen abwechslungsreichen Look zu kreieren. Eine längst überfällige Idee.

Annette-roqua

Mehr Informationen? Nutzen Sie unsere E-Kurse & persönliche Beratung


E-Kurse Beratungberufebilder

Der Debatten-Monitor bündelt das Feedback von 2 Mio. Nutzern auf 100 Social-Media-Kanälen (Übersicht) zu unseren Beiträgen. Sie wollen hier kommentieren? Bitte die Debatten-Regeln einhalten, Beiträge müssen freigeschaltet werden. Fotos sind via Gravatar möglich, Ihre eMail-Adresse bleibt geheim.

Feedback-Statistik:

  1. 1114 Leser nach Google Analytics
  2. 10 mal Feedback insgesamt
  3. Debatte zu diesem Beitrag folgen
  4. Allen Debatten folgen
  5. Debatten per eMail abonnieren (Link hier eintragen!)

Meistdiskutiert letzter Monat:

  1. RoQua

    RoQua im Test! (Beitrag via Twitter) K6hM8QoDLC

  2. KompetenzPartner
    KompetenzPartner

    Individuelle Business-Mode dank Mass Customization: Modelabel RoQua im Test von Simone Janson… (Beitrag via Twitter) pHzXN1tBbt #Beruf #Bildung

  3. Thomas Eggert
    Thomas Eggert

    Individuelle Business-Mode dank Mass Customization: Modelabel RoQua im Test von Simone… via B E R U F E B I L D E R (Beitrag via Twitter) RFe4ijt7Zj

  4. BEGIS GmbH
    BEGIS GmbH

    Individuelle Business-Mode dank Mass Customization: Modelabel RoQua im Test von Simone… via B E R U F E B I L D E R (Beitrag via Twitter) bNu58TT8Pr

  5. Simone Janson
    Simone Janson

    Individuelle Business-Mode dank Mass Customization: Modelabel RoQua im Test – (Beitrag via Twitter) UeTEFbLgyY

  6. Berufebilder
    Berufebilder

    Individuelle Business-Mode dank Mass Customization: Modelabel RoQua im Test – (Beitrag via Twitter) g8YesbUngb

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.