Zum Artikel

Besser Arbeiten, Infos nach Wunsch: Wir geben Ihnen Informationen, die Sie wirklich brauchen und engagieren uns für eine bessere und ökologische Arbeitswelt. Als Verlag Best of HR – Berufebilder.de® mit einzigartigem Buchkonzept und eKursen bieten wir über 20 Jahre Erfahrung im Corporate Publishing – mit Kunden wie Samsung, Otto, staatlichen Institutionen. Verlegerin Simone Janson leitet auch das Institut Berufebilder Yourweb, das u.a. Stipendien vergibt, und gehört zu den 10 wichtigsten deutschen Bloggerinnen, referenziert in ARD, FAZ, ZEIT, WELT, Wikipedia.

Offenlegung & Bildrechte: Air France unterstützt uns bei Flugreisen. Die Französische Zentrale für Tourismus hat die Kosten für Flug und Unterkünfte auf diversen Recherchereisen übernommen. Enterprise Estonia hat uns durch Übernahme der Reisekosten zur ICT-Week in Talinn unterstützt.  Innovation Norway hat für unsere Recherchereise nach Norwegen die Kosten übernommen. Logis Hotels haben unsere Recherche an verschiedenen Orten unterstützt. Das Hotel Lübecker Krönchen hat unsere Recherche vor Ort unterstützt. Melia Hotels haben unsere Recherche an verschiedenen Orten unterstützt. Bildmaterial erstellt mit einer kostenlos zur Verfügung gestellten Kamera unseres Sponsors Olympus, die wir im Rahmen des Tests bis zur Unbrauchbarkeit geprüft haben.  VisitDenmark hat unsere Reise nach Dänemark durch Übernahme der Reisekosten unterstützt. 

Hier schreibt für Sie:

Simone Janson ist VerlegerinBeraterin und eine der 10 wichtigsten deutschen Bloggerinnen laut Blogger-Relevanz-Index. Sie ist außerdem Leiterin des Instituts Berufebilder Yourweb, mit dem sie Geld für nachhaltige Projekte stiftet. Laut ZEIT gehört ihr als Marke eingetragenes Blog Best of HR – Berufebilder.de® zu den wichtigsten Blogs für Karriere, Berufs- und Arbeitswelt. Mehr zu ihr im Werdegang.

Die 6 Besten Event-Locations an historischen Orten: Tagen und Teambuilding mit Histotainment {Review}

Außergewöhnliche Orte für Meetings liegen im Trend. Findige Anbieter für Veranstaltungen haben sogar den Begriff Histotainment geprägt. Was hat es damit auf sich?

Best of HR – Berufebilder.de®

Histotainment: Meeting-Locations und Anbieter

Bei den historisch geprägten Events eines estnischen Anbieters etwa müssen Gruppen spezielle Aufgaben lösen, die dem Teambuilding dienen und werden dazu in ein historisches Gefängnis gesperrt. Welche Locations eignen sich nun für solche Events? Ich habe mir vier potentielle Meeting-Orte mit historischem Anspruch auf Einladung der Anbieter näher angesehen.

Bleiben wir zunächst in Estland: Dessen Hauptstadt Talinn, besser gesagt ihre Altstadt, ist als gut erhaltenes Beispiel einer nahezu vollständig erhaltenen mittelalterlichen Hansestadt Weltkulturerbe der UNESCO und zählt insgesamt 65 Meeting-Locations, von denen viele fußläufig erreichbar sind. Darunter sind viele Museen und historische Stätten wie etwa Kadriorg, die Sommerresidenz Peters des Großen.

1. Tallinn – Hauptstadt mit Mittelalter-Flair

Einziges Konferenz-Hotel innerhalb der Stadtmauern ist das Hotel Telegraaf, das eine bedeutende Rolle bei der estnischen Unabhängigkeit spielte.

Zwischen Luxus und Business

Luxuriös, aber mit nur 86 Zimmern und nur einem Tagunsraum ein wenig zu klein für größere Veranstaltungen und leider alles andere als billig.

Überzeugender und ein wenig preiswerter ist hier das Swiss Hotel mit Estlands größtem Board-Room mit Platz für bis zu 500 Personen 238 Zimmern. Schön ist die tolle Aussicht auf die Altstadt, weniger toll ist die etwas überladene Inneneinrichtung.

Günstige Alternative

Wer sich nicht an der neonfarbenen Inneneinrichtung und den zahlreichen Spa-Gästen stört, für den könnten das Tallink Spa & Conference Hotel am Hafen eine preisgünstige Alternative sein.

Die Anreise nach Talinn erfolgt mit Lufthansa ab Frankfurt oder SAS via Stockholm oder geruhsamer auf dem Wasser mit den Tallink-Fähren ab Stockholm oder Helsinki, die ebenfalls Meeting-Räume haben.

2. Trondheim – Wikinger und Freilichtmuseum

Ebenfalls im Norden Europas liegt Trondheim, bis 1906 Krönungsstadt der norwegischen Könige und Standort des mittelalterlichen Nidarosdoms.

Königliche Kronjuwelen und Wassersport

Im erzbischöflichen Palast sind die Kronjuwelen zu bewundern. Was Trondheim aber so attraktiv für Meetings macht, ist das große Angebot an Aktivitäten:

In einem nahegelegenen Waldgebiet, dem Bymarka, kann man Wandern und Skifahren, auf dem Fjord lassen sich Wassersport-Aktivitäten aller Art wie Segeln oder Kajaking durchführen.

Meetings nicht nur im Freilicht-Musum

Ein besonderer Ort für Veranstaltungen aller Art ist das Sverresborg Trøndelag Folk Freilicht-Museum mit historischen Häusern aus den letzten Jahrhunderten. Ebenfalls historisch, doch eher eine klassische Meeting-Location ist das 1897 eröffnete Hotel Britannia.

Ehr modern hingegen sind das am Fluss liegende Rica Nidelven Hotel sowie das Clarion Hotel & Congress, das mit 400 Zimmern und 18 Meeting-Räumen zu den größten Konferenz-Hotels in Norwegen gehört. Nach Trondheim gibt von Deutschland aus mehrere Direktflüge oder mit SAS via Stockholm. Auch die Hurtigrute zwischen Bergen und Kirkenes, die ebenfalls Meeting-Locations bietet, macht hier Halt.

3. Bretagne – Kraftorte mit Steinreihen

Auch die Bretagne hat historisch viel zu bieten. Am schnellsten erreicht man sie via Rennes, das auch schon einen Besuch lohnt.

Von Rennes in den Süden

In Rennes kann man die historische Altstadt mit mittelalterlichen Fachwerkhäusern sowie das „Parlement” aus dem 17. Jahrhundert, heute höchster Gerichtshof der Region, besichtigen.

Weiter geht es mit dem Zug in den Süden nach Carnac, das berühmt ist für ihre 3000 steinzeitlichen Menhire und den größten Tumulus auf dem europäischen Festland.

Carnac: Weltberühmte Steinreihen

Die Steinreihen datieren ungefähr auf die Zeit zwischen 4500 und 3300 vor Christus. Gleich daneben bietet sich das gleichnamige Hotel du Tumulus für Meetings und Seminare an – praktisch an der Ausgrabungsstätte.

Erbaut wurde es von dem Archäologen und Prähistoriker Zacharie Le Rouzic, der den Tumulus St. Michel ausgegraben hat.

Gemütliche Meeting-Hotels

Noch heute befindet sich das sehr schön eingerichtete Hotel in Familienbesitz. Von hier oben hat man einen schönen Blick über die gut 3 km entfernte Küste.

Das Haus ist insgesamt recht traditionell, ja mutet insgesamt ein wenig altmodisch an: WLAN auf den Zimmern kann z.B. nur gegen Aufpreis genutzt werden, auch die Ausstattung des recht kleinen Meetingraums ist etwas spartanisch.

4. Dresden – Pluspunkte für das historische Elbflorenz

Dresden ist die barocke Perle im Osten Deutschlands: Die Stadt punktet sowohl durch professionelle Meeting-Locations wie auch durch ihre malerische Umgebung mit originellen Locations für spannende Aktivitäten. Denn das Elbflorenz Dresden besticht auch vor allem durch sein Umland.

Sachsen023

Zwischen Frauenkirche und Elbe: Das Inside Hotel in Dresden

Das INNSIDE Hotel Dresden ist noch relativ neu und eines der interessanteren Business-Hotels, das in seine Architektur auch denkmalgeschützte Fassaden integriert hat. Es liegt im Stadtzentrum, direkt an der Elbe und Frauenkirche.

Von der Skybar TWIST im 6. Stock kann man deren Kuppel allabendlich bei einem Cocktail bewundern – auch viele Dresdner trifft man hier. Nur wenige Minuten geht man zu weiteren interessanten Tagungslocations wie dem Zwinger oder dem internationalen Kongress-Zentrum.

Sachsen007
Sachsen012

Zimmer und Meeting-Bereich

Die 180 Zimmer des 4-Sterne-Superior-Hotels überzeugen durch stylisch-modernes, helles Design. Der MICE-Bereich mit Platz für bis zu 230 Personen besteht aus vier modularen Meeting-Räumen mit Foyer, die sich teilweise miteinander verbinden lassen. In einem, der Bibliothek mit eher gemütlichem Ambiente tagte zu meinem Besuch gerade der DEHOGA-Verband.

High-Speed-WLAN und alle erdenkliche technische Ausstattung (Beamer, Screen, Audio-Technik) ist natürlich vorhanden. Außerdem wird in Kürze in einem der Räume ein eScreen vorhanden sein, auf dem man schreiben und direkt den Laptop anschließen kann. Eine witzige und ausgesprochen funktionale Idee ist, dass jeder Gast an der Rezeption seinen eigenen Router bekommt.

Sachsen033

Gruppen-Aktivitäten

Das Hotel organisiert auf Wunsch für Gruppen auch eigene Veranstaltungen – etwa Elbschiffahrten, historische Stadtführungen, Seagway-Touren oder auch Karten für die Semperoper oder das grüne Gewölbe, an die sehr schwierig zu kommen ist.

Was das Essen angeht, konnte ich nur das Frühstück testen, da das Restaurant abends leider geschlossen hatte – das jedoch ließ keine Wünsche offen. Leider sucht man in dem ansonsten sehr schönen Hotel einen Swimming-Pool vergeblich. Eine Übernachtung ist, je nach Jahreszeit, bereits ab 85 Euro möglich.

Sachsen032

5. Ein Rokoko-Schloss für Katharina die Große: Lübecker Krönchen

Zugegeben, wenn ich an Ostsee denke, denke auch ich an Familien, Strandkörbe und schlechtes Wetter. Um so überraschter war ich bei meinem Besuch, dass auch die Gegend um Lübeck langsam hipp zu werden scheint: Vor allem in Lübeck selbst, dessen Industrieviertel zunehmend Anziehungspunkt für kulturelle Aktivitäten aller Art werden.

Best of HR – Berufebilder.de®
Best of HR – Berufebilder.de®

Denkmalschutz im Szenevirtel

Hier gibt es ein sehr spezielles Hotel, das Lübecker Krönchen. Ein Rokoko-Schlösschen, dass sich heute mitten im Lübecker Gewerbegebiet befindet. Das 1756 als Schloss Bellevue im Auftrag von Hieronumus Küsel erbaute Gebäude war ursprünglich eine Sommerresidenz vor den Toren der nahen Altstadt. Über die Trave gelangten die Gäste, darunter auch Katharina die Große, damals durch einen Park zum Schlösschen.

Heute ist das denkmalgeschützte Gebäude umgeben von Fabrikhallen, die sich allmählich zum Szenevirtel mausern. Die neuen Inhaber Annett und Peter Ganswindt haben das Hotel mit viel Aufwand und diversen Auflagen zum Trotz zu einer kleinen Ruheinsel umgebaut – tatsächlich bekommt man von der Umgebung so gut wie nichts mit. In dem vor wenigen Wochen eröffneten Hotel gibt es sogar einen Wellness-Bereich sowie einen schönen Pool, eine Seltenheit in einem so kleinen Hotel.

Liebevoll eingerichtete Zimmer

Das Hotel verfügt über sechs liebevoll eingerichtete Zimmer, von denen jedes nach einem anderen Motto gestaltet ist – u.a. mit Leinenvorhängen, Jocelyn-Tapete, handgefertigten Möbeln und antiken Fundstücken.

Sogar Seminare mit ca. sechs Teilnehmer oder Intensiv-Coachings lassen sich im größten Raum unter dem Dach abhalten – das Ehepaar Ganswindt betrieb zuvor ein Tagungshotel und verfügt über 15 Jahre Erfahrung in diesem Bereich. Für größere Veranstaltungen kooperiert das Lübecker Krönchen mit einem nahegelegenen Cafe. Die Preise sind in Anbetracht der Leistung moderat: Ab 105 Euro kann man eines der liebevoll eingerichteten Zimmer buchen.

Best of HR – Berufebilder.de®
Best of HR – Berufebilder.de®

6. Seeland – Meetings im Wikinger-Schloss

Noch einmal ein Sprung nach Nordeuropa, diesmal ins dänische Seeland, ein ausgesprochen Geschichtsträchtiger Ort unweit der Hauptstadt Kopenhagen.

Historische Festsäle und Kaminzimmer

Das um 1200 erbaute Schloss Dragsholm ist wohl eine der ältesten Hotel-Locations überhaupt. Und es verfügt über alles, was man sich von so einem Schlosshotel erwartet:

Historische Festsääle und Speisezimmer sowie gealtmütliche Kaminzimmer, gute Küche, ein riesiger Schlosspark und jede Menge historische Atmosphäre.

Lehrreiches Ambiente

Leider verfügt das Hotel nur über 34 Doppelzimmer, größere Gruppen müssen also in anderen Hotels übernachten. Auch das WLAN kapituliert an den Dicken Mauern. Zudem ist der Spaß alles andere als billig.

Dennoch: Historische Meeting-Locations sind einen Blick und eine Reise wert. Je nach Preis und Ausstattung bekommt man für sein Geld jede Menge kreatives Ambiente mit lustigen, lehrreichen Ideen.

Text als PDF kaufen

Diesen Text als PDF erwerben: Bitte schicken Sie uns eine eMail mit gewünschten Titel an support [at] berufebilder.de, wir schicken das PDF dann umgehend zu.

3,99 Jetzt buchen

Bücher zum Thema

Oder für wenig mehr direkt ganzes Buch oder eKurs zu diesem Thema kaufen, dazu weiterlesen. Hier finden Sie eine passende Auswahl.

eKurs on Demand kaufen

Bis zu 30 Lektionen mit je 4 Lernaufgaben + Abschlusslektion als PDF-Download. Bitte schicken Sie uns eine eMail mit gewünschten Titel an support [at] berufebilder.de. Alternativ stellen wir gerne Ihren Kurs für Sie zusammen oder bieten Ihnen einen persönlichen regelmäßigen eMail-Kurs – alle weiteren Informationen!

19,99 Jetzt buchen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ja, ich möchte regelmäßig über die neusten Aktionen & Angebote per Newsletter informiert werden.

Hiermit akzeptiere ich die Debatten-Regeln und die Datenschutzbedingungen mit der Möglichkeit, der Verwendung meiner Daten jederzeit zu widersprechen.

EnglishDeutsch
error: Warnung Der Inhalt ist geschützt!