EnglishGerman

Serie – Hilfe bei der Karriere-Planung: Teil 2 – Wie kann die Arbeitsagentur helfen?



Voriger Teil Nächster Teil



Top100 & größtes englisches Blog zum deutschen Arbeitsmarkt (Quellen: DIE ZEIT, Wikipedia, Blogger-Relevanz-Index) mit News-Dienst Best of HR. Wir begleiten Kunden seit 15 Jahren im Wandel der Arbeitswelt - mit Beratung, Seminaren & passenden Locations.
Bildrechte: Bildmaterial erstellt von Simone Janson | Best of HR - Berufebilder.de

Die meisten von uns kennen den Gang zur Berufsberatung der Arbeitsagentur noch aus der Schulzeit. Verstaubte Berufskundemappen, seltsame Eignungstest und eine Beraterin, die sich mit der Frage nach meinem Traumberuf „Freier Journalist“ total überfordert fühlte, sind jedenfalls die Erinnerungen, die mir da so in den Sinn kommen. Arbeitsagentur


Hier schreibt für Sie:

 

Simone JansonSimone Janson, Auftritte in der ARD, gelegentlich Artikel für WELT, ZEIT, WIWO, t3n, W&V, macht Best of HR – Berufebilder.de & HR-Kommunikation.

Profil


Werbefreie Texte & weitere Mitglieds-Vorteile

Sie lesen unsere Texte lieber ohne Werbung & Popups, mögen Sonderaktionen & exklusive Previews? Werden Sie einfach & kostenlos Mitglied - hier gehts lang!

Das BERUFENET

In der Zwischenzeit hat es bei mir nun geklappt mit meinem Traumberuf, doch auch bei der Arbeitsagentur hat sich einiges getan:

Die berufskundlichen Mappen sind dem BERUFENET gewichen. Hier finden alle User unentgeltlich Informationen über 3.100 aktuelle Berufe vom Ausbildungsinhalt über Aufgaben und Tätigkeiten, Zugangsvoraussetzungen, Verdienst- und Beschäftigungsmöglichkeiten und rechtlichen Regelungen bis zu Perspektiven, Alternativen und Hinweisen auf weitergehende Informationsquellen.

Ergänzt wird das BERUFENET durch die Datenbank KURS, der Datenbank für berufliche Aus- und Weiterbildung mit fast 600.000 Aus- und Weiterbildungsangeboten. Sie informiert kostenlos über berufliche Bildungsmöglichkeiten – vom Überblick über den Bildungsmarkt bis zu Detailinformationen der einzelnen Veranstaltung. Neben dem vielfältigen Internetangebot steht Ratsuchenden auch in den Berufsinformationszentren vor Ort umfangreiches Infomaterial zur Verfügung.

Beratung auch für ältere Semester

Doch die Bundesagentur für Arbeit hat noch mehr zu bieten: Zwar ist die Berufsberatung vor allem für Jugendliche gedacht, die sich beruflich orientieren und ein Studium bzw. eine Ausbildung beginnen wollen und berät daher in der Regel Ratsuchende über 26 nicht mehr.

Arbeitsagenturen in Universitätsstädten, die jedoch speziell geschulte Teams für akademische Berufe haben, beraten auch Akademiker, die dies Altersgrenzen schon überschritten haben. Hier können Interessierte auch in der Regel kostenlos an Workshops und Informationsveranstaltungen teilnehmen.

Berufswahltests

Schüler können darüber hinaus auch einen kostenlosen Berufswahltest machen, der vom Psychologischen Dienst der Agentur für Arbeit kostenlos durchgeführt wird: In den Fähigkeitstests wird mit unterschiedlichen Fragen und Aufgaben untersucht, in welchen Bereichen die eigenen Stärken und Schwächen liegen.

Zusätzlich wird auch nach beruflichen Interessen gefragt. Die Auswertung ergibt, welche Berufsbereiche am ehesten für Sie geeignet sind.

So kann Sie die Berufsberatung der Arbeitsagentur bei Ihrer Karrierplanung unterstützen:

  • Eigenprofilanalyse durchführen: bisheriger Bildungsweg und -ziel, Schul- und Praxiserfahrungen, Interessen, Stärken, Werte und Erwatungen an den Beruf
  • Berufliche Ziele entwickeln: Welche beruflichen Wege/Tätigkeiten passen zum Profil?
  • Berufe/Bildungsgänge/Studienangebote/Arbeitsmärkte recherchieren: Anforderungen/Tätigkeitsmerkmale/Eignungskritierien/Zugangschancen usw.
  • Zwischenbilanz ziehen/(Vor-)Entscheidung treffen
  • Erfolgreich bewerben

Mehr Informationen? Nutzen Sie unsere E-Kurse & persönliche Beratung


E-Kurse Beratungberufebilder

Der Debatten-Monitor bündelt das Feedback von 2 Mio. Nutzern auf 100 Social-Media-Kanälen (Übersicht) zu unseren Beiträgen. Sie wollen hier kommentieren? Bitte die Debatten-Regeln einhalten, Beiträge müssen freigeschaltet werden. Fotos sind via Gravatar möglich, Ihre eMail-Adresse bleibt geheim.

Feedback-Statistik:

  1. 98 Leser nach Google Analytics
  2. 1 mal Feedback insgesamt
  3. Debatte zu diesem Beitrag folgen
  4. Allen Debatten folgen
  5. Debatten per eMail abonnieren (Link hier eintragen!)

Meistdiskutiert letzter Monat:

  1. Holger Froese

    Serie – Hilfe bei der Karriere-Planung: Teil 2 – Wie kann die Arbeitsagentur helfen? Kommentiert auf Twitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.