Zum Text

Besser Arbeiten, Infos nach Wunsch: Wir bieten Informationen, die Sie wirklich brauchen und engagieren uns mit dem Bundesbildungsministerium als Partner für mehr Nachhaltigkeit. Unser Verlag gibt Print/Online Bücher, Magazine, eKurse heraus – mit über 20 Jahren Erfahrung im Corporate Publishing sowie Kunden wie Samsung, Otto, staatliche Institutionen. Dahinter steht Simone Janson, deutsche Top10 Bloggerin, referenziert in ARD, FAZ, ZEIT, WELT, Wikipedia.

Offenlegung & Urheberrechte: Die Produktfotos stammen vom jeweiligen Hersteller. Anker Technology hat uns Testmuster temporär überlassen. FlexiSpot hat uns seine Produkte für einen Testzeitraum kostenlos überlassen. Bildmaterial selbst erstellt von Verlag Best of HR – Berufebilder.de​®. Haufe Lexware & Lexoffice fungieren als unser Sponsor. Samsung hat uns leihweise kostenlos Geräte für Tests und für ein Gewinnspiel zur Verfügung gestellt und finanziell unterstützt im Rahmen der Kampagne #NewOfficeRoutines #sponsored by @SamsungDE #Werbung. Sunnybag hat uns seine Geräte für einen Testzeitraum kostenlos überlassen. waterdrop hat uns seine Produkte für einen Testzeitraum kostenlos überlassen. 


Hier schreibt für Sie: Simone Janson ist Verlegerin, Beraterin und eine der 10 wichtigsten deutschen Bloggerinnen laut Blogger-Relevanz-Index. Sie ist außerdem Leiterin des Instituts Berufebilder Yourweb, mit dem sie Geld für nachhaltige Projekte stiftet. Laut ZEIT gehört ihr als Marke eingetragenes Blog Best of HR – Berufebilder.de® zu den wichtigsten Blogs für Karriere, Berufs- und Arbeitswelt. Mehr zu ihr im Werdegang. Alle Texte von Simone Janson.

  • Was will ich & wenn ja wie Viel {+AddOn nach Wunsch}
  • Gut organisieren Minimalismus leben {+AddOn nach Wunsch}
  • Umsatz steigern & mehr Geld im Verkauf {+AddOn nach Wunsch}
  • Hustling – Clever Ziele erreichen {+AddOn nach Wunsch}
  • Macht & Wirkung {+AddOn nach Wunsch}
  • Manipulationstechniken – Psychologie des Überzeugens {+AddOn nach Wunsch}
  • Krisen bewältigen – wenn sich das Leben plötzlich ändert {+AddOn nach Wunsch}
  • Entfalten statt liften – Neue Wege zum Erfolg {+AddOn nach Wunsch}
  • Karriere ohne Ellenbogen {+AddOn nach Wunsch}
  • Nur Mut! Karriereplanung & Lebenslauf-Muster {+AddOn nach Wunsch}
  • Prioritäten setzen & Erfolg planen {+AddOn nach Wunsch}
  • Flow finden {+AddOn nach Wunsch}
  • Profiling & Körpersprache im Beruf {+AddOn nach Wunsch}
  • Gesund Schlafen – Müdigkeit Stress Krankheiten besiegen {+AddOn nach Wunsch}
  • Digital Detox {+AddOn nach Wunsch}
  • Best Practice: Die perfekte Weiterbildung finden {+AddOn nach Wunsch}
  • Führungskraft – was jetzt? {+AddOn nach Wunsch}
  • eLearning – virtuell eigenständig lernen {+AddOn nach Wunsch}
  • Positive Energie {+AddOn nach Wunsch}
  • Neu in der Führungsrolle {+AddOn nach Wunsch}

5 perfekte Tools für gesundes & ökologisches Arbeiten: Schreibtische, Solartaschen, Displays {Trend!-Products}

Bisher 5983 Leser, 2569 Social-Media-Shares Likes & Reviews (5/5) • Kommentare lesen & schreiben

Wer gesund und umweltfreundlich arbeiten will, braucht dafür die richtigen Geräte. Ich habe 6 davon getestet, die das Arbeiten wirklich merklich verbessern.

5 perfekte Tools für gesundes & ökologisches Arbeiten: Schreibtische, Solartaschen, Displays {Trend!-Products}

1. Schreibtisch

“Sitzen tötet” – das wusste schon LinkedIn-Gründer Konstantin Guericke und verlegte daher seine Meetings auf den Wanderweg, um fit und gesund zu bleiben.

Flexispot – die Alternative zu Sport während der Arbeitszeit

Leider ist nicht jeder CEO eines Unternehmens und kann einfach mal während der Arbeitszeit wandern gehen. Hier helfen die Produkte von FlexiSpot, die verschiedene Arten von Schreibtischen und Stehhilfe beinhalten – neben höhenverstellbaren Desks, an denen man zwischendurch auch mal im Stehen arbeiten kann, z.B. auch Tischaufsätze, Hocker oder Tischfahrräder, an denen man Sport und Arbeit gleich kombinieren kann.

Ich habe mich für meinen Test für das elektrisch höhenverstellbare Modell EW8-BB mit Bambus-Tischplatte entschieden und muss feststellen: Von manchen Dingen weiß man gar nicht, dass man sie braucht, bis man sie hat. Denn es ist wirklich fantastisch, einfach und spontan während der Arbeit zwischen stehender und sitzender Position wechseln zu können, wenn einem z.B. der Rücken weh tut. Der robuste Motor ermöglicht dafür einen sanften und einfachen Übergang von 72 bis 121 cm, der sogar für die Größe von Kindern geeignet ist. Mit 4 programmierbaren Höhenvoreinstellungen ist der Schreibtisch perfekt für mehrere Benutzer geeignet, die ihre bevorzugte Höheneinstellung in einer Familien- oder Arbeitsumgebung speichern möchten.

5 perfekte Tools für gesundes & ökologisches Arbeiten: Schreibtische, Solartaschen, Displays {Trend!-Products}

Anschlussmöglichkeiten, Design und Aufbau

3 praktische USB-Ladeanschlüsse (2 x USB Typ-A, 1 x Typ-C) sind in den Schreibtisch eingelassen und sorgen für eine breite Kompatibilität mit elektronischen Geräten. So ersparen Sie sich das Durcheinander und den Ärger mit verhedderten Kabeln unter dem Schreibtisch und halten Ihre Geräte den ganzen Tag über mit Strom versorgt. Eine praktische, in die Tischplatte integrierte Schublade bietet nahtlos integrierten Stauraum für Ihre Büroutensilien zu Hause. Ein kleiner Wermutstropfen aus ökologischer Sicht ist für mich dabei, dass der Schreibtisch so quasi den ganzen Tag im Stand-By-Modus läuft und sich nicht ausschalten lässt. Zu diesem Zweck nutze ich nun eine ausschaltbare Steckdose.

Eine wenig Angst hatte ich vor der Lieferung und dem Aufbau des immerhin 40 KG schweren Pakets, das in zwei Teilen kam. Netterweise hat FlexiSpot aber eine Lieferung bis hinauf zur Wohnungstür veranlasst. Auch der Aufbau gestaltete sich denkbar einfach, man musste lediglich das Untergestell zusammenschrauben und in die Tischplatte einstecken, bevor man das ganze umdrehte – und fertig. Das ist deutlich einfacher als bei anderen Möbelherstellern und so kann dem produktiven Arbeiten bald nichts mehr im Weg stehen.


Tipp: Zu diesem oder ähnlichen Themen bieten wir Ihnen regelmäßig Leser-Reisen. Aktionen oder News per Newsletter!

2. Solartaschen

Um den Energieverbrauch ein wenig zu mildern, könnten Solarpanels und Solartaschen eine große Hilfe sein – dachte ich, und habe zwei davon getestet.

Zwei Solartaschen mit unterschiedlichem Leistungsumfang

Das Anker PowerSolar 24W 3-Port USB Solarladegerät verfügt über monokristaline Solarzellen mit 12W Leistung, die über drei USB-A Ports an mehrere Geräte gleichzeitig abgegeben werden können. Es ist im aufgeklappten Zustand 70,5x34x0,35 cm groß und wie 1221 Gramm. Der integrierte Ständer positioniert dein Ladegerät außerdem ideal unter der Sonne.

Die SUNBOOSTER 28 von Sunnybag verfügt über 28 Watt Leistung mit 4 Solarzellen zu je 7 Watt mit 2 USB-Ausgängen (bis zu 2 Ampere bei 5 Volt) und wiegt bei einer Größe von 64x31x0,2 cm nur 850 Gramm. Sie ist ebenfalls leicht zusammenklappbar. Zusätzlich habe ich eine Sunnybag Powerbank 10.000mAh bekommen, die tatsächlich auf das Laden mit dem Solarmodul abgestimmt ist und daher deutlich schneller lädt als andere Akkus. Möglich wird das u.a. durch ein optimiertes Power-Management (OPF-Technologie), das simultanes Auf-und Entladen ermöglicht.

5 perfekte Tools für gesundes & ökologisches Arbeiten: Schreibtische, Solartaschen, Displays {Trend!-Products}

Solartasche für Jeden: Einsatzmöglichkeiten unterwegs und zu Hause

Bei voller Sonneneinstrahlung im richtigen Winkel aufgestellt liefern beide Solartaschen ganz ordentlich Energie, um eine Powerbank oder ein Handy in einigen Stunden aufzuladen. Das ist z.B. auf Wanderungen, an denen man die mobilen Ladetaschen mit vorhandenen Ösen ganz praktisch an seinem Rucksack festmachen kann, ein echter Vorteil.

Etwas weniger schnell geht es, wenn Teile der Solartaschen verschattet sind oder statt Sonne Wolken am Himmel stehen – dann kann es auch mal mehrere Tage dauern, bis ein Akku wieder aufgeladen ist. Auch für das schnelle Wieder-Aufladen unterwegs sind sie eher nicht geeignet. Dennoch sind beide Geräte auch für Mietwohnungen ohne Balkon durchaus geeignet, da man sie schnell am Fenster aufstellen oder aufhängen und sogar hin- und hertragen kann. Dadurch hat wirklich jeder die Möglichkeit, Solarstrom zu generieren und auch zu nutzen.

3. Wasser: Trink dich gesund

Gegen Stress und für mehr Gesundheit gibt es ein einfaches Mittel: Wasser trinken. Doch viele finden den Wassergeschmack fad. Abhilfe bietet waterdrop® mit seinen Microdrinks.

Wie ein Energiedrink ohne Zucker

Vor kurzem bekam ich ein Starter-Set des neuen waterdrop®-Produkts Microlyte Sport und war begeistert. Ursprünglich sind die waterdrop®-Microdrinks kleine, kompakte Würfel, die im Handumdrehen einfaches Wasser mit botanischen Extrakten und Vitaminen in ein geschmackvolles Getränk verwandeln.

Die neue Produktlinie Microlyte Sport kombiniert nun diese Geschmacksvielfalt mit Elektrolyten und sorgt so für zusätzlich gesunden Genuss. Sie will vor allem aktive, berufstätige Menschen ansprechen und ihnen eine Art Energydrink ohne Zucker bieten. Denn Wasser, in ausreichenden Massen konsumiert, wirkt sich nachweislich positiv auf den gesamten Körper aus.

5 perfekte Tools für gesundes & ökologisches Arbeiten: Schreibtische, Solartaschen, Displays {Trend!-Products}

Die ökologische Alternative zu Schorle, Cola und Co

waterdrop® versteht sich dabei als ökologische Alternative zu herkömmlichen, in Flaschen abgefüllten und oft mit Zucker versehenen Getränken. Dabei sind die Microdrinks vegan, gluten-, laktose- sowie zuckerfrei und kommen komplett ohne
Konservierungsstoffe und künstliche Aromen aus.

Die Inhaltsstoffe reichen von Acai aus Brasilien über asiatischen Ginseng und Moringa aus Indien bis hin zu afrikanischem Baobab und es gibt sie auch als Heißgetränk, sogenannte Microteas. Sie sollen sich teils beruhigend, teils belebend auf den Körper auswirken und so gesundes, zuckerfreies Trinken fördern. Ein Spitzenidee, die zudem auch viel Abfall spart.

4. elektronische Buchhaltung

Umweltfreundlich bedeutet auch, wichtige Dinge nicht auf Papier, sondern rein digital zu erledigen. Lexoffice bietet hierfür eine hervorragende Alternative.

Lexoffice: Cloudbasiert und effizient

Ob digital oder auf Papier: Buchhaltung ist ein wirklich lästiges Thema. Doch Lexoffice auf dem Hause Haufe ist eine wirklich hervorragende und dabei einfache Lösung um hier schnell Abhilfe zu schaffen. Es ist eine cloudbasierte Buchhaltungs-Software, die z.B. auch das Einscannen und den Upload von Belegen mit dem Handy ermöglicht.

Mit der Nutzung von Lexoffice ist mein Leben spürbar einfacher und angenehmer geworden, die zuvor verhasste Buchhaltung macht mir nun sogar richtig Spaß und auch die Steuererklärung ist jedes Jahr wieder relativ einfach. Einziges Manko ist, dass ich nicht mit einem Account meine beiden Unternehmen verwalten kann, sondern zwei Accounts benötige. Aber wahrscheinlich kann man nicht alles haben.

5 perfekte Tools für gesundes & ökologisches Arbeiten: Schreibtische, Solartaschen, Displays {Trend!-Products}

Anbindung an eCommerce-Lösungen

Was mich jedoch endgültig überzeugt hat, mich für Lexoffice zu entscheiden, war die Idee, auf Best of HR – Berufebilder.de® einen Online-Shop mit Woocommerce zu integrieren. Die Abrechnung war mir zuvor immer zu umständlich gewesen.

Und für die Verbindung zwischen Lexoffice und Woocommerce gibt es ein ganz fantastisches Plugin: Mit der Erweiterung German Market erledigt sich auch die Buchhaltung im Online-Shop spielend einfach: So können PDF-Rechnungen sowie Retourenscheine und Stornoierungen erstellt werden, und, sehr bequem, mit einem Klick lassen sich diese Rechnungen dann in Lexoffice importieren.

5. Faltdisplays

Faltdisplays sind eine Innovation, auf die ich lange gewartet habe: Für mich gleichen sie einer Art Mary-Poppins-Tasche, da in Zukunft ein mobiles Gerät reichen wird, um unterwegs anfallende Aufgaben zu erledigen. Ein alter Effizienztraum von mir wird wahr.

Faltdisplays – eine neue Art zu arbeiten?

Da sich die Technologie ständig weiterentwickelt und die Art und Weise, wie wir mit der digitalen Welt interagieren, verändert, werden die Geräte immer vielseitiger. Einer der neuesten Trends in diesem Bereich sind faltbare Displays. Diese Technologie ermöglicht es uns, ein Gerät zu haben, das in der Hälfte auf eine kompaktere Größe gefaltet und dann bei Bedarf wieder aufgeklappt werden kann. Faltbare Displays bieten eine ganze Reihe von Vorteilen, von verbesserter Portabilität bis hin zu effizienterer Raumnutzung. Faltbare Displays bringen so eine Reihe neuer Möglichkeiten, wie wir mit unseren Laptops, Smartphones und Tablets interagieren.

Bisher gibt es jedoch erst wenige dieser Geräte am Markt. Umso mehr habe ich mich gefreut, drei der begehrten Geräte testen zu können, die sich wie eine Kombination von Tablet und Notebook bzw. Smartphone nutzen lassen.

5 perfekte Tools für gesundes & ökologisches Arbeiten: Schreibtische, Solartaschen, Displays {Trend!-Products}

ASUS Zenbook vs. Lenovo ThinkPad

Das Zenbook 17 Fold OLED von ASUS hat einen faltbaren 17,3″-Touchscreen, der sich auf eine kompakte Größe von 12,5″ zusammenfalten lässt. Das 2,5K NanoEdge Dolby Vision Display hat sehr dünne Blenden und bietet nicht nur eine PANTONE®-Validierung, sondern auch geringe und augenschonende, vom TÜV Rheinland zertifizierte Low Blue Light Emissionen. Es ist außerdem ausgestattet mit einem Intel® Core™ Prozessor der 12. Generation, Harman Kardon zertifizierten Dolby Atmos® Quad-Lautsprechern, einer abnehmbaren ASUS ErgoSense Bluetooth®-Tastatur und einem präzisen ErgoSense-Touchpad, einer 5MP-AI-Webcam, einer HD-IR-Kamera zur schnellen Gesichtserkennung und einen Farbsensor für die automatische Steuerung von Helligkeit und Farbtemperatur.

Auch der nahtlos faltbare OLED-Bildschirm des etwas kleinere ThinkPad X1 Fold (16″ Intel) lässt sich problemlos in ein 33,8 cm (13,3″) 2K-Display aufklappen. Es kann ebenfalls wie Tablet verwendet werden, zum Hochhalten gibt es einen integrierten Ständer. Daneben kommt die neueste Technologie zum Einsatz, etwa ein extrem stromsparender Intel® Core™ i5 Prozessor der 11. Generation mit Intel® Hybrid-Technologie, ein schneller LPDDR4X-Speicher und eine NVMe-SSD. Gute Funkverbindungen garantieren Wi-Fi 6 und Bluetooth 5.1. Zusätzliche Anschlüsse gewinnen Sie mit einer USB-C-Docking-Lösung (separat erhältlich).

Ein Falthandy als Effizienzmaschine

Beide Laptops konnten mich aber nur bedingt begeistern, waren sie mir doch für den mobilen Einsatz ein wenig zu groß und zu schwer. Seine echte Berechtigung hat ein faltbares Display für mich vor allem bei einem Handy. Dabei kann man das Galaxy Z Fold 4 praktischerweise wie ein normales Smartphone benutzen, denn es verfügt außen über ein 6,2 Zoll großes Display.  Aufgeklappt hat man jedoch einen 7,6 Zoll großen Screen mit 2176 × 1812 Pixeln.

Diese Kombi ist für mich unschlagbar und macht das Handy zu einem wahren Alleskönner. Genügend Rechnerleistung steht dank Snapdragon 8+ Gen 1 CPU zur Verfügung. Für Foto gibt es gleich drei Kameras:  eine mit 50 Megapixel, eine 10-Megapixel-Telekamera mit dreifachem optischen Zoom und eine Ultraweitwinkelkamera mit 12 Megapixeln und 123 Grad Blickwinkel. Zudem sorgt ein Alugehäuse für die nötige Robustheit, nach IPX8-Standard ist das Gerät sogar wasserdicht. Ein durchaus gelungenes Gerät, die das tägliche Arbeiten um einiges besser, effizienter und angenehmer machen dürfte.


Text als PDF kaufen

Diesen Text als PDF erwerben (nur zur eigenen Nutzung ohne Weitergabe gemäß AGB): Bitte schicken Sie uns eine eMail mit gewünschten Titel an support [at] berufebilder.de, wir schicken das PDF dann umgehend zu. Sie können auch Text-Reihen erwerben.

4,99Jetzt buchen

Mehr erfahren – unsere Bücher zum Thema

Oder für wenig mehr direkt ganzes Buch oder eKurs zu diesem Thema kaufen, dazu weiterlesen. Hier finden Sie eine passende Auswahl.

eKurs on Demand kaufen

Bis zu 30 Lektionen mit je 4 Lernaufgaben + Abschlusslektion als PDF-Download. Bitte schicken Sie uns eine eMail mit gewünschten Titel an support [at] berufebilder.de. Alternativ stellen wir gerne Ihren Kurs für Sie zusammen oder bieten Ihnen einen persönlichen regelmäßigen eMail-Kurs – alle weiteren Informationen!

29,99Jetzt buchen

  • buch-review
    buch-review
    buch-review
    buch-review
    buch-review
  • buch-review
    buch-review
    buch-review
    buch-review
    buch-review
  • buch-review
    buch-review
    buch-review
    buch-review
    buch-review
  • buch-review
    buch-review
    buch-review
    buch-review
    buch-review

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ja, ich möchte regelmäßig über die neusten Aktionen & Angebote per Newsletter informiert werden.

Hiermit akzeptiere ich die Debatten-Regeln und die Datenschutzbedingungen mit der Möglichkeit, der Verwendung meiner Daten jederzeit zu widersprechen.

EnglishDeutsch