Zum Artikel

Besser Arbeiten, Infos nach Wunsch: Wir geben Ihnen Informationen, die Sie wirklich brauchen und engagieren uns für eine bessere und ökologische Arbeitswelt. Als Verlag Best of HR – Berufebilder.de® mit einzigartigem Buchkonzept und eKursen bieten wir über 20 Jahre Erfahrung im Corporate Publishing – mit Kunden wie Samsung, Otto, staatlichen Institutionen. Verlegerin Simone Janson leitet auch das Institut Berufebilder Yourweb, das u.a. Stipendien vergibt, und gehört zu den 10 wichtigsten deutschen Bloggerinnen, referenziert in ARD, FAZ, ZEIT, WELT, Wikipedia.

Offenlegung & Bildrechte: Wir erhielten für unsere Arbeit mehrfach Auszeichnungen, Die entsprechenden Auszeichnungsgeber stellen das Bildmaterial zur Verfügung. 

Hier schreibt für Sie:

Simone Janson ist VerlegerinBeraterin und Leiterin des Instituts Berufebilder Yourweb.Unter der eingetragenen Marke Best of HR – Berufebilder.de® betreibt Sie einen Buch-Verlag, eine eLearning-on-Demand-Plattform, einen News-Dienst und gehört zu den 10 wichtigsten deutschen Bloggerinnen laut Blogger-Relevanz-Index und Wikipedia. Laut ZEIT gehört sie zu den wichtigsten Blogs zu Karriere, Berufs- und Arbeitswelt. Daneben leitet das Institut Berufebilder Yourweb für kooperative & nachhaltige Bildung, mit dem sie u.a. Stipendien vergibt und nachhaltige Projekte fördert. Außerdem berät sie Unternehmen wie Samsung, OTTO oder Randstad in HR-Kommunikation und war für diverse Hochschulen und Business-Schools tätig.

{Presse} Die 10 relevantesten Bloggerinnen Deutschlands: Berufebilder.de mit dabei

Der Blogger-Relevanz-Index hat gerade wieder die 10 Relevantesten Bloggerinnen Deutschlands bekanntgegeben: Neben tollen, herausragenden Frauen ist auch Berufebilder.de mit dabei. Wir fühlen uns geehrt und freuen uns über das wichtiges Signal für die weibliche Blogosphäre und die HR-Blogger-Szene.

Berufebilder.de gehört zu den 10 wichtigsten Blogs

Wir freuen uns, dass unser Verlagsblog zu den 10 wichtigsten Blogs von Frauen in Deutschland gehört. Mich hat diese Auszeichnung auch persönlich noch einmal besonders gefreut – und zwar aus drei Gründen:

  1. Zum einen sind in diesem Ranking durchaus tolle, inspirierende Frauen vertreten, die ihren Job mit viel Herzblut machen und auch für mich persönlich eine Vorbildfunktion einnehmen. Ich finde dieses Signal daher wichtig und richtig auch für andere Bloggerinnen und Frauen: Seine Stimme zu erheben, seine Meinung zu sagen lohnt sich.
  2. Zum anderen finde ich es wichtig und gut, dass neben mir auch Wiwo-Redakteurin Claudia Tödtmann mit ihrer Managementberichterstattung auf Platz 1 vertreten ist und damit zeigt: Frauen schreiben über eine große und breite Themenvielfalt, also auch über Wirtschaft, Politik, Management und Motorsport – und nicht nur über die sonst gerne als seicht und typisch weiblich belächelten Themen wie Mode, Lifestyle und Reisen, die bei genauerer Betrachtung eben gar nicht so seicht sondern manchmal auch sehr politisch und gesellschaftskritisch sind.
  3. Schließlich freue ich mich, dass das Blog, das wie kein anderes die Themen Karriere und Personal, Lebenshilfe und Besser Leben verbindet eine entsprechende Würdigung erfährt. Das zeigt, dass Leser eine breite Fächerung mit einem thematischen roten Faden durchaus zu schätzen wissen.

Von der dpa-Tochter als wichtige Multiplkatoren identifiziert

Was ist überhaupt der Blogger-Relevanz-Index. Er wurde im September 2015 erstmals von der Hamburger Kommunikationsberatung Faktenkontor erstellt. Derzeit werden etwa 1.600 Blog regelmäßig und systematisch untersucht.

Diese Blogs wurden zuvor von news aktuell, einer Tochtergesellschaft der Nachrichtenagentur dpa, als wichtige Multiplikatoren identifiziert.

Welche Blogs werden Untersucht?

Untersucht werden die Blogs branchen- und themenübergreifend. In dem untersuchten Universum befinden sich klassische Blogger, Journalisten und Corporate Blogs. Nach genau festgelegten Kriterien ist es so möglich, diese Blogs untereinander zu vergleichen, aber auch gezielt nach den wichtigsten klassischen Bloggern zu suchen.

Der Blogger-Relevanzindex wurde über mehre Monate hinweg entwickelt und versteht sich als professionelles Werkzeug für Kommunikatoren, um sich einen Überblick über die wichtigsten Blogs im Web zu verschaffen. Der Index wird sich in den kommenden Monaten weiter entwickeln. Helfen Sie uns mit ihrer konstruktiven Kritik und melden Sie uns Blogs, die Ihrer Meinung nach unbedingt im Blogger-Relevanzindex mit berücksichtigt werden sollten!

Tipp: Text als PDF (bitte Anleitung lesen!) oder zu diesem Text kompletten eKurs bzw, Reihe herunterladen. Aktionen oder News per Newsletter!

Video-Hinweis: Wenn Sie hier kein Video sehen, müssen Sie am Ende der Seite unter “Privacy und Cookies” die Option “Videos sehen” aktivieren!

Die Methode im Detail: So wurde bewertet

In die Bewertungen zum Blogger-Relevanz-Index flossen fünf Kennzahlen ein:

  1. Sichtbarkeit im Internet: anhand des Sistrix-Indexes. Der Sistrix-Index fließt mit 20 Prozent: in den Blogger-Relevanz-Index ein.
  2. Anzahl der Links, die auf den Blog verweisen. Diese wird auch über Sistrix gemessen. Diese Kennziffer dient als Indiz, inwiefern Dritte die Blogbeiträge so relevant empfinden, dass sie auf sie verlinken. Dieser Wert macht 20 Prozent: des Blogger-Relevanz-Indexes aus.
  3. Die Social-Media-Vernetzung: der Blogs wurde über den Page-Performance-Index für Facebook, Twitter und Google Plus von Fanpage Karma ermittelt und geht mit 20 Prozent: in den Index ein.
  4. Die Aktivität des Blogs: wird über die Anzahl der Blogbeiträge in den letzten drei Monaten gemessen. Um diese Kennziffer zu ermitteln, wurde die Webseite des Blogs besucht. Die Aktivität des Blogs fließt mit 20 Prozent: in den Index ein.
  5. Anzahl der Kommentare, zu den Blogbeiträgen der letzten drei Monate, die ebenfalls beim Besuch der Webseite erhoben wurde, was ein Indikator für die Interaktion mit den Lesern ist. Die Interaktionsintensität geht mit 20 Prozent: in den Index ein.

Warum ein Blogger-Relevanz-Index?

Ziel des Blogger-Relevanz-Indexes ist es, mehr Transparenz in die Blogosphäre zu bringen.  Denn den Machern von Faktenkontor war aufgefallen, dass eigentlich niemand zuverlässig weiß, welche Blogger die wichtigsten für ein bestimmtes Thema sind.

Und dass viele Blogs eher nach Bauchgefühl bewertet werden – etwas, dass ich im täglichen Alltag mit Unternehmen mehr und mehr erlebe. Daher begrüße ich diese Maßnahme zur Transparenzschaffung um so mehr.

Fazit und weiterführende Informationen

Ich sage jedenfalls – auch im Namen all meiner Autoren und derjenigen, die geholfen haben, dieses Blog aufzubauen und mir mit Rat und Tat zur Seite standen – vielen Dank!

Zur Übersicht der relevantesten Bloggerinnen Deutschlands geht es übrigens hier.

Text als PDF kaufen

Diesen Text als PDF erwerben: Bitte schicken Sie uns eine eMail mit gewünschten Titel an support [at] berufebilder.de, wir schicken das PDF dann umgehend zu.

3,99 Jetzt buchen

Bücher zum Thema

Oder für wenig mehr direkt ganzes Buch oder eKurs zu diesem Thema kaufen, dazu weiterlesen. Hier finden Sie eine passende Auswahl.

eKurs on Demand kaufen

Bis zu 30 Lektionen mit je 4 Lernaufgaben + Abschlusslektion als PDF-Download. Bitte schicken Sie uns eine eMail mit gewünschten Titel an support [at] berufebilder.de. Alternativ stellen wir gerne Ihren Kurs für Sie zusammen oder bieten Ihnen einen persönlichen regelmäßigen eMail-Kurs – alle weiteren Informationen!

19,99 Jetzt buchen

37 Antworten zu “{Presse} Die 10 relevantesten Bloggerinnen Deutschlands: Berufebilder.de mit dabei”

  1. Moma Schreiner sagt:

    WOW – Super Gratulation!!!

  2. Barbara Ackermann sagt:

    Wow- spitze!!!!

  3. Roswitha van der Markt sagt:

    Liebe Sabine, Herzliche Gratulation, exzellent und wohl verdient, und dies bei wesentlichen Themen ?

    • Simone Janson sagt:

      Vielen Dank für die tollen Artikel und die hoffentlich zukünftige gute Zusammenarbeit.

  4. Gudrun Krinzinger sagt:

    Super! Ich freu mich für Dich!

  5. Ulrike Anne sagt:

    Herzlichen Glückwunsch – schon echt etwas besonderes in dieser Reihung von Mode, lifestyle, Reiseblogerinnen mit dem Thema HR so hoch platziert zu werden. Chapeau! ???

    • Simone Janson sagt:

      Vielen Dank! Zur allgemeinen Unbeliebtheit von HR-Themen haben wir auch schon bei Twitter diskutiert und ich habe dazu mal einen neune Thread aufgemacht – falls jemand mitdiskutieren möchte: https://www.facebook.com/simone.janson.de/posts/1979359665622214

  6. Baiba Soika sagt:

    Good job, Simone! :)

  7. Stefan Scheller sagt:

    Herzlichen Glückwunsch! Frontfrau für HR! ??

  8. Dagmar Postel sagt:

    Glückwunsch

  9. Marcus Fischer sagt:

    Congrats, Simone. + weiter so!

  10. Monika B. Paitl sagt:

    Gratulation!!!

  11. Siggi Weide sagt:

    Sandra Becker

  12. BEGIS GmbH sagt:

    Die 20 relevantesten Bloggerinnen Deutschlands: Berufebilder.de mit dabei via @berufebilder – Empfehlenswerter Beitrag yrKeAFykRE

  13. Thomas Eggert sagt:

    Die 20 relevantesten Bloggerinnen Deutschlands: Berufebilder.de mit dabei via @berufebilder – Empfehlenswerter Beitrag fszYn8KGIc

  14. Leena-Mari Laukkanen sagt:

    Wohooo, fantastic!! ?

  15. Gerhard Kenk sagt:

    Liebe Simone, herzlichen Glückwunsch!

    • Simone Janson sagt:

      Danke Gerhard. Wie ich in dem Artikel auch erwähne, könnten wir mal überlegen, wie man das Image der HR-(Blogger)Szene nach außen ein wenig hebt – ich hätte da auch Ideen. Wenn ich auch den Eindruck habe, die meisten Herren sind mit dem Zirkulieren in ihrem Fachgebiet vollauf zufrieden ;-)

  16. Katharina Maria Zimmermann sagt:

    Gratuliere!!!

    • Simone Janson sagt:

      Danke. Schön mal wieder von dir zu hören! Mal sehen ob ich es nächstes Jahr wieder nach Österreich schaffe…

    • Katharina Maria Zimmermann sagt:

      Simone Janson Melde dich dann einfach ?

  17. Janett Schindler sagt:

    Super!

  18. Sabine Mirbach sagt:

    Klasse – Glückwunsch!!!

  19. Jobcollege sagt:

    Die 20 relevantesten Bloggerinnen Deutschlands: Berufebilder.de mit dabei – Empfehlenswerter Beitrag SI577TUi18 – Empfehlenswerter Beitrag vr1xH3KIJF

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ja, ich möchte regelmäßig über die neusten Aktionen & Angebote per Newsletter informiert werden.

Hiermit akzeptiere ich die Debatten-Regeln und die Datenschutzbedingungen mit der Möglichkeit, der Verwendung meiner Daten jederzeit zu widersprechen.

EnglishDeutsch
error: Warnung Der Inhalt ist geschützt!