Feedback konstruktiv geben - 3/3: 10 Tipps fürs Feedback-Gespräch



Voriger Teil



Top20 deutscher Bloggerinnen, referenziert in ZEIT, Wikipedia & Blogger-Relevanz-Index, Seit 15 Jahren Wandel der Arbeitswelt: Beratung, Bücher, News-Dienst Best of HRSeminare & Locations.
Bildrechte: Bildmaterial im Rahmen einer Kooperation kostenlos zur Verfügung gestellt von Shutterstock.

Feedback geben ist nicht schwer. Feedback annehmen um so mehr. Es gibt ein schönes Zitat von Henry David Thoreau, dass die Problematik des Feedback-Annehmens verdeutlicht: "Zur Wahrheit gehören immer zwei, einer, der sie sagt, und einer der sie versteht."

Feedback konstruktiv geben - 3/3: 10 Tipps fürs Feedback-Gespräch feedback-matters


Hier schreibt für Sie: Sabine Lanius arbeitete im Management einer internationalen Messe-Gesellschaft und coacht seit 1998 Führungskräfte. Profil


Mehr Wissen? Diesen Text herunterladen oder eKurs zum Thema buchen. Insider-News per Newsletter oder für Mitglieder!

Leitgedanken für Feedbackempfänger

Zur Übersicht

Machen Sie deutlich, ob Sie gerade „empfangsbereit“ für Feedback sind oder nicht. Falls nicht schlagen Sie einen anderen Zeitpunkt oder Ort vor. So schwer es vielleicht ist: Hören Sie zunächst den Feedback-Geber zu und lassen Sie ihn ausreden.

  • Sichern Sie Ihr Verständnis in dem Sie nachfragen: „Was genau meinst Du mit x?“ Hier kommt die Technik das Aktiven Zuhörens ins Spiel. Erst, wenn Sie verstanden haben, was der andere meint, können Sie auch angemessen reagieren.
  • Stellen Sie Ihre Sicht der Dinge dar. Dabei vermeiden Sie es sich zu rechtfertigen. Keine „Ja, aber…“-Sätze
  • Fragen Sie alternative Verhaltensvorschläge ab. „Welches Verhalten fändest Du passender?“
  • Schließen Sie mit einem Feedback zum Feedback. Sagen Sie wie es Ihnen mit dem Feedback geht und wie Sie in Zukunft damit umgehen wollen. „Das hat mich jetzt wirklich überrascht! So hatte ich das noch nicht gesehen. Danke für Dein Feedback! Beim nächsten Mal…“

10 Tipps: So läuft ein konstruktives Feedback-Gespräch ab

Zur Übersicht

Wie in vielen Bereichen des Lebens ist eine Umsetzung von neunen Erkenntnissen nicht in einfach, aber es macht Sinn sich in der Feedback-Technik zu üben: da man damit wesentlich besser Gesprächsergebnisse erzielt und keine Kollegen oder Mitarbeiter mehr „vergrault“.

  1. Vergewissern Sie sich, dass Sie eine konstruktive Einstellung haben.
  2. Vergewissern Sie sich, dass der Gesprächspartner Ihre Rückmeldung in diesem Moment aufnehmen kann und will.
  3. Geben Sie Ihre Rückmeldung Schritt für Schritt, damit Sie nachvollziehbar ist.
  4. Fragen Sie sich: Welches Verhalten haben Sie wahrgenommen?
  5. Überprüfen Sie: Welche Wirkung hatte das auf Sie?
  6. Horchen Sie in sich hinein: Welche Gefühle hat das in Ihnen bewirkt?
  7. Überlegen Sie: Welche Gedanken haben Sie dabei?
  8. Machen Sie klar: Welche Wünschen bzw. Verhaltensvorschläge haben Sie für die Zukunft?
  9. Der Feedbackempfänger legt seine Sicht der Dinge dar, ohne sich zu rechtfertigen.
  10. Man verständigt sich gemeinsam auf neue Verhaltensweisen, die in Zukunft eine trägfähige, nutzbringende Zusammenarbeit für beide gewährleisten.

Mehr Wissen - eKurse, Text-Download oder persönliche Beratung

Zur Übersicht

Offline-Download: Diesen Text 24 Stunden lang als PDF herunterladen oder ausdrucken - ausschließlich zum Lesen! Dazu einfach nach dem Kauf die Seite aktualisieren. Oder als Premium-Mitglied 1 Jahr lang alle Texte & eKurse gratis herunterladen:

1,67  zzgl. MwStJetzt buchen



eKurs on Demand: Stellen Sie sich Ihren persönlichen E-Kurs zusammen. Oder buchen Sie einen eMail-Kurs - inklusive Betreuung & Zertifikat.

8,98  zzgl. MwStJetzt buchen



eBook on Demad von uns zusammengestellt: Wir stellen für Sie Ihr persönliches eBook aus bis zu 12 Texten Ihrer Wahl zusammen. Oder buchen Sie einen eMail-Kurs - inklusive Betreuung & Zertifikat.

18,98  zzgl. MwStJetzt buchen



Berater-Pakete: Sie wollen Ihre Reichweite erhöhen oder als Arbeitgber Bewerber ansprechen? Für diese und weitere Themen bieten wir spezielle Berater-Pakete (Übersicht) - zum Beispiel ein persönliches Telefonat (Preis gilt pro Stunde).

149,00  zzgl. MwStJetzt buchen

berufebilder

Sie wollen hier kommentieren? Bitte die Debatten-Regeln einhalten, Beiträge müssen freigeschaltet werden. Ihre eMail-Adresse bleibt geheim. Mehr Informationen zur Verwendung Ihrer Daten und wie Sie dieser widersprechen können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

  1. Debatte zu diesem Beitrag folgen
  2. Allen Debatten folgen
  3. Debatten per eMail abonnieren (Link hier eintragen!)
  1. Thomas Eggert

    Feedback konstruktiv geben – 3/3: 10 Tipps fürs Feedback-Gespräch von Sabine Lanius via B E R U F E B I L D E R - Empfehlenswerter Beitrag KAd13BmYAq

  2. BEGIS GmbH

    Feedback konstruktiv geben – 3/3: 10 Tipps fürs Feedback-Gespräch von Sabine Lanius via B E R U F E B I L D E R - Empfehlenswerter Beitrag 5UZjVqDTgH

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ja, ich möchte regelmäßig über die neusten Aktionen & Angebote per Newsletter informiert werden.

Hiermit akzeptiere ich die Debatten-Regeln und die Datenschutzbedingungen mit der Möglichkeit, der Verwendung meiner Daten jederzeit zu widersprechen.