{Best of HR Live} ESF-gefördertes Seminar: Online- und Social-Media-Marketing


Gut arbeiten, 500 Bäume pflanzen! Wir machen die Arbeitswelt menschlicher wie ökologischer und spenden – urkundlich belegt – Einnahmen für Aufforstung. Als Verlag Best of HR – Berufebilder.de® mit einzigartigem Buchkonzept, on-Demand eKursen und News-Dienst geben wir über 15 Jahre Erfahrung an unsere Kunden (u.a. Samsung, Otto, staatliche Institutionen) weiter. Von der Top20-Bloggerin Simone Janson, referenziert in ARD, ZEIT, WELT, Wikipedia.
Bildrechte:  Bildmaterial von Wetek gGmbH.  Bild-Location: Christinenstraße 18, 10119 Berlin, Deutschland.

Ab heute halte ich im Rahmen des Artwert-Sommer-Campus ein dreitägiges Seminar zum Thema „Online- und Social-Media-Marketing”. Gefördert wird die Veranstaltung u.a. durch den Europäische Sozialfonds und die Berliner Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft.

{Best of HR Live} ESF-gefördertes Seminar: Online- und Social-Media-Marketing artwert seminar


Mehr Wissen - eKurse oder persönliche Beratung

Hier schreibt für Sie:

 

Simone Janson Simone JansonSimone Janson ist Verlegerindeutsche Top20 Bloggerin und Beraterin für HR-Kommunikation.

  Profil


Wann, wo, was?

Das Workshopangebot bietet Ihnen aktive Unterstützung bei der Professionalisierung Ihres kreativen Auftritts in der realen wie in der digitalen Welt. Die Module überschneiden sich zeitlich nicht und können kombiniert oder einzeln gebucht werden.

Meine Veranstaltung, Modul 4 mit dem Titel „Online- und Social-Media-Marketing” findet von Mo. 30. Juli – Mi. 01. August 2012, jeweils von 09.30 – 16.30 Uhr im WeTeK Seminarzentrum auf dem Pfefferberg statt. Da das Seminar aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds gefördert wird, beläuft sich der Teilnahmebetrag auf nur 75 Euro pro Person. Es sind noch einige wenige Restplätze zu vergeben. Hinweise zur Anmeldung gibt es hier.

Inhalt des Seminars: Neue Kunden dank Social Media

Das Internet bietet dank Suchmaschinenoptimierung und Social Media Tools wie Twitter, Google+ Xing und vor allem Facebook hervorragende Möglichkeiten, quasi gratis ein breites Publikum zu erreichen. Der Vorteill dabei ist, dass sich die unterschiedlichen Tools auch miteinander verknüpfen lassen.

Doch erfolgreiches Online-Marketing bedeutet neben technischem Know-How auch, mit einer passenden, zielgruppengerechten Strategie an die Selbstvermarktung im Netz heranzugehen.

Wie kann langfristiger Community-Aufbau gelingen?

Denn nur so funktioniert der langfristige Aufbau einer Community. Dieses Seminar behandelt daher die verschiedenen Aspekte des Online- und Social-Media-Marketings.

Das Seminar legt den Grundstein für erfolgreiches Online- und Social-Media-Marketing in Unternehmen. Es ist speziell auf die Bedürfnisse von Unternehmen abgestimmt und zeigt, wie Sie zielgerichtet neue Kunden gewinnen und Schritt für Schritte eine Kunden-Community aufbauen.

Inhalt im Überblick

  • Grundlagen des Social-Media-Marketing
  • Social-Media-Strategie und Monitoring
  • Facebook, Twitter und Co – diverse Social-Media-Kanäle im Überblick
  • Das eigene Blog als Marketing-Instrument
  • Grundlagen der Suchmaschinenoptimierung
  • Grundlagen des Community-Buildings
  • Namenswahl und Domainregistrierung
  • Grundlegenden Funktionen (Posts, Pages, Kategorien, Tags, Widgets usw.)
  • Schreiben von Texten mit und ohne WYSIWYG-Editor
  • Design: Wie sieht ein gutes Blog aus: Seitenaufbau, Usability und Struktur
  • Auswahl des richtigen Designs: Worauf kommt es an?
  • Installation eines WordPress Blogs und Kurz-Einführung in die Datenbank
  • Grundlagen der Template-Nutzung
  • Fallbeispiele aus der Praxis

Wer sollte teilnehmen und warum?

Marketing- und PR-Fachleute, Kleine und Mittelständische Unternehmer, Personal-Fachleute, Freelancer.

Das Seminar vermittelt Grundlagen von Social-Media-Nutzung, Online-Marketing und Bloggen für den professionellen Einsatz – für den Erfolg Ihres Unternehmens.

Worum geht es genau?

Denn nur wer für seine Leser/innen einen echten Mehrwert generiert, schafft es auch, langfristig eine Community aufzubauen. Dieses Seminar behandelt daher die verschiedenen Aspekte des Online- und Social-Media-Marketings, u. a.

Die Dozentin

Simone Janson ist Journalistin und Kolumnistin für „DIE WELT“ und betreibt mit Best of HR – Berufebilder.de® laut ZEIT ONLINE eines der meistgelesenen Blogs für Beruf, Bildung und Karriere in Deutschland mit über 50 Autoren.

Sie ist Beraterin und Referentin für Unternehmen wie die Deutsche Bahn, die Bundeswehr, Ärzteverbände oder diverse Hochschulen, schreibt Lehrwerke für den MBA-Studiengang Marketing an der Euro-FH und hat mehr als 20 Bücher veröffentlicht, die zum Teil in mehrere Sprachen übersetzt wurden – u.a. die Social-Media-Guide „Nackt im Netz. Wenn Social Media gefährlich wird“.

Wer ist der Veranstalter?

Der ARTWert SommerCampus ist eine Veranstaltung der WeTeK Berlin gGmbH – Werkstatt neue Technologien und Kultur, der unter anderem durch den Europäische Sozialfonds und die Berliner Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft gefördert wird und mit dem BMW Guggenheim Lab kooperiert.

Der diesjährige SommerCampus widmet sich der Social Media Kommunikation. Die Potenziale für das Marketing, freie Software wie WordPress, Communities wie Facebook, Finanzierungsmöglichkeiten wie Crowdfunding und rechtliche Fragen stehen im Fokus. Aber auch Aspekte wie Zeitmanagement findet Beachtung.

Slides zur Veranstaltung


Slideshare-Hinweis: Wenn Sie hier keine Slides sehen, müssen Sie am Ende der Seite unter "Privacy und Cookies" die Option "Videos sehen" aktivieren!


Termine und Orte

Di.  23.04.2013 – Do. 25.04.2013: jeweils 09.30 – 16.30 Uhr

WeTeK Seminaretage Pfefferberg: WeTeK Berlin gGmbH Christinenstr. 18-19, Haus 8/9 10119 Berlin

Teilnahmevoraussetzungen und Anmeldung

Die Finanzierung erfolgt aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds. Es wird ein Eigenanteil von den Teilnehmenden in Höhe von € 75.- erhoben. Hinweise zur Anmeldung finden Sie hier.

Voraussetzung der Teilnahme ist, neben einer professionellen künstlerischen Tätigkeit sowie der verbindlichen Anmeldung, der erste Wohnsitz in Berlin sowie der rechtzeitige Eingang der vollständigen Teilnehmerunterlagen und des Eigenanteils.

Außer bereits ausgeprägter Web-Affinität bitte mitbringen:

  • USB-Stick
  • falls vorhanden, eigenes Laptop
  • 2 Themen, zu denen Sie gerne einen Text von maximal 3000 Zeichen Länge verfassen möchten
  • 1 Bild in der Abmessung 850×315 pixel (Breite mal Höhe) für das Facebook-Titelbild
  • 1 Profilbild in der Abmessung 180×155 pixel (Breite mal Höhe)
  • Bitte bringen Sie zum Workshop ein Laptop mit. Falls nicht vorhanden, kann dieser gestellt werden.

Mehr Wissen - eKurse oder persönliche Beratung


Ihr eKurs on Demand: Wählen Sie Ihren persönlichen eKurs zu diesem oder einem anderen Wunschthema. Als PDF-Download. Bis zu 30 Lektionen mit je 4 Lernaufgaben + Abschlusslektion. Bitte unter "Interessen" den Titel eintragen. Alternativ stellen wir gerne Ihren Kurs für Sie zusammen oder bieten Ihnen einen persönlichen regelmäßigen eMail-Kurs inklusive Betreuung und Zertifikat – alle weiteren Informationen!

19,99 Jetzt buchen


Berater-Pakete: Sie wollen Ihre Reichweite erhöhen oder als Arbeitgeber Bewerber ansprechen? Für diese und weitere Themen bieten wir spezielle Berater-Pakete (Übersicht) – zum Beispiel ein persönliches Telefonat (Preis gilt pro Stunde).

179,99 Jetzt buchen


berufebilder

Sie wollen hier kommentieren? Bitte die Debatten-Regeln einhalten, Beiträge müssen freigeschaltet werden. Ihre eMail-Adresse bleibt geheim. Mehr Informationen zur Verwendung Ihrer Daten und wie Sie dieser widersprechen können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

  1. Debatte zu diesem Beitrag folgen
  2. Allen Debatten folgen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ja, ich möchte regelmäßig über die neusten Aktionen & Angebote per Newsletter informiert werden.

Hiermit akzeptiere ich die Debatten-Regeln und die Datenschutzbedingungen mit der Möglichkeit, der Verwendung meiner Daten jederzeit zu widersprechen.