Zum Text

Besser Arbeiten, Infos nach Wunsch: Wir geben Ihnen Informationen, die Sie wirklich brauchen und engagieren uns für eine nachhaltige Arbeitswelt. Mit unserem einzigartigen on-Demand Verlags-Konzept bieten wir Bücher, Magazine sowie eKurse und haben über 20 Jahre Erfahrung im Corporate Publishing – Kunden u.a. Samsung, Otto, staatliche Institutionen, Projekt-Partner Bundesbildungsministerium. Verlegerin Simone Janson ist eine der 10 wichtigsten deutschen Bloggerinnen, referenziert in ARD, FAZ, ZEIT, WELT, Wikipedia.

Offenlegung & Bildrechte: Bildmaterial selbst erstellt von Verlag Best of HR – Berufebilder.de​®.  


Hier schreibt für Sie: Simone Janson ist Verlegerin, Beraterin und eine der 10 wichtigsten deutschen Bloggerinnen laut Blogger-Relevanz-Index. Sie ist außerdem Leiterin des Instituts Berufebilder Yourweb, mit dem sie Geld für nachhaltige Projekte stiftet. Laut ZEIT gehört ihr als Marke eingetragenes Blog Best of HR – Berufebilder.de® zu den wichtigsten Blogs für Karriere, Berufs- und Arbeitswelt. Mehr zu ihr im Werdegang. Alle Texte von Simone Janson.

  • Einstieg in die Führungsrolle {+AddOn nach Wunsch}
  • Das Geheimnis der Intuition {+AddOn nach Wunsch}
  • Top-Arbeitgeber finden {+AddOn nach Wunsch}
  • Gratis Marketing! Umsonst werben {+AddOn nach Wunsch}
  • Stresskiller Extrem {+AddOn nach Wunsch}
  • Grüble nicht, Lebe {+AddOn nach Wunsch}
  • Sag Ja! Motivation Positives Denken & Psychologie {+AddOn nach Wunsch}
  • Best Practice: Die perfekte Weiterbildung finden {+AddOn nach Wunsch}
  • Den Chef führen von Unten {+AddOn nach Wunsch}
  • Teamgeist – Gemeinsam Stark {+AddOn nach Wunsch}
  • Manipulationstechniken – Psychologie des Überzeugens {+AddOn nach Wunsch}
  • Bewusste Kommunikation {+AddOn nach Wunsch}
  • Digital Detox {+AddOn nach Wunsch}
  • Führen ohne Hierarchie – das Ende eines Erfolgsrezepts {+AddOn nach Wunsch}
  • Finanzen fest im Griff {+AddOn nach Wunsch}
  • Digital sichtbar werden & überzeugen {+AddOn nach Wunsch}
  • Gewohnheiten ändern {+AddOn nach Wunsch}
  • Positive Energie {+AddOn nach Wunsch}
  • Die Stunde der Sieger – Achtsamkeit statt Kampf {+AddOn nach Wunsch}
  • Besser Führen Fördern Coachen {+AddOn nach Wunsch}

Entscheidungsfreude vs. Angst: Probleme effizient lösen

Bisher 5840 Leser, 1280 Social-Media-Shares Likes & Reviews (5/5) • Kommentare lesen & schreiben

Entscheidungsfreude und Angst vor der Entscheidung sind zwei Antagonisten – und Unschlüssigkeit kommt leider öfter vor, als vielen lieb ist. Doch was steckt hinter der Angst, sich zu entscheiden? Und wie lassen sich Probleme dennoch effizient lösen?

Best of HR – Berufebilder.de®

Keine Angst vor der Entscheidung!

Die unkluge Strategie vieler Perfektionisten, Fehler und Kritik um jeden Preis vermeiden zu wollen, ist nicht nur für sie selbst stressig, sondern hat auch noch weiterreichende Konsequenzen.

  • Worauf kommt es in Ihrem Job an?
  • Natürlich sollen Sie Ihre Arbeit gut machen. Aber besteht diese Arbeit nicht auch aus vielen großen und kleinen Entscheidungen?
  • Besser zuerst die eMails durchsehen oder am Projekt weiterarbeiten?
  • Die Unterlagen für den Chef mit Büroklammern fixieren oder zusammentackern?
  • Im Meeting etwas sagen oder doch besser nicht?
  • Dem Kunden den Preisnachlass gewähren oder auf der eigenen Position beharren?
  • Herrn X oder Frau Y zum Abteilungsleiter machen?

Solche und ähnliche Gedanken begleiten Ihren gesamten Tagesablauf – und viele Entscheidungen treffen Sie so unbewusst, dass Sie es selbst kaum bemerken.

Vermeidungsstrategien

Eine gute Entscheidung ist eigentlich nichts anderes als die Lösung eines Problems. Wenn Sie zum Beispiel darüber nachdenken, welche Aufgaben Sie zunächst erledigen sollen, besteht das Problem darin, wie Sie am effizientesten arbeiten. Der Redebeitrag im Meeting oder der optimale Abschluss mit einem Kunden könnte Ihre Karrierechancen verbessern.

Bei der Wahl des Abteilungsleiters fragen Sie sich, wer diese wichtige Aufgabe am besten meistern könnte. Und selbst wenn Sie zwischen Büroklammern oder Tacker entscheiden, lösen Sie damit ein Problem – nämlich dass Ihr Chef mit Ihrer Arbeit nicht zufrieden sein könnte (natürlich nur, wenn Sie berücksichtigen, dass er sich immer über zusammengetackerte Unterlagen ärgert!). Jedes Mal wenn Sie eine Entscheidung fällen, wollen Sie die jetzige Situation verbessern. Und genau aus dieser problemorientierten Denkweise entstehen in vielen Situationen auch neue Ideen und Innovationen.

[…]

Text weiterlesen

Diesen Text 24 Stunden lang online lesen (nur zur eigenen Nutzung ohne Weitergabe gemäß AGB) oder als Premium-Mitglied 1 Jahr lang alle Texte und eKurse lesen und herunterladen. Dazu einfach unter “Interessen” den Titel eintragen, einloggen und nach dem Kauf die Seite aktualisieren.

2,99Jetzt buchen

Text als PDF kaufen

Diesen Text als PDF erwerben (nur zur eigenen Nutzung ohne Weitergabe gemäß AGB): Bitte schicken Sie uns eine eMail mit gewünschten Titel an support [at] berufebilder.de, wir schicken das PDF dann umgehend zu. Sie können auch Text-Reihen erwerben.

3,99Jetzt buchen

Mehr erfahren – unsere Bücher zum Thema

Oder für wenig mehr direkt ganzes Buch oder eKurs zu diesem Thema kaufen, dazu weiterlesen. Hier finden Sie eine passende Auswahl.

eKurs on Demand kaufen

Bis zu 30 Lektionen mit je 4 Lernaufgaben + Abschlusslektion als PDF-Download. Bitte schicken Sie uns eine eMail mit gewünschten Titel an support [at] berufebilder.de. Alternativ stellen wir gerne Ihren Kurs für Sie zusammen oder bieten Ihnen einen persönlichen regelmäßigen eMail-Kurs – alle weiteren Informationen!

19,99Jetzt buchen

  • buch-review
    buch-review
    buch-review
    buch-review
    buch-review
  • buch-review
    buch-review
    buch-review
    buch-review
    buch-review
  • buch-review
    buch-review
    buch-review
    buch-review
    buch-review
  • buch-review
    buch-review
    buch-review
    buch-review
    buch-review

3 Antworten zu „Entscheidungsfreude vs. Angst: Probleme effizient lösen“

  1. Tolles Blog, lese ich sehr gerne.

  2. Ich finde wirklich, man könnte dieses Thema noch aus anderen Perspektiven beleuchten – wo kann man Vorschläge für eigene Text-Beiträge auf Ihrem Blog machen?+

  3. Mut, Mut, Mut – und genau dabei hilft dieses Blog. Danke dafür!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ja, ich möchte regelmäßig über die neusten Aktionen & Angebote per Newsletter informiert werden.

Hiermit akzeptiere ich die Debatten-Regeln und die Datenschutzbedingungen mit der Möglichkeit, der Verwendung meiner Daten jederzeit zu widersprechen.

EnglishDeutsch