Zum Artikel

Besser Arbeiten, Infos nach Wunsch: Wir geben Ihnen Informationen, die Sie wirklich brauchen und engagieren uns für eine bessere und ökologische Arbeitswelt. Als Verlag Best of HR – Berufebilder.de® mit einzigartigem Buchkonzept und eKursen bieten wir über 20 Jahre Erfahrung im Corporate Publishing – mit Kunden wie Samsung, Otto, staatlichen Institutionen. Verlegerin Simone Janson leitet auch das Institut Berufebilder Yourweb, das u.a. Stipendien vergibt, und gehört zu den 10 wichtigsten deutschen Bloggerinnen, referenziert in ARD, FAZ, ZEIT, WELT, Wikipedia.

Offenlegung & Bildrechte: Bildmaterial erstellt im Rahmen einer kostenlosen Kooperation mit Shutterstock.  

Hier schreibt für Sie:

Simone Janson ist VerlegerinBeraterin und eine der 10 wichtigsten deutschen Bloggerinnen laut Blogger-Relevanz-Index. Sie ist außerdem Leiterin des Instituts Berufebilder Yourweb, mit dem sie Geld für nachhaltige Projekte stiftet. Laut ZEIT gehört ihr als Marke eingetragenes Blog Best of HR – Berufebilder.de® zu den wichtigsten Blogs für Karriere, Berufs- und Arbeitswelt. Mehr zu ihr im Werdegang.

Empfehlungsmarketing und Reputationsmanagement statt Werbung: 7 Tipps für Erfolg beim Kunden

Empfehlungsmarketing ist ein wichtiger Aspekt des modernen Online-Marketing – von der Gewinnung neuer Kunden bis zur Aufrechterhaltung eines guten Rufs. Wir zeigen, worauf es ankommt.

Best of HR – Berufebilder.de®

Modernes Marketing ist mehr als eine Einbahnstraße

Heutzutage ist die Marketingstrategie eines Unternehmens mehr als nur eine Einbahnstraße. Es geht darum, den Zielmarkt zu identifizieren und ihm die Informationen zu liefern, die er für seine Kaufentscheidung benötigt. Empfehlungsmarketing ist ein immer beliebteres Instrument, mit dem Unternehmen die Konversionsrate ihrer Kunden erhöhen können. In diesem Blogbeitrag gehen wir darauf ein, was es bedeutet und wie es dazu beitragen kann, einen positiven Ruf für Ihr Unternehmen zu schaffen.

Dabei hat das Thema Empfehlungsmarketings, auch als Reputationsmanagement bezeichnet, viele Facetten. Doch warum ist es in der heutigen Welt so wichtig ist? Und wie können Sie es für Ihr Unternehmen nutzen?

Verbraucher und Kunden wollen Unternehmen, denen sie vertrauen können

Ein wichtiger Grund: In der heutigen Zeit wenden sich die Verbraucher von Marken ab, weil sie ihnen nicht vertrauen. Marken müssen sich auf das Feedback ihrer Kunden und deren Erfahrungsberichte konzentrieren. Auf diese Weise können sie ihre Zielgruppe besser erreichen und erfolgreicher Leads für sich generieren. Die Empfehlungen, die eine Person mit anderen teilt, haben hingegen einen direkten Einfluss auf die Wahrnehmung einer Marke oder eines Unternehmens. Damit eine Marke als vertrauenswürdig wahrgenommen wird, sind Empfehlungen unabdingbar.

Das Empfehlungsmarketing gibt es schon seit einiger Zeit. Aber mit dem Aufkommen der sozialen Medien hat es sich zu einem wirksamen Mittel für das Wachstum Ihres Unternehmens entwickelt.  Erinnern Sie sich noch an die Zeit, als die sozialen Medien zum ersten Mal eingeführt wurden? Es scheint, als wäre es erst gestern gewesen, dass die großen Social-Media-Plattformen (Facebook, Twitter, LinkedIn) von Menschen aller Altersgruppen aus den Angeln gehoben wurden. Plötzlich wurde jeder von einem passiven Verbraucher zu einem potenziellen Beeinflusser. Jeder Mensch ist jetzt eine digitale Marketingagentur mit einer mächtigen Plattform.

Die alte Ära des Marketings ist vorbei – Kunden entscheiden über Erfolg oder Misserfolg

Die alte Ära des Marketings ist vorbei und die Ära des Kunden ist gekommen, um zu bleiben. Der Erfolg eines jeden Unternehmens hängt davon ab, wie gut es ihm gelingt, Kunden anzuziehen und sie mit seinem Angebot zufriedenzustellen. Empfehlungsmarketing und Reputationsmanagement sind ohne Zweifel zwei wichtige Säulen in der heutigen Welt der Kommunikation. Denn zahlreiche Studien zeigen, dass die meisten Verbraucher einen Kauf auf der Grundlage einer Empfehlung einer anderen Person tätigen. Es ist wichtig zu wissen, wie man sich diese Macht zunutze machen kann, um sein Geschäft auszubauen.

Tipp: Text als PDF (bitte Anleitung lesen!) oder zu diesem Text kompletten eKurs bzw, Reihe herunterladen. Aktionen oder News per Newsletter!

Auf dem heutigen Markt können Kundenrezensionen über Erfolg oder Misserfolg eines Unternehmens entscheiden. Für diejenigen, die schon eine Weile in der Branche tätig sind, ist das vielleicht nichts Neues mehr. Aber für diejenigen, die neu in der Szene sind, ist es wichtig zu wissen, worauf man sich einlässt, bevor man kopfüber eintaucht.

Beschwerdemanagement und Empfehlungsmarketing: Jeder Kunde hat eine Stimme

Wir leben heute in einer Online-Welt, in der jeder eine Stimme hat – und das gilt sowohl für Ihre Kunden als auch für Ihre Wettbewerber. Ein falscher Schritt kann den Verlust von Einnahmen und zukünftigem Erfolg bedeuten. Um die Nase vorn zu haben, ist es wichtig, dass Sie verstehen, wie Reputationsmanagement funktioniert und wie es zum Wachstum Ihres Unternehmens beitragen kann.

“Empfehlen Sie uns weiter.” Dieser Satz hat in den letzten Jahren einen ungeahnten Aufschwung erlebt. Denn Kundenempfehlungen sind die beste Visitenkarte eines Unternehmens – noch dazu eine, die keine Kosten verursacht. Die “Werbebotschaft” im zwanglosen Gespräch mit dem Geschäftspartner, einem guten Bekannten oder dem sympathischen Nachbarn ist glaubwürdig und besonders wirkungsvoll. Daher ist es wichtig, beständig begeisterte Botschafter für das eigene Anliegen und somit für die eigenen Produkte zu gewinnen.

7 Tipps für optimales Empfehlungsmarketing

Doch das sollte man nicht dem Zufall überlassen: Beim Empfehlungsmarketing ist der systematische und strategische Aufbau des Empfehlungsgeschäfts gefragt. Damit man aber wirklich weiterempfohlen wird nötig, ist jedoch mehr Einsatz erforderlich als lediglich die lapidar geäußerte Aufforderung zur Empfehlung. Im Folgenden finden Sie einige Tipps, wie Sie Reputationsmanagement nutzen können, um sich von der Konkurrenz abzuheben.

  1. Bringen Sie gute Leistung! Erste Voraussetzung für eine Empfehlung ist die positive Erfahrung Ihres bereits bestehenden Kunden. Im Schnitt erzählt ein zufriedener Kunde fünf bis zehn anderen potenziellen Kunden, wie zufrieden er ist und gibt zum Beispiel auch Ansprechpartner im Unternehmen als Empfehlung weiter.
  2. Analysieren Sie Ihr Umfeld auf Empfehler! Überlegen Sie genau, wer sich bereits zufrieden über Ihr Produkt geäußert hat und bauen Sie diese Kontakte systematisch aus. Sprechen Sie diese Leute ohne Umschweife auf Empfehlungen an und formulieren Sie klar Ihr Anliegen.
  3. Gehen Sie aktiv auf die Meinungsführer zu! Überwinden Sie Ihre persönlichen Hemmnisse und sprechen Sie die Pioniere auf dem Markt an – es lohnt sich. Denn Meinungsführer geben den Weg für nachfolgende Kunden und Konsumenten vor. Gewinnen Sie wichtige Empfehler für sich und erreichen Sie so einen weiten Kreis potenzieller Kunden.
  4. Nehmen Sie direkt Kontakt zur empfohlenen Person auf! Wiederholen Sie beim ersten Gespräch, z.B. am Telefon, mehrmals den Namen des Empfehlungsgebers, um vom Vertrauensbonus zu profitieren.
  5. Informieren Sie den Empfehlungsgeber über den weiteren Verlauf! Denn Kunden, die einmal ein Produkt weiterempfohlen und entsprechenden Dank erhalten haben, tun dies in der Regel immer wieder.
  6. Nutzen Sie die neuen Medien! Achten Sie auf Empfehlung – oder auch Kritik – in Foren, Blogs und Chats im Internet. Hier finden Sie häufig Rückmeldungen zu Ihren Produkten und Ihrer Verkaufsstrategie.
  7. Werden sie selbst zum Empfehler! Empfehlen Sie selbst Produkte, von denen Sie überzeugt sind, weiter. So wechseln Sie die Perspektive und können sich in Ihre Kunden und potenziellen Empfehler besser hineinversetzen.

Fazit: Tue gutes und rede darüber – das perfekte Reputationsmanagement

Sie sehen: Für ein gutes Reputationsmanagement benötigen Sie mehr als nur einige lapidare Äußerungen. Viel mehr ist echter Einsatz gefragt, um das Vertrauen der Kunden zu gewinnen und auch langfristig zu erhalten.

Das funktioniert im Endeffekt nur durch zwei Stellschrauben, an denen Sie als Unternehmer drehen können: Bringen Sie kontinuierlich gute Leistung. Und sprechen Sie auch darüber, denn eine richtige und klare Kommunikation ist ein wichtiger Bestandteil des Empfehlungsmarketings.

Text als PDF kaufen

Diesen Text als PDF erwerben: Bitte schicken Sie uns eine eMail mit gewünschten Titel an support [at] berufebilder.de, wir schicken das PDF dann umgehend zu.

3,99 Jetzt buchen

Bücher zum Thema

Oder für wenig mehr direkt ganzes Buch oder eKurs zu diesem Thema kaufen, dazu weiterlesen. Hier finden Sie eine passende Auswahl.

eKurs on Demand kaufen

Bis zu 30 Lektionen mit je 4 Lernaufgaben + Abschlusslektion als PDF-Download. Bitte schicken Sie uns eine eMail mit gewünschten Titel an support [at] berufebilder.de. Alternativ stellen wir gerne Ihren Kurs für Sie zusammen oder bieten Ihnen einen persönlichen regelmäßigen eMail-Kurs – alle weiteren Informationen!

19,99 Jetzt buchen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ja, ich möchte regelmäßig über die neusten Aktionen & Angebote per Newsletter informiert werden.

Hiermit akzeptiere ich die Debatten-Regeln und die Datenschutzbedingungen mit der Möglichkeit, der Verwendung meiner Daten jederzeit zu widersprechen.

EnglishDeutsch
error: Warnung Der Inhalt ist geschützt!