Zum Text

Besser Arbeiten, Infos nach Wunsch: Wir bieten Informationen, die Sie wirklich brauchen und engagieren uns mit dem Bundesbildungsministerium als Partner für mehr Nachhaltigkeit. Unser Verlag gibt Print/Online Bücher, Magazine, eKurse heraus – mit über 20 Jahren Erfahrung im Corporate Publishing sowie Kunden wie Samsung, Otto, staatliche Institutionen. Dahinter steht Simone Janson, deutsche Top10 Bloggerin, referenziert in ARD, FAZ, ZEIT, WELT, Wikipedia.

Offenlegung & Urheberrechte: Bildrechte bei Universität Regensburg.  
Anmerkung zur Urheberschaft: Dieser Beitrag wurde zur Veröffentlichung inhaltlich redigiert und für das Format angepasst von Simone Janson.
 


Jennifer-DuehnfortHier schreibt für Sie: Jennifer Dühnfort ist Redakteurin bei der MenschDanke GmbH.Jennifer Dühnfort arbeitet als Redakteurin für die MenschDanke GmbH und ist zudem als freie Autorin und Journalistin tätig. Als Expertin für digitale Themen und Content Marketing, sowie für crossmediale Kommunikation und Edutainment kann Jennifer außerdem eine langjährige Erfahrung im Videospieljournalismus vorweisen. Alle Texte von Jennifer Dühnfort.

  • Nachhaltig leben & arbeiten {+AddOn nach Wunsch}
  • Prinzip Hoffnung. Hochsensibel Introvertiert Emotional {+AddOn nach Wunsch}
  • Menschen Lenken {+AddOn nach Wunsch}
  • Körpersprache & Geheimnisse nonverbaler Kommunikation {+AddOn nach Wunsch}
  • Neu in der Führungsrolle {+AddOn nach Wunsch}
  • Ideal Teamplayer {+AddOn nach Wunsch}
  • Zurück zur Quelle {+AddOn nach Wunsch}
  • Power of Relax. Neu durchstarten dank Stresskiller Schlaf {+AddOn nach Wunsch}
  • Aufmerksamkeit bekommen {+AddOn nach Wunsch}
  • Kill den Chef! Miese Vorgesetzte loswerden {+AddOn nach Wunsch}
  • Finanzen fest im Griff {+AddOn nach Wunsch}
  • Tschüss Sabotage! Mobbing Depression Ängste überwinden {+AddOn nach Wunsch}
  • Produktivität planen & steigern {+AddOn nach Wunsch}
  • Denk dir die Welt schön & gib die Schuld den andern {+AddOn nach Wunsch}
  • Traumjob Gesucht – Berufswahl Neuorientierung Bewerbung {+AddOn nach Wunsch}
  • Regeln Brechen! Sag Nein ohne Skrupel {+AddOn nach Wunsch}
  • Erfolgreich Umgang mit Geld lernen {+AddOn nach Wunsch}
  • Prokrastination überwinden {+AddOn nach Wunsch}
  • Umgang mit der Angst {+AddOn nach Wunsch}
  • eLearning – virtuell eigenständig lernen {+AddOn nach Wunsch}

Wie eCommerce die Gesellschaft verändert: Warum Online Shopping?

Bisher 5205 Leser, 1450 Social-Media-Shares Likes & Reviews (5/5) • Kommentare lesen & schreiben

eCommerce ist mittlerweile ein fester Bestandteil der Gesellschaft. Doch welche Bedeutung wird diesem Element der Digitalisierung zuteil?

Warum Online-Handel Studie

eCommerce – eine Entwicklung auf dem Vormarsch

Uns obliegt eine große Verantwortung, wie sich ein solches Instrument auf die Gesellschaft und die Entwicklung des Handels auswirkt – zu diesem Schluss kam auch eine umfassende Studie der Universität Regensburg. Und das umso mehr, wenn man sich die Geschichte und Entwicklung des eCommerce anschaut, das heute aus unserem Leben kaum mehr wegzudenken ist.

Die Geschichte des Online-Handels findet seinen Ursprung nämlich in den 1960er Jahren, mit der Gründung von Arpanet, also mit der Einführung digitaler Kommunikationswege. Eigentlich beginnt die Geschichte des eCommerce ja schon viel früher: Die industrielle Revolution führte zu einer Industriegesellschaft, die sich auf Produkte stützte, die in Fabriken hergestellt wurden, die von Dampfmaschinen angetrieben wurden, auf Fabriken, die in Fabriken hergestellte Waren auslieferten, und auf Fabriken, die von Fabriken hergestellte Waren auslieferten. Mit der industriellen Revolution verschwand auch die bäuerliche Lebensweise, bei der die Felder bestellt, das Getreide geerntet, das Vieh gefüttert und die aus den Ernten hergestellten Waren geerntet wurden. Die industrielle Revolution verwandelte den Bauernhof in einen Industriebetrieb, und Industriebetriebe stellen Industrieprodukte her.

Wie die digitale Revolution den eCommerce beförderte

Aber der nächste, entscheidende Revolutionsschritt war dann die Entwicklung des Internets, die sogenannte Digitale Revolution. Obwohl bereits seit den 1960er Jahren entwickelt, wurde das World Wide Web allerdings erst im Jahre 1995 zur kommerziellen Nutzung geöffnet und setzt somit auch den Startschuss für den Handel im Internet. Namhafte Online-Unternehmen und Suchmaschinen ritten auf einer enormen Erfolgswelle durch das Netz, ein Börsenhype war die Folge.

Im Jahre 2000 passierte dann das Unvermeidbare: An der Börse kann es nicht immer nur bergauf gehen, und je höher der Aufstieg, desto tiefer der Fall. Die sogenannte Dotcom-Blase (ein durch Medien geprägter Kunstbegriff für geplatzte Spekulationen) platzte. Rund jedes fünfte Unternehmen überlebte diesen Börsen-Crash nicht und der Markt musste neu positioniert werden.

eCommerce als fester Bestandteil der Gesellschaft

Mittlerweile spricht kaum noch jemand von jener Krise, und eCommerce ist ein fester Bestandteil der heutigen Gesellschaft geworden – ich wage sogar zu behaupten, er ist kaum noch wegzudenken. 2008 gesellte sich dann ein weiteres Unternehmen der Online-Präsenz hinzu: Zalando wurde gegründet. Mit Sitz in Berlin und ist ein solider Vertreter im Versandhandel mit milliardenschweren Umsätzen.


Tipp: Text als PDF (bitte Anleitung lesen!) oder zu diesem Text kompletten eKurs herunterladen. Aktionen oder News per Newsletter!

Hier kann der Endverbraucher im Modebereich alles finden, was das Shopping-Herz begehrt: Herrenmode, Damenmode, Schuhe, Accessoires und vieles mehr. Einfach online stöbern oder sich anhand vorgegebener Kategorien durch die Seiten klicken, Produkt auswählen und ganz bequem und unkompliziert bezahlen. Hierbei werden alle gängigen klassischen sowie Online-Zahlungsmittel akzeptiert.

Wie tickt unsere Gesellschaft?

Dazu sollten wir vielleicht zuerst einmal die Frage beantworten: Wie tickt unsere Gesellschaft heute? Alles muss unglaublich schnell gehen und möglichst unkompliziert sein. Wir haben kaum noch Zeit, uns stundenlang in Shopping-Centern aufzuhalten und gemütlich nach der passenden Kleidung zu suchen. Trotzdem wollen wir möglichst Up-To-Date sein, hip, der aktuellen Mode entsprechen.

“Image ist alles”, heißt es für viele und Geld ausgeben macht auch einfach Spaß. Nehmen wir die mangelnde Zeit und kombinieren sie mit außerordentlicher Bequemlichkeit, folgt unweigerlich die Abneigung, sich in die Horden shopping-begeisterter Mitmenschen zu stürzen. Sind wir im Nachhinein mit einem Produkt doch nicht ganz zufrieden, haben wir immerhin die Möglichkeit, dieses umzutauschen.

Warum online shoppen?

Dazu müssten wir allerdings erneut Zeit und vor allem viel Lust finden, den Weg an die Kasse auf uns zu nehmen. Unter der Woche ist ein Einkaufszentrum noch erträglich, nicht zu voll. Sind wir allerdings gezwungen, an den Wochenenden die Geschäfte aufzusuchen, vergeht einem allein beim Gedanken daran die Freude.

Dann doch lieber gemütlich von Zuhause aus, mit kostenlosem Rückversand innerhalb von bis zu 100 Tagen. Ein solches Paket kurz bei der Post vorbei zu bringen, ist den Aufwand allemal wert. Sollte selbst dieser Weg zu viel des Guten sein, kann man außerdem auf die Onlinefrankierung zurückgreifen und das Paket notfalls direkt an der Haustür abholen lassen. Unkomplizierter, einfacher und vor allem bequemer geht es nun wirklich nicht.

Die Auswahl ist größer

Ein weiterer Vorteil des Online-Handels ist die quantitative Auswahl. Wir müssen nicht in ein Dutzend Geschäfte laufen, um all das zusammen zu kaufen, was wir benötigen, um unseren Kaufrausch zu befriedigen. Online bietet sich uns alles auf einen Blick in unschlagbarer Auswahl, und darunter muss nicht einmal unbedingt die Qualität leiden.

Bekannte Marken wie zum Beispiel Nike, Adidas, Asics und Co. sind in zahlreichen Online-Versandhäusern vertreten. Zudem sind die Zahlungsmodalitäten umfangreich und erfreuen sich zunehmender Sicherheit. Ob wir uns für eine klassische Überweisung entscheiden oder einen Online Finanzdienstleister wählen, wie zum Beispiel PayPal, bleibt uns überlassen.


Text als PDF kaufen

Diesen Text als PDF erwerben (nur zur eigenen Nutzung ohne Weitergabe gemäß AGB): Bitte schicken Sie uns eine eMail mit gewünschten Titel an support [at] berufebilder.de, wir schicken das PDF dann umgehend zu. Sie können auch Text-Reihen erwerben.

4,99Jetzt buchen

Mehr erfahren – unsere Bücher zum Thema

Oder für wenig mehr direkt ganzes Buch oder eKurs zu diesem Thema kaufen, dazu weiterlesen. Hier finden Sie eine passende Auswahl.

eKurs on Demand kaufen

Bis zu 30 Lektionen mit je 4 Lernaufgaben + Abschlusslektion als PDF-Download. Bitte schicken Sie uns eine eMail mit gewünschten Titel an support [at] berufebilder.de. Alternativ stellen wir gerne Ihren Kurs für Sie zusammen oder bieten Ihnen einen persönlichen regelmäßigen eMail-Kurs – alle weiteren Informationen!

29,99Jetzt buchen

  • buch-review
    buch-review
    buch-review
    buch-review
    buch-review
  • buch-review
    buch-review
    buch-review
    buch-review
    buch-review
  • buch-review
    buch-review
    buch-review
    buch-review
    buch-review
  • buch-review
    buch-review
    buch-review
    buch-review
    buch-review

3 Antworten zu „Wie eCommerce die Gesellschaft verändert: Warum Online Shopping?“

  1. Hanse²

    Warum online shoppen? – Spannender BeitragWi1xTa1lTx

  2. kanzlei-job

    Wie eCommerce die Gesellschaft verändert – 1/2: Warum online shoppen?: eCommerce ist mittlerweile ein fester B… – Spannender BeitragrQM7J2KAjn

  3. KompetenzPartner

    Wie eCommerce die Gesellschaft verändert – 1/2: Warum online shoppen?: eCommerce ist mittlerwe… – Spannender BeitrageqrkxQQsHD #Beruf #Bildung

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ja, ich möchte regelmäßig über die neusten Aktionen & Angebote per Newsletter informiert werden.

Hiermit akzeptiere ich die Debatten-Regeln und die Datenschutzbedingungen mit der Möglichkeit, der Verwendung meiner Daten jederzeit zu widersprechen.

EnglishDeutsch