Zum Artikel

Besser Arbeiten, Infos nach Wunsch: Wir geben Ihnen Informationen, die Sie wirklich brauchen und engagieren uns für eine bessere und ökologische Arbeitswelt. Als Verlag Best of HR – Berufebilder.de® mit einzigartigem Buchkonzept und eKursen bieten wir über 20 Jahre Erfahrung im Corporate Publishing – mit Kunden wie Samsung, Otto, staatlichen Institutionen. Verlegerin Simone Janson leitet auch das Institut Berufebilder Yourweb, das u.a. Stipendien vergibt, und gehört zu den 10 wichtigsten deutschen Bloggerinnen, referenziert in ARD, FAZ, ZEIT, WELT, Wikipedia.

Offenlegung & Bildrechte:  Bildmaterial erstellt im Rahmen einer kostenlosen Kooperation mit Shutterstock. 

Text stammt aus dem Buch: “Selbstwirksamkeit: Innen klar, nach außen stark” (2015), erschienen bei BusinessVillage Verlag, Abdruck mit freundlicher Genehmigung des Verlags.

Hier schreibt für Sie:

jens_korzJens Korz ist Persönlichkeitstrainer.Korz, Jahrgang 1969, zählt zu den meistgebuchten Experten Deutschlands zum Thema Außenwirkung. Er verfügt über ein Diplom als Betriebswirt, Schauspieler und Psychologe und ist Reikimeister und sammelte jahrelange Erfahrung im mittleren Management als Vertriebsleiter. Außerdem hat er einen Lehrauftrag an der Hochschule für Wirtschaft und Recht in Berlin. Mehr Informationen unter thekoach.de/

Simone Janson ist VerlegerinBeraterin und Leiterin des Instituts Berufebilder Yourweb.Unter der eingetragenen Marke Best of HR – Berufebilder.de® betreibt Sie einen Buch-Verlag, eine eLearning-on-Demand-Plattform, einen News-Dienst und gehört zu den 10 wichtigsten deutschen Bloggerinnen laut Blogger-Relevanz-Index und Wikipedia. Laut ZEIT gehört sie zu den wichtigsten Blogs zu Karriere, Berufs- und Arbeitswelt. Daneben leitet das Institut Berufebilder Yourweb für kooperative & nachhaltige Bildung, mit dem sie u.a. Stipendien vergibt und nachhaltige Projekte fördert. Außerdem berät sie Unternehmen wie Samsung, OTTO oder Randstad in HR-Kommunikation und war für diverse Hochschulen und Business-Schools tätig.

Denkfehler Selbstverleugnung als Erfolgskiller: Mehr Selbstliebe und Potenzialentfaltung bitte!

Die eigenen Bedürfnisse zu kennen, ist wichtig. Leider kennen viele Leute ihre Bedürfnisse gar nicht bzw. ordnen dieser gesellschaftlichen Strömungen und ihrer Karriere unter.

kritik

Selbstverleugnung bis zum Umfallen

Am Beispiel einer fünfzigjährigen Dame, die mit viel Druck drei verschiedene Unternehmen aufbaute und doch nicht glücklich wurde, konnten wir erkennen, dass es wichtig ist, sich selbst und seine Bedürfnisse zu kennen.

Oftmals lässt sich aber das Gegenteil beobachten: Für die Karriere werden die eigenen Bedürfnisse hintangestellt. Hierbei handelt es sich dann schon um einen großen Denkfehler: Die Selbstverleugnung.

Nur kein Egoist sein!

Oft steckt dahinter die Überzeugung: “Ich bin nur etwas Wert, wenn es allen anderen gut geht und ich habe dafür zu sorgen.” Menschen mit diesem Denkfehler stellen die Lebensinteressen von ihren Mitmenschen über die eigenen Bedürfnisse.

Das Schlimme an dieser Denkweise ist, dass die Menschen diese Art zu denken mit allen Mitteln verteidigen. “Was wäre diese Gesellschaft, wenn jeder nur noch an sich denken würde und keiner mehr an seine Mitmenschen?”

Tipp: Text als PDF (bitte Anleitung lesen!) oder zu diesem Text kompletten eKurs bzw, Reihe herunterladen. Aktionen oder News per Newsletter!

Denken Sie an sich!

Verstehen Sie mich nicht falsch. Hier soll niemand zum Egomanen und reinen Hedonisten erzogen werden. Es geht eher darum, einen gesunden Egoismus zu entwickeln. Einen Egoismus, der es Ihnen erlaubt, auf sich zu achten, sowohl psychisch als auch physisch gesund zu bleiben und es eben nicht allen recht machen zu wollen.

Also auch mal nein zu sagen, wenn Sie etwas nicht wollen. Nach Unterstützung zu fragen, wenn Sie Beistand benötigen. – Ich könnte diese Liste noch seitenweise fortführen. Im Modus der Selbstverleugnung haben wir Angst davor, dass uns oder anderen etwas Schreckliches passieren könnte, wenn wir uns nicht aufopfern.

Gründe für Selbstverleugnung

Wir könnten anecken und uns Feinde machen. Vielleicht sogar unbeliebt werden oder Gegenwind bekommen, dem wir nicht standhalten können. Es mag dutzende tiefenpsychologische Gründe für die Selbstverleugnung geben. Typische Gründe sind:

  • Glaubenssätze,
  • Ängste,
  • Prägungen,
  • traumatische Erfahrungen,
  • Befürchtungen
  • und viele weitere mehr.

Welche es auch immer sind, sie tun Ihnen nicht gut, denn sie führen Stück für Stück zur Selbstaufgabe.

Altruisten erfahren wenig Wertschätzung

Obwohl Menschen mit einer altruistischen Einstellung für eine Gesellschaft enorm wichtig sind, erfahren sie leider viel zu wenig Wertschätzung. Ich habe Klienten in meiner Praxis erlebt, die mit Ihrer Opferrolle so eng verbunden waren, dass sie gar nicht mehr wussten, was ihre Bedürfnisse sind.

Sie lebten schon so lange in der Selbstverleugnung der eigenen Wünsche, dass sie den Kontakt zu sich selbst vollkommen verloren hatten.

Auch Kreative Chaoten haben es schwer!

Aber auch Kreative, Querdenker und Chaoten haben in unserer standardisierten rationalen Arbeitswelt oft schwer, ihre eigenen Bedürfnisse zu kennen und zu leben. Dabei sind es doch gerade unkonventionelle Talente wie Flexibilität, Empathie und Ideenreichtum, die in Wirtschaft und Gesellschaft immer wichtiger werden.

Denn ungerade Karrierwege werden in einer sich ständig wandelnden Gesellschaft immer wichtiger,  Innovation und Flexibilität werden in der globalisierten Wirtschaft immer wichtiger und damit sind die Stärken der “Bunten Vögel” wie Ideenreichtum, Empathie und Visionen immer gefragter.

Bunte Vögel erkennen ihr Potenzial nicht und

Ein großes Problem ist dabei, dass gerade viele der kreativen Chaoten ihre Fähigkeiten gar nicht selbst kennen – und diese gar nicht verkaufen können. Wenn dann einmal Menschen mit ausgesprochen schrägen Lebensläufen zu Wort kommen, zeigt sich oft dass man zum Beispiel auch ohne formal abgeschlossene Berufsausbildung erfolgreich sein kann – entsprechende Eigeninitiative vorausgesetzt.

Gesucht werden anpassungsfähige Mitdenker mit stromlinienförmigem Lebenslauf und formaler Qualifikation. Wer anders denkt, erkennt häufig sein Potenzial nicht.

Kreative Querdenker versanden in unteren Etagen

Das führt dazu, dass visionäre Querdenker und kreative Chaoten, die über unkonventionelle Talente und mäandernde Werdegänge verfügen, häufig in den unteren Etagen versanden. Tragisch für die Betroffenen, die ihre Talente nicht ausleben können, und ein großer Verlust für Unternehmen, weil sie Ideengeber und Visionäre in ihren Entscheideretagen heutzutage unbedingt brauchen.

Denn was muss man mitbringen, wenn man erfolgreich Karriere machen will? Anpassungsfähigkeit, rationales Denken und einen geradlinigen Lebenslauf, so die gängige Vorstellung. So sieht der Wunschangestellte der meisten Unternehmen aus. Er muss die Karriereleiter gar nicht erst erklimmen, weil man ihn automatisch nach oben hievt. Leider!

Selbsterkenntnis fördert Resilienz

Das ist sehr schade, denn aus Forschungen zum Thema Burn-out und Resilienz weiß die Wissenschaft inzwischen, dass Menschen besonders gut mit Krisensituationen umgehen können, wenn sie ihre eigenen Bedürfnisse kennen und sich ganz bewusst für Erfolge belohnen. Fähigkeiten, die unsere Management-Etagen unbedingt gebrauchen können.

Die persönliche Selbstwirksamkeit steigt also gerade dann an, wenn man sich nicht selbst verleugnet. Sie sollten also dringend dagegen arbeiten, um den Denkfehler Selbstverleugnung und damit verbunden die Selbstaufgabe zu vermeiden und so ihr wahres Potenzial erkennen.

Bücher zum Thema

6 Antworten zu “Denkfehler Selbstverleugnung als Erfolgskiller: Mehr Selbstliebe und Potenzialentfaltung bitte!”

  1. jacando sagt:

    RT @jobcollege: Mind Killer – Die Top 5 Denkfallen (4/5): Selbstverleugnung von Jens Korz: Die eigenen Bedürfn… – Empfehlenswerter Beitrag SlzSXTMJAV #…

  2. Heiko Schomberg sagt:

    RT @Berufebilder: Mind Killer – Die Top 5 Denkfallen (4/5): Selbstverleugnung – – Empfehlenswerter Beitrag EQIMeVcuUx

  3. KompetenzPartner sagt:

    Mind Killer – Die Top 5 Denkfallen (4/5): Selbstverleugnung von Jens Korz: Die eigenen Bedürfn… – Empfehlenswerter Beitrag SlzSXTMJAV #Beruf #Bildung

  4. kanzlei-job sagt:

    Mind Killer – Die Top 5 Denkfallen (4/5): Selbstverleugnung von Jens Korz: Die eigenen Bedürfnisse zu kennen, … – Empfehlenswerter Beitrag Gbroitt0Lr

  5. Thomas Eggert sagt:

    Mind Killer – Die Top 5 Denkfallen (4/5): Selbstverleugnung von Jens Korz via B E R U F E B I L D E R – Empfehlenswerter Beitrag TINYX7x96v

  6. BEGIS GmbH sagt:

    Mind Killer – Die Top 5 Denkfallen (4/5): Selbstverleugnung von Jens Korz via B E R U F E B I L D E R – Empfehlenswerter Beitrag HmbExja7CG

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ja, ich möchte regelmäßig über die neusten Aktionen & Angebote per Newsletter informiert werden.

Hiermit akzeptiere ich die Debatten-Regeln und die Datenschutzbedingungen mit der Möglichkeit, der Verwendung meiner Daten jederzeit zu widersprechen.

EnglishDeutsch
error: Warnung Der Inhalt ist geschützt!