Zum Text

Besser Arbeiten, Infos nach Wunsch: Wir geben Ihnen Informationen, die Sie wirklich brauchen und engagieren uns für eine bessere und ökologische Arbeitswelt. Als Verlag Best of HR – Berufebilder.de® mit einem einzigartigen Buch-Konzept und eKursen bieten wir über 20 Jahre Erfahrung im Corporate Publishing – mit Kunden wie Samsung, Otto, staatlichen Institutionen. Verlegerin Simone Janson leitet auch das Institut Berufebilder Yourweb, das u.a. Stipendien vergibt, und gehört zu den 10 wichtigsten deutschen Bloggerinnen, referenziert in ARD, FAZ, ZEIT, WELT, Wikipedia.

Offenlegung & Bildrechte: Bildrechte mit freundlicher Genehmigung von Personal im Fokus. Der Artikel erschien zunächst im Verlag für die Deutsche Wirtschaft. 

Hier schreibt für Sie: Simone Janson ist Verlegerin, Beraterin und eine der 10 wichtigsten deutschen Bloggerinnen laut Blogger-Relevanz-Index. Sie ist außerdem Leiterin des Instituts Berufebilder Yourweb, mit dem sie Geld für nachhaltige Projekte stiftet. Laut ZEIT gehört ihr als Marke eingetragenes Blog Best of HR – Berufebilder.de® zu den wichtigsten Blogs für Karriere, Berufs- und Arbeitswelt. Mehr zu ihr im Werdegang. Alle Texte von Simone Janson.

  • Agiler Führen mit Hirn & neuer Autorität {+AddOn nach Wunsch}
  • Sag Ja! Motivation Positives Denken & Psychologie {+AddOn nach Wunsch}
  • Fuck Up & Go! Scheitern lernen Ziele erreichen {+AddOn nach Wunsch}
  • Streiten. Konflikte lösen & vermeiden {+AddOn nach Wunsch}
  • Lust & Leiden im Büro {+AddOn nach Wunsch}
  • Motivierend Delegieren Lernen für Führungskräfte {+AddOn nach Wunsch}
  • 15 Regeln für besseres Verhandeln & Verkaufen {+AddOn nach Wunsch}
  • Leichter Einfacher Besser Leben & Arbeiten {+AddOn nach Wunsch}
  • Erfolg über Nacht {+AddOn nach Wunsch}
  • Glaub an dich {+AddOn nach Wunsch}
  • StartUp Exit vom Gründen zum Verkauf {+AddOn nach Wunsch}
  • Mach was ich will {+AddOn nach Wunsch}
  • Agiles Projektmanagement {+AddOn nach Wunsch}
  • Gemeinsam im Team erfolgreich {+AddOn nach Wunsch}
  • Ordnung wie Magie {+AddOn nach Wunsch}
  • Traumjob Gesucht – Berufswahl Neuorientierung Bewerbung {+AddOn nach Wunsch}
  • Fokus & Konzentration auf das Wesentliche {+AddOn nach Wunsch}
  • Entspannt mehr Geld verdienen {+AddOn nach Wunsch}
  • Kontrolle behalten in unsicheren Zeiten {+AddOn nach Wunsch}
  • Be a Rockstar! Rhetorik die begeistert {+AddOn nach Wunsch}

BYOD & Consumerization als Herausforderung für Personaler

Bisher 4823 Leser, 1135 Social-Media-Shares Likes & Reviews (5/5) • Kommentare lesen & schreiben

Wie Mitarbeiter private Endgeräte Ihrer Arbeitnehmer rechtssicher im Betrieb einsetzen ist ein Thema, das immer noch viele Fragen aufwirft – gerade für Personalabteilungen.

Bild-0002

Was ist Consumerization?

Dabei klingt der aktuelle Trend “Bring your own Device”, kurz BYOD, so einfach und logisch: Mitarbeiter bekommen kein Diensthandy mehr, sondern nutzen Ihre eigenen Smartphones, Notebooks und Tablets auch bei der Arbeit.

Die haben sie ja ohnehin dabei, ohne dass Arbeitgeber es verhindern können. Consumerization wird BYOD daher auch genannt.

Laut einer Umfrage des IT-Unternehmens Citrix Systems haben bereits 31 Prozent der befragten Firmen weltweit Bring-your-own-Device-Richtlinien, mit denen sie regeln, wie Mitarbeiter eigene Endgeräte auch beruflich nutzen können. Weitere 37 Prozent planen eine Umsetzung in den nächsten zwei Jahren.

Glücklichere und produktivere Mitarbeiter?

Das ist nicht nur für die Unternehmen auf den ersten Blick billiger, auch die Mitarbeiter freuen sich – und sollen angeblich sogar besser arbeiten.

Eine mehrjährige Studie, die TNS Global Research im Auftrag von Dell und Intel durchführte zeigt, dass Wahlfreiheit bei der Technologie die Produktivität der Mitarbeiter erhöht, weil die Mitarbeiter sich bewusster, freier und flexibler auf ihre Bedürfnisse angepasst für ein Endgerät entscheiden.

Tipp: Text als PDF (bitte Anleitung lesen!) oder zu diesem Text kompletten eKurs bzw, Reihe herunterladen. Aktionen oder News per Newsletter!

Was bringen BYOD-Richtlinien?

Doch Vorsicht ist geboten, Consumerisation wirft eine Reihe von technischen und rechtlichen Fragen auf: Vor allem muss auf den Endgeräten Beruf und Privates strikt getrennt werden.

Werden etwa berufliche Daten mit privaten Kontakten, Kalendern oder Clouddiensten synchronisiert,sind die Firmen-Daten in Gefahr, umgekehrt stellen privat genutzte Anwendungen ein erhebliches Sicherheitsrisiko für das IT-System des Unternehmens dar. Für dieses Problem bieten sich verschiedene technische Lösungen an:

Bild-0003

Sicherheit für das Unternehmen

So kann man auf den Geräten eine Anwendung installieren, die einen verschlüsselten Datencontainer mit allen dienstlichen Daten und Zugängen verwaltet. Das Frauenhofer Institut hat mit BizzTrust eine solche Software entwickelt. Eine andere Möglichkeit besteht darin, die Firmendaten auch bei der

Verarbeitung auf den Servern des Unternehmens zu lassen. Allerdings ist dann immer eine funktionierende Internetverbindung notwendig, die in ländlichen Gebieten oder im Ausland nicht garantiert werden kann. Sicher ist es, unterschiedliche virtuelle Maschinen zu installieren.

Ein zukunftsweisender Trend

Das erfordert jedoch tiefe Eingriffe in das Betriebssystem, die die Herstellergarantie erlöschen lassen und spezielle Treiber erfordern, die nicht für alle Geräte verfügbar sind. Neuere Smartphones schließlich haben die Lösung bereit an Bord: Hier kann man einfach zwischen verschiedenen Nutzerprofilen wechseln.

Kein Zweifel, Consumerisation ist ein zukunftsweisender Trend, den Unternehmen beachten sollten. Ein Fehler wäre es allerdings, ihn als reine Kostensparmaßnahme zu sehen: Arbeitgeber, die BYOD-Richtlinien einführen wollen, sollten sich ausführlich auch mit den Nachteilen befassen und unterschiedliche technische Lösungen prüfen. Denn Datenverlust kann teuer werden.

Bild-0004

Text als PDF kaufen

Diesen Text als PDF erwerben (nur zur eigenen Nutzung ohne Weitergabe gemäß AGB): Bitte schicken Sie uns eine eMail mit gewünschten Titel an support [at] berufebilder.de, wir schicken das PDF dann umgehend zu. Sie können auch Text-Reihen erwerben.

3,99 Jetzt buchen

Mehr erfahren – unsere Bücher zum Thema

Oder für wenig mehr direkt ganzes Buch oder eKurs zu diesem Thema kaufen, dazu weiterlesen. Hier finden Sie eine passende Auswahl.

eKurs on Demand kaufen

Bis zu 30 Lektionen mit je 4 Lernaufgaben + Abschlusslektion als PDF-Download. Bitte schicken Sie uns eine eMail mit gewünschten Titel an support [at] berufebilder.de. Alternativ stellen wir gerne Ihren Kurs für Sie zusammen oder bieten Ihnen einen persönlichen regelmäßigen eMail-Kurs – alle weiteren Informationen!

19,99 Jetzt buchen

  • buch-review




    buch-review




    buch-review




    buch-review




    buch-review

  • buch-review




    buch-review




    buch-review




    buch-review




    buch-review

  • buch-review




    buch-review




    buch-review




    buch-review




    buch-review

  • buch-review




    buch-review




    buch-review




    buch-review




    buch-review

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ja, ich möchte regelmäßig über die neusten Aktionen & Angebote per Newsletter informiert werden.

Hiermit akzeptiere ich die Debatten-Regeln und die Datenschutzbedingungen mit der Möglichkeit, der Verwendung meiner Daten jederzeit zu widersprechen.

EnglishDeutsch