EnglishGerman

Blogparade zum Jahr der Berufsorientierung: Welcher Beruf passt zu mir?


Top100 & größtes englisches Blog zum deutschen Arbeitsmarkt (Quellen: DIE ZEIT, Wikipedia, Blogger-Relevanz-Index) mit News-Dienst Best of HR. Wir begleiten Kunden seit 15 Jahren im Wandel der Arbeitswelt - mit Beratung, Seminaren & passenden Locations.
Bildrechte: Bildmaterial erstellt von Simone Janson | Best of HR - Berufebilder.de

Immer wieder stelle ich fest, dass junge Menschen gar nicht wissen, welche beruflichen Möglichkeiten sie haben, ja dass Sie oft gar nicht wissen, was sie selbst wollen. Darüber habe ich bereits in meinem Beitrag „Welcher Beruf passt zu mir?“ geschrieben. Nun gibt es eine Blogparade zum Thema.

Herkulesaufgabe_Orientierung1


Hier schreibt für Sie:

 

Simone JansonSimone Janson, Auftritte in der ARD, Artikel für WELT, ZEIT, WIWO, t3n, W&V, macht Best of HR – Best of HR – Berufebilder.de & HR-Kommunikation.

Profil


In diesem Text - mehr im Newsletter!

Blogparade zum Jahr der Berufsorienierung

Joachim Diercks vom Recrutainment-Blog hat 2014 zum Jahr der Berufsorientierung erklärt und eine Blogparade zum Thema ausgerufen.

Damit rückt er dieses wichtige Thema in den Focus. Denn einerseits gibt es in Deutschland gut 600 Ausbildungsberufe und 10.000 grundständige Studiengänge. Andererseits greifen immer noch genug junge Leute bei der Wahl von Ausbildungsberuf oder Studienfach danneben. Diercks schreibt:

Viele greifen bei der Berufswahl daneben

Verwirrende Vielfalt, die aber praktisch kaum genutzt wird.

Gleichzeitig wird aber auch mittlerweile mehr als jedes vierte Ausbildungsverhältnis vor Abschluss abgebrochen, davon wiederum etwa ein Drittel noch in der Probezeit. In manchen (vermeintlich) populären Ausbildungsberufen wie etwa bei Köchen, liegt die Abbruchquote bei nahezu 50%.

Und auch bei den Studiengängen sehen wir wie bei den Ausbildungsberufen enorm hohe Abbrecherquoten von durchschnittlich 28% im Bachelorbereich (Absolventenjahrgang 2010). An Universitäten liegt diese Quote dabei mit ca. 35% beinahe doppelt so hoch wie an FHs mit ca. 19%.

Welcher Beruf passt zu mir?

Tom Diesbrock hat in seinem Beitrag Wo bitte gehts zum Traumjob auf einen elementaren Fehler hingewiesen, den viele Menschen bei der Berufswahl begehen: Statt nach einer Tätigkeit zu suchen, die sie wirklich interessiert, orientieren sie sich zuerst am Angebot.

Ich habe mich an der Blogparade daher mit dem Beitrag „Welcher Beruf passt zu mir?“ beteiligt, weil ich ebenfalls glaube, dass dir richtige Berufswahl in Deutschland ein wichtiges, wenn auch unterschätztes Thema ist und dieses ausführlich diskutieren möchte.

Ich freue mich auf viele weitere spannende Beiträge.

Mehr Informationen? Nutzen Sie unsere E-Kurse & persönliche Beratung


E-Kurse Beratungberufebilder

Der Debatten-Monitor bündelt das Feedback von 2 Mio. Nutzern auf 100 Social-Media-Kanälen (Übersicht) zu unseren Beiträgen. Sie wollen hier kommentieren? Bitte die Debatten-Regeln einhalten, Beiträge müssen freigeschaltet werden. Fotos sind via Gravatar möglich, Ihre eMail-Adresse bleibt geheim.

Feedback-Statistik:

  1. 242 Leser nach Google Analytics
  2. 0 Kommentare/Pings/Tweets
  3. 0 Shares & Likes auf Facebook
  4. 0 Shares & Likes auf LinkedIn
  5. 0 Shares & Likes auf Xing
  6. 0 Shares & Likes auf GooglePlus
  7. 0 Shares & Likes auf Pinterest
  8. Debatte zu diesem Beitrag folgen
  9. Allen Debatten folgen
  10. Debatten per eMail abonnieren (Link hier eintragen!)

Meistdiskutiert im letzten Monat:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.