EnglishGerman

Seminar-Angebot: Blogger-Relations für PR & Unternehmen


Top100 & größtes englisches Blog zum deutschen Arbeitsmarkt (Quellen: DIE ZEIT, Wikipedia, Blogger-Relevanz-Index) mit News-Dienst Best of HR. Wir begleiten Kunden seit 15 Jahren im Wandel der Arbeitswelt - mit Beratung, Seminaren & passenden Locations.
Bildrechte: Bildmaterial im Rahmen einer Kooperation kostenlos zur Verfügung gestellt von Shutterstock.

Für Ihr Thema passende Blogger finden und ansprechen. Das Seminar ist speziell auf die Bedürfnisse von Unternehmen abgestimmt, die für ihre Unternehmenskommunikation gezielt Blogger ansprechen wollen.

Wir-Gefühl und Hochleistungsteam


Hier schreibt für Sie:

 

Simone JansonSimone Janson, Auftritte in der ARD, gelegentlich Artikel für WELT, ZEIT, WIWO, t3n, W&V, macht Best of HR – Berufebilder.de & HR-Kommunikation.

Profil


Werbefreie Texte & weitere Mitglieds-Vorteile

Sie lesen unsere Texte lieber ohne Werbung & Popups, mögen Sonderaktionen & exklusive Previews? Werden Sie einfach & kostenlos Mitglied - hier gehts lang!

Warum Blogger-Relations?

Internet und Social Media sind auf dem Vormarsch. Dadurch verändert sich auch die Medienlandschaft — und plötzllich machen Leute Meinung, die vorher niemand auf dem Schirm hatte.

Das Seminar vermittelt den Teilnehmern, wie sie thematisch geeignete Blogs identifizieren, nach Relevanz beurteilen und ansprechen. Es gibt einen Überblick zur deutschen Blogkultur, zeigt Unterschiede und Gemeinsamkeiten von Blogs und traditionellen Medien und behandelt das Kommunikationsverhalten im Netz.

Influencer identifizieren und ansprechen

Denn viele Unternehmen und PR-Agenturen sind verunsichert: Wen soll man gezielt für die Medienarbeit ansprechen? Wer ist wirklich wichtig, wer gehört zu den neuen Influencern im Netz? Lohnt sich der Aufwand überhaupt?

Wie spricht man die Blogger eigentlich an, worauf legen diese wert? Und wie baut man langfristige Beziehungen auf und etabliert so eine eigene Blogger-Community? Der eintägige Workshop besteht aus Teilen der Wissensvermittlung im Wechsel mit praktischen Demonstrationen und Übungen im Internet.

Aus dem Inhalt

  • Grundlagen: Kommunikationsverhalten im Netz
  • Influencer-Analyse: Methoden der Identifikation von geeigneten Blogs nach fest definierten Keywords
  • Social-Media-Messurement: Tools zur Qualitäts- und Reichweitenmessung von Blogs
  • Community-Building: Kommunikationsstrategie zur Ansprache und Etablierung langfristiger Kontakte
  • Fallbeispiele aus der Praxis

Alternativen

Alternativ zum Workshop bieten wir ein zweistündiges Webinar “Grundlagen der Blogger-Relations für PR-Leute” an, das grundlegende Informationen zu Unterschieden und Gemeinsamkeiten in der Kommunikation mit Bloggern und Journalisten vermittelt. Der Termin erfolgt nach Absprache. Jeder Teilnehmer benötigt einen Computer mit Internetzugang. Für die erfolgreiche Durchführung ist die Installation der Software „Adobe Connect“ Voraussetzung.

Ebenfalls Alternativ bieten wir Ihnen eine Beratungsdienstleistung “Identifikation relevanter Influencer und Kommunikationsempfehlungen” an: Wir identifizieren die relevantesten Blogger zu Ihrem Themengebiet nach gemeinsam mit Ihnen definierten Keywords. Die Festsetzung von Anzahl der Blogger und Keywords erfolgt nach Absprache. Sie erhalten von uns Namen und Kontaktdaten sowie auf Wunsch einen detaillierten Report mit Themenschwerpunkten und Kommunikations-Empfehlungen.

Mehr Informationen? Nutzen Sie unsere E-Kurse & persönliche Beratung


E-Kurse Beratungberufebilder

Der Debatten-Monitor bündelt das Feedback von 2 Mio. Nutzern auf 100 Social-Media-Kanälen (Übersicht) zu unseren Beiträgen. Sie wollen hier kommentieren? Bitte die Debatten-Regeln einhalten, Beiträge müssen freigeschaltet werden. Fotos sind via Gravatar möglich, Ihre eMail-Adresse bleibt geheim.

Feedback-Statistik:

  1. 160 Leser nach Google Analytics
  2. 9 mal Feedback insgesamt
  3. Debatte zu diesem Beitrag folgen
  4. Allen Debatten folgen
  5. Debatten per eMail abonnieren (Link hier eintragen!)

Meistdiskutiert letzter Monat:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.