EnglishGerman

Bewerbung & Jobsuche für Absolventen – Teil 1: Jobsuch-Strategie 2.0



Nächster Teil



Top100 & größtes englisches Blog zum deutschen Arbeitsmarkt (Quellen: DIE ZEIT, Wikipedia, Blogger-Relevanz-Index) mit News-Dienst Best of HR. Wir begleiten Kunden seit 15 Jahren im Wandel der Arbeitswelt - mit Beratung, Seminaren & passenden Locations.
Bildrechte: Bildmaterial im Rahmen einer Kooperation kostenlos zur Verfügung gestellt von Shutterstock.

Das Internet eröffnet spannende Möglichkeiten für Jobsuche & Bewerbung. Doch das große Angebot an Online-Jobbörsen und Networking-Kanälen kann schnell überfordern. Da hilft es zu wissen, wonach man sucht und wie man es findet. Ein kleiner Leitfaden für die Jobsuche 2.0.


Hier schreibt für Sie:

 

Luise_KoehlerLuise Köhler ist Online-Redakteurin bei der Jobbörse ABSOLVENTA.

Profil


Sich selbst hinterfragen

Vor der Jobsuche im World Wide Web sollte man sich selbst eine grundlegende Frage stellen: Was will ich? Abhängig davon, wonach man sucht, kann man nämlich die Pirsch nach dem passenden Job effizient gestalten. Und das ganz gezielt, ohne die Orientierung und die Motivation zu verlieren.

Hilfreich bei der Suche nach dem passenden Job ist zunächst eine recht simple Methode. So dient eine einfache Liste mit den Anforderungen an die eigene Tätigkeit und den zukünftigen Arbeitgeber als gute Grundlage für die Jobsuche im Netz.

Eigene Stärken & Schwächen herausfinden

Klare Aussagen über die eigenen Stärken und Schwächen zu treffen, fällt allerdings vielen Absolventen schwer. Fragen, die man sich im Zuge dessen stellen sollte, sind beispielsweise:

  • Wo liegen meine Stärken?
  • Was macht mir Spaß?
  • Was will ich lernen?
  • In welchem Bereich möchte ich arbeiten und mich weiterentwickeln?
  • Will ich von Anfang an viel Verantwortung oder erst mal „rein kommen“?
  • Möchte ich in einem Konzern oder einem kleineren Unternehmen arbeiten?
  • Was ist mir am wichtigsten: Aufgabengebiet, Unternehmenskultur oder Gehalt?

Hauptsache irgendein Job?

Gerade in den Bereichen, in denen die Wirtschaft keinen akuten Fachkräftemangel zu beklagen hat, steigt die Angst der Studienabgänger mit dem Näherrücken des Abschlusses. Das verleitet die jungen Akademiker dazu, dankbar über nahezu jeden Job zu sein, der sich finden lässt.

„Hauptsache erst mal Geld verdienen.“ Doch sollte der Einstiegsjob nicht mehr versprechen, als nur ein erstes eigenes Gehalt? Natürlich sollte er das. Schließlich legt er die Grundlage für das, was danach kommt.

Schon vor dem Abschluss herausfinden: „Was will ich?“

Damit der erste Job nicht bloß eine Notlösung ist, sollte man bereits vor dem Abschluss herausfinden, in welche Richtung man sich orientieren möchte

  • Will man eher die wissenschaftliche Laufbahn einschlagen oder in die freie Wirtschaft gehen?
  • Möchte man im Ausland arbeiten?
  • Was sind Tätigkeitsbereiche, in denen man sich wohl fühlt?

Das Studium auf den Beruf ausrichten

Um das herauszufinden, eignen sich Praktika, die bereits im Studium absolviert werden. Hier erhält man einen ersten Eindruck, wie die Berufswelt funktioniert und was es bedeutet, im gewählten Bereich zu arbeiten. Dazu bieten sich folgende Möglichkeiten:

  • Eine Spezialisierung im Master
  • Engagement in Vereinen
  • die Mitarbeit in den Unimedien
  • das Mitwirken in Forschungsgruppen
  • dasAusüben einer entsprechenden Nebentätigkeit

Basierend auf dieser Erfahrung kann man dann seine Schlüsse ziehen und gegebenenfalls sogar das weitere Studium auf die Berufswahl ausrichten. So lernt man nicht nur die Berufspraxis kennen, sondern knüpft auch spannende und mitunter wichtige Kontakte in die jeweilige Branche.

Mehr Informationen? Nutzen Sie unsere E-Kurse & persönliche Beratung


E-Kurse Beratungberufebilder

Der Debatten-Monitor bündelt das Feedback von 2 Mio. Nutzern auf 100 Social-Media-Kanälen (Übersicht) zu unseren Beiträgen. Sie wollen hier kommentieren? Bitte die Debatten-Regeln einhalten, Beiträge müssen freigeschaltet werden. Fotos sind via Gravatar möglich, Ihre eMail-Adresse bleibt geheim.

Feedback-Statistik:

  1. 411 Leser nach Google Analytics
  2. 20 mal Feedback insgesamt
  3. Debatte zu diesem Beitrag folgen
  4. Allen Debatten folgen
  5. Debatten per eMail abonnieren (Link hier eintragen!)

Meistdiskutiert letzter Monat:

  1. ingeniam | Frankfurt

    RT @baloise_jobs: #Bewerbung & #Jobsuche für #Absolventen – Teil 1: Jobsuch-Strategie 2.0 via @SimoneJanson

  2. Baloise Jobs

    #Bewerbung & #Jobsuche für #Absolventen – Teil 1: Jobsuch-Strategie 2.0 via @SimoneJanson

  3. Cristobal Gimenez

    RT @oekojobs: Bewerbung & Jobsuche für Absolventen – Teil 1: Jobsuch-Strategie 2.0

  4. oekojobs.de

    Bewerbung & Jobsuche für Absolventen – Teil 1: Jobsuch-Strategie 2.0

  5. Karrieremesse

    Bewerbung & Jobsuche für Absolventen – Teil 1: Jobsuch-Strategie 2.0 #Karriere

  6. KompetenzPartner

    Bewerbung & Jobsuche für Absolventen – Teil 1: Jobsuch-Strategie 2.0: Das Internet eröffnet sp… #Beruf #Bildung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.