Zum Text

Besser Arbeiten, Infos nach Wunsch: Wir bieten Informationen, die Sie wirklich brauchen und engagieren uns mit dem Bundesbildungsministerium als Partner für mehr Nachhaltigkeit. Unser Verlag gibt Print/Online Bücher, Magazine, eKurse heraus – mit über 20 Jahren Erfahrung im Corporate Publishing sowie Kunden wie Samsung, Otto, staatliche Institutionen. Dahinter steht Simone Janson, deutsche Top10 Bloggerin, referenziert in ARD, FAZ, ZEIT, WELT, Wikipedia.

Offenlegung & Urheberrechte: Bildmaterial erstellt im Rahmen einer kostenlosen Kooperation mit Shutterstock. 
Anmerkung zur Urheberschaft: Dieser Beitrag wurde zur Veröffentlichung inhaltlich redigiert und für das Format angepasst von Simone Janson.
 


Best of HR – Berufebilder.de®Hier schreibt für Sie: Maria Theresia Radinger ist Unternehmens-Beraterin und Benimm-Expertin mit eigener TV-Show.Maria Theresia Radinger studierte Pädagogik mit Schwerpunkt Erwachsenen- und Berufsbildung, absolvierte eine Ausbildung Ausbildung zur Farb-, Stil- und Imageberaterin und war 15 Jahre in Gastronomie und Hotellerie auch als Trainerin tätig.Seit 2003 arbeitet Maria Radinger als selbständige Wirtschaftstrainerin und Unternehmensberaterin. Seit 2004 ist sie Mitglied des Netzwerks Etikette Trainer International ETI und seit 2012 Mitglied in der Gastronomischen Akademie Deutschlands. Seit März wird auf ATV ihre eigene TV-Show “Manieren statt Blamieren” ausgestrahlt.Neben dem Standort Villach gibt es ein Büro in Wien. Ihre Kunden sind 4- und 5-Sterne-Hotels und Wirtschaftsunternehmen im In- und Ausland. Alle Texte von Maria Theresia Radinger.

  • Lust & Leiden im Büro {+AddOn nach Wunsch}
  • Best Practice: Die perfekte Weiterbildung finden {+AddOn nach Wunsch}
  • Perfekte Karriere? Mit Sneakers in die Chefetage {+AddOn nach Wunsch}
  • Spannend! Präsentieren wie in Hollywood {+AddOn nach Wunsch}
  • Gesund Schlafen – Müdigkeit Stress Krankheiten besiegen {+AddOn nach Wunsch}
  • DIY-Coaching – sich selbst beraten mit Erfolg {+AddOn nach Wunsch}
  • Besser verhandeln & richtig gut verkaufen lernen {+AddOn nach Wunsch}
  • Klar denken effizienter arbeiten {+AddOn nach Wunsch}
  • Effizienter Arbeiten & Gewinnen {+AddOn nach Wunsch}
  • Mach was ich will {+AddOn nach Wunsch}
  • Strategisch richtig gut entscheiden {+AddOn nach Wunsch}
  • Umsatz sofort {+AddOn nach Wunsch}
  • Gib die Arbeit ab! Delegieren als Anti-Stress-Methode Nr. 1 {+AddOn nach Wunsch}
  • Neu in der Führungsrolle {+AddOn nach Wunsch}
  • Sicher! So behalten Sie den Job {+AddOn nach Wunsch}
  • Gemeinsam im Team erfolgreich {+AddOn nach Wunsch}
  • Clever reich werden! Intelligent investieren lernen {+AddOn nach Wunsch}
  • Get Social {+AddOn nach Wunsch}
  • Die Macht der Wünsche nutzen {+AddOn nach Wunsch}
  • Entscheide Dich Jetzt! Unter Stress die richtige Wahl treffen {+AddOn nach Wunsch}

5 Tipps für Bewerbung & Jobinterview: Der optimale erste Eindruck

Bisher 6376 Leser, 1141 Social-Media-Shares Likes & Reviews (5/5) • Kommentare lesen & schreiben

Für den ersten Eindruck gibt es keine zweite Chance. Das gilt gerade auch im Vorstellungsgespräch. 5 Tipp, damit Sie ihn nicht vermasseln.

Best of HR – Berufebilder.de®

Wie nehmen wir andere Menschen wahr?

Menschen bewerten innerhalb der ersten Sekunden intuitiv das Aussehen, die Figur, die farbliche Zusammenstellung der Kleidung, den Status, die Statussymbole und die Körpersprache eines Menschen, und das aufgrund von persönlichen Werten, Vorurteilen, Erfahrungen und Erinnerungen.

Aus der Forschung weiß man heute, dass unser Gehirn nur etwa eine Zehntelsekunde braucht, um sich ein Urteil über einen Fremden zu bilden. Von den 11 Millionen Sinneseindrücken, die pro Sekunde auf uns einströmen, kommen etwa 10 Millionen über das Auge in unser Gehirn.

Warum ist der erste Eindruck so wichtig?

Daher ist der erste visuelle Eindruck, den eine Person von uns hat, meist der dauerhafteste. Ist dieses erste “Bild” für diesen Menschen unangenehm, kann es sein, dass wir eine Chance vergeben haben, die nicht wiederkommt.

In dieser kurzen Zeit machen sich Menschen ein Bild von einer Person – und exakt in diesem Moment haben sie sich schon entschieden, ob dieser Mensch als kompetent erachtet wird, ob er sympathisch und glaubwürdig erscheint – oder eben nicht.

Optimaler Eindruck im Jobinterview – 5 Tipps

Nirgendwo zählt der erste Eindruck so sehr wie im Business und gerade im Jobinterview – denn dieses entscheidet möglicherweise über die ganze spätere Karriere. Kein Wunder, dass wir einen guten Eindruck hinterlassen wollen.


Tipp: Text als PDF (bitte Anleitung lesen!) oder zu diesem Text kompletten eKurs herunterladen. Aktionen oder News per Newsletter!

1. Wissen, worauf andere schauen

Der erste Eindruck prägt sich ein und entscheidet über die Qualität späterer Kontakte. “Für den ersten Eindruck gibt es keine zweite Chance!”, sagt man zu Recht. Doch worauf schaut das gegenüber? Beim ersten Eindruck bewerten Menschen folgende Aspekte:

  • Körperhaltung und Figur
  • Blickkontakt
  • Händedruck und Distanzzone
  • Status und Statussymbole
  • Kleidung und Farben
  • Geruch
  • Ausstrahlung
  • Klang der Stimme und Sprache

2. Auf der Sachebene bleiben

Im Berufsleben geht es beim ersten Eindruck vordergründig um fachliche Kompetenz: ob ich einer Person etwas zutraue. Im zweiten Schritt geht es dann um Sympathie oder Antipathie. Da Antipathie meist auf Gegenseitigkeit beruht, empfiehlt es sich, auf der Sachebene zu bleiben.

3. Den ersten Eindruck revidieren: Schwierig, aber nicht unmöglich

Unsere zunehmende Lebenserfahrung ermöglicht es uns, unsere Intuition ständig zu verbessern und sie bei den vielen beruflichen Begegnungen einzusetzen. Dennoch wird die Person, die wir gerade kennenlernen, blitzschnell einsortiert – ob sie will oder nicht.

Denn wir wissen aus der eigenen Erfahrung, wie herausfordernd es sein kann, den ersten Eindruck bei näherem Kennenlernen zu revidieren.

4. Jeden Tag aufs Neue

Ihre Kunden und Besucher bewerten jedoch nicht nur die erste Begegnung mit Mitarbeitern und Führungskräften in Ihrem Unternehmen, sondern die momentane Haltung und Stimmung wird bei jeder weiteren Begegnung aufs Neue wahrgenommen.

Daher ist es in der Dienstleistungsbranche so wichtig, sich immer wieder der eigenen Wirkung bewusst zu sein und sich dabei auch selbst zu fragen, wie man auf wirken möchte.

5. Auch ein Unternehmen unterliegt dem ersten Eindruck…

Gerade Bewerber fühlen sich noch immer in der Bringschuld, einen möglichst optimalen Eindruck zu machen. Doch dieser gilt auch umgekehrt für das Unternehmen. Dabei bezieht sich der erste Eindruck nicht nur auf Menschen, die den Besucher im Unternehmen willkommen heißen, sondern der Gast/Kunde/Bewerber sammelt seine Eindrücke bereits viel früher.

Das Ankommen auf dem Parkplatz oder in der Tiefgarage, ungepflegte Blumentöpfe mit welken Blumen, unpassende Dekoration, schlechte oder kaputte Beleuchtung, schmutziger Eingangsbereich und andere Eindrücke nimmt der Kunde womöglich mit an den Empfang. Viel Freundlichkeit und Professionalität der Mitarbeiter am Empfang sind nun gefordert, um die ersten negativen Eindrücke zu entkräften. Und doch sind sie beim Kunden bereits gespeichert.


Text als PDF kaufen

Diesen Text als PDF erwerben (nur zur eigenen Nutzung ohne Weitergabe gemäß AGB): Bitte schicken Sie uns eine eMail mit gewünschten Titel an support [at] berufebilder.de, wir schicken das PDF dann umgehend zu. Sie können auch Text-Reihen erwerben.

4,99Jetzt buchen

Mehr erfahren – unsere Bücher zum Thema

Oder für wenig mehr direkt ganzes Buch oder eKurs zu diesem Thema kaufen, dazu weiterlesen. Hier finden Sie eine passende Auswahl.

eKurs on Demand kaufen

Bis zu 30 Lektionen mit je 4 Lernaufgaben + Abschlusslektion als PDF-Download. Bitte schicken Sie uns eine eMail mit gewünschten Titel an support [at] berufebilder.de. Alternativ stellen wir gerne Ihren Kurs für Sie zusammen oder bieten Ihnen einen persönlichen regelmäßigen eMail-Kurs – alle weiteren Informationen!

29,99Jetzt buchen

  • buch-review
    buch-review
    buch-review
    buch-review
    buch-review
  • buch-review
    buch-review
    buch-review
    buch-review
    buch-review
  • buch-review
    buch-review
    buch-review
    buch-review
    buch-review
  • buch-review
    buch-review
    buch-review
    buch-review
    buch-review

3 Antworten zu „5 Tipps für Bewerbung & Jobinterview: Der optimale erste Eindruck“

  1. Jobcollege

    5 Tipps für Bewerbung & Jobinterview: Der optimale erste Eindruck von Maria Theresia Radinger… – Empfehlenswerter Beitrag kETHXSMpn4

  2. BEGIS GmbH

    5 Tipps für Bewerbung & Jobinterview: Der optimale erste Eindruck von
    Maria Theresia… via B E R U F E B I L D E R
    – Empfehlenswerter Beitrag lU5BPx10lR

  3. Thomas Eggert

    5 Tipps für Bewerbung & Jobinterview: Der optimale erste Eindruck von
    Maria Theresia… via B E R U F E B I L D E R
    – Empfehlenswerter Beitrag TJk0YyktyV

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ja, ich möchte regelmäßig über die neusten Aktionen & Angebote per Newsletter informiert werden.

Hiermit akzeptiere ich die Debatten-Regeln und die Datenschutzbedingungen mit der Möglichkeit, der Verwendung meiner Daten jederzeit zu widersprechen.

EnglishDeutsch