Berufsbild Frühpädagogik: Ausbildung oder Studium?



Nächster Teil



Best of HR – Berufebilder.de® – Verlag, eingetragene Marke, eLearning on Demand Plattform, News-Dienst der deutschen Top20-Bloggerin & Beraterin Simone Janson, referenziert in ARD, ZEIT, Wikipedia.
Bildrechte: Bildmaterial erstellt im Rahmen einer kostenlosen Kooperation von Shutterstock. .

Wer die Kleinsten betreuen will - bislang sind es meist Frauen, die diesen Beruf ergreifen -, macht traditionell eine Ausbildung zur Erzieherin bzw. zum Erzieher. Doch das ändert sich gerade.

Berufsbild Frühpädagogik: Ausbildung oder Studium? Berufsbild Frühpädagogik: Ausbildung oder Studium?


Hier schreibt für Sie: Simone Janson ist Verlegerin, deutsche Top20 Bloggerin & Beraterin für HR-Kommunikation. Profil


Mehr Wissen? Diesen Text herunterladen oder eKurs zum Thema buchen. Insider-News per Newsletter oder für Mitglieder!

Berufsbild im Wandel

Zur Übersicht

Denn das Berufsbild Frühpädagogik befindet sich in einem Wandel: Zunehmend wird erkannt, dass vorschulische Bildung und Betreuung eine wesentliche Rolle für die soziale Integration von Kindern spielen.

Sie legen somit die Grundlagen für den weiteren Bildungsprozess. Es wird zunehmende klarer, dass es bei der Frühpädagogik eben nicht nur auf ein wenig basteln und malen ankommt.

Anforderungen an Frühpädagogik steigen

Zur Übersicht

In Folge davon sind die Anforderungen an die professionelle Qualifikation des frühpädagogischen Fachpersonals gestiegen.

In den letzten Jahren sind zahlreiche Bachelorstudiengänge neu entstanden, welche die frühkindliche Betreuung in den Mittelpunkt stellen.


Tipp: Text als PDF herunterladen oder einen eKurs zum Thema buchen. Regelmäßige Sonderaktionen oder Insider-News gibts per Newsletter!

Neue Studiengänge für Erzieher

Zur Übersicht

Oft richten sich diese Angebote vorrangig an Erzieherinnen und Erzieher, die zuvor eine klassische Fachschulausbildung durchlaufen haben. Sie haben damit die Möglichkeit, sich auf akademischem Niveau im Bereich Frühpädagogik weiterzubilden.

Speziell für diese Zielgruppe wurden dabei auch Studiengänge entwickelt, die neben einer bestehenden Berufstätigkeit in einem sozialen Arbeitsfeld durchgeführt werden können.

Politische Dimensionen

Zur Übersicht

Doch die Diskussion hat auch politische Dimensionen: Denn die besser qualifizierten Kräfte können natürlich auch ein höheres Gehalt verlangen. Das wiederum ist in Zeiten knapper Kassen schwierig.

Und auch die akademischen Nachbardisziplinen haben Probleme mit dem Studiengang., der z.B. auch in Diagnostik ausbildet. Das bedeutet, die Absolventen sollen zum Beispiel sprachliche oder motorische Auffälligkeiten bei Kindern mit Testverfahren erkennen können. Da fürchten dann zum Beispiel die Logopädinnen um ihre Kompetenzen.

Warum ist Frühkindliche Bildung als Hochschulfach sinnvoll?

Zur Übersicht

Warum aber Frühkindliche Bildung als Hochschulfach sinnvoll ist, erklärte Hermann Schöler von der Pädagogischen Hochschule Heidelberg schon 2009 im Interview:

Frühkindliche Bildung stellt sowohl unter pädagogischer und psychologischer wie auch unter ökonomischer Perspektive eine der ertragreichsten Anlagemöglichkeiten in die Zukunft unserer Gesellschaft dar.

Da die ersten Jahre entscheidend für die zukünftigen Bildungs- und Entwicklungschancen sind, fordern wir drastisch verbesserte Rahmenbedingungen – zum Beispiel überschaubaren Kindergartengruppen und großzügigere Verfügungszeiten.


Tipp: Text als PDF herunterladen oder einen eKurs zum Thema buchen. Regelmäßige Sonderaktionen oder Insider-News gibts per Newsletter!

Dazu gehört aber auch eine Qualifizierungs- und Professionalisierungsoffensive für das pädagogische Fachpersonal. Die frühkindliche Bildung muss als gleichberechtigter Teil des gesamten Bildungssystems anerkannt und werden. Mittelfristig muss eine akademische Ausbildung aller Erzieherinnen normal werden.

Mehr Wissen - eKurse oder persönliche Beratung

Zur Übersicht

Offline-Download: Diesen Text 24 Stunden lang als PDF herunterladen oder ausdrucken - ausschließlich zum Lesen! Dazu beim Kauf unter "Interessen" den Titel eintragen und nach dem Kauf die Seite aktualisieren. Oder als Premium-Mitglied 1 Jahr lang alle Texte & eKurse gratis herunterladen.

1,79  zzgl. MwStJetzt buchen



Ihr eKurs on Demand: Wählen Sie Ihren persönlichen eKurs zu diesem oder einem anderen Wunschthema. Als PDF-Download. Bis zu 30 Lektionen mit je 4 Lernaufgaben + Abschlusslektion. Bitte unter "Interessen" den Titel eintragen. Alternativ stellen wir gerne Ihren Kurs für Sie zusammen oder bieten Ihnen einen persönlichen regelmäßigen eMail-Kurs inklusive Betreuung & Zertifikat - alle weiteren Informationen!

16,80  zzgl. MwStJetzt buchen



Berater-Pakete: Sie wollen Ihre Reichweite erhöhen oder als Arbeitgber Bewerber ansprechen? Für diese und weitere Themen bieten wir spezielle Berater-Pakete (Übersicht) - zum Beispiel ein persönliches Telefonat (Preis gilt pro Stunde).

149,00  zzgl. MwStJetzt buchen

berufebilder

Sie wollen hier kommentieren? Bitte die Debatten-Regeln einhalten, Beiträge müssen freigeschaltet werden. Ihre eMail-Adresse bleibt geheim. Mehr Informationen zur Verwendung Ihrer Daten und wie Sie dieser widersprechen können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

  1. Debatte zu diesem Beitrag folgen
  2. Allen Debatten folgen
  3. Debatten per eMail abonnieren (Link hier eintragen!)
  1. Kita-Bildungsblog SH

    Berufsbild Frühpädagogik: Ausbildung oder Studium? - Spannender BeitragYhMGj6DKIk

  2. kanzlei-job

    Berufsbild Frühpädagogik – Teil 1: Ausbildung oder Studium?: Wer die Kleinsten betreuen will – bislang sind es... - Spannender BeitragKJGvve5KJG

  3. KompetenzPartner

    Berufsbild Frühpädagogik – Teil 1: Ausbildung oder Studium?: Wer die Kleinsten betreuen will –... - Spannender Beitrag52DZHbpjtc #Beruf #Bildung

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ja, ich möchte regelmäßig über die neusten Aktionen & Angebote per Newsletter informiert werden.

Hiermit akzeptiere ich die Debatten-Regeln und die Datenschutzbedingungen mit der Möglichkeit, der Verwendung meiner Daten jederzeit zu widersprechen.