EnglishGerman

Berufsbild Spin-Doktor - Teil 4: 6 Erfolgs-Tipps vom Spin-Doktor



Voriger Teil



Top20 deutscher Bloggerinnen, referenziert in ZEIT, Wikipedia & Blogger-Relevanz-Index, Seit 15 Jahren Wandel der Arbeitswelt: Beratung, Bücher, News-Dienst Best of HRSeminare & Locations.
Bildrechte: Bildmaterial im Rahmen einer Kooperation kostenlos zur Verfügung gestellt von Shutterstock.

Der Spin-Doktor verbringt den größten Teil seiner Zeit mit Begriffen, Optionen und Hypothesen und gehört voll und ganz zum Berufsstand der intellektuellen Dienstleister. Was kann man von ihm lernen?

kombination


Hier schreibt für Sie: Mathias Ulmann ist Kommunikationsberater und war parlementarischer Referent im französischen Senat. Profil

Weitere Infos & Leistungen? Werden Sie Mitglied oder profitieren Sie von unserem regelmäßigen Newsletter!

Lernen von Michelangelo & Einstein

In seinem Buch „Erfolgsgeheimnis Kreativität“ erklärt der Autor und Ex-Offizier Michael Michalko, was man von Michelangelo, Einstein und Co. lernen kann. Er präsentiert keine Rezepte, sondern stellt vielmehr Denkansätze und Methoden vor. Das ganze Buch dreht sich darum, wie man andere Blickwinkel findet. „Richtig sehen“ und die richtige Perspektive auf dieser Welt zu finden, darum geht es auch für ihn.

Um genauer zu sein: Michael Michalko nennt die Kunst des Kombinierens als das wichtigste Werkzeug der Kreativität und nimmt Gregor Mendel als Beispiel. Dieser Mönch aus Österreich kombinierte zwei voneinander völlig verschiedene Wissensgebiete, Biologie und Mathematik, und entwickelte die Gesetze der Vererbung und schuf damit die Basis der modernen Genetik.

Moderne Mashups

Es gibt viele andere berühmte Beispiele des Erfolgs der Kombination. Michael Michalko erwähnt auch das Beispiel von Samuel Morse, den Erfinder der telegrafischen Signale, der seine Idee hatte, als er Relais-Stationen für Pferde observierte. Morse sah, wie die Pferde gewechselt wurden, und dachte, dass telegrafische Signale auch ab und zu einen Energieschub bräuchten.

Michael Michalko zitiert auch die bekannte Formel E = mc 2 und erläutert, dass Einstein Energie, Masse oder Lichtgeschwindigkeit nicht entdeckt hat. Einstein hat aber damit die Relativitätstheorie erfunden. Die „Mashups“, die unsere digi- tale Welt bereichern, zum Beispiel die Einbindung von Google Maps in der eigenen Webseite, sind nichts anderes als die Kombination bereits bestehender Inhalte.

Intuition & Ratio kombinieren

Der Spin-Doktor kombiniert bewusst intuitives und rationales Denken. Er kennt nämlich die Grenzen der Vernunft und der Kalkulationen. Er denkt also auch viel mit seinem Bauch, dessen Weisheit er nach und nach zu respektieren gelernt hat. Er hat gemerkt, dass Rationalität eher für Probleme geringer Komplexität geeignet ist.

Die Bereitschaft, Dinge phantasievoll zu kombinieren, ist Bestandteil des Spin-Doktors. Er kann keine kalte Denkmaschine sein, er sollte immer offen sein. Der Spin-Doktor stellt gerne eine Beziehung zwi- schen den Dingen her und versucht permanent verschiedene Variationen. Er verwebt Ideen und Gedanken in verschiedenen Kombinationen und sieht auch die Welt als ein Netz von miteinander verbundenen Begriffen und Menschen.

Endlose Kombinations-Möglichkeiten

Es mangelt ihm vielleicht an Zeit, aber die Möglichkeiten der Kombinationen sind für ihn endlos. Kreativität besteht für ihn darin, neue Beziehungen zu knüpfen und sich von überkommenen Denkschemata fernzuhalten. Er stellt Vergleiche mit anderen Bereichen an und sucht nach Unterschieden und Gemeinsamkeiten.

Der Spin-Doktor versucht nicht, alles über eine Sachlage oder eine Streitfrage in Erfahrung zu bringen, er versucht nur, sich auf die Kernfaktoren zu konzentrieren und kombiniert diese. Um Bertrand Russells Worte über Philosophie zu paraphrasieren: Das Spin-Doc­toring verringert vielleicht die Gewissheiten, wie etwas ist, vermehrt aber die Möglichkeiten, wie etwas sein könnte. 6 Tipps zur Umsetzung:

6 Erfolgs-Tipps vom Spin-Doktor

  1. Seien Sie besonders vorsichtig mit Menschen, die immer wieder schwören, politische Machtspiele nicht spielen zu wollen. Es sind genau diejenigen, welche sehr geschickt und versteckt ihre mikropolitischen Taktiken sorgfältig entwickeln und gnadenlos verfolgen.
  2. Erkennen Sie Ihre genaue Position in dem impliziten Organigramm der Macht und respektieren Sie diese aufs Wort. Es ist immer besser zu wissen, wer oben sitzt und wer unten, um die unterschiedlichen Befindlichkeiten zu verstehen und um ziel­gerichteter zu handeln.
  3. Ihre Verbündeten sind wichtiger als Ihre Ideen. Es bringt Ihnen wirklich gar nichts, die besten Ideen zu entwickeln, wenn sie nicht die angepasste Koalition auf die Beine bringen und die ausreichende Rückendeckung bekommen. Erst Clan, dann Plan.
  4. Buhrufe zu vermeiden, ist der Hauptteil Ihres Berufs. Ihr Ruf ist Ihr größtes Kapital und muss geschützt werden, da Kunden und Kollegen 24/7/365 kommunizieren. Lassen Sie nicht Ihr Sein durch den Schein gefährden. Und wenn nötig, auch ein bisschen Schwein haben.
  5. Versuchen Sie, Zeit mit Menschen zu verbringen, die Ihre Branche geprägt haben. Diese besitzen viel Erfahrung und Know-how. Sie suchen auch eine breite Anhängerschaft. Treffen Sie sich gezielt mit Rentnern Ihrer Branche. Sie suchen eine Platz in der Geschichte. Und sie haben Zeit und Lust, alles zu erzählen.
  6. Lesen Sie so viel Sie können. Sie müssen alles kennen, was Ihre Branche bewegt. Vergessen Sie nie, dass Sie durch ihr präzises Wissen überzeugen. Machen Sie alle Ansprechpartner davon abhängig. Es geht nicht darum, etwas besser zu wissen, sondern immer ein bisschen mehr zu wissen.

Mehr Informationen? Nutzen Sie unsere E-Kurse & persönliche Beratung


E-Kurse Beratungberufebilder

Sie wollen hier kommentieren? Bitte die Debatten-Regeln einhalten, Beiträge müssen freigeschaltet werden. Ihre eMail-Adresse bleibt geheim. Mehr Informationen zur Verwendung Ihrer Daten und wie Sie dieser widersprechen können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

  1. Debatte zu diesem Beitrag folgen
  2. Allen Debatten folgen
  3. Debatten per eMail abonnieren (Link hier eintragen!)
  1. Andreas Skowronek

    #ContentManager o. Spin-Doktor? Es geht nicht darum, etwas besser zu wissen, sond. immer ein bisschen mehr zu wissen. - Spannender BeitragYLLN8Z66ev

  2. KompetenzPartner

    Berufsbild Spin-Doktor – Teil 4: 6 Erfolgs-Tipps vom Spin-Doktor: Der Spin-Doktor verbringt de... - Spannender BeitragaCkpsYuoet #Beruf #Bildung

  3. kanzlei-job

    Berufsbild Spin-Doktor – Teil 4: 6 Erfolgs-Tipps vom Spin-Doktor: Der Spin-Doktor verbringt den größten Teil s... - Spannender BeitragkkGz6cEfF6

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Debatten-Regeln und die Datenschutzbedingungen mit der Möglichkeit, der Verwendung meiner Daten jederzeit zu widersprechen.