EnglishGerman

Top-Beitrag - wie wir 6000 Leser erreichten: Management & Motivation


Top20 deutscher Bloggerinnen, referenziert in ZEIT, Wikipedia & Blogger-Relevanz-Index, Seit 15 Jahren Wandel der Arbeitswelt: Beratung, Bücher, News-Dienst Best of HRSeminare & Locations.
Bildrechte: Bildmaterial von Screenshot von Google-Analytics.

Vergangenen Freitag ist uns auf Best of HR - Berufebilder.de gelungen, wovon wohl viele Blogger - ich übrigens auch - träumen. Einer unserer Blogposts ging durch die Decke und erreichte über 5300 Leser an einem Tag. Die Analyse soll zeigen, wie das gelingt.

top-post

Google-Analytics mit 5300 Lesern/Tag

  • Am vergangenen Freitag den 14.11. 2014 erreichte der Beitrag hier 5.306 eindeutige Seitenaufrufe.
  • Dabei kamen fast 60 Prozent vom Desktop und über ein Drittel vom Handy, nur ein geringer Teil (7,4%) vom Tablet.
  • Der Großteil der Aufrufe kam aus Nordrhein-Westfalen und Bayern, aber auch ein Teilnehmer aus Australien war dabei.

Social-Media-Analyse - Bewegung im Business-Netzwerk

Das Feedback zu dem Artikel in sozialen Medien kann man sich hier live anschauen.

Die Zahlen zeigen derzeit 35 Likes & Shares in Facebook, 17 Retweets in Twitter, 7 +1 in Google-Plus und ganze 10 Shares im Business-Netzwerk-LinkedIn.

Führungsthemen sorgen für Diskussion

Führungsthemen sorgen immer für starkes Interesse - das mag einer der Gründe sein, warum der Beitrag so gut gelaufen ist und auch im Blog außergewöhnlich ausführlich und auf sehr hohem Niveau diskutiert wurde.

Die außergewöhnlich fundierte Diskussion zeigt auch, dass es offenbar sehr großen Bedarf gibt, sich über Themen wie Motivation durch Führungskräfte auszutauschen.

Gut vernetzte Community, Interesse für Führung

Es zeigt aber auch nicht zuletzt die sehr gute Vernetzung unserer Community, die sich für Führungsthemen interessiert, diese weitergibt und miteinander diskutiert.

Darin sehe ich auch den Hauptgrund für den großen Erfolg: Die Weitergabe des Beitrags unter den Lesern und in Sozialen Netzwerken. Offenbar hatte dieser Text genau den Nerv bzw. die Problemstellung der Community getroffen.

Stark beschäftigte Zielgruppe

Aufschlussreich ist für mich auch, dass fast 40 Prozent der Zugriffe von mobilen Geräten kamen, davon der Großteil von Smartphones. Das zeigt, dass die mobile Optimierung der Seite (Stichwort responsives Design) sowie die Schnelligkeit eine immer größere Rolle spielen.

Immer weniger Leser unserer stark beschäftigten Zielgruppe haben offenbar die Zeit, solche Texte in Ruhe am Computer zu konsumieren.

Konsequente Ausrichtung auf Personal- und Führungsthemen

Das genau dieser Beitrag so viel Interesse weckt, mag nicht vorauszusehen gewesen sein. Was sich aber immer mehr zeigt, ist dass wir mit unserer fokussierten Ausrichtung auf Personal- und Führungsthemen auf dem richtigen Weg sind.

Offenbar findet sich diese recht anspruchsvolle Zielgruppe in den Texten unser praxiserprobten Experten wieder und diskutiert die Themen auch gerne mit großen Engagement.

Wir sehen uns bestätigt und machen so weiter! Danke.

berufebilder

Sie wollen hier kommentieren? Bitte die Debatten-Regeln einhalten, Beiträge müssen freigeschaltet werden. Ihre eMail-Adresse bleibt geheim. Mehr Informationen zur Verwendung Ihrer Daten und wie Sie dieser widersprechen können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

  1. Debatte zu diesem Beitrag folgen
  2. Allen Debatten folgen
  3. Debatten per eMail abonnieren (Link hier eintragen!)
  1. KompetenzPartner

    Top-Beitrag – wie wir 6000 Leser erreichten: Management & Motivation: Vergangenen Freitag ist ... #Beruf #Bildung

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Debatten-Regeln und die Datenschutzbedingungen mit der Möglichkeit, der Verwendung meiner Daten jederzeit zu widersprechen.