Von der Baracke zur Börse: Twitter - Die Erfolgsgeschichte


Best of HR – Berufebilder.de® – Verlag, eingetragene Marke, eLearning on Demand Plattform, News-Dienst der deutschen Top20-Bloggerin & Beraterin Simone Janson, referenziert in ARD, ZEIT, Wikipedia.
Bildrechte: Cover-Abbildung via Amazon.

Twitter schickt sich mit 165 Millionen Nutzern weltweit gerade an, das neue Hype-Netzwerk zu werden.  Für altgediente Social-Media-Hasen längst ein alter Hut, ist die Gründerstory hinter Twitter um so spannender. Denn die begann 2006 in einer schäbigen Baracke.

Blick ins Buch & Bestellmöglichkeiten

Übrigens: Eine Übersicht über die handverlesenen Empfehlungen unserer Redaktion finden Sie in unserer Rubrik Buch-Tipps der Redaktion!


Hier schreibt für Sie: Wolfgang Hanfstein ist u.a. Mitbegründer und Chefredakteur von Managementbuch.de, der führenden Buchhandlung für Führungskräfte, Unternehmer und Selbständige. Profil

Von der schäbigen Baracke zur Börse

Zur Übersicht

Im November 2013 ging Twitter, zu Deutsch etwa "zwitschern" erfolgreich an die New Yorker Börse. Längst gehört der Mikroblog-Dienst neben Facebook und YouTube zu den wichtigsten sozialen Netzen weltweit. Über 165 Millionen Menschen setzen täglich mehr als 90 Millionen Statusmeldungen ab.

Die Begrenzung auf nur 140-Zeichen ist dabei das Erfolgsgeheimnis des Zwitscher-Dienstes. Eine solch rasante Erfolgsgeschichte war nicht ansatzweise zu erwarten, als Evan Williams 2006 mit einigen Freunden in einer schäbigen Baracke irgendwo in San Francisco das kleine Vögelchen zur Welt brachte.

Die Gründungsgeschichte von Twitter: Firmenbiografie und Milieustudie

Zur Übersicht

Nick Bilton erzählt in seinem Buch "Twitter" die Geschichte hinter den Kulissen des Nachrichtendienstes - von der Geburtsstunde bis in die Gegenwart. Er hat dafür "hunderte Stunden Interviews geführt", zudem "E-Mails, Präsentationen und Zeitungsartikel" ausgewertet, um ein einzigartig detailliertes Bild eines ungewöhnlichen Start-ups zu zeichnen.

Das ist ganz hervorragend gelungen, weil Bilton seine Aufzeichnungen mit fiktiven Elementen zu einem atmosphärisch dichten Erzählstrang komplettiert. "Twitter" liest sich spannend wie ein Roman, ist gleichermaßen Firmenbiografie, Wirtschaftskrimi und Milieustudie der Westcoast-Hacker und Programmierer des angehenden 21. Jahrhunderts.

Auf der Suche nach dem Geschäftsmodell

Zur Übersicht

Der Autor führt Sie zurück in die fensterlosen Hinterhofzimmer nahe des South Parks, in denen Ev, Noah, Jack und Biz bei Bier und Pizza neue Online-Geschäftsmodelle finden und verwerfen, bis die Idee für Twitter steht. Mehr zufällig als geplant.

Der Internetdienst registriert längst eine sechsstellige Zahl an Nutzern, als die Frage des eigentlichen Geschäftsmodells noch immer offen ist. Nur langsam tastet sich Twitter als Unternehmen an die Gesetzmäßigkeiten der Global Player im Internet-Business heran.

Moderne Beatles: Zwischen Managementfehlern und Familienproblemen

Zur Übersicht

Das macht das Unternehmen sympathisch und vor allem seine Gründer, Ev, Noah, Jack und Biz, denen Nick Bilton liebevoll ausgestattete Porträt-Studien widmet. Ganz gleich, ob es um die ersten Programmierversuche des Gründerteams geht ("Rabble programmierte oft mit der einen Hand auf der Tastatur und kratzte sich mit der anderen die Hoden").

Oder um das Selbstverständnis der Gründer ("moderne Beatles, deren Instrumente Laptops und deren Musik Programmiersprachen waren"). Oder um die vielen "familiären" Missverständnisse, Konflikte und haarsträubenden Managementfehler ("intern herrschte völliges Chaos"): Bilton ist mit seinen Schilderungen immer ganz nah dran an den

Einfühlsame Geschichte von Zufällen, Freundschaft und Enttäuschung

Zur Übersicht

Fazit: "Twitter" ist ein wunderbares Buch: Anrührend, spannend, zuweilen augenzwinkernd beschreibt Nick Bilton, wie Twitter zu einem der bedeutendsten Internet-Unternehmen unserer Zeit werden konnte.

Keine X-beliebige Firmenbiografie, sondern die einfühlsame Geschichte von Zufällen, Freundschaft, Big Deals und großer Enttäuschung. Und natürlich von guten Ideen zur rechten Zeit am rechten Ort.

Blick ins Buch & Bestellmöglichkeiten

Zur Übersicht




eBook nach Maß, eKurs on Demand oder persönliche Beratung

Zur Übersicht


eBook nach Maß: Sie wollen ein Buch zu einem Thema Ihrer Wahl? Wir stellen gerne ein Buch nach Ihren Wünschen zusammen und liefern in einem Format Ihrer Wahl. Bitte tragen Sie bei der Buchung unter "Interessen" Ihren Wunsch ein.

49,99 Jetzt buchen



Ihr eKurs on Demand: Wählen Sie Ihren persönlichen eKurs zu diesem oder einem anderen Wunschthema. Als PDF-Download. Bis zu 30 Lektionen mit je 4 Lernaufgaben + Abschlusslektion. Bitte unter "Interessen" den Titel eintragen. Alternativ stellen wir gerne Ihren Kurs für Sie zusammen oder bieten Ihnen einen persönlichen regelmäßigen eMail-Kurs inklusive Betreuung & Zertifikat - alle weiteren Informationen!

16,20 Jetzt buchen



Berater-Pakete: Sie wollen Ihre Reichweite erhöhen oder als Arbeitgber Bewerber ansprechen? Für diese und weitere Themen bieten wir spezielle Berater-Pakete (Übersicht) - zum Beispiel ein persönliches Telefonat (Preis gilt pro Stunde).

149,99 Jetzt buchen

berufebilder

Sie wollen hier kommentieren? Bitte die Debatten-Regeln einhalten, Beiträge müssen freigeschaltet werden. Ihre eMail-Adresse bleibt geheim. Mehr Informationen zur Verwendung Ihrer Daten und wie Sie dieser widersprechen können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

  1. Debatte zu diesem Beitrag folgen
  2. Allen Debatten folgen
  3. Debatten per eMail abonnieren (Link hier eintragen!)
  1. CP Bispinger Heide

    RT @DeutschTweetor: Von der Baracke zur Börse: Twitter – Die Erfolgsgeschichte

  2. MyArcade.de

    RT @DeutschTweetor: Von der Baracke zur Börse: Twitter – Die Erfolgsgeschichte

  3. DeutschTweetor

    Von der Baracke zur Börse: Twitter – Die Erfolgsgeschichte

  4. Heiner Tenz

    Von der Baracke zur Börse: #Twitter – Die Erfolgsgeschichte | B E R U F E B I L D E R

  5. THEDELUXEGUIDE

    RT @aschwandenb: Von der Baracke zur Börse: Gründergeschichte #Twitter

  6. Barbara Aschwanden

    Von der Baracke zur Börse: Gründergeschichte #Twitter

  7. KompetenzPartner

    Von der Baracke zur Börse: Twitter – Die Erfolgsgeschichte: Twitter schickt sich mit 165 Milli... #Beruf #Bildung

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ja, ich möchte regelmäßig über die neusten Aktionen & Angebote per Newsletter informiert werden.

Hiermit akzeptiere ich die Debatten-Regeln und die Datenschutzbedingungen mit der Möglichkeit, der Verwendung meiner Daten jederzeit zu widersprechen.