Malte W. Wilkes



Top500 & größtes englisches Blog zum deutschen Arbeitsmarkt (Quellen: DIE ZEIT, Wikipedia, dpa) mit News-Dienst Best of HR. Wir begleiten Kunden seit 15 Jahren im Wandel der Arbeitswelt - mit Beratung, Seminaren & passenden Locations.
Bildrechte: Das Autorenfoto wurde zur Verfügung gestellt von Malte W. Wilkes gemäß Autorenvereinbarung.

malte-w-wilkes Malte W. WilkesMalte W. Wilkes ist Ehrenpräsident des Bundesverband Deutscher Unternehmensberater.

Wilkes ist seit 1975 selbständiger Unternehmensberater. Er war Gründungs-Chefredakteur, später Inhaber und Herausgeber des Pharma-Marketing Journals von 1976 bis 2007. Nach dem Verkauf an die Verlagsgruppe Handelsblatt war er dort weiterhin Kolumnist bis zur Einstellung der Publikation 2012.

Berufspolitisch wurde Wilkes 1993 als Vizepräsident des BDU tätig. 1995 wurde er zum Präsidenten gewählt und arbeitete zwei Amtsperioden bis 1998 in diesem Amt. Wilkes führte Satzungsänderungen durch und förderte die Positionierung des BDU als Berufs- und Wirtschaftsverband. In seiner Zeit öffnete sich der BDU sowohl der politischen und gesellschaftlichen Diskussion und verstärkte seine Positionen durch öffentliche Auftritte auf Kongressen, in Talkrunden, TV und Rundfunk. Am 9. Oktober 1998 wurde Wilkes zum ersten Ehrenpräsidenten des BDU auf Lebenszeit ernannt.



Neuste Beiträge

  1. Erfolg durch Rhetorik – Teil 4: Sichtbar werden durch Reden
  2. Erfolg durch Rhetorik – Teil 3: Selbstvorstellung – mehr als nur ein Lebenslauf
  3. Erfolg durch Rhetorik – Teil 2: Reden für die Latrine muss nicht sein
  4. Erfolg durch Rhetorik – Teil 1: Die 4 Maximen einer guten Rede