Zum Text

Besser Arbeiten, Infos nach Wunsch: Wir geben Ihnen Informationen, die Sie wirklich brauchen und engagieren uns für eine bessere und ökologische Arbeitswelt. Als Verlag Best of HR – Berufebilder.de® mit einem einzigartigen Buch-Konzept und eKursen bieten wir über 20 Jahre Erfahrung im Corporate Publishing – mit Kunden wie Samsung, Otto, staatlichen Institutionen. Verlegerin Simone Janson leitet auch das Institut Berufebilder Yourweb, das u.a. Stipendien vergibt, und gehört zu den 10 wichtigsten deutschen Bloggerinnen, referenziert in ARD, FAZ, ZEIT, WELT, Wikipedia.

Offenlegung & Bildrechte: Bildrechte bei Universum. Wir sind Medienpartner des Beratungsunternehmens Universum, das uns das Bildmaterial zur Verfügung gestellt hat. 
Redaktionelle Bearbeitung: Dieser Beitrag wurde zur Veröffentlichung auf Best of HR – Berufebilder.de® überarbeitet und inhaltlich für das Format angepasst von Simone Janson. Alle Beiträge von Simone Janson

Best of HR – Berufebilder.de®Hier schreibt für Sie: Tina Smetana ist Country-Managerin Deutschland beim Employer-Branding-Beratungsunternehmen Universum.Tina Smetana studierte International Management in Edinburgh, Wien, Barcelona und London.Bevor sie zur Country-Managerin Deutschland ernannt wurde, arbeitete Tina Smetana direkt mit Universum-CEO Petter Nylander zusammen, wofür sie als Führungsnachwuchs ausgewählt worden war. Sie beriet globale Kunden und entwickelte Universums Strategie für das Wachstum in Schlüsselmärkten weiter.Vor ihrem Wechsel zu Universum war Tina Smetana als Managerin für Abercrombie und Fitch – Hollister Co. tätig. Mehr Informationen unter www.universumglobal.com Alle Texte von Tina Smetana.

Attraktivste Arbeitgeber 2017: Job-Sicherheit gesucht beim Automobilkonzern {Trend!-Studie}

  • Neu in der Führungsrolle {+AddOn nach Wunsch}
  • Widerstandsfähig durch jede Herausforderung {+AddOn nach Wunsch}
  • Multitasking! Alles gleichzeitig stressfrei schaffen {+AddOn nach Wunsch}
  • Mach was ich will {+AddOn nach Wunsch}
  • Outplacement {+AddOn nach Wunsch}
  • eLearning – virtuell eigenständig lernen {+AddOn nach Wunsch}
  • Besser verhandeln & richtig gut verkaufen lernen {+AddOn nach Wunsch}
  • Nachhaltig leben & arbeiten {+AddOn nach Wunsch}
  • Digitale Manipulationstechniken durchschauen {+AddOn nach Wunsch}
  • Meetings mit Erfolg planen & moderieren {+AddOn nach Wunsch}
  • Türöffner {+AddOn nach Wunsch}
  • Bewerbung richtig schreiben {+AddOn nach Wunsch}
  • Zurück zur Quelle {+AddOn nach Wunsch}
  • StartUp Exit vom Gründen zum Verkauf {+AddOn nach Wunsch}
  • Einsamkeit & Isolation überwinden {+AddOn nach Wunsch}
  • Chaos-Management – mit Erfolg arbeiten für Undisziplinierte {+AddOn nach Wunsch}
  • Erstmals Chef! {+AddOn nach Wunsch}
  • Endlich Selbstbewusst {+AddOn nach Wunsch}
  • Grüble nicht, Lebe {+AddOn nach Wunsch}
  • Sag Nein zur Mental Load Falle {+AddOn nach Wunsch}

Audi, BMW, Daimler/Mercedes-Benz und Porsche sind weiterhin die bevorzugten Arbeitgeber für angehende Wirtschaftswissenschaftler und Ingenieure. Letzteren, sowie Naturwissenschaftlern, ist erstmalig ein sicherer Arbeitsplatz am wichtigsten. Das zeigt der aktuelle Student Survey 2017 von Universum.

Best of HR – Berufebilder.de®

Abgasskandal hat geringe Auswirkungen auf die Attraktivität der Automobilkonzerne

Der Abgasskandal kann ihnen bislang nichts anhaben: Die großen Automobilkonzerne Audi, BMW, Daimler/Mercedes-Benz und Porsche teilen sich auch in diesem Jahr die ersten Plätze bei den Rankings der attraktivsten Arbeitgeber für Studierende der Wirtschaftswissenschaften und des Ingenieurwesens.

Volkswagen hat zwar einen leichten Rückgang an Attraktivität zu verzeichnen, bleibt aber in den Top Ten: Der Konzern fällt bei den angehenden Ingenieuren auf Platz sieben und bei den Studierenden der Wirtschaftswissenschaften auf Platz neun. Bei den Studierenden der IT/Informatik führt Google die Liste der beliebtesten Arbeitgeber an, gefolgt von Microsoft und Apple. Dagegen sind die Max-Planck-Gesellschaft, Bayer und die Fraunhofer-Gesellschaft die Favoriten für angehende Naturwissenschaftler.

Das zeigen die aktuellen Arbeitgeberrankings, die Universum als Teil des Student Survey 2017 für verschiedene Studienfelder veröffentlicht. Befragt wurden dafür von Oktober 2016 bis März 2017 insgesamt 40.625 Studierende an 206 Universitäten und Hochschulen in Deutschland. Die Teilnehmer gaben unter anderem Auskunft dazu, bei welchen Unternehmen sie gerne arbeiten möchten, nach welchen Kriterien sie Arbeitgeber bewerten, welche Gehaltsvorstellungen sie haben und welche langfristigen Karriereziele sie verfolgen.

Jobsicherheit schlägt erstmals Work-Life-Balance als wichtigstes Karriereziel

Ein sicherer Arbeitsplatz ist angehenden Ingenieuren und Naturwissenschaftlern im Vergleich zu allen übrigen langfristigen Karrierezielen erstmalig am wichtigsten – und schlägt damit in diesen Studienfeldern sogar Work-Life Balance, das Karriereziel Nummer eins für angehende Wirtschaftswissenschaftler und Informatiker.

Jobsicherheit folgt allerdings auch bei diesen auf Platz zwei. Unternehmen können demnach bei Berufseinsteigern zunehmend punkten, wenn sie glaubhaft vermitteln, dass sie ihnen Sicherheit bieten können.

Tipp: Text als PDF (bitte Anleitung lesen!) oder zu diesem Text kompletten eKurs bzw, Reihe herunterladen. Aktionen oder News per Newsletter!

Freundliches Arbeitsumfeld macht Unternehmen interessant für Tech-Talente

Die besonders gefragten Tech-Talente legen im Vergleich zu anderen Studierenden mehr Wert auf ein freundliches Arbeitsumfeld. Die Vermutung liegt nahe, dass ein Job für sie auf jeden Fall sicher scheint, sodass die qualitativen Aspekte an Bedeutung gewinnen. Auch die Frage, ob ein Unternehmen für Innovation steht, ist vor allem für Tech-Talente interessant. Für angehende Wirtschaftswissenschaftler ist diese Arbeitgebereigenschaft kaum von Bedeutung. Eine mögliche Erklärung könnte darin liegen, dass Innovation stark an konkrete Technologien und Produkte gebunden ist. Die Tätigkeitsbereiche, in denen Wirtschaftswissenschaftler später bevorzugt einsteigen möchten, haben jedoch nur einen geringen Technologie- und Produkt-Fokus.

Arbeitgeber erscheinen uninteressant aufgrund Mangel an Informationen

Die Ergebnisse des Student Survey 2017 zeigen: Kommunikation und Employer Branding sind wichtig für Unternehmen. Nach dem Grund gefragt, aus dem sie ein Unternehmen, das sie prinzipiell als Arbeitgeber in Betracht ziehen, nicht als “idealen Arbeitgeber” gaben 46 Prozent der Studienteilnehmer – und damit fast die Hälfte – “ungenügendes Wissen über den Arbeitgeber” an.

Alle anderen Gründe sind deutlich weniger relevant: Eine unpassende geografische Lage war für zwölf Prozent der Befragten ausschlaggebend. Die Unternehmenskultur, mit der sie sich nicht identifizieren konnten, spielte für zehn Prozent die entscheidende Rolle. Lediglich sieben Prozent gaben ihre nicht ausreichende Qualifikation als Hauptgrund an. Ähnlich relevant ist ein zu konkurrenzbetontes Arbeitsklima: Für Frauen hat das nur geringfügig mehr Bedeutung als für Männer.

Google führt die Liste der weltweit attraktivsten Arbeitgeber an

Die ebenfalls gerade veröffentlichten weltweiten Arbeitgeberrankings von Universum (World’s Most Attractive Employers, WMAE) zeigen, dass Google attraktivstes Unternehmen für Studierende der Wirtschaftswissenschaften sowie – hier in einem Ranking zusammengefasst – der Ingenieurwissenschaften und Informatik bleibt. Microsoft folgt auf Platz zwei bei den Ingenieuren/Informatikern und Goldmann Sachs bei den Wirtschaftswissenschaftlern.

Apple belegt in beiden Rankings Platz drei. Das weltweite Ranking basiert auf der Befragung von mehr als 290.000 Studierenden wirtschaftsnaher Fachbereiche in den zwölf größten Volkswirtschaften. Deutsche Unternehmen sind bei den Ingenieuren/Informatikern  sogar in den Top Ten der beliebtesten Arbeitgeber vertreten: BMW liegt auf Platz fünf und Siemens auf Platz acht. Bei den Wirtschaftswissenschaftlern schaffen es BMW (Platz 16) und adidas (Platz 17) in die Top 20.

Text als PDF kaufen

Diesen Text als PDF erwerben (nur zur eigenen Nutzung ohne Weitergabe gemäß AGB): Bitte schicken Sie uns eine eMail mit gewünschten Titel an support [at] berufebilder.de, wir schicken das PDF dann umgehend zu. Sie können auch Text-Reihen erwerben.

3,99 Jetzt buchen

Mehr erfahren – unsere Bücher zum Thema

Oder für wenig mehr direkt ganzes Buch oder eKurs zu diesem Thema kaufen, dazu weiterlesen. Hier finden Sie eine passende Auswahl.

eKurs on Demand kaufen

Bis zu 30 Lektionen mit je 4 Lernaufgaben + Abschlusslektion als PDF-Download. Bitte schicken Sie uns eine eMail mit gewünschten Titel an support [at] berufebilder.de. Alternativ stellen wir gerne Ihren Kurs für Sie zusammen oder bieten Ihnen einen persönlichen regelmäßigen eMail-Kurs – alle weiteren Informationen!

19,99 Jetzt buchen

  • buch-review




    buch-review




    buch-review




    buch-review




    buch-review

  • buch-review




    buch-review




    buch-review




    buch-review




    buch-review

  • buch-review




    buch-review




    buch-review




    buch-review




    buch-review

  • buch-review




    buch-review




    buch-review




    buch-review




    buch-review

12 Antworten zu “Attraktivste Arbeitgeber 2017: Job-Sicherheit gesucht beim Automobilkonzern {Trend!-Studie}”

  1. Attraktivste Arbeitgeber 2017: Job-Sicherheit gesucht beim Automobilkonzern – Empfehlenswerter Beitrag 4UYAIqLPZu

  2. Attraktivste Arbeitgeber 2017: Job-Sicherheit gesucht beim Automobilkonzern – Empfehlenswerter Beitrag RIunytMrEt

  3. Studierende 2017: Job-Sicherheit gesucht und Frauen erwarten weniger Gehalt. Bitter. – Empfehlenswerter Beitrag bqC1WgftDn via @berufebilder #HR

  4. Attraktivste Arbeitgeber 2017: Job-Sicherheit gesucht beim Automobilkonzern von
    Tina Smetana

    via @berufebilder – Empfehlenswerter Beitrag l6OuCr7Pm9

  5. Attraktivste Arbeitgeber 2017: Job-Sicherheit gesucht beim Automobilkonzern von
    Tina Smetana

    via @berufebilder – Empfehlenswerter Beitrag l6OuCr7Pm9

  6. Attraktivste Arbeitgeber 2017: Job-Sicherheit gesucht beim Automobilkonzern von
    Tina Smetana

    via @berufebilder – Empfehlenswerter Beitrag l6OuCr7Pm9

  7. Attraktivste Arbeitgeber 2017: Job-Sicherheit gesucht beim Automobilkonzern von
    Tina Smetana

    via @berufebilder – Empfehlenswerter Beitrag 0PgO8r6omz

  8. Attraktivste Arbeitgeber 2017: Job-Sicherheit gesucht beim Automobilkonzern von
    Tina Smetana

    via @berufebilder – Empfehlenswerter Beitrag 0PgO8r6omz

  9. Attraktivste Arbeitgeber 2017: Job-Sicherheit gesucht beim Automobilkonzern von
    Tina Smetana

    via @berufebilder – Empfehlenswerter Beitrag 0PgO8r6omz

  10. Attraktivste Arbeitgeber 2017: Job-Sicherheit gesucht beim Automobilkonzern von Tina Smetana – Empfehlenswerter Beitrag dQPxJ7gS0i – Empfehlenswerter Beitrag yE1BUs7GZM

  11. Attraktivste Arbeitgeber 2017: Job-Sicherheit gesucht beim Automobilkonzern von Tina Smetana – Empfehlenswerter Beitrag dQPxJ7gS0i – Empfehlenswerter Beitrag yE1BUs7GZM

  12. Attraktivste Arbeitgeber 2017: Job-Sicherheit gesucht beim Automobilkonzern von Tina Smetana – Empfehlenswerter Beitrag dQPxJ7gS0i – Empfehlenswerter Beitrag yE1BUs7GZM

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ja, ich möchte regelmäßig über die neusten Aktionen & Angebote per Newsletter informiert werden.

Hiermit akzeptiere ich die Debatten-Regeln und die Datenschutzbedingungen mit der Möglichkeit, der Verwendung meiner Daten jederzeit zu widersprechen.

EnglishDeutsch