Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Registrierung & Nutzung

Voriger Teil Nächster Teil

Liebe Nutzerinnen & Nutzer, mit Ihrer Registrierung stimmen Sie den nachfolgenden AGB zu. Bitte lesen Sie diese daher sorgfältig. Für Autoren gilt insbesondere auch Punkt 6.

Übersicht

1. Geltung

Für eine einfach Mitgliedschaft wie auch die Tätigkeit als Autor ist ein Benutzerkonto erforderlich.

Wenn sich neue Nutzer auf Best of HR - Berufebilder.de registrieren, gelten dafür die nachfolgenden Nutzungsbedingungen.

2. Leistungen durch Best of HR - Berufebilder.de

Die Nutzer erhalten durch ihre Mitgliedschaft verschiedene Sonderleistungen, so z.B.

  • werbefreien Zugang zu allen Texten von Best of HR - Berufebilder.de
  • Exklusiven Zugang zu noch nicht veröffentlichten Texten von Best of HR - Berufebilder.de mit der Möglichkeit, diese vorab in der Community zu diskutieren
  • Kostenlosen Zugang zu Sonderaktionen, Gewinnspielen und, je nach Mitgliedschaft, Premium-Informationen
  • von Best of HR - Berufebilder.de
  • Zugang zur Facebook-Community mit der Möglichkeit, auf unseren verschiedenen Support-Kanälen eigene Themen und Fragen zu posten und zu diskutieren

4. Verwendung der Nutzerdaten

Im Rahmen der Nutzerregistrierung ist die Anmeldung zum Newsletter optional möglich. Die eMail-Adressen werden dann zum eigenen Gebrauch von Best of HR - Berufebilder.de in einen eMail-Verteiler bei Mailchimp eingepflegt, um bei Bedarf z.B. über Sonderaktionen zu informieren.

Diese Daten werden nicht veröffentlicht, nicht an Dritte weitergegeben oder Unbefugten zugänglich gemacht.

Es gelten dabei unsere Datenschutzrichtlinien.

5. Änderung oder Löschung der Nutzung

Nutzer können Ihre Daten jederzeit über https://berufebilder.de/mein-konto/ verwalten und ändern.

Eine endgültige Löschung aller Daten ist jedoch nur über die Redaktion möglich. Bitte schreiben Sie uns eine eMail an redaktion [at] berufebilder.de, um entsprechende Änderungen vorzunehmen.

Eine Änderung des Benutzernamens ist nur bei Neuregistrierung möglich!

6. Nutzer als Autoren

Nutzer können jederzeit bei der Redaktion Autorenrechte beantragen und gemäß unseren Autoren-Hinweisen eigene Beiträge zur Veröffentlichung einreichen.

Wenn Best of HR - Berufebilder.de den Beitrag eines Autors zur Veröffentlichung auf der Website Best of HR - Berufebilder.de annimmt, gelten dafür die nachfolgenden Nutzungsbedingungen.

Sie gelten auch für künftige Beiträge des Autors, ohne dass erneut darauf hingewiesen werden muss. Sofern abweichende eigene Geschäftsbedingungen des Autors bestehen, finden diese keine Anwendung, auch wenn Best of HR - Berufebilder.de ihnen nicht ausdrücklich widerspricht.

6.1. Vergütung

Der Autor kann im Rahmen der jährlichen Ausschüttung der Verwertungsgesellschaft Wort (VG Wort) eine finanzielle Vergütung für Ihre Texte erhalten. Um vergütet zu werden, muss der Text die Mindestanzahl an Zugriffen, die von der VG-Wort jährlich neu festgelegt werden, erreichen.

Erreicht der Text die Mindestanzahl an Zugriffen, melden wir den Text bei der VG-Wort, so dass der Autor automatisch an der jährlichen Ausschüttung teilnehmen. Hinweise zum Meldeverfahen finden Sie hier!

Eine darüber hinausgehende Vergütung ist weder jetzt noch in Zukunft vorgesehen. Dies gilt für alle Veröffentlichungen von Best of HR - Berufebilder.de.

6.2. Einräumung von Nutzungsrechten

Der Autor räumt Best of HR - Berufebilder.de die unentgeltlichen, räumlich unbeschränkten einfachen Nutzungsrechte und für Beiträge ein, die er der Website Best of HR - Berufebilder.de zur Veröffentlichung anbietet bzw. darauf einstellt.

Diese Einräumung von Nutzungsrechten umfasst das Recht zur Vervielfältigung, Verbreitung, Verkauf und Übersetzung sowie zur öffentlichen Zugänglichmachung in beliebigen Medien, Printmedien wie digitale Medien und eBooks, sowie die Archivierung der Beiträge auf der Website Best of HR - Berufebilder.de.

Best of HR - Berufebilder.de ist jedoch nicht verpflichtet, Beiträge zu nutzen oder auf der Website vorrätig zu halten.

6.3. Bildrechte

Die Bebilderung der Beiträge erfolgt mit Bildern der Agentur Shutterstock.com, mit der Best of HR - Berufebilder.de eine vertragliche Vereinbarung zur Nutzung der Bilder vorliegt.

Für darüber hinausgehend verwendete Bilder erklären Sie, dass Sie die erforderlichen Bildrechte an von Ihnen hochgeladenen oder zur Verfügung gestellten Abbildungen besitzen und uns die unentgeltlichen, räumlich unbeschränkten einfachen Nutzungsrechte daran übertragen.

Das betrifft insbesondere:

  • Autorenfotos
  • Bilder & Grafiken zur Illustrierung Ihres Beitrags

6.4. Vermeidung von Duplicated Content

Die Best of HR - Berufebilder.de zur Verfügung gestellten Texte des Autors dürfen in dieser Form nicht schon an anderer Stelle online erschienen sein und auch zu keinem Zeitpunkt später mehr online erscheinen.

Dies betrifft ausschließlich die Online-Verwendung von Texten. Beiträge, die zuvor oder dannach an anderer Stelle ausschließlich in gedruckter Form veröffentlicht wurden oder worden sind davon unbenommen.

6.5. Textlänge, Eigenwerbung im Text, Verlinkung von Websites, Abbildung von Autoren-Fotos oder Buchcovern

Ein Text sollte in der Regel 5.000-6.000 Zeichen lang sein, wobei es keine Obergrenze gibt. Eine Verlinkung erfolgt nicht.

Eigenwerbung für die Dienstleistung des Autors, Links zur Website sowie Hinweise auf seine Bücher erfolgen ausschließlich im Autoren-Voll-Profil.

Ein Autoren-Voll-Profil mit Foto, Link zur Website und Abbildung von Buchcovern legt Best of HR - Berufebilder.de erst ab einem Minimum von fünf Beiträgen an. Wird dieses Minimum unterschritten, ist nur ein Autoren-Kurz-Profil ohne Link und Abbildungen möglich. Bei Unterschreitung in den ersten drei Monaten nach Anlegen des Profils zahlt der Autor 100 Euro an Best of HR - Berufebilder.de pro nicht erschienenem Text um den Aufwand der Profilanlegung abzugelten.

Für ein Autoren-Voll-Profil stellt der Autor Best of HR - Berufebilder.de folgendes zur Verfügung:

  • eine Biographie (ca. 500 Zeichen),
  • den Link zur eigenen Website,
  • ein professionelles Farb-Foto von mindestens 150 Pixel breite und frei von rechten Dritter.

6.6. Bearbeitung von Texten

Best of HR - Berufebilder.de behält sich aus Gründen der besseren Lesbarkeit und Online-Tauglichkeit (Suchmaschinenoptimierung) das Recht vor, Beiträge redaktionell zu bearbeiten, ohne das eine weitere Abstimmung mit dem Autor erfolgt.

Das betrifft insbesondere Kürzungen und Ergänzungen, Unterteilungen, eine passende, suchmaschinengerechte Headline, einen einleitenden Teaser und unterteilenden Zwischenüberschriften sowie passendes Bildmaterial.

Umgekehrt können einmal eingereichte Texte wegen des großen Aufwands vom Autor nicht mehr verändert werden. Ein Anspruch auf spätere Löschung von Texten seitens des Autors besteht nicht.

Ausnahme: Die automatisiert erstellte englische Übersetzung des Textes kann vom Autor auf Wunsch jederzeit editiert werden.

6.7. Benachrichtigung des Autors

Aufgrund der hohen Nachfrage nach Beiträgen von Autoren kann es einige Wochen dauern, bis ein Beitrag veröffentlicht wird. Best of HR - Berufebilder.de gibt nur dann eine Rückmeldung, wenn ein Beitrag nicht akzeptiert wird.

In allen anderen Fällen kann eine Benachrichtigung aus Zeitgründen leider nicht erfolgen. Es empfiehlt sich daher Best of HR - Berufebilder.de im jeweiligen Autoren-Archiv zu abonnieren: Dazu unter https://berufebilder.de/autoren/ in der Übersicht links auf den jeweiligen Autorennamen klicken und im sich öffnenden Archiv den RSS-Feed abonnieren. Alternativ ist auch eine Benachrichtigung via Blogalert möglich.

6.8. Verantwortungsbereich des Autors

Der Autor verantwortet seine Texte selbst. Er stellt sicher, dass seine Beiträge weder gegen Gesetze noch gegen Rechte Dritter verstoßen. Dies gilt insbesondere für Urheber- und Persönlichkeitsrechte Dritter.

Sollte Best of HR - Berufebilder.de aufgrund eines Beitrags des Autors von Dritten in Anspruch genommen werden, stellt der Autor Best of HR - Berufebilder.de von sämtlichen Ansprüchen Dritter und den damit verbundenen Kosten einer Rechtsverfolgung frei, sofern ihm ein Verschulden zur Last fällt.

Der Autor gewährleistet, dass die Beiträge von ihm stammen und er das Recht hat, die in Punkt 2 dieser Vereinbarung genannten Nutzungsrechte einzuräumen, ohne dabei Rechte Dritter zu verletzen.

berufebilder