Ihre Suche




  • Photovoltaikanlagen als steuerliches Investment: Mit Solarzellen Steuern sparen?

    Die zum 01.01.2012 geplante massive Reduzierung der Fördersätze für sogenannten eingespeisten Solarstrom hat zum einen private Investoren aufgeschreckt. Zum anderen sind vor kurzem interessante Entscheidungen ergangen, die es wert machen, dieses Investment in einem Beitrag näher zu beleuchten. Wie hoch ist die Einspeisevergütung? Abhängig von der tatsächlich installierten Leistung (Betrachtungszeitraum 01.10.2010-30.09.2011)) wird die Senkung der Mehr Lesen


EnglishDeutsch
error: Warnung Der Inhalt ist geschützt!