EnglishGerman

5 Eigenschaften guter Führungskräfte: Das Leadership-1×1


Top100 & größtes englisches Blog zum deutschen Arbeitsmarkt (Quellen: DIE ZEIT, Wikipedia, Blogger-Relevanz-Index) mit News-Dienst Best of HR. Wir begleiten Kunden seit 15 Jahren im Wandel der Arbeitswelt - mit Beratung, Seminaren & passenden Locations.
Bildrechte: Bildmaterial im Rahmen einer Kooperation kostenlos zur Verfügung gestellt von Shutterstock.

Bereits Napoleon I. Bonaparte sagte zu seinem Marschall, es gäbe keine schlechten Mannschaften, es gäbe nur schlechte Offiziere. Anders gesagt: Führungskräfte sind entscheidend für den Erfolg eines Unternehmens und die Qualität der Mitarbeiter, weshalb die Besetzung der Führungsposition gut gewählt sein muss.


Hier schreibt für Sie:

 

Dr. JobDr. Job ist Karriere-Berater bei Monster.de.

Profil


In diesem Text - mehr im Newsletter!

Was macht gute Führung aus?

Um ein Unternehmen erfolgreich zu leiten, bedarf es einer souveränen Führungskraft. Denn oftmals entscheidet diese zwischen Erfolg und Scheitern eines Unternehmens. Mit Unsicherheit, Unehrlichkeit und Illoyalität versagen Führungskräfte nicht nur gegenüber Kunden, sondern auch gegenüber ihren Mitarbeitern.

Eine Führungskultur, die das Gegenüber motiviert und fördert, schafft stabile Rahmenbedingungen und ein angenehmes Arbeitsklima – Grundvoraussetzungen für den Erfolg eines Unternehmens. Doch was muss eine Führungsperson mitbringen? Sicherlich gibt es hier keine Musterantwort und eine Vielzahl von Antwortmöglichkeiten, jedoch Eigenschaften und Werte, die täglich von einer Führungskraft gefordert werden und durch die das Unternehmen geprägt wird.

Die ideale Führungskraft: Die Top 5 Eigenschaften

  1. Entscheidungsfreudigkeit: Innerhalb eines Unternehmens fallen täglich Entscheidungen unterschiedlicher Schwierigkeit und Bedeutung an. Wichtig ist an dieser Stelle ein entschiedenes aber authentisches Auftreten der Führungskraft, um selbstbewusste Signale an die Mitarbeiter zu senden. Entlarvt sich die Führungskraft als entscheidungsträge und zögerlich, so besteht die Gefahr, dass die Mitarbeiter beginnen, sich verantwortlich zu fühlen. Nicht zuletzt entsteht ein inkompetenter und schwacher Eindruck, der eine Führungsperson degradiert und ihren Stand im Team verschlechtert.
  2. Motivationsfähigkeit: Ausgeprägte soziale Fähigkeiten der Führungskraft sind ein wichtiger Faktor und entscheidend für die Arbeitskultur eines Unternehmens. Die Person in einer führenden Position muss in der Lage sein, seine Mitarbeiter zu motivieren: Je motivierter das Team ist, desto effizienter arbeitet es. Daher ist es wichtig, die Wertschätzung des einzelnen Mitarbeiter und seiner Arbeit deutlich zu kommunizieren. Das kann beispielsweise durch Boni, Beförderungen und Preise wie „Mitarbeiter des Monats“ geschehen. Wichtig ist, die Wertschätzung zum Ausdruck zu bringen. Ebenso bedeutend ist das Fördern und Fordern der Mitarbeiter, um beispielsweise Wertschätzung auszudrücken, wie etwa durch das Übertragen von mehr Eigenverantwortung.
  3. Selbstreflexiv:  Eng mit den sozialen Kompetenzen verbunden sind die persönlichen Kompetenzen. Besonders wichtig für eine Führungskraft ist, sich selbst reflektieren zu können, um die eigenen Impulse und persönlichen Belange zu kontrollieren. Hierfür kann die Führungskraft sich auch Feedback von seinen Mitarbeitern einholen bspw. durch regelmäßig stattfindende Meetings, in denen sowohl den Mitarbeitern als auch der Führungskraft die Möglichkeit gegeben wird, Rückmeldung zu geben. Diese Fähigkeit geht einher mit der Lernfähigkeit, die eine Führungskraft besitzen sollte, das heißt sie sollte sich idealerweise in einem ständigen Lernprozess befinden, neue Fähigkeiten aneignen und aus gemachten Erfahrungen und Rückmeldungen lernen, um das Arbeitsklima im Unternehmen zu optimieren und mögliche Schwachstellen zu beseitigen.
  4. Verantwortungsbewusstsein: Eine Führungskraft sollte sich stets seine gesellschaftliche Verantwortung bewusst machen. Diese umfasst insbesondere die Verantwortung gegenüber seiner Mitarbeiter. Auch wenn das Unternehmen eine sehr hohe Zahl an Mitarbeitern zählt, so sollten Führungskräfte ihre Verantwortung gegenüber jedem einzelnen von ihnen im Hinterkopf behalten und in Krisensituationen bedenken. Zudem gehört es zum Skillset einer Führungskraft, eigene Fehler zuzugestehen und sie nie auf seine Mitarbeiter abzuschieben. Führung heißt, Entscheidungen zu treffen und zu diesen zu stehen. Geschehen Fehler, trägt die Führungskraft die Verantwortung des Scheiterns.
  5. Effizientes Zeitmanagement: Um als Führungskraft das Unternehmen effizient und gewinnbringend zu führen, sind konzeptionelle Kompetenzen nötig. Insbesondere sollte eine Führungskraft über ein gutes Zeitmanagement verfügen, denn ohne Zeit können Vorgesetzte weder Entscheidungen treffen noch einzelnen Aufgaben unterschiedliche Prioritäten zuordnen, geschweige denn diese zeiteffizient an Mitarbeiter delegieren. Eine gestresste Führungskraft ist weder für das Unternehmen noch für die Mitarbeiter zielführend.

Mehr Informationen? Nutzen Sie unsere E-Kurse & persönliche Beratung


E-Kurse Beratungberufebilder

Der Debatten-Monitor bündelt das Feedback von 2 Mio. Nutzern auf 100 Social-Media-Kanälen (Übersicht) zu unseren Beiträgen. Sie wollen hier kommentieren? Bitte die Debatten-Regeln einhalten, Beiträge müssen freigeschaltet werden. Fotos sind via Gravatar möglich, Ihre eMail-Adresse bleibt geheim.

Feedback-Statistik:

  1. 963 Leser nach Google Analytics
  2. 5 Kommentare/Pings/Tweets
  3. 2 Shares & Likes auf Facebook
  4. 5 Shares & Likes auf LinkedIn
  5. 0 Shares & Likes auf Xing
  6. 0 Shares & Likes auf GooglePlus
  7. 0 Shares & Likes auf Pinterest
  8. Debatte zu diesem Beitrag folgen
  9. Allen Debatten folgen
  10. Debatten per eMail abonnieren (Link hier eintragen!)

Meistdiskutiert im letzten Monat:

  1. Frank Arndt

    Auf die Führung kommt es an! Lippenbekenntnisse, keine Entscheidungen und Risiko ist ein Fremdwort, dann gibt es… (Beitrag via Twitter) hzukdsxHA1

  2. BEGIS GmbH

    5 Eigenschaften guter Führungskräfte: Das Leadership-1×1 von
    Dr. Job

    via @berufebilder (Beitrag via Twitter) 9gXbPGY9aQ

  3. Thomas Eggert
    Thomas Eggert

    5 Eigenschaften guter Führungskräfte: Das Leadership-1×1 von
    Dr. Job

    via @berufebilder (Beitrag via Twitter) Hdgo3DXqSs

  4. Jobcollege

    5 Eigenschaften guter Führungskräfte: Das Leadership-1×1 von Dr. Job (Beitrag via Twitter) ggDOMZQzSf (Beitrag via Twitter) hhUFpmvzbW

  5. Simone Janson
    Simone Janson

    5 Eigenschaften guter Führungskräfte: Das Leadership-1×1 – (Beitrag via Twitter) 83EwWARtdv

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.