EnglishGerman

3 Tipps zur Karriere im Augumented Reality Bereich: Durchstarten mit Pokémon Go


Top100 & größtes englisches Blog zum deutschen Arbeitsmarkt (Quellen: DIE ZEIT, Wikipedia, Blogger-Relevanz-Index) mit News-Dienst Best of HR. Wir begleiten Kunden seit 15 Jahren im Wandel der Arbeitswelt - mit Beratung, Seminaren & passenden Locations.
Bildrechte: Bildmaterial im Rahmen einer Kooperation kostenlos zur Verfügung gestellt von Shutterstock, außerdem von Wachiwit.

Das Augumented Reality Spiel Pokémon Go löst momentan einen weltweiten Hype aus. Seit einigen Tagen geht die Geschichte von einem Mann viral, der seinen Job gekündigt hat, um als Pokémon Go Trainer zu arbeiten. Doch wie macht man in diesem Bereich erfolgreich Karriere? pokemon-go-bewerbung-arbeitsmarkt


Hier schreibt für Sie:

 

Julia Karlstetter ist Senior PR und Content Marketing Manager bei Joblift.

Profil


Werbefreie Texte & weitere Mitglieds-Vorteile

Sie lesen unsere Texte lieber ohne Werbung & Popups, mögen Sonderaktionen & exklusive Previews? Werden Sie einfach & kostenlos Mitglied - hier gehts lang!

Augmented Reality auf dem Vormarsch

Augumented Reality (AR) gewinnt immer mehr Bedeutung – auch auf dem Stellenmarkt. Doch wie schlägt man eine solche Karriere am besten ein?

Braucht es eine Ausbildung oder ein Studium? Soll man nach München oder Berlin ziehen? Und wo winken die besten Erfolgschancen?

3 Tipps für Karriere im Augmented-Reality-Bereich

Wir haben bei Joblift für diese Analyse Jobangebote analysiert und drei wichtige Erfolgsfaktoren herausgefiltert, die hilfreich sind, um eine Karriere im Bereich der AR zu starten:

  1. Studieren Sie! Betrachtet man die aktuell ausgeschriebenen Stellen näher, so stellt man fest, dass viele der Inserate ein abgeschlossenes Studium voraussetzen. 49 % der Ausschreibungen erwarten einen Masterabschluss, 13 % ein Bachelordiplom. Rund 2 % der Stellen verlangen sogar eine Promotion. Im branchenübergreifenden Durchschnitt liegen diese Quoten hingegen bei 43 %, 7 % und 1 %. Ein erfolgreicher Hochschulabschluss legt folglich den Grundstein für eine Karriere in der AR.
  2. Legen Sie den Fokus auf IT oder Design! Besonders hilfreich ist ein Informatikstudium, denn 35% der Ausschreibungen wenden sich an IT-Spezialisten. Auch Stellen im Design sind sehr gefragt – 10% der Stellen richten sich an Designer wie zum Beispiel User-Interface- und 3D-Designer. Mittlerweile gibt es sogar spezielle Studiengänge, die sich der AR widmen. Dies sind zum Beispiel die Masterprogramme Mulitmedia / VR-Conception an der Burg Giebrichstein Kunsthochschule in Halle, Serious Games and Virtual Realtiy an der Glasgow School of Arts oder auch Virtual and Argumented Reality an der Télécom SudParis. Aber auch generalistischere Studiengänge in den Bereichen Informatik, Medieninformatik, Computervisualistik und Game-Design sind vielversprechende Ausgangspunkte, um eine Karriere in der AR in Angriff zu nehmen.
  3. Ziehen Sie nach München oder Berlin! Nach dem Studium geht es dann an die Suche nach dem perfekten Job. Doch in welcher Stadt sind die Aussichten auf eine spannende Stelle mit AR-Bezug am besten? Besonders aussichtsvoll ist eine Suche in München und Berlin – jeweils 10% der Jobs sind dort ausgeschrieben. Sie finden also rund 1/5 der deutschen AR Jobs in München und Berlin. Die beiden Großstädte sind demnach eine vielversprechende Anlaufstelle bei der Suche nach einer Stelle im AR-Bereich. Ingolstadt und Frankfurt am Main offerieren jeweils rund 5% der freien Stellen und sind somit ebenfalls relevante Arbeitsorte.

Zusammengefasst

Ein IT-, Design- oder gar AR-Studium – bestenfalls mit Masterabschluss – bildet den idealen Ausgangspunkt für Ihre Stellensuche. Zudem ist die Jobvielfalt in München und Berlin besonders groß.

Übrigens gibt es aktuell genau ein Jobangebot, dass nach einem Pokémon Go Trainer sucht. Ein deutsches Startup Magazin sucht einen leidenschaftlichen Trainer, der helfen soll, Pokémons zu fangen und Eier auszubrüten, indem er seine Ausdauer bei Ausflügen durch ganz Berlin unter Beweis stellt.

Mehr Informationen? Nutzen Sie unsere E-Kurse & persönliche Beratung


E-Kurse Beratungberufebilder

Der Debatten-Monitor bündelt das Feedback von 2 Mio. Nutzern auf 100 Social-Media-Kanälen (Übersicht) zu unseren Beiträgen. Sie wollen hier kommentieren? Bitte die Debatten-Regeln einhalten, Beiträge müssen freigeschaltet werden. Fotos sind via Gravatar möglich, Ihre eMail-Adresse bleibt geheim.

Feedback-Statistik:

  1. 447 Leser nach Google Analytics
  2. 7 mal Feedback insgesamt
  3. Debatte zu diesem Beitrag folgen
  4. Allen Debatten folgen
  5. Debatten per eMail abonnieren (Link hier eintragen!)

Meistdiskutiert letzter Monat:

  1. KompetenzPartner
    KompetenzPartner

    3 Tipps für eine Karriere im Augumented Reality Bereich: Durchstarten mit Pokémon Go von Juli… (Beitrag via Twitter) OWfvNPbacM #Beruf #Bildung

  2. Berufebilder
    Berufebilder

    3 Tipps für eine Karriere im Augumented Reality Bereich: Durchstarten mit Pokémon Go – (Beitrag via Twitter) zZPubJQnW2

  3. Simone Janson
    Simone Janson

    3 Tipps für eine Karriere im Augumented Reality Bereich: Durchstarten mit Pokémon Go – (Beitrag via Twitter) 1dxgQh08ML

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.