Als Start-Up-Gründer Investoren finden: 5 Tipps für den erfolgreichen Pitch | Best of HR - B E R U F E B I L D E R
EnglishGerman

Als Start-Up-Gründer Investoren finden: 5 Tipps für den erfolgreichen Pitch


Über Uns: Top500 & größtes englisches Blog zum deutschen Arbeitsmarkt & Bildungssystem, laut DIE ZEIT & Wikipedia eines der meistgelesenen HR-Blogs. Wir begleiten Kunden seit 15 Jahren im Wandel der Arbeitswelt (was unser Name bedeutet).

Die beste Idee ist sinnlos, wenn es ein Start-Up nicht schafft, Investoren davon zu überzugen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie in 5 Schritten ihre Idee erfolgreich Pitchen!

startup-gruender-investoren Als Start-Up-Gründer Investoren finden: 5 Tipps für den erfolgreichen Pitch


Hier schreibt für Sie:

felixthoennessen Felix ThönnessenFelix Thönnessen ist Investor, Keynote Speaker und Startup Coach u.a. bei der TV-Sendung „Die Höhle Der Löwen“.

Profil

5 Schritte zum erfolgreichen Pitch

Sie werden sicherlich wissen, dass die beste Idee keinen richtigen Wert hat, wenn Sie es nicht schaffen Investoren von Ihrem Start-up Investment zu überzeugen. Sie wird nie auf dem Markt kommen und nie publik werden, wenn Sie keine Geldgeber haben, die Sie dabei unterstützen Ihre Ideen in die Tat umzusetzen.

Heute werde ich Ihnen 5 einfache Schritte zeigen, wie Sie es hoffentlich in Kürze und mit Leichtigkeit schaffen werden Investoren von Ihren Vorstellungen zu überzeugen und damit ein solides Start-up Investment erreichen.

Dabei spielt es keine Rolle, ob es Ihre erste Überzeugungsarbeit vor einem Investorenteam ist oder ob Sie bereits mehrfach mit solchen zu tun hatten. Beide Typen werden ausreichend von diesem Artikel profitieren.

1. Brennen Sie

Das wohl einfachste Element mit dem Sie andere von Ihren Ideen überzeugen können, ist Ihr eigenes Feuer. Dass Sie selbst zu 100% hinter Ihrer Idee stehen, ist sowohl die einfachste als auch die mindeste Voraussetzung für eine erfolgreiche Überzeugungsarbeit innerhalb eines Start-up Investment.

In meinen Augen gibt es nicht unpraktischeres als Menschen, die nicht wirklich hinter ihren Ideen stehen und für Sie brennen, weil Sie mir im Endeffekt nur wertvolle Lebenszeit als Investor stehlen, wenn ich ihnen zuhören muss. Und das sollte vor Ihren Investoren auf keine Fall passieren!

Nur demjenigen, der selbst von seiner Idee und damit auch von sich und seinem Vorhaben überzeugt ist, wird es gelingen ähnliche Gefühle bei seinen Investoren hervorzurufen. Wie bei Rednern das Publikum, sind Ihre Investoren das Spiegelbild Ihrer eigenen Emotionen.

Niemand wird gerne sein Geld aus dem Fenster werfen, erst recht nicht Ihre Investoren. Und daher sollten Sie diese durch Ihren eigenen Enthusiasmus zu spüren bekommen, dass Sie Ihnen ihr Geld mit einem wohligen Gefühl anvertrauen können.

Sie werden doch sicherlich das Bild kennen, das ein Stein hinterlässt, wenn er auf eine ruhige Wasseroberfläche geworfen wird, oder? Richtig, er schlägt Wellen, die sich im Laufe der Zeit über die gesamte Oberfläche des Wassers ziehen werden. Genauso verhält es sich schlussendlich mit einer guten Idee von Ihnen, die auf die richtige Art und Weise Ihren Geldgebern vorgetragen wird.

2. Ich weiß was, was du nicht weißt

Ein weiterer Grundbaustein in diesem 5-Stufen Modell, der für Sie selbstverständlich sein sollte, ist Ihr eigenes Hintergrundwissen. Wenn Sie Investoren überzeugen wollen, dann ist es notwendig, dass Sie den Markt kennen. Jeder, der ein Start-up Investment tätigt, will wissen wie Ihre Idee voraussichtlich auf dem Markt ankommen wird.

Denn ganz unter uns gesprochen, es ist nicht zielführend ein Mensch zu sein, der versucht jemand anderen zu überzeugen ohne eine konkrete Vorstellung oder Ahnung von seinem eignen Vorhaben zu besitzen. Das wollen Sie selbstverständlich umgehen!

Wenn ich eine kreative Idee habe, die es wert zu sein scheint näher verfolgt zu werden, setze ich mich eifrig mit diesem Thema auseinander. Hierzu wird das gesamte Internet danach abgesucht, ob es die gleiche oder ähnliche Ideen schon einmal gegeben hat.

Versuchen Sie dabei auch Ihre mögliche Konkurrenz im Blick zu behalten, insbesondere, wenn Sie sich ein Themenfeld ausgesucht haben, das bereits gut besetzt ist. Schließlich wollen Ihre Investoren von Ihnen wissen, was Sie grade anders machen als eben genau diese Anderen.

3. Aus der Menge herausstechen

Sie werden es bestimmt selbst kennen, je länger man auf der Welt ist und je mehr man bisher gesehen hat, desto schwieriger ist es Dinge zu erfahren, die einen in Begeisterung versetzen im besten Fall sogar faszinieren.

Schlussendlich wollen Sie mit Ihrer Idee aber erreichen, dass Andere auf Sie aufmerksam werden und sich für Ihr Start-up Investment interessieren. Wie schaffen Sie das am besten? Grundsätzlich haben Sie zwei Wege auf denen Sie Ihr Ziel relativ leicht erreichen können:

Entweder Sie versuchen Investoren von einer Idee zu überzeugen, die umwerfend innovativ ist oder aber Sie geben einer Idee, die schon andere vor Ihnen hatten eine neue Perspektive und einen neuen Drive. Beide Varianten werden dabei sicherstellen, dass Sie aus dem Schatten Anderer hervortreten und Sie in den Vordergrund geraten.

Merken Sie sich hierbei: Es ist grundsätzlich immer der eleganteste Weg nicht in die Fußstapfen von jemand anderem zu treten (denn so hinterlässt man bekanntlich keine Spuren), sondern eigene zu hinterlassen.

Aber nicht nur Ihre eigene Idee ist dabei ausschlaggebend, sondern es geht auch darum wie sie den Investoren verkauft wird. Und dabei stehen Sie im Mittelpunkt und Ihre Fähigkeit Werbung in eigener Sache zu machen.

Also seien Sie in diesem Fall kreativ und trauen Sie sich etwas. Sei es durch ein auffälliges Äußeres (also einen entsprechenden Kleidungsstil) durch den Sie sich von der Menge abheben oder ein souveränes und charismatisches Auftreten.

4. Zeigen Sie, dass sich das Investment lohnt

Egal, ob Sie eine bereits bestehende Idee verbessern wollen und Sie dies Ihren Investoren vorschlagen oder ob Sie mit Ihrer Idee ein völliges Neuland betreten, es ist immer wichtig, dass Ihre Investoren davon überzeugt sind, dass sich ihr Investment rentieren wird.

Kein Mensch wird Geld zu verschenken haben, es sei denn er will für gemeinnütze Organisation etwas spenden.

Das bedeutet konkret: Sie müssen sich und Ihre Idee verkaufen. Durch eine gute Aufbereitung Ihrer Idee und einer hervorragenden Vorbereitung auf die Präsentation vor Ihren Geldgebern, haben Sie alle Eventualitäten abgedeckt.

Das einzige was Ihnen passieren kann (das nenne ich in diesem Berufsfeld einfach ein allgemeines Lebensrisiko), dass obwohl Sie zu 100% hinter Ihrer Idee stehen, zu 110% vorbereitet und zu 120% über den Markt und seine Lücken informiert sind, Ihren Investoren Ihre Idee für ein Start-up Investment nicht gefällt.

Damit müssen Sie leider auch rechnen, da Geschmäcker bekanntlich verschieden sind. Aber mit diesen Tipps werden Sie dennoch zu 330% Glück haben.

5. Ich bin der Richtige für dich

Stellen Sie sich nun einmal folgende Situation vor: Sie wollen Ihre Herzensdame im Sturm erobern, was tun Sie dann am besten? Richtig. Sie geben alles was Sie können und alles was Sie haben.

Auf diese Art und Weise sollten Sie sich vorstellen, dass auch Ihre Investoren von Ihnen überzeugt werden wollen. Sie wollen wissen, warum Sie ihr hart verdientes Geld ausgerechnet in Sie und Ihre Idee investieren sollen und nicht in die hunderttausend anderen Bewerber, die ebenfalls gute Ideen besitzen.

Wie auch die Frau Ihres Herzens, merken Investoren schnell, wenn hinter Ihren Worten nur heiße Luft steckt und auch wenn Sie nicht mit offenen Karten spielen. Egal wie gut Sie die vorher genannten Schritte bisher beherzigt haben, Sie werden feststellen, dass sich niemand auf alles vorbereiten kann.

Es wird Ihnen trotz eigehender und intensiver Recherche nicht möglich sein den Markt vorherzusehen (dafür müssten Sie schon in die Zukunft blicken können). Da Sie also nicht wissen können wie sich der Markt entwickeln wird, nachdem Sie ein Start-up Investment erhalten haben, werden Sie auch nicht alle bohrenden Fragen Ihrer Investoren beantworten können.

Schämen Sie sich daher nicht zuzugeben nicht alle Fragen beantworten zu können. Sie sind schließlich kein Hellseher und es zeugt von genug Souveränität dies auch zuzugeben. Investoren wünschen sich von Ihnen nämlich nicht nur eine Idee, die sie fesselt, sondern auch Ehrlichkeit darüber was Sie mit ihrem Geld vorhaben.

Auch wenn es in der heutigen Zeit kaum möglich ist, wünscht sich jeder Investor sein Geld nicht nur sicher, sondern auch nachhaltig zu investierten. Solange Sie dieses Gefühl bei Ihren Investoren hervorrufen können und sei dies auch mit Hilfe der ein oder anderen ehrlichen Antwort, haben Sie das Vertrauen Ihrer Geldgeber gewonnen.

Diese kann zum Beispiel folgendermaßen aussehen: „Ich kann nicht wissen, wie sich der Markt in den nächsten fünf Jahren entwickeln wird. Ich kann mit meiner Idee XY nur das Beste hoffen und mein bestes geben und wegen der jetzigen Umstände XY, habe ich auch einen guten Grund Hoffnung zu haben.“

Fazit

Das Wichtigste bei allem ist: Präsentieren Sie sich und Ihre Ideen den Investoren sinnvoll, überzeugen Sie von sich und Ihrem Können. Natürlich könnte ich die Liste jetzt noch ewig weiterführen, aber damit ist ein erster Schritt gemacht: Es kommt auf Sie und weniger die Idee an. Ich investiere in Menschen.

Und vor allem: Bleiben Sie motiviert!

berufebilder

Mehr HR-News & Tipps? Gerne sprechen wir auch persönlich mit Ihnen über Ihr Anliegen!


Der Debatten-Monitor bündelt 25.000+ Leserstimmen zu unseren Beiträgen auf B E R U F E B I L D E R, in Social Media & im Netz - aktuelle Debatten abonnieren. Viele unserer Beiträge entstehen durch Leser-Anregung: Schlagen Sie Ihr Thema vor!

Meinungen abonnieren per RSS oder (erforderliche URL!) Bitte die Debatten-Regeln einhalten, Beiträge müssen freigeschaltet werden. Fotos sind via Gravatar möglich, Ihre eMail-Adresse bleibt geheim.

    Meistdiskutiert im letzten Monat:
  1. Mediadesign HS
    Mediadesign HS

    Als Start-Up-Gründer Investoren finden: 5 Tipps für den erfolgreichen Pitch (Beitrag via Twitter) zgvU8TBcGZ via @berufebilder

  2. Thomas Eggert
    Thomas Eggert

    Als Start-Up-Gründer Investoren finden: 5 Tipps für den erfolgreichen Pitch von
    Felix… via @berufebilder
    (Beitrag via Twitter) RwbUeM2cLp

  3. BEGIS GmbH
    BEGIS GmbH

    Als Start-Up-Gründer Investoren finden: 5 Tipps für den erfolgreichen Pitch von
    Felix… via @berufebilder
    (Beitrag via Twitter) b1Kp3759Gl

  4. Jobcollege
    Jobcollege

    Als Start-Up-Gründer Investoren finden: 5 Tipps für den erfolgreichen Pitch von Felix Thönnessen… (Beitrag via Twitter) Fgo5YfSa1m

  5. Simone Janson
    Simone Janson

    Als Start-Up-Gründer Investoren finden: 5 Tipps für den erfolgreichen Pitch – (Beitrag via Twitter) AJLLeL1BU0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.